EdelSteinLand: Auf den Spuren der Edelsteine in Idar-Oberstein mit Kindern

Edelstein-Graffiti in Idar-Oberstein im Edelsteinland mit Kindern
Werbung für das EdelSteinLand. * Kennzeichnungen sind Empfehlungslinks und führen zu Partnerprogrammen.

Was kann man in Idar-Oberstein mit Kindern machen? Wir haben das EdelSteinLand erkundet und herausgefunden, ob es in Idar-Oberstein Edelsteine gibt. Ob wir welche gefunden haben und welche tollen Ausflüge ihr im EdelSteinLand mit Kindern machen könnt, verraten wir euch in diesem Artikel. Eins kann ich vorwegnehmen: Ein Besuch in der Stadt der Edelsteine lohnt sich für Familien. Entdeckt mit uns Idar-Oberstein mit Kindern.

Top 5 Ausflüge im Edelsteinland für Familien

  • Edelsteinmine und Schürffeld Steinkaulenberg
  • Edelstein-Erlebniswelt
  • Deutsches Edelsteinmuseum
  • EdelSteinLand-Graffiti
  • Wildfreigehege Wildenburg




Werbung

Was ihr im EdelSteinLand und in Idar-Oberstein mit Kindern machen könnt

Wandelt auf den Spuren der Edelsteine und macht einen ausgedehnten Ausflug nach Idar-Oberstein mit Kindern. Ihr werdet überrascht sein, was ihr im EdelSteinLand alles erleben könnt.

Erkundet die Natur im Nationalpark Hunsrück-Hochwald, besucht eine Edelsteinmine, lasst euch in einer mystischen Erlebniswelt begeistern, erfahrt spannende Hintergründe in Idar-Obersteins Museen und werft einen Blick hinter die Kulissen in einer Wasserschleife. Hier könnt ihr einem Edelsteinschleifer über die Schulter schauen und sein Handwerk bestaunen.

Ganz besonders cool ist natürlich die Edelsteinsuche. Idar-Obersteins Edelsteine sind weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Kein Wunder also, dass hier einer der wenigen Orte in Deutschland ist, wo ihr Edelsteine finden könnt. Das Edelsteine suchen mit Kindern ist an vielen Ecken in Idar-Oberstein möglich. Aber schaut selbst.

In Idar-Oberstein gibt es Edelsteine zB in der Erlebniswelt

Wo ist das EdelSteinLand?

Das EdelSteinLand bezeichnet die Stadt Idar-Oberstein sowie die umliegende Region und die Nationalparkverbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen (Rheinland-Pfalz). In der Region befindet sich der Nationalpark Hunsrück-Hochwald und sie liegt knapp eine Autostunde nordwestlich von Kaiserslautern und eine Stunde östlich von Trier.

Kann man in Idar-Oberstein Edelsteine finden?

Ja, es gibt Orte, wo ihr Edelsteine in Idar-Oberstein finden könnt. Wir zeigen euch, wo das möglich ist und vor allem wie viel Spaß das macht, wenn ihr in Ider-Oberstein mit Kindern unterwegs seid. Das Schöne ist, dass sich die Edelsteine wie ein roter Faden durch die Region um Idar-Oberstein ziehen. Überall stoßt ihr auf die Mineralien. Nicht verwunderlich, dass die Gegend EdelSteinLand genannt wird.

Ausflugsziele im EdelSteinLand mit Kindern

Besonders mit Kindern ist es spannend, die Welt der Edelsteine zu entdecken. Wir zeigen euch, was ihr als Familie nicht verpassen solltet und welche Erfahrungen wir im EdelSteinLand gemacht haben.

👉 Unser Familienreisefieber-Tipp: Falls ihr mehrere Tage in der Region unterwegs seid, schaut euch die Gäste- und Familienkarte für das EdelSteinLand an! Für einen geringen Betrag bekommt ihr diese Rabattkarte und spart über 20 % auf den regulären Eintrittspreis bei 13 Sehenswürdigkeiten im EdelSteinLand, an der Hunsrück Schiefer- und Burgenstraße und im Birkenfelder Land. In der Regel habt ihr den Preis der Karte schon ab der 2. Sehenswürdigkeit wieder raus. Das lohnt sich! Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit bekommt ihr hier.

Edelsteinmine Steinkaulenberg

Die Edelsteinmine in Idar-Oberstein ist einzigartig in Europa, denn nur sie ist für Besucher zugänglich. Ausgerüstet mit einem Schutzhelm bekommt ihr bei der Führung durch den Stollen spannende Einblicke, wie Edelsteine damals gesucht und abgebaut wurden. Wenn ihr das unscheinbare Äußere der Steine und das einfache Werkzeug seht, kommt ihr ganz sicher – wie wir – ins Staunen.

Der Rundgang dauert knapp eine Stunde, ist kurzweilig und sehr unterhaltsam. Wir fanden es sehr schön, dass auch die Kinder immer wieder einbezogen wurden, sodass es auch für die kleinen Besucher ein echtes Erlebnis ist. Aber das ist auch sonst nicht schwer, denn es glitzert und funkelt in allen Ecken und Farben.

Fünf verschiedene Kristalle sind im Steinkaulenberg zu finden, wobei hier hauptsächlich nach Amethysten gegraben wurde, die häufig gemeinsam mit dem Bergkristall zu finden sind. Weitere Hingucker sind das glasklare Wasser im unterirdischen See, die animierten Filme sowie zahlreiche Werkzeuge, die früher genutzt wurden.

👉 Unser Familienreisefieber-Tipp: Aufgrund der kühlen Temperatur im Besucherstollen empfehlen wir euch auch im Sommer eine Jacke mitzunehmen und den Kindern lange Kleidung anzuziehen. Im Frühling und Herbst lohnen sich ein Schal und Handschuhe.

Lasst euch die einmalige Chance nicht entgehen. Die Führungen finden täglich von Mitte März bis Mitte November statt. Meldet euch auf jeden Fall vorher an, damit ihr nicht umsonst anreist. Am Wochenende, Feiertags und in den Ferien solltet ihr euch mindestens 2 Tage vorher anmelden. Anschließend lohnt der Besuch des benachbarten Schürffeldes, das wir euch im nächsten Ausflugspunkt vorstellen.

Gut zu wissen: Die Anfahrt zur Edelsteinmine und zum Schürffeld erfolgt über ein Kasernengelände und vom Parkplatz lauft ihr etwa 400 Meter bis zur Kasse. Hier ist der Weg das Ziel, denn er führt über einen schönen Geo-Lehrpfad durch den Wald.

Adresse: Edelsteinmine Steinkaulenberg, Im Stäbel, 55743 Idar-Oberstein | Website: www.weiherschleife-steinkaulenbergwerk.de

Jetzt haben wir gesehen, wie die Edelsteine damals gesucht und abgebaut wurden. Zurück ans Tageslicht wollen wir nun selbst auf die Suche gehen, denn die Frage ist ja immer noch: Kann man in Idar-Obersteine Edelsteine suchen und finden?

Schürffeld und Camp am Steinkaulenberg

Nur wenige hundert Meter oberhalb der Edelsteinmine findet ihr eine tolle Freizeitaktivität: Edelsteine suchen mit Kindern. Hier ist ein toller Platz in Idar-Oberstein, wo ihr Edelsteine finden könnt. Geht mit der ganzen Familie auf die Suche – das macht allen Spaß, ob klein oder groß. Damit dieses Abenteuer für alle Altersklassen interessant ist, gibt es zwei unterschiedliche Felder.

Das Gelände zum Edelsteine suchen findet ihr auf halber Strecke zwischen Parkplatz und Edelsteinmine. Ihr müsst allerdings erst den Hügel hinab zum Besucherzentrum der Mine, um euch dort an der Kasse anzumelden bzw. zu bezahlen. Anschließend gehts dann aufs Feld. Drei Mal am Tag starten Edelsteinsuchen. Dann habt ihr zwei Stunden Zeit, um euch auf die Suche nach den Mineralien oder an die Arbeit zu machen und Edelsteine auszugraben.

Reserviert eure Suche vorab, damit ihr nicht umsonst kommt. Öffnungszeiten, Preise und Telefonnummer für die Reservierung findet ihr hier auf der Website vom Steinkaulenbergwerk.

Unser Familienreisefieber-Tipp: Bringt euch einen Eimer, eine größere Tupperdose oder einen Beutel mit, wo ihr die Edelsteine einpacken könnt. Zudem ist das Gelände ein offenes Feld und so vergesst bei Sonnenschein Kopfbedeckung und Sonnencreme nicht.

Die gefundenen Edelsteine dürft ihr natürlich behalten. Zusätzlich bekommt ihr am Ende als Andenken eine kleine Geode, die vor euren Augen geöffnet wird. Gut zu wissen: Eine Geode ist ein geschlossener Stein, mit einem Edelstein im Inneren.

Schürffeld

Das Schürffeld ist für Familien mit Kindern bis etwa 6 Jahre. Hier liegen die unterschiedlichsten Edelsteine auf dem weitläufigen Acker an der Oberfläche. Die Kids dürfen mit den Eltern auf Schatzsuche gehen und die glänzenden Steinchen einsammeln. Besonders schön: Was gefunden wird, darf behalten werden. Wir haben etwa eine dreiviertel Stunde gesucht und die Ausbeute ließ sich wirklich sehen. Hier ist der perfekte Ort, um Edelsteine mit Kindern zu suchen. Aber stellt es euch nicht zu einfach vor, die kleinen Mineralsteine tarnen sich gut.

Edelstein-Camp

Das angrenzende Edelstein-Camp ist für Familien mit älteren Kindern und für Erwachsene. Hier ist die Edelsteinsuche schwieriger, denn die Steine wollen erarbeitet werden. Ausgerüstet mit Hacke und Spaten dürft ihr die Edelsteine ausgraben. Dafür habt ihr aber hier die Möglichkeit größere und aufregendere Edelsteine zu finden. Spaß ist garantiert. Zieht euch allerdings alte Schuhe und Klamotten an, denn es wird dreckig. Zudem ist es sinnvoll Handschuhe und einen Eimer mitzubringen.

Adresse: Edelsteinmine Steinkaulenberg, Im Stäbel, 55743 Idar-Oberstein | Website: www.weiherschleife-steinkaulenbergwerk.de

Edelstein-Erlebniswelt

Nachdem ihr nun selbst die ersten Edelsteine gefunden habt und Einblicke in den Abbau bekommen habt, ist spannend zu sehen, wie die Mineralien noch aussehen, wie sie „leuchten“ können und vor allem auch was für „fabelhafte“ Dinge man damit machen kann.

Dafür fahrt in das Zentrum von Oberstein. Denn ein weiterer Ort, wo ihr Edelsteine in Deutschland finden könnt, ist in der Idar-Obersteiner Edelstein Erlebniswelt. Lasst euch von dem unscheinbaren Gebäude nicht täuschen, denn das Innere lässt euch echte Wow-Momente erleben.

Taucht in der Edelstein-Erlebniswelt in eine märchenhafte Fabelwelt ein. Befühlt leuchtende Bergkristalle, seht strahlende Quarze und bestaunt riesige Amethyste. Lauft über einen glühenden Lavastrom, lasst euch vom Drachen anfauchen und seht das strahlende Horn eines Einhorns.

In der relativ dunkel gehaltenen Ausstellung brauchen selbst die kleinsten Besucher keine Angst haben, denn sie werden aus dem Staunen gar nicht herauskommen. Befühlt die unterschiedlichen Mineralien, nehmt Platz auf einen Edelsteinthron und lasst euch von den bunten, fluoreszierenden Edelsteinen begeistern. Ihr solltet die Edelstein-Erlebniswelt in Idar-Oberstein mit Kindern auf keinen Fall verpassen und locker 1-2 Stunden Zeit einplanen.

Ein gelungener Abschluss ist die Edelsteinsuche mit Kindern in der künstlichen Edelsteingrotte. In dieser wetterunabhängigen Edelstein-Schürfstelle bekommt ihr, ausgerüstet mit einer Schüppe, eine Stunde Zeit, um nach Edelsteinen zu graben. Was gefunden wird, darf auch hier natürlich behalten werden.

Zusätzlich findet ihr in der Edelstein-Erlebniswelt ein Factory-Outlet für Schmuck, Edelsteine und Mineralien, also einen Edelstein-Laden, wo ihr staunen und shoppen könnt. Werft unbedingt auch einen Blick auf die regelmäßigen Workshops und Vorführungen. Von Schleifvorführungen bis zu Edelstein-Schleifkursen steht hier einiges auf dem Programm.

Adresse: Edelstein-Erlebniswelt, Nahestraße 42, 55743 Idar-Oberstein | Website 

Wasserschleife Biehl

Auf den Spuren der Mineralien haben wir im EdelSteinLand nun schon eine ganze Menge gesehen und erlebt. Bei unserem nächsten Ausflug gibt es spannende Einblicke in das Handwerk eines Edelsteinschleifers. Ernstotto Biehl bietet in seiner Edelsteinschleiferei Wasserschleife Biehl Führungen an und gewährt spannende Einblicke in seinen Beruf.

Von unserem Campingplatz Harfenmühle erreichen wir die Wasserschleife nach einem kurzen Fußweg. Zunächst wird das mächtige Wasserrad in Augenschein genommen und wir bekommen seine Funktion erklärt. Die Edelsteinschleiferei wird noch original wasserangetrieben und bereits diese Funktionsweise ist höchst interessant. Herr Biehl erklärt genau, wie er das Rad steuern kann und wie das auf ganz natürliche Art und Weise passiert.

Weiter geht es in die Schleiferei. Als wir einen ersten Blick in die Werkstatt werfen, sind alle Besucher gleichermaßen beeindruckt: überall ist etwas in Bewegung. Rechts, links, über uns und hinter uns … Es rattert, klopft und sirrt an allen Ecken. Der erfahrene Handwerker berichtet von seinem Alltag, seinen Tätigkeiten und zeigt uns verschiedene Edelsteine. Trotz unserem bereits gewonnen Wissen aus den letzten Ausflugszielen sind wir erstaunt, wieviele unterschiedliche Farben die Edelsteine haben können. Er erklärt unter anderem den Unterschied zwischen echter und unechter Färbung.

Manchmal sind es die kleinen Dinge und so ist Milana besonders von dem geschnittenen „Brot“ angetan. Damit demonstriert der Edelsteinschleifer, wie dünn und in welche Formen die Mineralien geschnitten werden können. Aber auch den anderen Einblicken und Erzählungen lauscht sie gespannt. Die Führung empfehlen wir mit Kindern ab Schulalter, sodass etwas Interesse mitgebracht wird und das Gesagte gespannt verfolgt werden kann. Zeiten der Führung, Öffnungszeiten und Preise findet ihr auf der Website.

Gegenüber der Werkstatt befindet sich der dazugehörigen Edelstein-Laden. Hier könnt ihr euch unterschiedliche geschliffene Edelsteine anschauen, schöne Schmuckstücke bestaunen und beeindruckende Alltagsgegenstände wie Besteck oder Vasen in Augenschein nehmen. Aber natürlich nicht nur anschauen sondern auch kaufen, denn hier erwarten euch glänzende Andenken und tolle Geschenkideen.

Adresse: Edelsteinschleiferei Wasserschleife Biehl, An der Deutschen Edelsteinstraße, 55758 Asbacherhütte | Website: www.alte-edelsteinschleiferei.de

Historische Weiherschleife

Etwas zentraler, im Idar-Obersteiner Stadtteil Tiefenstein findet ihr eine weitere wasserbetriebene Edelsteinschleifmühle. Es ist die letzte ihrer Art am Idarbach, wo es einst über 50 Schleifen gab. Auch dieses Ausflugsziel im EdelSteinLand ist ein toller Anlaufpunkt für Familien.

Neben Führungen durch die Schleiferei könnt ihr hier eine Edelsteinausstellung besuchen und drei Mal täglich auf dem Schürfplatz mit Kindern Edelsteine suchen. Anschließend dürft ihr den ein oder anderen Fund am Sandsteinrad und dem Polierrad bearbeiten. Der Besuch der Edelsteinschleiferei in Idar-Oberstein verspricht ein cooles Erlebnis für die ganze Familie.

Wenn ihr schon einmal hier seid, legen wir euch einen Besuch im benachbarten Restaurant „Zur Weiher Schleife“ ans Herz. Hier werden – typisch für die Region – Speisen von der offenen Flamme angeboten. Besonders beliebt sind der Spießbraten und die gefüllten Klöße. Aber auch die Currywurst war ein Gedicht. Abgesehen davon, war das Personal bei unserem Besuch unglaublich freundlich und aufmerksam und auch das Preis-Leistungsverhältnis stimmte. Bei gutem Wetter könnt ihr gemütlich auf der großen Terrasse sitzen und auf den Weiher blicken, wo im Sommer Tretboote ausgeliehen werden können. Die Kids freuen sich ebenso über den Spielplatz.

Adresse: Historische Weiherschleife, Tiefensteiner Str. 87, 55743 Idar-Oberstein | Website: weiherschleife-steinkaulenbergwerk.de/weiherschleife

Deutsches Mineralienmuseum

Nachdem wir jetzt wissen, dass es in Idar-Oberstein Edelsteine zu finden gibt, wollen wir den Mineralien noch etwas weiter auf den Grund gehen. Der perfekte Ort dafür ist mitten im Zentrum von Oberstein. Nahe des Marktplatzes findet ihr das Deutsche Mineralienmuseum Idar-Oberstein. Euch erwartet eine Ausstellung mit den unterschiedlichsten und größten Mineralien Europas.

Bestaunt Schmuckstücke und Handwerksstücke, eine einmalige Briefmarkensammlung und vieles mehr. Werft einen Blick in zahlreiche Vitrinen mit imposanten Ausstellungsstücken und verpasst nicht einen Blick auf das hölzerne Mühlenrad vor der Tür zu werfen.

Adresse: Deutsches Mineralienmuseum, Hauptstraße 436, 55743 Idar-Oberstein | Website: deutsches-mineralienmuseum.de

Deutsches Mineralienmuseum im EdelSteinLand

Deutsches Edelsteinmuseum

Nach einem Einblick in die Welt der Mineralien geht es weiter nach Idar, um zu sehen, was aus Edelsteinen alles entstehen kann. Die perfekte Ergänzung zum Besuch in der Edelsteinschleiferei, denn was dort angefertigt wird, landet nicht nur in den Edelsteinläden zum Verkauf, sondern unter Umständen auch im Museum.

Wo es so viele Edelsteine in der Region gibt, darf ein passendes Museum also nicht weit entfernt sein. Im Deutschen Edelsteinmuseum in Idar-Obersteine gibts Edelsteine zu bestaunen. Und das in jeder Farbe, Form und Größe über drei Etagen. Es ist faszinierend zu sehen, was aus diesen Steinen alles entstehen kann: Schmuck, Vasen, Tiere, Bilder …

Besondere Hingucker sind die Vitrinen, wo die Herstellungstechniken veranschaulicht werden. Kleine Männchen sitzen an Maschinen, die zum Teil auf Knopfdruck betätigt werden. Besonders die Kids sind von diesen interaktiven Ausstellungsstücken begeistert. Oben werden sie von der Edelsteingrotte magisch angezogen, wo sie zum Beispiel in ein Kaleidoskop schauen können.

Falls ihr noch intensiver in die Welt der Edelsteine eintauchen möchtet, bietet das Deutsche Edelsteinmuseum in Idar-Oberstein regelmäßig Workhops an. Macht zum Beispiel eine Museumsrallye und einen anschließenden Kreativworkshop oder lauscht einer Sonderführung zu einem bestimmten Thema und legt beim anschließenden Workshop selbst Hand an.

Adresse: Deutsches Edelsteinmuseum,  Hauptstraße 118, 55743 Idar-Oberstein | Website: edelsteinmuseum.de

Lustiges Foto am EdelSteinLand-Graffiti

Nachdem ihr jetzt so eine geballte Ladung an Wissen über die Edelsteine bekommen habt, darf ein tolles Abschlussfoto nicht fehlen. Den perfekten Spot dafür findet ihr direkt hinter dem Deutschen Edelsteinmuseum in Idar.

Hier auf dem Parkplatz gibt es das bezaubernde EdelSteinLand-Graffiti. Positioniert euch an der Schnur vom zweiten Edelsteinluftballon und bekommt eine einmalige Erinnerung an euren Urlaub im EdelSteinLand.

Edelstein-Graffiti in Idar-Oberstein im Edelsteinland mit Kindern

Silberring selber schmieden für Kinder

Das Foto reicht als Andenken an das familienfreundliche EdelSteinLand nicht aus? Dann lasst die Kinder selbst Handanlegen und ihren eigenen Silberring schmieden. Bei Fischer Disein in Oberstein können Kids ab 5 bis 15 Jahre (nach Voranmeldung) zu kleinen Silberschmieden werden.

Allein dem Prozedere zuzuschauen bietet jede Menge Unterhaltung, denn es geht vom Silberdraht bis zum fertigen Ring. Der Nachwuchs darf das Silber schmelzen, ablöschen, muss den Draht in Form hämmern und anschließend natürlich auch polieren. Spaß ist hier garantiert, aber auch der Informationswert ist groß.

So weist Herr Fischer während seiner Arbeit mit den Kindern auf einen kleinen Haufen Silberreste in seiner Schürze und berichtet: „Diese Reste werden immer wieder eingeschmolzen. Um dieses eine Gramm Edelmetall aus der Erde zu bekommen, müssen 1,5 Tonnen Erde ausgewaschen werden.“ Beeindruckend zu hören.

Dieses Silberringe schmieden bietet Herr Fischer nicht nur als Ferienspaß sondern auch für Geburtstage, Kindergärten und Grundschulen an. Sind die Erwachsenen ebenfalls auf den Geschmack gekommen, hat er stattdessen anspruchsvollere Goldschmiede-Kurse im Programm.

In seinem Atelier und Edelsteinladen in Idar-Oberstein können alle möglichen Edelsteine und seine selbstgefertigten Schmuckstücke bestaunt und natürlich auch gekauft werden.

Adresse: Fischer Disein, Hauptstraße 458, 55743 Idar-Oberstein | Telefonnummer zur Anmeldung: 0175/47 22 477 | Website

Camping Harfenmühle

Nanu, ein Campingplatz als Ausflugsziel? In diesem Fall ja, denn wir haben bei unserem Besuch im EdelSteinLand auf diesem familiengeführten Campingplatz Harfenmühle übernachtet und auch hier steht alles im Zeichen der Edelsteine. So gibt es im Shop nicht nur Edelsteine und passenden Schmuck zu kaufen, sondern auch einen eigenen Edelstein-Wasserspielplatz am Bach, eine Holzrinne zum Goldwaschen /-suchen und besonders beliebt: ein tägliches Edelsteinsuchen für Kinder.

Ebenfalls erwähnenswert für Familien ist der Entdeckerrucksack, der vor Ort im Best of Wandern Testcenter ausgeliehen werden kann. Gefüllt mit Lupe, Fernglas, Auffangbecher, Bestimmungsbuch und Co macht die Wanderung und der Wasserspielplatz gleich doppelt Spaß. Dieses Naturabenteuer ist eine fantastische Beschäftigung für Kinder.

Besonders praktisch: Auf dem idyllischen Campingplatz könnt ihr aber nicht nur mit dem Zelt, Wohnwagen, Wohnmobil oder Van anreisen, sondern es gibt auch gemütliche Ferienwohnungen und Chalets, wo ihr übernachten könnt. Zudem gibt es ein platzeigenes Restaurant.

Adresse: Camping Harfenmühle, Harfenmühle 2, 55758 Mörschied | Website: www.harfenmuehle.de

Weitere, tolle Ausflüge im EdelSteinLand mit Kindern

Es gibt natürlich auch weitere, lohnenswerte Ausflugsziele im EdelSteinLand und im Nationalpark Hunsrück-Hochwald für Familien, die nichts mit Edelsteinen zu tun haben. Neben zahlreichen Wanderungen gehören dazu:

Wildfreigehege Wildenburg

Eine tierische Abwechslung von den Mineralien findet ihr in der Nationalparkgemeinde Kempfeld. Damit wir den Faden aber nicht komplett verlieren, liegt der Wildpark nahe der Deutschen Edelsteinstraße und es gibt im Shop Edelsteine zu kaufen. Bis nach Idar-Oberstein braucht ihr nur knapp 20 Autominuten.

Auf der weitläufigen, naturnahen Anlage vom Wildfreigehege Wildenburg findet ihr über 300 heimische Tiere. Ausgestattet mit Tierfutter, könnt ihr hier einen ausgedehnten Spaziergang über das Gelände machen und dabei unter anderem Wildschweine, Wölfe, Wildkatzen, Rehe und Hirsche sehen. Besucht auch die Ziegen im Streichelgehege und striegelt sie eine Runde, lauscht dem Heulen der Wölfe, werft einen Blick auf die kuscheligen Waschbären und lacht über die Hängebauchschweine, wie sie grunzend in der Erde wühlen.

Nehmt euch Verpflegung zum Picknicken mit, denn im gesamten Park findet ihr an den weitläufigen Gehegen immer wieder Picknickbänke und schöne Spielmöglichkeiten für die Kids. Der Wildpark ist ein tolles Ausflugsziel, wenn ihr im EdelSteinLand mit Kindern unterwegs seid.

Ein besonderes Erlebnis sind die Führungen und Workshops, die regelmäßig und auf Anfrage (zum Beispiel für einen Kindergeburtstag) angeboten werden. Bei einer Wolfsführung lernt ihr beispielsweise jede Menge über die Jäger der Nacht, wo auch wir einen unglaublich spannenden Einblick bekommen haben. Das Wissen der Mitarbeiter ist enorm und sie kennen ihre Tiere in- und auswendig.

Adresse: Wildfreigehege Wildenburg, Wildenburgerstraße 22, 55758 Kempfeld | Website: www.wildfreigehege-wildenburg.de

WasserWissensWerk

Wo Edelsteine sind, kann Wasser nicht weit entfernt sein, denn – wie wir gelernt haben – das Edelsteinschleifen würde ohne Wasser nicht funktionieren. Nicht verwunderlich also, dass auch das Wasser im EdelSteinLand eine wichtige Rolle spielt und thematisiert wird. Der wohl beste Anlaufpunkt für das Thema ist das WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre.

Im Besucher- und Informationszentrum findet ihr eine interaktive Ausstellung, wo ihr nicht nur eine Menge erfahrt und lernt, sondern auch ausprobieren könnt. Im museumseigenen WaterLab könnt ihr experimentieren was das Zeug hält.

Habt ihr anschließend Lust auf Bewegung, erkundet den knapp 5 km lange Themenlehrpfad „Wasserkraft“. Hier warten 5 Stationen und ein Wasserspielplatz darauf, von euch entdeckt zu werden.

Adresse: WasserWissensWerk, Auf dem Steinberg 1, 55758 Kempfeld | Website: www.wasserwissenswerk.de

Felsenkirche

Ein weiteres lohnenswertes Ausflugsziel in Idar-Oberstein mit Kindern muss erwandert werden. Für den Besuch der Felsenkirche müsst ihr zwar einige Treppen erklimmen, aber es lohnt sich, denn so einen Anblick bekommt ihr ganz sicher nicht jeden Tag. Die, in eine Felsenhöhle gebaute Kirche ist nicht nur das Wahrzeichen von Idar-Oberstein sondern auch ein echter Hingucker und wird selbst bei den Kids große Augen hervorrufen.

Wegen Steinschlaggefahr war die Felsenkirche lange Zeit geschlossen und kann jetzt wieder im Zuge einer Führung besichtigt werden. Termine, Kosten und Anmeldemöglichkeit bekommt ihr hier. Die einstündige Führung gewährt einen Blick in das Innere der Kirche sowie auch in die Geschichte und seine Legende. Einige Dinge, wie das Taufbecken oder eine Grabplatte sind noch aus Ursprungszeiten. Nach nur zwei Jahren Bauzeit war das Gotteshaus 1484 fertiggestellt.

Während des Rundgangs werft ihr einen Blick auf die Inneneinrichtung, geht auf der Rückseite der Kirche zwischen Kirchenmauer und Fels hindurch, bestaunt die glasklare Quelle im Fels, nehmt die Glocken in Augenschein und werft einen Blick von der Aussichtsplattform neben der Turmuhr auf die Stadt. Die Führung ist kurzweilig, unterhaltsam und sehr gut gemacht. Sie lohnt sich mit Kindern ab Schulalter, da es für die kleineren Kids nicht ganz so spannend ist.

Und wo wäre der rote Faden, wenn nicht auch in der Felsenkirche Edelsteine zu sehen wären?! Werft einen Blick auf das Kreuz vor dem Altarbild, an die schönen Bilder an der Wand sowie in die Vitrinen – dann bekommt ihr auch hier die Mineralien zu Gesicht.

Adresse: Felsenkirche, Kirchweg, 55743 Idar-Oberstein | Website: www.felsenkirche-oberstein.de | Wichtig: Die Felsenkirche ist derzeit nur mit einer Führung zu besuchen. 

Schloss Oberstein

Nur ein paar Minuten Gehweg von der Felsenkirche entfernt, thront das Schloss Oberstein hoch über dem Marktplatz der Nationalparkstadt. Der weite Ausblick von hier oben lohnt sich, denn er reicht weit über die Stadt. Zwischen April und Oktober könnt ihr das imposante Bauwerk auch im Inneren besichtigen und an einer Führung teilnehmen.

Adresse: Schloss Oberstein, 55743 Idar-Oberstein | Website: schloss-oberstein.de

Ideen für weitere Ausflüge im Edelsteinland

Weitere Tipps für Ausflüge und Unternehmungen findet ihr auch bei Bloggerkollegen:

  • Ausflüge und Tipps fürs EdelSteinLand bei Andrea von Indigo-Blau.de
  • Kurzvideos mit Ausflugszielen und Personen im EdelSteinLand bei Jan von Deutschlandjäger.de
  • Ausflugstipps für Burgen und Schlösser im Hunsrück bei Eva von Burgdame.de

Informationen, zu Orten mit Edelsteinen in Idar-Oberstein

Falls ihr mehrere Tage in der Region unterwegs seid, schaut euch die Gäste- und Familienkarte für das EdelSteinLand an! Für einen geringen Betrag bekommt ihr diese Rabattkarte und spart über 20 % auf den regulären Eintrittspreis bei 13 Sehenswürdigkeiten im EdelSteinLand, an der Hunsrück Schiefer- und Burgenstraße und im Birkenfelder Land. In der Regel habt ihr den Preis der Karte schon ab der 2. Sehenswürdigkeit wieder raus. Das lohnt sich! Weitere Infos und Bestellmöglichkeit bekommt ihr hier.

Im Folgenden fassen wir euch noch einmal ein paar wichtige Orte zu den Edelsteinen zusammen:

Orte, wo ihr in Idar-Oberstein Edelsteine suchen könnt

Hier könnt ihr in Idar-Oberstein Edelsteine suchen und finden:

  • Schürffeld und Camp an der Edelsteinmine in Idar-Oberstein
  • Edelstein-Erlebniswelt
  • Schürfplatz an der Historischen Weiherschleife
  • Campingplatz Harfenmühle

In Idar-Oberstein Edelsteine suchen mit Kindern

Orte, wo ihr Edelsteine in Idar-Oberstein anschauen könnt

Hier findet ihr noch einmal einige Orte, wo ihr Edelsteine bestaunen und in ihre Welt eintauchen könnt. Dieses sind allerdings keine Orte zum Sammeln, sondern lediglich ansehen und bestaunen:

  • Deutsches Edelsteinmuseum
  • Deutsches Mineralienmuseum
  • Edelstein-Erlebniswelt
  • Historische Weiherschleife
  • Wasserschleife Biehl
  • Felsenkirche

Orte, wo ihr in Idar-Oberstein Edelsteine kaufen könnt

Hier zeigen wir euch nochmals einige Edelstein-Läden und Orte, wo ihr Edelsteine in Idar-Obersteine kaufen könnt:

  • Goldschmiede und Edelsteinläden in der Altstadt von Idar-Oberstein. Im Zentrum gibt es zahlreiche Läden und Souvenirshops, wo es glänzende Steine und Schmuck jeder Art gibt.
  • Deutsches Edelsteinmuseum
  • Deutsches Mineralienmuseum
  • Edelstein-Erlebniswelt
  • Historische Weiherschleife
  • Wasserschleife Biehl
  • Campingplatz Harfenmühle

Passende Ausflugs- und Reiseführer für Familien

Kinderleitfaden

Es gibt einen fantastischen Kindertleitfaden, wenn ihr das EdelSteinLand und Idar-Oberstein mit Kindern entdecken wollt. Das handliche Din-A5-Heft enthält interessante Fakten und coole Rätsel für die interessantesten Sehenswürdigkeiten in der Region.

Besucht die Orte und unternehmt spannende Rätselausflüge. Wir haben den Kinderleitfaden selbst genutzt und können ihn euch sehr ans Herz legen. Ihr bekommt ihn vor Ort in der Tourist-Info EdelSteinLand oder vorab im Onlineshop vom EdelSteinLand. Fairer Kostenpunkt ist 3,50 Euro.

Ihr wollt vorab eure Vorfreude steigern oder ein wenig planen und sucht Reiseführer? Hier findet ihr unsere Empfehlungen für Hunsrück Reiseführer und passende Bücher über Edelsteine für Kinder:

Reise Know-How Reiseführer Hunsrück mit Koblenz und Trier
Reise Know-How Reiseführer Hunsrück mit Koblenz und Trier
17,90 EUR
 
Stand der Daten: 27. Mai 2024 10:04
Hunsrück - HeimatMomente: 50 Mikroabenteuer zum...
Hunsrück - HeimatMomente: 50 Mikroabenteuer zum Entdecken und Genießen (HeimatMomente: Mikroabenteuer zum Entdecken und Genießen)
14,95 EUR
 
Stand der Daten: 27. Mai 2024 10:04
Edelsteine und Kristalle für Kinder: Entdecke, sammle...
Edelsteine und Kristalle für Kinder: Entdecke, sammle und bestimme deine Edelsteine & Kristalle und setze sie ein für Glück, Freundschaft und Mut | inkl. Traumgeschichten und Edelstein-Spielen
15,95 EUR
 
Stand der Daten: 27. Mai 2024 10:03

Übernachten mit Kindern im EdelSteinLand

Wie ihr gesehen habt, gibt es eine große Auswahl an Ausflugsmöglichkeiten in der Region. Plant also gut und gerne 2-3 Nächte ein. Für eine Übernachtung empfehlen wir euch:

  • Camping Harfenmühle*: Übernachtet in gemütlichen Chalets, Ferienwohnungen oder macht Camping auf dem schönen Familiencampingplatz mit Spielplätzen, Badeteich und Edelsteinsuche. Hier findet ihr auf Taklyontour.de einen ausführlichen Erfahrungsbericht, was euch auf dem Camping Harfenmühle erwartet.
  • Waldgasthaus am Schwarzenbruch*: Übernachtet in Allenbach und freut euch auf Familienzimmer oder Appartements, Spielbereich, Innenpool, Sauna und ein reichhaltiges, leckeres Frühstück.
  • Ferienhof Conrath*: Übernachtet inmitten der Natur auf einem Ferienhof und freut euch auf Tiere, Ponyreiten und gemütliche Ferienwohnungen.




Werbung

Unsere Meinung zum EdelSteinLand mit Kindern

Wie ihr seht, ist das EdelSteinLand ein perfektes Ausflugsziel für Familien. Wandelt auf den Spuren von Idar-Obersteins Edelsteinen und lasst euch von der Welt der Mineralien verzaubern. Ganz besonders, das Edelstein suchen mit Kindern sorgt für viel Spaß und strahlende Augen beim Nachwuchs.

Ganz gleich, ob ihr lieber Museen besucht, Erlebniswelten erkundet, aktiv sein wollt oder die Natur erkundet: Es gibt fantastische Ausflugsziele in Idar-Oberstein mit Kindern zu entdecken. Wir hoffen, dass wir euch einen guten Einblick geben konnten und ihr einen guten Eindruck vom EdelSteinLand bekommen habt.

Sucht ihr weitere Tipps für Unternehmungen im Bundesland, so stöbert mal in unserem Artikel „Ausflugsziele Rheinland-Pfalz mit Kindern“.

Kanntet ihr das EdelSteinLand oder wart ihr schon in Idar-Oberstein mit Kindern unterwegs? Wir freuen uns über eure Kommentare!

Ihr sucht weitere Tipps?

Banner Ausflüge Radfahren

Offenlegung Affiliatewerbung: * Links zu Partnerprogrammen. Bei einer Buchung über diese Links gibt es für uns eine kleine Provision. Für euch hingegen bleibt der Preis selbstverständlich unverändert. | Zu dieser Recherche wurden wir vom EdelSteinLand – Tourismus eingeladen. Unsere Meinung bleibt davon unverändert und worüber wir schreiben, konnten wir selbst entscheiden.

Über Tanja 210 Artikel
Tanja wurde das Reisen bereits in die Wiege gelegt. Heute ist sie mit ihrer Tochter unterwegs, um Deutschland und die Welt zu entdecken. Sei es bei Ausflügen vor der Haustür in NRW oder bei Reisen in ferne Länder. Darunter sind Städtetrips, Urlaub am Meer, Roadtrips, Camping oder Kurzurlaub in Ferienparks - Abwechslung wird beim Reisen groß geschrieben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*