Heiligenhafen mit Kindern: 8 spannende Tipps für Ausflugsziele für Familien

Aussicht von Seebrücke in Heiligenhafen mit Kindern

Wir zeigen euch, warum ihr Heiligenhafen mit Kindern unbedingt besuchen solltet! Hier erfahrt ihr mehr über Heiligenhafen samt Ausflugszielen und Unternehmungen, wir berichten von unseren Heiligenhafen-Erfahrungen und zeigen euch, was dieser Ferienort für Familien mit Kindern so besonders macht. Auf geht es zum Familienurlaub an die Ostsee.

Übersicht der besten Ausflugsziele in Heiligenhafen für Familien

  • Tolle Spazierwege in Heiligenhafen
  • Fahrradtour entlang der Ostseeküste
  • die besten Spielplätze
  • Seebrücke Heiligenhafen
  • Indoor-Spielplatz im Aktiv-Hus
  • Schwimmen in Heiligenhafen

Was ihr in Heiligenhafen mit Kindern machen könnt

Vor einigen Jahren noch im Dornröschenschlaf hat sich Heiligenhafen zu einem perfekten Familienurlaubsort an der Ostsee entwickelt. Die Stadt hat ordentlich aufgerüstet und bietet neben Meer, Sand und See viele Aktivitäten für jedes Alter und bei jedem Wetter! Damit ihr wisst, was euch erwartet, stellen wir euch Heiligenhafen für den Familienurlaub an der Ostsee vor.

Aber wo liegt Heiligenhafen? Heiligenhafen liegt ca. 130 km nördlich von Hamburg im Kreis Ostholstein. Der beliebte Urlaubsort liegt direkt an der Ostsee und an einem flachen Binnensee, sodass hier Badespaß für jedes Alter garantiert ist.




Werbung

Vorstellung der besten Ausflüge in Heiligenhafen mit Kindern

Interessante Spazierwege in Heiligenhafen für Kinder

Wenn ihr Heiligenhafen erkunden möchtet, könnt ihr dies am besten zu Fuß machen. Die Spazierwege in der Stadt sind nicht nur interessant, sondern auch top ausgebaut. Der Weg, der an der Ostsee und dann rund um den dahinterliegenden Binnensee führt, ist etwa 5,4 km lang. Hierbei lauft ihr auf schönen, breiten Spazierwegen, die viel Abwechslung versprechen. Oftmals ist der Blick auf das Wasser unverbaut oder nur durch einige Meter Bäume, Wiese oder Düne getrennt.

Genießt die Ruhe und lauscht dem Rauschen der Ostsee! Auf dem Rundweg trefft ihr auf zahlreiche Spielplätze, die originell mit dem Thema „Meer“ gestaltet sind. Auf dem Rundweg passiert ihr die moderne Seebrücke, den großen Hafen und die Innenstadt. Haltet die Augen auf, denn es gibt in Heiligenhafen viel für Familien zu entdecken!

Wenn ihr eine Pause braucht, besucht einen der zahlreichen Spielplätze, macht ein Picknick am Strand oder esst etwas in einem der vielen Restaurants und Snackbuden. Und falls euch mal die Lust zum Laufen verlässt, nehmt ihr einfach den Bus, der Urlauber für 1 Euro pro Fahrt durch die ganze Stadt fährt.

Fahrradtouren an der Ostseeküste

Wenn ihr lieber mit dem Fahrrad unterwegs seid, könnt ihr den beschriebenen Spazierweg auch mit dem Fahrrad fahren. Uns gefällt besonders, dass Fahrrad- und Fußgängerwege meist räumlich voneinander getrennt sind, sodass man relaxt radeln kann.

Bei einer Fahrradtour ab Heiligenhafen könnt ihr auch wunderbar durch die Stadt fahren oder das Hinterland erkunden. Wenn ihr auf den Geschmack gekommen seid, und die Ostseespitze per Rad genauer kennenlernen wollt, empfehlen wir euch die Radwanderkarte und die Radfahrbroschüre, die es in allen Tourismuscentern vor Ort gibt. Dort werden euch elf verschiedene Fahrradtouren für jeden Geschmack und jede Kondition empfohlen. Sogar geführte Touren sind möglich.

Fahrradverleih Heiligenhafen: Seebrückenpromenade (direkt neben dem Beach Motel) oder Am Yachthafen 1, 23774 Heiligenhafen im Hafenhotel Meereszeiten. Das Mieten von Rädern in Heiligenhafen ist das ganze Jahr über möglich! Mehr Infos findet ihr hier.




Werbung

11 fantastische Spielplätze in Heiligenhafen

In Heiligenhafen gibt es Spielplätze der Spitzenklasse. Der beliebte Ostseeort ist für uns der Spitzenreiter, wenn es um Spielplätze geht. Auf dem Spazierweg entlang der Ostsee und des Binnensees, trefft ihr auf mindestens elf Spielplätze!

Hier erwarten euch keine lieblosen Schaukeln und ein einfallsloses Klettergerüst. Nein, Heiligenhafen greift das Thema Familienurlaub an der Ostsee auf und bietet Spielplätze rund um das Thema Meer. Egal, ob Wasserspielplatz, umgebaute Boote, Leuchtturm-Rutschen oder Fischwippen. Jeder Spielplatz ist individuell und bietet viele neue Abenteuer. So macht eine Erkundungstour durch Heiligenhafen mit Kindern viel Spaß!

Spielplatz mit Surfbrettern in Heiligenhafen im Familienurlaub an der Ostsee
Surfbrett-Spielplatz am Binnensee

Moderne Seebrücke Heiligenhafen

Die Seebrücke in Heiligenhafen ist komfortabel für die Erwachsenen und ein toller Spielplatz-Spaß für die Kleinen. Wenn wir über Spielplätze reden, müssen wir die Seebrücke in Heiligenhafen besonders hervorheben. Hm, wird jetzt der eine oder andere denken, eine Seebrücke ist doch „nur“ ein langer Holzsteg, der einige Meter ins Meer führt?

Das stimmt – Zumindest für die meisten Seebrücken. Die Heiligenhafener Seebrücke wurde erst vor einigen Jahren gebaut und führt 450 m weit ins Meer hinaus. Der Weg ist modern gebaut und geht über verschiedene Ebenen. Zwischendrin gibt es zwei Spielplätze: einen zum Klettern, einen zum Mitmachen für die ganze Familie.

Denn während die Eltern im Laufrad Wasser aus der Ostsee nach oben pumpen, transportieren die Kinder das Wasser über verschiedene Wege wieder zurück in die Ostsee. Zum Relaxen gibt es verschiedene Liegen und eine gemütliche Lounge, in der ihr bei schlechtem Wetter gut geschützt den Blick auf Meer und Küste genießen könnt. Wenn ihr mehr über die Seebrücke erfahren wollt, könnt ihr hier weiterlesen.

Indoor-Spielplatz im Aktiv-Hus

Ein Ausflugstipp in Heiligenhafen mit Kindern bei Schietwedder oder auch einfach mal zwischendurch ist das Aktiv Hus. An der Ostsee gibt es bekanntlich nicht immer Sonnenschein. Wenn euch bei Regenwetter die Decke auf den Kopf fällt, oder im Winter eine zu kalte Brise weht, geht doch einfach in die Schatzinsel im Aktiv-Hus.

Dieser Indoor-Spielplatz bietet Spielspaß zum Thema Piraten der Meere. Neben Klettermöglichkeiten, verschiedenen Fahrgeräten wie Dreirädern und Gemeinschaftsspielen wie Tischkicker für Groß und Klein, gibt es in der Schatzinsel auch verschiedene Hüpfburgen zum Austoben. Hier lässt es sich locker den ganzen Tag aushalten.

Achtet darauf, hier ist Sockenpflicht! Stoppersocken für die Kleinen können hilfreich sein. Neben diversen Spielmöglichkeiten gibt es auch Snacks und Getränke zu kaufen.

Schwimmen in Heiligenhafen bei jedem Wetter

In der Ostsee, im See oder im Hallenbad – In Heiligenhafen gibt es viele Möglichkeiten zum Baden oder Schwimmen. Wer Urlaub an der Ostsee plant, möchte natürlich auch baden gehen. In Heiligenhafen habt ihr die große Auswahl: Wie wäre es mit einem Sprung in die erfrischende Ostsee?

Geht Muscheln suchen, taucht unter den Wellen durch und sonnt euch auf den Sandbänken. Wer es lieber etwas wärmer mag, badet gern am Sandstrand am Binnensee. Der See ist etwas wärmer und es gibt eine Menge gemütlicher Plätze und Spielgelegenheiten.

Im Sommer ist die Ostsee sehr ruhig. Im Herbst, wie auf den Bildern Ende Oktober, zeigt sie auch ihre wilde Seite. Und wer bei schlechtem Wetter trotzdem baden möchte, kann die Schwimmhalle im Aktiv-Hus-Spa aufsuchen. Hier gibt es außerdem verschiedene Saunen und ein Dampfbad.

Unternehmungen in Heiligenhafen für Familien

Fangen wir zuerst mit Ausflugszielen in und um Heiligenhafen an. Da wäre die Ostsee Erlebniswelt, in der ihr eine Reise durch die Geschichte der Ostsee machen könnt. Oder ihr macht eine der verschiedenen Rundfahrten mit der Bimmelbahn durch den Ort und in die Umgebung. Ihr könnt auch eine Wanderung zur Steilküste machen, und dem Leuchtturm einen Besuch abstatten.

Oder wollt ihr euch sportlich betätigen? Es gibt an der Straße Seebrückenpromenade am Spielplatz Steinwarder eine Skaterbahn und einen gut geschützten Basketballplatz, der auch für kleine Fußballspiele genutzt werden kann. Habt ihr Lust auf Wassersport? Im Wassersportcenter Heiligenhafen könnt ihr und eure Kinder ab sieben Jahren verschiedene Sportarten lernen, z. B. Stand-up-Paddeln, Kiten, Segeln und Windsurfen.

Und Heiligenhafen bietet sich auch zum Angeln an. Egal, ob Brandungsangeln oder Fischen direkt vom Kutter, in dem Ort gibt es viele Möglichkeiten, frischen Fisch zu fangen. Im alten Fischereihafen in Heiligenhafen könnt ihr Angel- und Sightseeing Touren per Schiff unternehmen.

Der Fischereihafen in Heiligenhafen im Familienurlaub an der Ostsee
Der alte Fischereihafen in Heiligenhafen.

Attraktive Ausflugsziele in der Umgebung von Heiligenhafen

Heiligenhafen ist ein schöner Urlaubsort für Familien. Aber auch die Umgebung ist einen Besuch wert und es gibt verschiedene Ausflugsmöglichkeiten, die mit Kindern interessant sind.

Weißenhäuser Strand

Alternativ könnt ihr zum Weißenhäuser Strand fahren und eines der beliebtesten subtropischen Wellness-Bäder erleben. In der Wassererlebniswelt erwarten euch tropische Landschaften und Wasserrutschen, die euch zum Jubeln bringen werden. Das alles natürlich mit Blick auf den schönen Ostseestrand.

Hansapark

Ihr wollt mehr Action? Dann fahrt zum beliebten Hansapark, Deutschlands einzigem Freizeitpark am Meer. Dies lohnt sich für die ganze Familie, angefangen bei Kindern ab drei Jahren bis zu den Großen, für jeden ist etwas dabei. Einen informativen Bericht dazu lest ihr hier: Hansapark.

Fehmarn

Ein beliebtes Ausflugsziel ist Fehmarn. Die Insel liegt nicht weit entfernt und trägt den Beinamen „Sonneninsel“ nicht umsonst. Dies ist einer der Plätze mit den meisten Sonnenstunden im Jahr. Hier gibt es neben tollen Stränden auch viel anzuschauen, z. B. das U-Boot U11 in Burg, das Schmetterlingshaus, das Meereszentrum und die Galileo Wissenswelten in Burg. Oder wart ihr schon mal auf einem Leuchtturm? Nein? Dann geht hoch auf den Flügge Leuchtturm.

Fehmarn Fluss Ausflug von Heiligenhafen mit Kindern
Unterwegs auf Fehmarn

Übernachten in Heiligenhafen

Heiligenhafen bietet viele unterschiedliche Möglichkeiten zum Übernachten. Egal ob Hotel, Ferienwohnung oder Ferienhaus, Bauernhof oder Wohnmobilstellplatz. Ihr werdet hier gewiss fündig. Schöne und günstige Ferienwohnungen gibt es im z. B. im Ferienpark Heiligenhafen.

Aber auch diese Ferienwohnung besticht mit Blick auf Ostsee und Binnensee. Außerdem seit ihr direkt an den Spielplätzen und bis zur Seebrücke ist es nur ein Katzensprung: Oder ihr fahrt in eines der coolsten Hotels, die wir je gesehen haben. In der Bretterbude verbindet sich cooler Surferlifestyle mit hochwertiger Einrichtung und einem Traumausblick.

Ferienpark Heiligenhafen

Der Ferienpark Heiligenhafen liegt am Ende von Heiligenhafen, direkt an der Ostsee und am Binnensee. Und es gibt alles, was man für einen Familienurlaub benötigt. Das Aktiv-Hus mit Indoor-Spielplatz und Schwimmbad, verschiedene Bäcker, Restaurants und ein Supermarkt befinden sich etwa 100 Meter vom Ferienpark Heiligenhafen entfernt. Es gibt zwei große Spielplätze in der direkten Umgebung und einen großen, kostenlosen Parkplatz. Die Camper unter euch wird es interessieren, dass es hier, direkt am Binnensee, auch einen Wohnmobilstellplatz gibt.

Der Ferienpark Heiligenhafen besteht aus verschiedenen Gebäuden, die im Halbkreis angeordnet sind. Je nach Gebäude habt ihr Blick auf Ostsee, Binnensee oder Hinterland.

Unser Tipp
Unser persönlicher Favorit ist das „Gebäude B“, die Wohnungen in den obersten Stockwerken haben einen phänomenalen Ausblick über die Ostsee.

Wer jetzt einen Blick auf den Ferienpark wirft, wird vermutlich auf den ersten Blick nicht angetan sein. Zugegebenermaßen sind die Plattenbau-Gebäude äußerlich nicht besonders schön, aber die Hausgemeinschaft war schon fleißig und saniert seit einiger Zeit die Fassaden, Flure und Fahrstühle. Es tut sich also etwas. Und zugegebenermaßen ist uns wichtiger, dass die gemietete Wohnung ansprechend gestaltet ist. Glücklicherweise sind viele Wohnungen modern und gemütlich eingerichtet. Zusätzlich ist der Urlaub in den Ferienwohnungen im Ferienpark Heiligenhafen für Familien erschwinglich.

Unsere Meinung zum Familienurlaub in Heiligenhafen mit Kindern

Der beliebte Ostseeort bietet unglaublich viel für Familien, sodass hier beim Urlaub an der Ostsee mit Kindern garantiert keine Langeweile aufkommt. Wer einmal hier war, kommt immer wieder, so geht es uns auch. Ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – Heiligenhafen mit Kindern bietet sich zu jeder Jahreszeit an. Lasst es euch gut gehen und genießt euren Urlaub an der See.

Das waren unsere Tipps und Erfahrungen zu Heiligenhafen mit Kindern. Wir mögen dieses Örtchen in Schleswig-Holstein und fahren gern und häufig dorthin. Sucht ihr weitere Tipps für Unternehmungen? Dann schaut unbedingt in unsere Tipps für Ausflugsziele in Schleswig-Holstein mit Kindern

Wart ihr schon mal in Heiligenhafen mit Kindern? Oder welches ist euer liebster Urlaubsort an der Ostseeküste? Wir freuen uns auf eure Kommentare.

<strong>Ihr sucht weitere Tipps?</strong>

Banner Ostsee

Dieser Artikel ist Ursprung Januar 2019 und wurde aktualisiert.

Über Nina 41 Artikel
Ich bin die Mutter von Karl und die Hauptautorin unseres Reiseblogs. Gern berichte ich über unsere Reisen und Erlebnisse und hoffe Euch ein wenig Inspiration und Lust zum Reisen zu vermitteln.

1 Trackback / Pingback

  1. Urlaub in Heiligenhafen im Winter mit Kind

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*