Region Antalya mit Kindern: Die 10 besten Ausflugsziele für euren Familienurlaub

Erlebt Antalya mit Kindern zB im Land of Legends Themenpark
Dieser Artikel enthält Werbung. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliatewerbung und führen zu Partnerprogrammen.
Ihr fahrt an die türkische Riviera und wollt wissen, was man in der Region um Antalya mit Kindern erleben kann? Wir verraten euch die 10 besten Ausflugstipps für Familien, die jede Menge Spaß garantieren.

10 tolle Ausflugsziele in und um Antalya mit Kindern

Antalya ist DAS Ziel für einen Strandurlaub in der Türkei. Die Hotels in der Provinz an der türkischen Mittelmeerküste haben sich in den Sommermonaten voll auf Familien mit Kindern eingestellt. Hier geht es um alle wichtigen Tipps für eine Reise mit der Familie, einschließlich den schönsten Ausflügen, Attraktionen und nützlichen Hinweisen zu Reisen in die Türkei. Dieser Artikel wurde von den Türkeiexperten Daria und Thomas für euch geschrieben. Ihr könnt mehr über Ihre Reisen auf Konpasu erfahren.




Werbung

1. The Land of Legends Theme Park

Ein Themenpark mit Achterbahnen, 55 Wasserrutschen, ein Märchenschloss, tägliche Live-Shows mit dutzenden Darstellern und ein Shopping-Center machen das The Land of Legends in Belek zum „Disneyland am Meer“ in Antalya. Der Themenpark ist die momentan beliebteste Attraktion für die ganze Familie in der Provinz Antalya. In allen umliegenden Badeorten könnt ihr Tickets für das The Land of Legends mit einem Shuttlebus-Transfer buchen. Darin ist der Eintritt zum Themenpark bereits enthalten. Die Wasserrutschen, Achterbahnen und alle anderen Attraktionen sind im Eintrittspreis schon dabei.

The Land of Legends Themenpark und Hotel Antalya
The Land of Legends Themenpark mit Hotel.

Falls ihr ein tolles Hotel für einen besonderen Anlass sucht, zum Beispiel für einen Geburtstag, ist das The Land of Legends Kingdom Hotel eine Empfehlung. Alle Zimmer haben eine Playstation, im Hotel gibt es verschiedenste Spielplätze und einen Kids Clubs. Der Eintritt in den Themenpark ist im Kingdom Hotel automatisch dabei.

Familienvorteil
Das Kingdom Hotel der Rixos Hotelgruppe ist kein Ort für einen langen Strandurlaub in Antalya, weil es keinen direkten Anschluss ans Meer hat. Ihr könnt den Strand im 5 Sterne Hotel Rixos Premium in Belek mitbenutzen und dafür mit dem Shuttlebus anfahren oder umgekehrt im Rixos Premium wohnen und den Shuttlebus für den kostenlosen Transport zum The Land of Legends verwenden.
Nr. 1
Rixos Premium Belek
Rixos Premium Belek*

Weitläufige und luxuriöse Anlage
Über 700 Metern langer, hoteleigener Strand
Umfassendes Unterhaltungsangebot mit Kids Club und tollen Pools

Mehr Informationen bei Tui.com DE*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

2. Tolle Aquapark-Hotels in Antalya

Antalya ist die Destination mit den meisten Aquapark Hotels am Mittelmeer. Fast alle großen 5 Sterne Resorts zwischen Kemer und Alanya haben mindestens ein paar Rutschen an ihrem Pool stehen, wie auch unsere Hotelempfehlung: Limak Lara. Aber andere Hotels stechen besonders heraus. Aquaparks mit mehr als 20 Rutschen gehören zum Beispiel zum Paloma Orenda Hotel*, Paloma Finesse Hotel*, Delphin BE Grand* und zum Ali Bey Club & Park Hotel*. Etwas günstiger ist der Club Grand Side* mit der Amazon Water World. Ein hervorragendes High Class Hotel mit Aquapark ist das Selectum Luxury in Belek*.

Nr. 1
Club Grand Side
Club Grand Side*

Großes Freizeitangebot für Kinder mit Kids Club in verschiedenen Altersklassen
Tolle Restaurants mit Milchprodukten, Obst und Gemüse vom hoteleigenen Ökobauernhof
Verschiedene Pools für Spaß und Abwechslung

Mehr Informationen bei Tui.com DE*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Diese Hotels haben mindestens einen Kids- und Teenagerclub. Die Kinder lernen darin neue Freunde kennen, spielen zusammen und verbringen den Tag. Für Eltern gibt es in guten Hotels einen eigenen Ruhepool zum Entspannen.

Aquapark im Delphin BE Grand Hotel Antalya
Aquapark im Delphin BE Grand Hotel Antalya

3. Ausflug zur Altstadt von Side

Side ist das Zentrum des Tourismus in der Türkei aus deutscher Sicht. Die antike Stadt schaut auf eine mehr als 3.000-jährige Geschichte zurück. Gewaltige Denkmäler aus der reichen Geschichte von Side sind Bauwerke wie das Römische Theater mit mehr als 10.000 Sitzplätzen. Ihr könnt es gut zusammen mit euren Kindern besichtigen.

Apollon Tempel Wahrzeichen von Side in Antalya
Apollon Tempel, das Wahrzeichen von Side

Die Halbinsel von Side ist heute auch einer der besten Orte zum Einkaufen, Essen und spazieren gehen. Ihr seht zwischen den Gassen von Side an allen Ecken antike Ruinen, könnt im Basar einkaufen, das Archäologische Museum besuchen und bei der Gelegenheit am Hafen essen. Falls ihr mögt, gibt es auch kleine Rundfahrten am Hafen von Side. Wie ihr nach Side hinkommt? Aus den umliegenden Badeorten zwischen Colakli und Titreyengöl geht das am Einfachsten und Günstigsten mit einem öffentlichen Dolmus Minibus. Aus den anderen Badeorten empfehlen wir einen Mietwagen oder einen Ausflug mit einem Kleinbus.

4. Segeltörn im Piratenboot

Antalya war zur Zeit von Julius Cäsar eine gefürchtete Basis für Piraten. Sie haben Cäsar vor seiner großen Zeit als Feldherr sogar einmal als Geisel genommen. Pompeius, der Widersacher von Julius Cäsar im Römischen Bürgerkrieg, besiegte die Kilikischen Piraten in Antalya im heutigen Alanya. Auf diese Geschichte gehen die Schiffe im Piratenlook in der ganzen Provinz Antalya heute noch zurück. Sie fahren aus dem Yachthafen in Antalyas Altstadt Kaleici, dem Hafen von Alanya und dem Hafen von Kemer zu Segeltörns ab.

Roter Turm Hafen von Alanya mit Pirtatenschiffen
Roter Turm Hafen von Alanya mit Piratenschiffen

Das Programm hängt vom Hafen ab. In Kemer fahrt ihr mit den Schiffen zum ehemaligen Stadthafen der antiken Stadt Phaselis. Dort legt ihr zum Schwimmen an, es wird auf den Schiffen gegrillt und abhängig vom Programm gibt es danach eine Party oder eine gemütliche Fahrt zurück zum Hafen. Das Programm in Alanya ist ähnlich: Hier fahrt ihr entlang der Halbinsel mit dem Burgberg zu ruhig gelegenen Stränden und dann wieder zurück. Aus dem Yachthafen in Antalya geht es zum 50 m hohen Düden Wasserfall an den Klippen von Antalya und wieder zurück. Zeit zum Schwimmen ist bei dem Ausflug meistens nicht eingeplant.

Antalya Yachthafen in Kaleici
Yachthafen von Antalya

Falls ihr in der Nähe von Kemer wohnt, ist die Bootsfahrt zum Hafen von Phaselis meine Empfehlung. Wo kann man sonst zwischen den Ruinen einer antiken Großstadt mit einmal mehr als 40.000 Einwohnern schwimmen?

5. Natur: Meeresschildkröten, antike Ruinen und seit 2.700 Jahren brennende Gasfelder

Cirali im Olympos Beydaglari Nationalpark ist das Ökotourismus-Reiseziel in der Türkei. Hier darf kein Haus höher als eine Palme sein, der Strand steht für die Caretta Caretta Meeresschildkröten unter Naturschutz und die Restaurants bauen in den Gärten Gemüse selbst ökologisch an. Entlang dem kilometerlangen Olympos Strand ist trotzdem noch genug Platz um in der Sonne zu liegen. Zusätzlich könnt ihr in Cirali die Ruinen der antiken Hafenstadt Olympos besuchen.

Ein anderes Highlight in der Provinz  Antalya mit Kindern ist die Wanderung zu den Yanartas-Chimeira. Das ist ein seit mindestens 2.700 Jahren brennendes natürliches Gasfeld in den Bergen. Die Wanderung vom Nordendes des Olympos Strand zu den ersten brennenden Flammen dauert nur 30 Minuten. Sie ist besonders am Abend beliebt, mit ein paar Marshmallows im Rucksack. Den Ausflug organisieren die kleinen Hotels in Cirali gerne.

Toller Familien-Tipp: Übernachte in einem der Baumhäuser in Cirali*. Sie sind ein absolutes Highlight für Kinder.

6. Besuche Santa Claus in Myra mit der Familie

Nikolaus von Myra ist die echte historische Person hinter den Geschichten vom „Heiligen Nikolaus“, „Väterchen Frost“ und „Santa Claus“. Er war der Bischof der Römischen Stadt Myra an der Lykischen Küste, im Westen der Provinz Antalya. Die Ruinen von Myra gehören zusammen mit den 2.300 Jahre alten Lykischen Felsengräbern, einem Römischen Theater mit mehr als 10.000 Sitzplätzen und der Nikolaus Basilika in Demre zum Welterbe der UNESCO.

Statue Nikolaus von Myra in Demre Antalya
Statue Nikolaus von Myra in Demre.

Wie kommt ihr hin? Die D-400 Schnellstraße verbindet alle Badeorte entlang der Küste der Provinz Antalya direkt mit Myra. Das macht die Anfahrt mit einem Mietwagen einfach. Die Lykische Küste ist berühmt für die szenische Straße mit Serpentinen entlang dem Meer. Alternativ gibt es Ausflüge im Kleinbus aus allen Badeorten nach Myra.

7. Jeep-Safari mit Wasserschlacht

Zu den Jeep-Safaris im Taurusgebirge gehört fast immer eine Wasserschlacht. Die Fahrer der Jeeps verteilen oder verkaufen noch vor dem Einsteigen im Tal Wasserpistolen dafür. Die Safaris führen zu kleinen Dörfern in den Bergen, zu kleinen Straßen für „Off-Road-Abenteuer“ und die Tour Guides machen alles Mögliche zum Entertainment. Das genaue Programm der Jeep-Safaris hängt vom Badeort ab. In Alanya gibt es zum Beispiel eine Jeep-Safari zum Sapadere Canyon mit Seidenraupen an der alten Seidenstraße, zum Dimcay Fluss mit Flussrestaurants oder einfach nur ins Taurusgebirge mit alten Moscheen, den Bergen und Wäldern der Türkei. Prüft deswegen vor der Buchung der Jeep-Safaris das Programm einmal genau.

Falls ihr ein weniger touristisches Erlebnis in den Bergen sucht, ist das Bergdorf Ormana meine Empfehlung. Ihr seht in Ormana frei laufende Wildpferde auf einem Hochplateau, 300 Jahre alte ohne Beton gebaute Steinhäuser und fahrt mit einem Boot auf dem drittgrößten Höhlensee der Welt in der Altinbesik Höhle.

8. Ausflug zur Olympos Teleferik Seilbahn

Der 2.365 m hohe Olympos war in den Geschichten der alten Griechen einer der Berge, auf denen sich der Olymp befunden haben soll. Das hat mit seiner wahrgenommenen Höhe an der Küste von Kemer zu tun. Der Berg steht direkt an der Küste und wirkt dadurch extrem hoch. Das macht ihn auch zu einem der besten Aussichtspunkte in der ganzen Provinz Antalya. Von der Bergstation am Gipfel der Olympos Seilbahn seht ihr an einem sonnigen Tag und geringer Luftfeuchtigkeit das 90 km entfernte Side. Zur Zeit ihrer Fertigstellung war Olympos für einige Jahre die längste Seilbahn der Welt. Heute ist die Fahrt vom Tal zum Gipfel noch immer ein Erlebnis.

Olympos Seilbahn in Kemer mit Schnee in Antalya
Olympos Seilbahn in Kemer mit Schnee.
Toller Tipp
Mit großen Kindern sind die Tandem-Paragliding Angebote vom Gipfel des Olympos zurück zur Küste eine Empfehlung. Es gibt nur wenige Berge auf der Welt, von denen ihr so lange zurück ans Meer fliegen könnt.

9. Wildwasser Rafting im Köprülü Canyon mit Kindern

Der Köprülü Canyon im Norden von Belek ist das größte Rafting Zentrum in der Türkei. Hier ist zwischen Wildwasserrafting, Kletterparks, Speedboat, Quad-Safaris und Wanderungen zu den Canyons alles möglich. Der Ausflug zum Canyon ist aus allen Badeorten zwischen dem Landkreis Kemer und Alanya in der Provinz Antalya möglich. Ihr werdet in der Früh von einem Bus abgeholt, zum Canyon gebracht und abends wieder zurückgefahren. So ein Ausflugs verspricht großen Wasserspaß in Antalya mit Kindern.

Im Programm ist ein professioneller Rafting-Guide und das Essen in einem Restaurant am Fluss dabei. Abhängig von der gebuchten Tour könnt ihr in Köprülü noch andere Aktivitäten dazu buchen: zum Beispiel die Fahrt mit einem Speed-Boat am Fluss, ein Quad oder einen Buggy. Das hängt ganz davon ab, was ihr machen möchtet.

Tipp: Den Ausflug nach Köprülü empfehle ich eher mit älteren Kindern mit einer kleinen Portion Abenteuerlust.

10. Manavgat Bazar mit Flusskreuzfahrt

Der Markt in der Kreishauptstadt Manavgat ist der größte Basar in der Provinz Antalya. Im überdachten Bereich des Basars könnt ihr täglich einkaufen gehen. Zweimal pro Woche erweitert sich der Markt auf alle umliegenden Gassen. Zwischen einer echt falschen Markentasche, türkischen Tee und türkischen Süßigkeiten findet ihr im Basar alles.

Manavgat Basar in Antalya Turkei
Ein Teil des Basars in Manavgat.

Ihr könnt die Fahrt zum Basar mit einer Flusskreuzfahrt auf dem Manavgat Fluss kombinieren. Er mündet rund 5 km östlich der Altstadt von Side ins Mittelmeer. Dafür fahrt ihr mit den Booten meistens von der Mündung bis zum Manavgat Wasserfall und haltet in Manavgat Stadt für den Besuch des Basars an.

Praktische Wegbegleiter für Familien in der Region Antalya

Ihr habt Lust auf Urlaubsplanung und wollt euch vorab oder vor Ort informieren, was euch alles in der Türkei erwartet? Dann empfehlen wir euch gern diese Türkei Reiseführer für euren Urlaub und Reiseausrüstung:

Türkei Mittelmeerküste Reiseführer Michael Müller...
Türkei Mittelmeerküste Reiseführer Michael Müller Verlag: Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps. (MM-Reisen)
22,90 EUR
 
 
Stand der Daten: 22. September 2021 6:17
POLYGLOTT on tour Reiseführer Türkische...
POLYGLOTT on tour Reiseführer Türkische Mittelmeerküste: Mit großer Faltkarte, 80 Stickern und individueller App
12,99 EUR
 
 
Stand der Daten: 22. September 2021 6:17
MERIAN live! Reiseführer Türkei Südküste: Mit...
MERIAN live! Reiseführer Türkei Südküste: Mit Extra-Karte zum Herausnehmen
11,99 EUR
 
 
-
Stand der Daten: 22. September 2021 6:17

Meine Meinung zu den Ausflugsziele in der Region Antalya mit Kindern

Antalya ist das perfekte Ziel für einen Strandurlaub mit der Familie. Die Hotels in der Provinz Antalya haben sich voll auf Reisende mit Kindern eingestellt. Fast alle Hotels entlang den Stränden von Antalya haben einen Kidsclub, Spielplatz und verschiedene Aktivitäten für Kinder. Jeep-Safaris, Piratenschiffe und der The Land of Legend Themenpark sind großartige Ausflüge mit Kindern in Antalya.

Die Reiseplanung machen die All-Inclusive Preise der Hotels noch einfacher. Dadurch ist das Budget überschaubar und es kommen nur noch Kosten für Ausflügen dazu. Ein zusätzlicher Bonus sind die Kindergruppen in den Hotels. Dadurch lernen die Kinder einfach neue Freunde kennen und spielen unter Aufsicht. Die Kids Clubs werden abhängig vom Hotel im Alter zwischen 4 bis 17 Jahren angeboten.

Bei Konpasu.de findet ihr noch mehr zu möglichen Ausflugszielen in Antalya, zum Beispiel dem Aquarium in Antalya, den Ruinen von Termessos in den Bergen von Antalya und den Kalkterrassen von Pamukkale. Falls ihr Fragen, eigene Ideen oder Erfahrungen zu einem Familienurlaub in Antalya habt, dann schreibt uns gerne unten in die Kommentare.

Wart ihr schon mal in Antalya? Wie fandet ihr es?

Ihr sucht weitere Tipps?
  • Fragt nach Erfahrungen und Tipps in unserer Familien-Community.
  • Profitiert von unseren kinderfreundlichen Reiseangeboten und entdeckt jetzt Ziele, die perfekt zu Familien passen!
  • Weitere interessante Artikel zur Türkei gibt es hier: Türkei

Bilder: © Thomas Jeltsch

Offenlegung: Affiliate-Werbung: Suchmaske und * Links zu Partnerprogrammen. Bei einer Buchung über diese Links gibt es für uns eine kleine Provision. Für euch hingegen bleibt der Preis selbstverständlich unverändert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*