Köln mit Kindern: 22 fantastische Ausflugsziele und tolle Tipps für euren Besuch in der Domstadt

Tipps und Ausflüge in Köln mit Kindern
Die mit einem * gekennzeichnete Links sind Affiliatewerbung und führen zu Partnerprogrammen.

Ihr plant einen Ausflug nach Köln mit Kindern? Die Rheinmetropole Köln werden die meisten von euch mit Sightseeing, Shopping und Kultur verbinden. Aber auch für Familien ist Köln ein perfektes Reiseziel. Warum ihr die Domstadt besuchen solltet und was ihr in Köln mit Kindern unternehmen, zeigen wir euch jetzt. Auf euch warten tolle Ausflugsziele und abwechslungsreiche Unternehmungen, die euch überraschen werden.

Inhaltsverzeichnis:

Unsere Insidertipps um Köln mit Kindern zu erleben

Ich habe 12 Jahre in Köln gelebt und kenne die Domstadt wie ihre Westentasche. Ihr bekommt von mir hier eine bunte Ideenauswahl an möglichen Aktivitäten und Unternehmungen in Köln mit Kindern. Ich verrate euch, wie ihr die Rheinmetropole ganz bequem erkundet und stelle euch grüne Oasen mit Spielplätzen, Tierparks, familienfreundliche Museen und weitere tolle Aktivitäten in Köln vor.

Plant ihr einen längeren Aufenthalt und den Besuch von mehreren Sehenswürdigkeiten, schaut euch unbedingt die KölnCard* an. Mit der Rabattkarte bekommt ihr nicht nur freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, sondern spart auch bei Eintrittskarten und Stadtführungen! Wollt ihr Köln intensiv und außergewöhnlich entdecken, empfehlen wir euch den Reiseführer „111 Orte für Kinder in Köln*“.

Ausflugsziele in Köln mit Kindern, die ihr kennen solltet

1. Ausflugsziel in Köln mit Kindern: Kölner Zoo

Eines der Aushängeschilder der Domstadt ist der Kölner Zoo. Aus meiner Sicht kein absolutes Highlight, jedoch ein beliebtes Ausflugsziel für Familien in Köln. Trotzdem solltet ihr bei einem Besuch in der Domstadt dort vorbeschauen, wenn eure Kinder gerne Tiere mögen. Im Zoo Köln gibt es über 10.000 Tiere jeglicher Größe, von Elefanten über Giraffen und Flusspferde bis zu Affen und Bauernhoftieren – hier gibt es kaum etwas, was es nicht gibt. Dementsprechend abwechslungsreich ist ein Besuch im tierischen Ausflugsziel.

Adresse: Kölner Zoo, Riehler Str. 173, 50735 Köln
Bahnhaltestelle: Zoo/Flora (Linie 18)
Öffnungszeiten: 1. März – 31. Oktober 9 – 18 Uhr; 1. November – 28. Februar 9 – 17 Uhr
Preise: Kinder 4 – 12 Jahre 9 Euro, Erwachsene ab 13 Jahre 19,50 Euro,
Rabatt: 15% Rabatt mit der KölnCard* / attraktiver Groupon-Deal*
Eintrittskarten: online und vor Ort
Website: www.koelnerzoo.de

2. Unternehmung in Köln mit Kindern: Fahrt mit der Seilbahn

Wenn ihr schon am Zoo seid, solltet ihr eine Fahrt mit der Seilbahn nicht verpassen. Diese verkehrt zwischen Zoo und dem Rheinpark in Köln-Deutz. Auf der kurzweiligen Gondeltour schwebt ihr über den Rhein und bekommt dabei fantastische Ausblicke auf den Fluss, die Schiffe, den Dom sowie viele weitere Sehenswürdigkeiten der Domstadt. 6 Minuten benötigt ihr von einer Seite zur anderen und die Fahrt lohnt sich, denn auch der Rheinpark ist ein durch und durch Familienausflugsziel in Köln. Gut zu wissen: Die Kölner Seilbahn fährt nicht in den Wintermonaten.

Adresse: Kölner Seilbahn, Riehler Straße 180, 50735 Köln
Bahnhaltestelle: Zoo/Flora (Linie 18)
Öffnungszeiten: Frühjahr – 7. November 10 – 18 Uhr; Adventswochenenden 10 – 18 Uhr;
Preise: Kinder 4 – 12 Jahre 2,70 Euro Einzelfahrt / 4,- Euro Hin- & Zurück; Erwachsene ab 13 Jahre 4,80 Euro / 7,50 Euro Hin- & Zurück;
Rabatt: 18% Rabatt mit KölnCard*
Eintrittskarten: vor Ort
Website: www.koelner-seilbahn.de

3. Ausflugsziel in Köln mit Kindern: Rheinpark

Der großzügig angelegte Rheinpark liegt auf der anderen Rheinseite, in Köln-Deutz. Er beginnt unmittelbar unterhalb der Zoobrücke und reicht bis zum Tanzbrunnen. Er verläuft parallel zum Rhein und bietet viele Möglichkeiten für Familien. So gibt es einen Skaterpark, einen Spielplatz und Klettermöglichkeiten, ihr könnt eine Runde mit der Kleinbahn drehen, picknicken oder einfach faul in der Sonne liegen. Die Grünanlage ist besonders in den Sommermonaten ein beliebter Treffpunkt für Familien.

Adresse: Rheinpark, Auenweg Rheinpark, 50679 Köln
Bahnhaltestelle: Köln/Messe (Linie 3 & 4)
Eintritt: kostenlos
Website: www.koelner-seilbahn.de

4. Unternehmung in Köln mit Kindern: ODYSSEUM – Das Abenteuermuseum mit der Maus

Ebenfalls auf der sogenannten „Schäl Sick“, der anderen Rheinseite, befindet sich das ODYSSEUM. Das Abenteuermuseum wird auch „Das Museum mit der Maus“ genannt, denn hier dreht sich alles rund um die beliebte Zeichentrickfigur aus dem WDR. Macht einen Ausflug in die Welt der Maus und des Elefanten. Das Abenteuermuseum ist für jedes Alter und steht ganz im Zeichen von Entdecken und Erleben: „Spiel, Spaß, Bewegung, Lernen – alles zusammen, jeder für sich und alles zu seiner Zeit.“

Adresse: Odysseum, Corintostraße 1, 51103 Köln
Bahnhaltestelle: Bahnhof Deutz/Lanxess Arena (Linien 1,3,4 & 9) plus Fußweg
Öffnungszeiten
: freitags 14 – 19 Uhr; Sa, So, Feier- u. Brückentags sowie in den NRW-Ferien täglich 10 – 19 Uhr
Preise: je nach Dauer unterschiedliche Preismodelle vorhanden;
Eintrittskarten: online oder vor Ort
Website: www.odysseum.de

5. Ausflugsziel in Köln mit Kindern: KölnTriangle Turm

Ihr habt Lust die Domstadt von oben anzuschauen? Dann solltet ihr unbedingt den KölnTriangle Turm in Deutz besuchen. Auf der 29. Etage befindet sich eine Aussichtsplattform, von der ihr Köln aus einer Postkartenperspektive zu Gesicht bekommt. Besonders mit Kindern ist es ein echtes Erlebnis auf die Skyline zu schauen, die vorbeifahrenden Schiffe zu beobachten, als auch die zahlreichen Züge im Bahnhof ein und ausfahren zu sehen. Ein Aufzug bringt euch bis fast nach ganz oben, lediglich die letzte Etage muss zu Fuß erklommen werden.

Unser Familienreisefieber-Tipp
Der beliebte Aussichtsturm liegt nur wenige Schritte von der berühmten Schlösserbrücke weg. Spaziert einmal über die Hohenzollernbrücke, werft dabei einen Blick auf die tausende Schlösser, beobachtet die vorbeifahrenden Züge und verpasst nicht das Highlight am Ende, den Blick auf den Dom.
Adresse: KölnTriangle, Ottoplatz 1, 50679 Köln
Bahnhaltestelle: Deutzer Freiheit (Linien 1, 7, 9)
Öffnungszeiten: Täglich 12 – 20 Uhr
Preise: Erwachsene ab 13 Jahre 5 Euro
Eintrittskarten: vor Ort
Website: www.koelntrianglepanorama.de

6. Ausflugsziel in Köln mit Kindern: Wasserspielplatz am Konrad-Adenauer-Ufer

Wenn ihr zu Fuß auf dem Weg zum Dom seid, solltet ihr besonders mit Kids am Ende der Hohenzollernbrücke einen kleinen Abstecher nach links hinab zum Rheinufer machen. Hier befindet sich ein schöner Wasserspielplatz, wo die Kinder über Steine springen und Mauern balancieren können. Besonders bei warmen Temperaturen macht ein Besuch vom großen Brunnen großen Spaß. Achtet beim Barfußlaufen allerdings auf Scherben, die angrenzende Grünfläche ist ein beliebter Treffpunkt, um ein Feierabendbierchen zu trinken.

Adresse: Weltjugendtagsweg, 50667 Köln
Bahnhaltestelle: Dom/Hauptbahnhof (Linien 5, 16, 18) plus Fußweg
Eintritt: kostenlos

7. Unternehmung in Köln mit Kindern: Schokoladen Museum

Ein echter Klassiker für Familien ist der Besuch im Schokoladen Museum*. Welches Kind mag keine Schokolade?! Umso spannender der beliebten Süßigkeit mal auf die Spur zu gehen. In der interaktiven Ausstellung des Schokoladen Museums geht ihr auf eine spannende Erkundungstour und erfahrt alles, vom Anbau der Kakaopflanzen über die Produktion der Inhaltsstoffe bis hin zur Herstellung und wieviele unterschiedliche Produkte es aus Schokolade gibt. Falls ihr etwas Besonderes aus eurem Ausflug in das „Schoko Museum“ machen wollt, könnt ihr auch an Führungen oder Workshops teilnehmen. Eine unterhaltsame Sache, sollte jedoch unbedingt vorab gebucht werden, denn spontan Plätze zu bekommen ist schwierig.

Unser Familienreisefieber-Tipp
Für noch mehr Abwechslung bei eurem Besuch sorgt ein Schoko-Quiz, wo ihr die Antworten während eures Rundgangs suchen müsst.
Adresse: Schokoladenmuseum, Am Schokoladenmuseum 1a, 50676 Köln
Bahnhaltestelle: Severinstraße (Linie 3,4,16,17) plus Fußweg
Öffnungszeiten: täglich 10 bis 18 Uhr (Montags im Januar, Februar und März geschlossen)
Preise: Kinder 6 – 16 Jahre 7,50 Euro Mo-Fr / 8 Euro Sa & So, Erwachsene ab 17 Jahre 12,50 Euro Mo-Fr / 13,50 Euro Sa & So
Eintrittskarten: stornierbare Eintrittskarte* ohne Anstehen
Website: www.schokoladenmuseum.de
Sichert euch einen Besuch im Schokoladen Museum Köln, spart euch unnötiges Anstehen und kauft die Tageskarte bereits vorab online: ➚ Schokoladen Museum*. Euer Vorteil: Kein Anstehen, per Ausdruck oder mobil nutzbar und stornierbar!

8. Ausflugsziel in Köln mit Kindern: Heinzelmännchen Brunnen

Gehen wir der Kölschen Geschichte mal näher auf den Grund. Für Kinder besonders interessant ist der Heinzelmännchenbrunnen. Dieser steht zentral, unmittelbar vor dem Brauhaus FRÜH am Dom, nahe des Doms und bietet einen tollen Anblick. Na, wieviele Heinzel könnt ihr gemeinsam entdecken?

Unser Familienreisefieber-Tipp
Wenn ihr mehr über die Geschichte der Heinzelmännchen und der Stadtgeschichte erfahren wollt, empfehlen wir euch unbedingt eine Sagen- und Geschichtstour* durch die Altstadt. Eine unterhaltsame und kurzweilige Führung. Einzelheiten dazu, stellen wir euch hier vor. Falls es noch eine Stufe lustiger sein soll, gibt es auch eine amüsante Geschichtstour* durch Köln.
Adresse: Heinzelmännchenbrunnen, Am Hof ​​12-14, 50667 Köln
Bahnhaltestelle: Dom/Hauptbahnhof (Linien 5, 16, 18) plus Fußweg
Preis: kostenlos

9. Ausflugsziel in Köln mit Kindern: Tünnes und Schäl Figuren

Nicht weit entfernt und ein ebenso sehenswertes Ausflugsziel in Köln sind die beiden kölschen Kultfiguren Tünnes und Schäl. Die beiden sind Figuren aus dem berühmten Kölner Hänneschen-Theater. Welches ihr besuchen solltet, wenn ihr viel Zeit in der Domstadt verbringt. Zur Aufklärung: Tünnes ist übrigens der Klein und Schäl der Große. Die beiden legendären „Puppen“ stehen etwas versteckt in der Lintgasse, zwischen dem Alter Markt und der Kirche Groß St. Martin.

Unser Familienreisefieber-Tipp
Die lebensgroßen Figuren sehen lustig aus und sind ein beliebtes Fotomotiv – besonders für Familien.  Nehmt sie einfach mal in eure Mitte und ihr habt eine tolle Erinnerung an euren Städtetrip.
Adresse: Tünnes und Schäl Figuren, Lintgasse 9, 50667 Köln
Bahnhaltestelle: Heumarkt (Linie 1,5,7,9)
Preis: kostenlos

10. Unternehmung in Köln mit Kindern: Zeitreise mit TimeRide

Wie wär es mit einer virtuellen Zeitreise durch Köln? Ihr habt die Möglichkeit einen Ausflug in die Zwanziger Jahre zu machen und Köln auf eine ganz besondere Art und Weise entdecken. Dabei fühlt ihr euch, als wärt ihr selbst dabei gewesen. Der 45-minütige Ausflug ist kurzweilig und äußerst unterhaltsam. Aber Achtung, TimeRide kann erst mit Kindern ab 6 Jahre besucht werden. Eure Zeitreise beginnt in einem Kurzfilm im Lichtspielhaus, weiter geht es in einen Hutmacherladen, wo ihr einen Einblick über die frühere Bedeutung von Hüten bekommt. Der Abschluss und gleichzeitig das Highlight der Tour ist eine virtuelle Reality-Bahnfahrt, wo ihr mit einer VR-Brille einen 360°-Panoramablick bekommt. Ein aufregender Ausflug, der euch ganz bestimmt großen Spaß bringt.

Adresse: TimeRide, Alter Markt 36-42, 50667 Köln
Bahnhaltestelle: Rathaus (Linie 5) bzw. Heumarkt (Linie 1,5,7,9)
Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag 11 bis 19 Uhr
Preise: Kinder 6 – 17 Jahre 12,50 Euro, Erwachsene 14,50 Euro; nicht für Kinder unter 6 Jahre
Rabatt: vergünstigte Familientickets & Rabatt mit KölnCard*
Eintrittskarten: stornierbares Onlineticket*
Website: timeride.de/koeln
Sichert euch einen Besuch im TimeRide Köln, denn die Touren sind oft ausgebucht. Kauft die Eintrittskarte bereits vorab online: ➚ TimeRide Köln*. Euer Vorteil: Garantierter Platz, per Ausdruck oder mobil nutzbar und stornierbar!




Werbung

11. Ausflugsziel in Köln mit Kindern: Sonnenschein Etage

Bleiben wir noch etwas in der Innenstadt: Hoch hinaus geht es auf der Sonnenschein Etage in Köln. Hier ist zwar ebenfalls die Aussicht nett, allerdings eher Nebensache. Auf dem Parkhaus von Galeria Kaufhof / Karstadt findet ihr einen schön angelegten Stadtstrand mit Beachbar. Die Kids können im Sand buddeln, während ihr ein kühles Getränk in den Liegestühlen genießt. Eine tolle Möglichkeit zur Pause wärend eines Städtetrips. Die Sonnenschein Etage ist im Sommer bei trockenem Wetter geöffnet, werft vorab am besten einen kurzen Blick auf die Website.

Adresse: Sonnenschein Etage, An St. Agatha 19-25, Parkhaus B von Galeria Kaufhof Karstadt, 14. Etage, 50667 Köln
Bahnhaltestelle: Heunarkt (Linie 1,5,7,9) plus Fußweg
Öffnungszeiten: Im Sommer bei gutem Wetter monatgs bis freitags ab 15 Uhr, samstags ab 12 Uhr, sonn- und feiertags ab 13 Uhr
Preise: montags bis freitags 15-18 Uhr 1,50 Euro Mindestverzehr, später und am Wochenende 3,50 Euro Eintritt + 1,50 Euro Mindestverzehr
Eintrittskarten: vor Ort
Website: sonnenscheinetage.de

12. Ausflugsziel in Köln mit Kindern: Rautenstrauch-Joest-Museum

Macht eine Reise durch die Kulturen der Welt und entdeckt spannende Dinge. Dieses interaktive Museum ist ein toller Tipp für Köln mit Kindern, die reisefreudig und schon etwas älter sind. Zentral gelegene bietet es eine perfekte Anlaufstelle, um auf eine kleine Weltreise zu gehen. Bereits der riesige Reisspeicher im Foyer ist einen Blick wert. Erfahrt von interessanten Reisemitbringseln und welche Waffen und Speere auf der Welt wo genutzt werden. Taucht ein in unterschiedliche Lebensformen, Rituale und Religionen und staunt über die bunten und ansprechenden Ausstellungsstücke.

Adresse: Rautenstrauch-Joest-Museum, Cäcilienstraße 29-33, 50676 Köln
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 – 18 Uhr, Donnerstag 10 – 20 Uhr
Preise: Einzelkarte 7 Euro; 20% Rabatt mit KölnCard*
Eintrittskarten: vor Ort
Bahnhaltestelle: Neumarkt (Linien 1,3,4,7,9)
Website: rautenstrauch-joest-museum.de

13. Unternehmung in Köln mit Kindern: JUMP House

Das JUMP House in Köln-Ossendorf ist ein toller Hitze- oder Schlechtwettertipp in Köln mit Kindern. Hier bekommt ihr auf den unterschiedlichsten Trampolin-Feldern jede Menge Spaß. Tobt euch aus, übt Saltos und nutzt Rampen und Podeste. Es gibt nichts, was es nicht gibt und eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Besonders für aktive Familien lohnt sich das HameJUMP, wo ihr das Trampolinspringen mit dem Ballspielen verbinden könnt.

Adresse: JUMP House Köln, Köhlstraße 10, 50827 Köln
Bahnhaltestelle: Alter Flughafen Butzweilerhof (Linie 5)
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 14 – 19 Uhr; am Wochenende 10 – 19 Uhr; (Sonderöffnungszeiten während der Ferien)
Preise: unterschiedlich je nach Sprungzeit
Rabatt: vergünstigte Onlinetickets und Familientickets
Eintrittskarten: online oder vor Ort
Website: www.jumphouse.de/koeln

14. Ausflugsziel in Köln mit Kindern: Wildpark in Lindenthal

Selbst in einer Großstadt wie Köln könnt ihr einen Ausflug ins Grüne machen. Köln bietet unglaublich viele Grünflächen, eine davon ist der Stadtwald. Diesen erreicht ihr ganz einfach mit dem Bus oder der Straßenbahn. Hier könnt ihr aber nicht nur fantastisch Spazierengehen und Radfahren, sondern auch Tiere beobachten und füttern. Der Eintritt in den Wildpark in Lindenthal ist kostenfrei möglich – Hunde müssen jedoch draußen bleiben. Hier bekommt ihr mit etwas Glück über 250 Tiere zu Gesicht, darunter sind Esel, Hochlandrinder, Ziegen, Schafe, Damwild, Hühner, Enten und Gänse. Passendes Futter kann am Automaten gekauft werden. Der Lindenthaler Wildpark ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien mit Kindern in Köln.

Adresse: Wildpark Lindenthal, Marcel-Proust-Promenade 1/ Ecke Kitschburger Str., 50935 Köln
Bahnhaltestelle: Brahmsstraße (Linie 7) mit Fußweg
Öffnungszeiten: je nach Monat und Tag unterschiedlich
Preise: kostenlos
Website: www.lindenthaler-tierpark.de

15. Ausflugsziel in Köln mit Kindern: Spielplatz am Wildpark

Nur durch einen kleinen Fluss vom Lindenthaler Wildpark getrennt liegt einer der schönsten Spielplätze des Stadtgebiets. Der Spielplatz am Wildpark ist großflächig und schön angelegt, es gibt Möglichkeiten zum Schaukeln, Klettern, Buddeln, aber auch zum Tischtennis spielen und Ausruhen. Der Spielplatz liegt schön unter großen, schattenspendenden Bäumen und ist daher auch im Sommer bei strahlendem Sonnenschein ein fantastisches Ausflugsziel, welches Kindern jede Menge Spaß bringt.

Unser Familienreisefieber-Tipp
Bei einem Besuch im Stadtwald solltet ihr unbedingt ein wenig durch die grüne Lunge spazieren und den Stadtweiher oder auch den Kahnweiher besuchen. Auf Letzterem könnt ihr auch Tretbootfahren.
Adresse: Spielplatz am Wildpark, Im Stadtwald, Kitschburger Str., 50935 Köln
Bahnhaltestelle: Brahmsstraße (Linie 7) mit Fußweg
Preise: kostenlos

16. Ausflugsziel in Köln mit Kindern: Strandbad am Escher See

Im gesamten Kölner Stadtgebiet gibt es mindestens so viele Seen wie Grünflächen. Ein besonders schöner See, der sich auch wunderbar zum Schwimmen eignet, ist der Escher See im gleichnamigen Ortsteil. Hier könnt ihr auf dem weichen Sandstrand liegen und euch im angenehmen Seewasser erfrischen. Während die Kids buddeln, könnt ihr Snacks oder kühle Getränke an der Beachbar holen. Zusätzlich könnt ihr euch hier Liegestühle, Liegen und SUP-Boards ausleihen. Ein fantastisches, sommerliches Ausflugsziel in Köln mit Kindern.

Adresse: Sundown Beach Club, Am Baggerfeld 4, 50767 Köln
Öffnungszeiten: nur im Sommer
Preise: Kinder 6 – 12 Jahre 3 Euro, Erwachsene ab 13 Jahre 6 Euro
Eintrittskarten: vor Ort
Website: www.sundown-beach-club.com

17. Ausflugsziel in Köln mit Kindern: Phantasialand

Das Phantasialand ist weit über die NRW-Grenzen hinaus bekannt. Es ist zwar kein klassisches Ausflugsziel in Köln, liegt jedoch direkt vor den Toren der Stadt, weshalb es hier nicht fehlen darf. Im Sommer locken sechs unterschiedliche Themenbereiche in denen ihr Kettenkarussel, Wasserbahnen und Achterbahn fahren könnt. Erlebt einzigartige Bahnen und Shows. Das Familienausflugsziel bietet Fahrgeschäfte selbst für die Kleinsten. Langeweile kommt hier ganz bestimmt nicht auf. Auch im Winter braucht ihr auf den beliebten Freizeitpark nicht verzichten, denn da könnt ihr euch auf den Phantasialand Wintertraum freuen. Weitere Einzelheiten findet ihr in unserem Artikel „Freizeitparks NRW„.

Adresse: Phantasialand, Berggeiststraße 31-41, 50321 Brühl
Öffnungszeiten: Frühjahr – Mitte Januar wochentags 9 – 18 Uhr, wochenenden 9 – 19 Uhr, Wintertraum 11 – 20 Uhr
Preise: Kinder 4 – 11 Jahre 44,50 Euro; Erwachsene ab 12 Jahre 54,50 Euro
Eintrittskarten: vor Ort oder online
Rabatt: Geburtstagskinder freien Eintritt; tolles Hotel + Eintritt* – Angebot
Website: www.phantasialand.de

Fotos: © Phantasialand Schmidt-Löffelhardt GmbH & Co. KG

17. Ausflugsziel in Köln mit Kindern: Streetart in Ehrenfeld

Ihr liebt bunte Bilder, Wandgemälde und Graffitis? Dann solltet ihr unbedingt einen Ausflug nach Köln-Ehrenfeld machen. Hier findet ihr unglaubliche Kunstwerke von namenhaften Künstlern aus der ganzen Welt. Von kleinen Werken bis hin zu riesigen Kunstwerken auf ganzen Hausfassaden ist alles dabei. Auf diesem kleinen Stadtrundgang wird es bunt und ihr bekommt so einiges zum Staunen. Den DIY-StreetArt Rundgang könnt ihr auf eigene Faust in eurem eigenen Tempo machen. Außerdem könnt ihr jederzeit ein- oder aussteigen, falls eure Kids keine Lust mehr haben. Falls ihr mit größeren Kids unterwegs seid und gerne Rad fahrt, dann könnte auch die Streetart Bike Tour* durch Köln ein echtes Highlight für euch sein.

Adresse: Strat vom StreetArt Rundgang, Liebigstraße, 50823 Köln
Bahnhaltestelle: Liebigstraße (Linie 5, 16, 18)
Preise: kostenlos

18. Unternehmung in Köln mit Kindern: Freizeitanlage Leidenhausen

Fie Freizeitanlage Gut Leidenhausen bietet jede Menge Unterhaltungsmöglichkeiten für Familien, so findet ihr hier ebenfalls einen der schönsten Naturspielplätze im gesamten Stadtgebiet. Die Kids können klettern, rutschen, im Sand oder mit Wasser spielen und sich auf vielen weiteren kleinen und großen Spielgeräten sowie auf den umliegenden grünen Hügeln ordentlich austoben. Direkt angrenzend findet ihr ein Wildgehege. Hier könnt ihr Rotwild und Wildschweine beobachten. Lauscht dem Grunzen und schaut zu, wie die kleinen Frischlinge fangen spielen. Falls ihr euch eher für gefiederte Tiere interessiert, solltet ihr sonntags der Greifvogelschutzstation einen Besuch abstatten. Die Auffangstation ist die Obhut von kranke oder verletzte Greifvögeln und Eulen. Zudem gibt es am Gut Leidenhausen noch ein „Haus des Waldes“, eine Art Museum, wo euch eine Dauerausstellung über die Geschichte des Waldes im Kölner Raum erwartet.

Unser Familienreisefieber-Tipp
Zusätzlich zu den Öffnungszeiten an Sonn- und Feiertagen werden jeden 3. Samstag im Monat um 15 Uhr kostenlose Führungen in der Greifvogelstation angeboten. Diese finden ganzjährlich statt und sind öffentlich. Ein Blick hinter die Kulissen lohnt sich.
Adresse: Freizeitanlage Leidenhausen, Hirschgraben, 51145 Köln
Öffnungszeiten: Spielplatz immer, Greifvogelschutzstation Sonn- & Feiertag 12 – 16 Uhr
Preise: kostenlos
Website: www.gut-leidenhausen.de

20. Ausflugsziel in Köln mit Kindern: Wasserspielplatz am Grüngürtel

Besonders wenn ihr mit kleineren Kindern in Köln unterwegs seid und das Wetter mitspielt, solltet ihr einen Abstecher in den Kölner Grüngürtel machen. Dort könnt ihr nicht nur wunderbar spazieren gehen und picknicken, sondern das absolute Highlight im Sommer ist der Wasserspielplatz. Hier können die Kids wunderbar spielen, planschen, matschen und toben. Der Untergrund ist weich, die Wasserattraktionen bunt und es spritzt und tropft von allen Seiten. Aus dem Grunde unbedingt Badekleidung und Handtücher mitbringen! Snacks und Getränke bekommt ihr am angrenzenden Park Café zum Mitnehmen. Der Wasserspielplatz liegt zwischen der Venloer und Vogelsangerstraße. In unmittelbarer Umgebung gibt es einen Spielplatz, ein kleinen Slacklinepark sowie einen Basketballfeld.

Adresse: Wasserspielplatz am Grüngürtel, Venlore Straße/Kreutzerstraße 2, 50672 Köln (Colonius)
Bahnhaltestelle: Köln West (Linie 3, 4, 5, 16, 18)
Öffnungszeiten: wetterabhängig
Preise: kostenlos

21. Unternehmung in Köln mit Kindern: Geistertour durch Köln

Eure Kids sind schon etwas älter und es darf gerne etwas schauriger sein? Eine nette Alternative zur klassischen Nachtwächterführung* ist eine Grusel- und Geistertour* durch Köln. Hier werdet ihr von der Frau des Nachtwächters duch die dunklen Gassen geführt und bekommt dabei mysteriöse Erzählungen und düstere Legenden zu Ohren. Eine spannende Führung, die etwa zwei Stunden dauert. Treffpunkt für die Geistertour ist am Römertor an der Domplatte. Treffpunkt der Führung ist in der Regel 20 Uhr.

Adresse: Treffpunkt: Kardinal-Höffner-Platz, 50667 Köln
Preise: Kinder 7 – 17 Jahre 12 Euro, Erwachsene 14 Euro
Eintrittskarten: online*
Bahnhaltestelle: Dom/Hauptbahnhof (Linien 5, 16, 18) plus Fußweg

22. Ausflugsziel in Köln mit Kindern: Gertrudenhof in Hürth

Ein weiteres lohnenswertes Ausflugsziel vor den Toren der Domstadt ist der Erlebnisbauernhof Gertrudenhof in Hürth. Auf diesem großen landwirtschaftlichen Gelände findet ihr jede Menge Unterhaltung für die gesamte Familie. Der Getrudenhof ist in zwei große Areale aufgeteilt. Zum einen der kostenlose Bauernmarkt mit Einkaufsmöglichkeiten von Obst, Gemüse und weitere lokale und regionale Produkte sowie Blumen. Zum anderen und besonders für Kinder noch spannender ist das Erlebnisgelände. Dieser Teil ist je nach Saison anders gestaltet, im Herbst gibt es zum Beispiel einen ganz tollen Kürbismarkt. Einblicke bekommt ihr in unserem Artikel „Herbstausflug auf dem Getrudenhof Hürth„. Hier könnt ihr aber nicht nur die tolle Dekoration bestaunen sondern auch die Spielplätze und vereinzelten Fahrgeschäfte nutzen, die Tiere im Streichelzoo des Gnadenhofs streicheln und füttern sowie jede Menge Spaß haben.

Adresse: Erlebnisbauernhof Gertrudenhof, Lortzingstraße 160, 50354 Hürth
Preise: Bauernmarkt kostenlos, Erlebnisbereich kostenpflichtig je nach Alter und Tag
Eintrittskarten: derzeit nur online

Stadterkundung in Köln mit Kindern

Es gibt viele Möglichkeiten, um Köln mit Kindern zu erkunden. Verschafft euch einen tollen Überblick auf einer Stadtrundfahrt mit dem Hop On Hop Off Bus, lasst euch mit dem Fahrradtaxi die interessantesten Plätze zeigen, dreht eine Runde mit der Bimmelbahn oder schaut euch die Stadt auf einer Schifffahrt vom Wasser aus an. Falls ihr sapren wollt, gibt es auch ein attraktives Kombiticket*!

Neben diesen aufgezählten Möglichkeiten gibt es noch diverse weitere Arten, wie ihr Köln als Familie erkunden könnt. Besonders mit älteren Kids könntet ihr Gefallen an einer geführten E-Scooter-Tour* finden, für die Sportlichen unter euch ist eine geführte Fahrradtour* über drei Stunden eine tolle Option oder bekommt ordentlich etwas auf die Lachmuskeln bei einer 1,5-stündigen Tour mit dem Comedy-Bus*. Wie ihr seht, die Möglichkeiten der Stadterkundung sind vielseitig.

Werbung

Übernachten in Köln mit Kindern

In Köln gibt es zahlreiche familienfreundliche Unterkünfte. Besonders gefällt uns das NH Collection Köln Mediapark*. Es liegt zentral, bietet eine große Auswahl an Zimmer- bzw. Schlafmöglichkeiten. Kinder zählen erst ab 12 Jahre als Erwachsene und schlafen so lange sehr günstig mit. Familien bewerten das Hotel mit einer 8,8.

Falls ihr lieber in Ferienwohnungen übernachtet, empfehlen wir euch das Haus am Dom*. Dieses wird von Familien mit einer stolzen 9,7 bewertet. Die Lage besticht und es gibt tolle Familienzimmer.

Falls für euch noch nicht das passende dabei war, stöbert hier* direkt mal nach weiteren Unterkünften in Köln!

NH Mediapark Köln mit Kind © Booking
Screenshot: © Booking.com*
Haus am Dom bei booking
Screenshot: © Booking.com*

Praktische Köln Reiseführer für Familien

Die Kinder wollen schon mitplanen und selbst einen Einblick in die Stadt bekommen? Kein Urlaub ohne die richtige Ausrüstung – das gilt auch für die Kids. Hier findet ihr unsere Empfehlungen für Köln Reiseführer und passende Bücher für Kindern:

Mit Kindern in Köln: Mit Ausflügen in die Umgebung
Mit Kindern in Köln: Mit Ausflügen in die Umgebung
12,95 EUR
 
 
Stand der Daten: 7. Dezember 2021 5:09
111 Orte für Kinder in Köln, die man gesehen haben...
111 Orte für Kinder in Köln, die man gesehen haben muss: Reiseführer
16,95 EUR
 
 
-
Stand der Daten: 6. Dezember 2021 20:54
Abenteuer in Köln und auf dem Drachenfels: Lilly und...
Abenteuer in Köln und auf dem Drachenfels: Lilly und Nikolas auf der Suche nach dem Rheingold
14,50 EUR
 
 
Stand der Daten: 7. Dezember 2021 3:19

Unsere Meinung zu Köln mit Kindern

Wie ihr seht hat die Domstadt am Rhein so einiges für Familien zu bieten. Abwechslungsreiche Ausflugs- und Unterhaltungsmöglichkeiten, die keine Langeweile aufkommen lassen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Erkundet Köln mit Kindern auf eure Weise und in eurem Tempo, lasst euch vom kölschen frühlichen Gemüt treiben und habt eine Menge Spaß. Auch hier empfehlen wir euch noch einmal: Spart mit der KölnCard*! Mit der Rabattkarte bekommt ihr nicht nur freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, sondern spart auch bei Eintrittskarten und Stadtführungen einiges an Geld!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß in Köln. Lasst uns sehr gerne einen Kommentar da, was euch am besten gefallen hat.

Ihr sucht weitere Tipps?
  • Hier findet ihr alle Beiträge zu NRW.
  • Fragt nach Erfahrungen und Tipps in unserer Familien-Community.
  • Profitiert von unseren kinderfreundlichen Reiseangeboten und entdeckt jetzt Ziele, die perfekt zu Familien passen!

Banner Stadt Städtereise

Offenlegung Affiliate-Werbung: Suchmaske und * Links zu Partnerprogrammen. Bei einer Buchung über diese Links gibt es für uns eine kleine Provision. Für euch hingegen bleibt der Preis selbstverständlich unverändert

1 Trackback / Pingback

  1. Sehenswürdigkeiten in Köln entdecken • Sightseeing in der Domstadt

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*