Gardasee mit Kindern: 25 Ausflugsziele, die ihr nicht verpassen solltet!

ERKUNDET DIE BESTEN AUSFLUGSZIELE AM GARDASEE MIT KINDERN

Gardasee mit Kindern
Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliatewerbung und führen zu Partnerprogrammen.

Ihr sucht tolle Ausflüge am Gardasee mit Kindern, damit es im nächsten Familienurlaub garantiert nicht langweilig wird? Dann seid ihr hier genau richtig! Wir zeigen euch, was ihr am Gardasee mit Kindern machen könnt und präsentieren euch 25 Ausflusgziele am Gardasee für Familien. Freut euch auf abwechslungsreiche Ideen, die euch unvergessliche Erlebnisse bescheren.

Warum sich der Gardasee mit Kindern lohnt

Der Gardasee gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen in Italien und jeder, der schon einmal dort war, versteht auch wieso. Dieser riesige See liegt im Norden Italiens zwischen den Bergen. Dank des ganzjährig milden Klimas, den wunderschönen Ortschaften und den zahlreichen Bademöglichkeiten ist es einfach ein toller Ort zum Urlaub machen für Familien. Es gibt viele Unterkünfte, aber gibt es auch geeignete Ausflüge am Gardasee mit Kindern? Natürlich! Angefangen bei Wanderungen zu Wasserfällen, über Fahrradtouren am See bis hin zu Kochkursen, Abenteuertouren und Sightseeing im schönen Verona – am Gardasee gibt es so viel zu tun, da wird ein Urlaub nicht reichen.

Damit ihr einen Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten habt, zeigen wir euch hier 25 unterschiedliche Ausflüge in der Region, bei denen für jeden Geschmack etwas dabei ist. Wir starten mit unseren Top 5-Ausflugszielen am Gardasee.

Unsere liebsten Top-5 Ausflugsziele am Gardsee mit Kindern

Ihr wollt direkt unsere absoluten Highlights wissen, um die Region um den Gardasee mit Kindern zu erleben? Dann verraten wir euch vorab unsere liebsten 5 Ausflugsziele am Gardasee für Familien.

1. Ein Tag im Freizeitpark Gardaland
2. Verona entdecken bei einer Schnitzeljagd
3. Tierbeobachtung im Safaripark Gardasee
4. Dinosaurierspuren entdecken
5. Gardasee von oben mit der Monte Baldo Seilbahn




Werbung

25 geniale Ausflugsziele am Gardasee mit Kindern

Ihr fragt euch, was ihr für Ausflüge am Gardasee mit Kindern machen könnt? Dann geht’s jetzt direkt los! Diese 25 familienfreundlichen Ausflugsziele am Gardasee gehören zu unseren liebsten Unternehmungen. Was ist euer Favorit? Hinterlasst uns einen Kommentar!

Action im Freizeitpark Gardaland

Das Gardaland ist der größte und beliebteste Freizeitpark Italiens. Ihr solltet hier auf jeden Fall einen Ausflug einplanen, wenn ihr am Gardasee mit Kindern mit Kindern unterwegs seid. Freut euch auf Action, Spaß und Abenteuer in den unzähligen, verschiedenen Fahrgeschäften. Über 40 verschiedene Attraktionen sorgen für Kurzweil und das in jeder Altersklasse. Actionsfans kommen in den Genuss von atemberaubenden Achterbahnen, Wildwasserfahrten und einem echten Abenteuer auf der Jumanji-Fahrt. Das größte Highlight im Gardaland sind aber die Flügelachterbahn Raptor und Oblivion, mit einem vertikalen Sturzflug.

Für Familien mit kleineren Kindern gibt es viele ruhigere Karussels und tolle Spielplätze. Entdeckt die Doremifarm bei einer Fahrt mit den witzigen Treckern, spielt in der Burg im Prezzemolo Land und besucht das Peppa Wutz Land. Hier strahlen die Augen von kleinen Fans der niedlichen Schweinefamilie rund um Peppa Pig (auf italienisch Nonno Pig).

Der gesamte Park ist wunderschön gestaltet und ihr werdet euch ganz schnell verzaubern lassen von den fantasievollen Gebäuden, wie dem Albero di Prezzemolo Haus. Als krönenden Abschluss sollter ihr ins Flying Island gehen und den Blick über den Gardasee genießen. Tickets solltet ihr euch vorab hier* für euren Wunschtag sichern, oder ihr bucht gleich ein 2 Tage-Ticket* oder kombiniert den Ausflug am Gardasee mit Kindern und fahrt noch ins SEA LIFE. Spart mit einem praktischem Kombination für Gardaland plus Sea Life*. Praktischerweise sind die Eintrittskarten dort bis zu 24 Stunden vorab stornierbar. Wir haben euch praktische Tipps für die besten Gardaland Preise hier zusammengeschrieben.

Adresse: Gardaland, Via Derna, Via Derna 4, 37014 Castelnuovo del Garda VR, Italien

Gut zu wissen!
Im Gardaland Resort liegt auch der Legoland Water Park. Diesen könnt ihr nur kombiniert mit dem Gardaland besuchen. Lasst euch diesen coolen Wasserpark nicht entgehen. Wir stellen ihn euch direkt im nächsten Absatz genauer vor.

Fotos: © Gardaland Resort

Wasserspaß im LEGOLAND Water Park am Gardasee

Der Legoland Water Park liegt im Gardaland Resort und ihr könnt ihn nur durch den Kauf einer kombinierten Eintrittskarte besuchen. Aber das lohnt sich, besonders mit Wasserratten solltet ihr den Wasserpark auf keinen Fall verpassen. Dieser bunte Aquapark am Gardasee ist voll auf Legofreunde eingestellt. Die bunten Rutschen- und Spaßtürme sind im Legostil gehalten und überall findet ihr die beliebten Bausteine.

Spielt in den unterschiedlichsten Wasserattraktionen, saust die zahlreichen Rutschen hinab und erkundet die verschiedenen Erlebnisbereiche. Fahrt mit Reifen durch einen Fluss, spielt im Water Park auf verschiedenen Ebenen oder tobt durch die Jungle Oasis mit Spritzen und Wasserspielen. Für die kleinsten Legofans gibt es einen Duplo Splash Bereich, in dem sie sicher spielen und baden können. Dieses Ausflugsziel am Gardasee mit Kindern zu entdecken, wird ein unvergessliches Erlebnis.

Adresse: LEGOLAND Water Park, Via Derna, 4, 37014 Castelnuovo del Garda VR, Italien

Auf Safari im Parco Natura Viva, dem Safaripark am Gardasee

Ihr sucht ein Gardasee – Ausflugsziel mit Tieren? Der Parco Natura Viva ist ein wunderschöner Zoo und Safaripark in Bussolengo. Erst geht bzw. fahrt ihr auf Safari und dann geht es zu Fuß durch den Tierpark. Also dieser Tierpark ist in zwei Teile geteilt. Es gibt einen Safariteil, wo ihr mit eurem eigenen Auto durch ein offenes Gebiet mit Tieren fahrt. Das gefiel uns bei unserem Besuch richtig gut. Die Giraffe lief neben uns her, Watussirinder mit riesigen Hörner passierten die Autos und Westafrikanische Zwergschafe begleiteten uns durchs Gehege. Das hat riesigen Spaß gemacht.

Danach ging es in den zweiten Teil des Tierparks. Dort gibt es Rundwege, die uns direkt an allen Tieren vorbeiführten. Uns gefielen besonders die großen Gehege, in den die Bewohner genug Platz hatten. Auch der Spielplatz, der sogar einen Spielturm für Rollstuhlfahrer beinhaltete, sprach uns sehr an. Unser Highlight waren die Nilpferde, die ganze lange vergnügt mit dem Nachwuchs im Wasserfallsee spielten. Das war so schön anzusehen.

Wie ihr seht: Wenn ihr im Safaripark Gardasee mit Kindern unterwegs seid, macht ihr am besten beides, um die verschiedenen Tiere zu entdecken. Die Gehege sind groß, schön gestaltet und bieten viel Platz für die Bewohner. Entdeckt den roten Katzenbär (Conny Fans werden ihn kennen), besucht die Erdmännchen, beobachtet die lustigen Affen und bestaunt die großen Nashörner.

Zum Abschlußss solltet ihr eine Runde durch den Dinosaurierpark drehen. Hier könnt ihr die lebensgroßen Giganten bestaunen. Ein toller Ausflug am Gardasee, der nicht nur Tierfans glücklich macht. Eintrittskarten könnt ihr vorab hier, bei Tiquets vergünstigt buchen* oder ihr nutzt das super Kombi-Angebot* um das Gardaland, das Sea Life und den Parco Natura Viva zu besuchen und dabei ordentlich zu sparen. Dafür schaut mal hier*.

Adresse: Parco Natura Viva, Località Quercia, 37012 Bussolengo VR, Italien

 

Faszinierende Unterwasserwelt im Gardaland SEA LIFE Aquarium

Nicht weit vom Gardaland Resort liegt das SEA LIFE Aquarium. Entdeckt die Unterwasserwelt bei einem Besuch am Gardasee mit Kindern in Kombination mit dem Gardaland oder separat. Wir empfehlen es einzeln zu besuchen, da euer Tag mit dem Freizeitpark und ggf. dem Legoland Water Park schon gut gefüllt ist.

In dem Sea Life Aquarium am Gardasee erwarten euch 40 verschiedene Becken mit den unterschiedlichsten Meeresbewohnern. Ihr lauft durch eine toll gestaltete Unterwasserlandschaft und entdeckt über 150 verschiedene Tierarten in den Aquarien. Besonders beliebt sind die Haie und die Seelöwen, aber auch der Spaziergang durch den Glastunnel ist unvergesslich. Insgesamt ist das SeaSEA LIFE super gestaltet und es bringt Spaß es zu entdecken. Nicht nur bei Regen ist es ein perfektes Ausflugsziel für einen Tag am Gardasee mit Kindern.

Tickets sichert ihr euch am besten hier* vorab. Ohne Risiko, bis zu 24 Stunden vorher stornierbar und sogar als Kombi-Angebot* mit dem Gardaland.

Adresse: Gardaland SEA LIFE Aquarium, Via Derna, 4, 37014 Castelnuovo del Garda VR, Italien

Fotos: © SEA LIFE

Werbung

Ausflug mit dem Boot auf dem Gardasee mit Kindern

Wenn ihr schon an einem der schönsten Seen der Welt seid, solltet ihr unbedingt eine Runde mit dem Boot fahren. Deshalb erkundet den Gardasee mit Kindern doch auf dem Wasser, dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wir finden alle super und sind gespannt, für welche ihr euch entscheidet.

  • 25-minütige Mini-Bootsfahrt auf dem Gardasee entlang der schönen Halbinsel Sirmione, bei der ihr einige der Highlights des Gardasees zu Gesicht bekommt. Tickets gibt es schon sehr günstig bei viator hier* und bei Getyourguide hier*.
  • 90-minütige Bootstour ab San Felice durch die Inseln, zum Golf von Salò und mit Badestopp im glasklaren Wasser des Sees. Alle Infos und Karten zur Bootstour auf dem Gardasee bekommt ihr hier*.
  • 3 Stunden Schnellbootstour mit Erkundung vom malerischen Zentrum Sirmiones. Alle wichtigen Informationen und Tickets findet ihr hier*.
  • 4 Stunden an der Ostküste des Gardasees entlang, mit Besuch von Sirmione, dem Jamaica Beach und den Grotten von Catull. Für diese tolle Tour schaut mal hier*.
  • 4 Stunden Bootstour ab Peschiera del Garda, mit Besuch der Inseln, des Jamaica Beach und vielen anderen Sehenswürdigkeiten. Besonders toll: anschließend wird gebadet. Diese Tour findet ihr hier*.
  • 4 Stunden Schifffahrt zur schönen Stadt Salò, zur Isola del Garda und Punta San Vigilio. Ihr habt während dem Ausflug am Gardasee Aufenthalte, um euch einen Blick über die Sehenswürdigkeiten zu verschaffen. Schaut mal hier*.
  • Halbtagestour zum Markt von Bardolino mit seinen vielen Köstlichkeiten und dem historischen Zentrum. Alles Wichtige lest ihr hier*.
  • Romantische Sonnenuntergangstour mit einem historischen Zweimaster. Dieser Gardasee Ausflug ist wirklich traumhaft, und schöner geht es kaum noch. Alle Infos findet ihr hier*.

Werbung

Ab nach Hollywood im Movieland Park

Hollywood am Gardasee – das geht nicht? Natürlich geht das! Im Movieland am Gardasee taucht ihr ein in die bunte Welt des Films und fahrt mit themenbezogenen Fahrgeschäften. Freut euch auf Schwerelosigkeit in der Antares Spaceworld, lenkt selbstständig Jeeps durch die Expedition Pangea und entdeckt dabei eine Welt voller Dinosaurier. Cool ist auch die Android Final 3D Battle, bei der ihr ausgerüstet mit 3D Brillen durch Simulatoren lauft und ein Erlebnis der neusten Generation habt. Es gibt viele weitere Simulatoren in diesem spannenden Ausflugsziel am Gardasee für Familien. Außerdem erwarten euch spannende Shows, bei denen ihr mittendrin statt nur dabei seid.

Echte Actionfans lassen sich in den Super Jets Motorbooten von professionellen Stuntmen übers Wasser rasen. Ein Erlebnis, bei dem euch der Atmen stockt. Oder ihr fahrt mit echten MAN KAT1 Trucks in der Magma 2 Attraktionen und erfahrt, was diese Fahrzeuge alles schaffen. Das reicht euch nicht? Dann dreht eine Runde in der Diabolik Invertigo Achterbahn. Sie fährt mit Höchstgeschwindigkeit vorwärts und rückwärts! Oder ihr testet den Freefall Hollywood Action Tower, spielt Laser Games und probiert die anderen zahlreichen Attraktionen.

Wie ihr seht, seid ihr als Action- und Filmfans hier wunderbar aufgehoben. Verbringt einen abwechslungsreichen Tag bei diesem Ausflug am Gardasee mit Kindern.

Gut zu wissen!
Zum Movieland gehört der Caneva Aquapark. Kauft euer Ticket als Kombi-Pack mit beiden Parks und zahlt nur einen sehr geringen Aufpreis. Es lohnt sich!

Adresse: Movieland Gardasee, Via Fossalta, 58, 37017 Lazise VR, Italien

Ritterspiele in den Medieval Times in Canevaworld

Direkt am gerade vorgestellten Movieland gibt es die Mediaval Times in Canevaworld. Diese Show verbindet ein tolles Abendessen mit einer spekatulären Rittershow. Jubelt euren Rittern zu, während ihr euch am Bankett des Königs sättigt. Ein echt mittelalterliches Erlebnis, was ihr so schnell nicht vergessen werdet. Diesen Ausflug empfehlen wir mit etwas größeren Kindern zu machen.

Adresse: Medieval Times Restaurant and Show, Via Fossalta, 59, 37017 Fossalta VR, Italien



Werbung

Klettern in Hochseilgärten am Gardasee mit Kindern

Wie wäre es mit einem Kletterabenteuer bei eurem Ausflug am Gardasee mit Kindern? Es gibt am See einige Kletterparks, die sich lohnen und in denen ihr ein paar schöne Stunden haben werdet. Wir empfehlen den Jungle Adventure Park in San Zeno di Montagna. Dort gibt es sieben verschiedene Routen für jedes Alter und Anspruch. Mehr dazu findet ihr auf der Website.

Ein schönes Gardasee Ausflugsziel ist auch der Family Adventure Park in Polsa di Bretonico. Neben sechs Kletterparcours könnt ihr hier auch Minigolf spielen, Bogen schießen und auf dem Spielplatz toben. Alle Infos dazu findet ihr auf der Website.

Im Norden des Gardasees findet ihr den Busatte Adventure. Dieser Kletterpark in Torbole hat fünf unterschiedliche Kletterrouten, außerdem könnt ihr dort verschiedene Mountainbike und BMX Strecken fahren, Basketball und Volleyball spielen. Einen Spielplatz gibt es hier ebenfalls. Schaut einfach hier für mehr Informationen.

Richtig Spaß haben werdet ihr auch im Veja Adventure Park. Dieser Kletterpark am Gardasee bietet ebenfalls verschiedenen Kletterrouten sowie Fahrradparcours und einem tollen Spielplatz. Schaut mal hier gibt es Tickets*.

Die Adressen findet ihr auf den jeweiligen Websites.

Wildtiergehege Al Bosco

Im Faunistico Al Bosco gibt es diesen 20 Hektar großen Tierpark mit einheimischen Tieren. Freut euch bei eurem Besuch am Gardasee mit Kindern auf Wildtiere wie Rehe, Wölfe, Störche, Eulen, Mufflons und vielen mehr. Auch niedliche Kaninchen, Schafe und Ziegen warten auf euch. Um Al Bosco zu besuchen, müsst ihr eine geführte Tour mit einem Ranger machen. Euch sei gesagt: Ihr werdet einen erlebnissreichen Tag haben. Die Rangertour könnt ihr hier anfragen.

Adresse: Faunistico Al Bosco, Località Zerbaro, 37023 Grezzana

Wasserfall-Park im Valpolicella-Tal

Den gut 80.000 qm große Parco delle Cascate findet ihr im Ort Molina. In diesem schönen Stückchen Natur findet ihr drei verschiedene Rundwege, die euch zu den Attraktionen bringen. Neben den Hauptattraktionen, den Wasserfällen gibt es im Landschaftspark Höhlen, in denen es Hinweise auf Bewohner aus der Steinzeit gibt.

Viele kleine und große Wasserfälle sind im Wasserfallpark nahe dem Gardasee zu finden. Es gibt schöne Brücken und sogar eine kleinen Seilbahn, die euch über Wasserstufen und Flüsse bringen. Ihr lauft über Eisentreppen an den Bergen entlang, und könnt zwischen leichten bis schweren Wanderwegen wählen. Die einzelnen Strecken sind nach Schweregrad unterteilt, sodass ihr mit den Kindern auch die passenden Routen findet.

Die größten Highlights sind der Wasserfall, hinter dem ihr stehen könnt sowie der Wasserfall mit einer Schaukel, mit der ihr auf den Wasserfall zufliegen könnt. Ein unvergessliches Erlebnis und eine gelungene Abkühlung, wenn etwas Wasser hinüberspritzt. Achtung: Die Wege können steil sein. Sie sind zwar mit Kinderwagen befahrbar, aber es kann anstrengend werden. Alle Infos zum Park bekommt ihr auf der Website.

Adresse: Parco delle Cascate, Molina di, 37022 Fumane VR, Italien

Ausflugsziele Gardasee mit Kindern

Ab in den Wasserpark Cavour oder Picoverde

Bestimmt werdet ihr überrascht sein, wieviele Wasserparks es am Gardasee gibt. Ein weiterer Aquapark, der uns besonders  gut gefällt, ist der Wasserpark Cavour. Die Anlage ist im Karibikstil angelegt und das türkisfarbene Wasser mit den großen Palmen lässt euch sofort an die Tropen denken.

Springt in die Hot Whirlpools, geht zum Palm Beach und saust den großen Rutschenhügel hinab. Eine tolle Abwechslung und genau das Richtige für alle Wasserratten. Für kleinere Kids gibt es einen großen Wasserspielturm mit Rutschen und Rieseneimer, der sich über euren Köpfen entleert.

Die schöne Anlage hat ein paar coole Specials wie einen Kletterbereich über dem Wasser, riesige Wasserblumen und die tolle Lagune. Verpasst den Wasserpark Cavour auf keinen Fall, wenn ihr mit actionliebenden Kindern am Gardasee unterwegs seid. Tickets bucht ihr am besten vorab, damit ihr an eurem Wunschtag nicht umsonst hinfahrt. Schaut mal hier* für mehr Details.

Adresse: Wasserpark Cavour, Via Napoleonica, 504, 37067 Valeggio sul Mincio VR, Italien

Eine Alternative und ebenfalls toll ist auch der Wasserpark Picoverde mit seinen zahlreichen Rutschen und dem Wasserspielplatz. Gut 64.000 Quadratmeter bieten genug Platz zum Baden und Entspannen. Das familienfreundliche Erlebnisbad ist ein großartiger Ort für einen Tagesausflug in der Umgebung des Gardasees. Die Eintrittskarten bekommt ihr hier* schon ab 8 EUR und spart euch damit langes anstehen.

Adresse: Wasserpark Picoverde, Str. Ossario, 19, 37066 Custoza VR, Italien

Werbung

Fahrt mit der Monte Baldo Seilbahn

Ihr wollt eure Urlaubsregion mal von oben sehen? Dann ist der Monte Baldo das perfekte Gardasee Ausflugsziel am Gardasee. Hinauf geht es mit der Seilbahn in der Stadt Malcesine. Im Nu bringt euch die Bahn hoch auf 1.760 m. Die Monte Baldo Seilbahn gehört definitv zum Pflichtprogramm, wenn ihr am Gardasee mit Kindern unterwegs seid!

Ein besonderes Highlight ist, dass die Seilbahngondel sich während der Fahrt dreht, sodass ihr alle mal in jede Richtung blickt. Oben angekommen, könnt ihr eine kleine Höhle erkunden oder eine Wanderung machen. Anschließend lockt der Biergarten auf dem Berg für eine kleine Erfrischung oder Stärkung.

Auf diesem Ausflug am Gardasee mit Kindern bekommt ihr so einige Postkartenmotive zu Gesicht, die euch noch lange und gerne an euren Familienurlaub zurückdenken lassen werden.

Adresse: Seilbahn, Via Navene Vecchia, 12, 37018 Malcesine VR, Italien

Ausflug mit der Monte Baldo Seilbahn am Gardasee

Entdeckt das wunderschöne Verona

Die Stadt Verona ist den meisten als der Schauplatz von „Romeo & Julia“ bekannt. Die mittelalterliche Stadt hat aber noch viel mehr zu bieten als den Balkon, von dem Julia einst schmachtend „Oh Romeo, mein Romeo“ rief. Freut euch auf das weitweit, größe erhaltene Amphittheater, die beeindruckende Kastellburg Castelvecchio und die vielen kleinen Gassen, die zum entdecken einladen. Steigt für einen atemberaubenden Blick über die Stadt auf den Torre dei Lamberti und seht, was Verona noch zu bieten hat.

Damit die Kids nicht rufen, wie „laaaannngggweeeiiligg“ so eine Stadtbesichtigung ist, empfehlen wir euch eine selbstgeführte Schnitzeljagd. So eine Art Stadtrallye ist eine tolle Möglichkeit, um die Stadt mit Kindern zu erkunden. Ihr werdet in diesem Fall durch eine App zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Veroan geleitet und löst dabei spannende Rätsel. Da ihr das in eurem eigenen Tempo machen könnt, ist es für jedes Alter geeignet. Schaut dafür mal hier*. Falls ihr lieber eine geführte Tour ohne Rätselraten machen wollt, könnt ihr eine ganztägige Tour mit Guide und Bus machen. Mehr Infos und Tickets bekommt ihr hier*.

Besonderes Highlight!
Macht einen geführten Mystery-Rundgang durchs nächtliche Verona. Erfahrt mehr über die dunkle Vergangenheit und erlebt die Stadt bei nächtlicher Beleuchtung. Ein echt schauriges Erlebnis, was besonders mit Teenagern empfehlenswert ist. Schaut mal hier*.

Rafting für Anfänger

Ihr liebt das Wasser und Action? Dann macht einen Ausflug in die Umgebung vom Gardasee und lernt Rafting fahren auf der Etsch! In Bussolengo nehmt ihr an einer Rafting Tour teil, die auch für Kinder und Anfänger geeignet ist. Freut euch auf eine Raftingtour in der Nähe von Verona und entdeckt die schöne Natur des Etschtals vom Wasser aus.

Ein echtes Abenteuer, das besonders mit Teenagern Spaß macht. Euer Raftingabenteuer könnt ihr direkt hier buchen*. Das gute daran: Ihr könnt bis zu 24 Stunden vor der Tour kostenlos stornieren. So sichert ihr euch euren Platz und habt trotzdem kein Risiko, falls etwas dazwischen kommt.

Ausgrabungen in der Grotta di Fumane

Die Grotta di Fumane ist eine der wichtigsten Ausgrabungsstätten, wenn es um die Erforschung der menschlichen Evolution geht. Hier bekommt ihr spannende Belege für die Anwesenheit von Homo Sapiens und des Neanderthalers. Abgesehen davon macht es der ganzen Familie richtig viel Spaß Höhlen zu entdecken, dann sind die Kids doch meist mit Eifer dabei. Die Ausgrabungsstätte sind ein beliebtes Ausflugsziel für Familien am Gardasee.

Adresse: Grotta di Fumane, Via Progni, snc, 37022 Fumane VR, Italien

Lernt das Zubereiten von italienischen Spezialitäten

Wir alle lieben italienisches Essen, oder? Die Pasta, die frischen Zutaten, die Gerüche beim Kochen – all das lässt uns das Wasser im Mund zusammenlaufen. Holt euch den Geschmack Italiens nach Hause und lernt im Urlaub die Geheimnische der italienischen Küche kennen. Am besten geht dies bei einem Kochkurs. Hier lernt ihr die kleinen Kniffe und Tricks und könnt alle Fragen stellen, die euch interessieren. Die meisten Kochkurse eignen sich sogar für kleine Kinder, sodass ihr zusammen kochen könnt und dabei unvergessliche Erinnerungen schafft.

  • Eis und Fruchtsorbet machen: Stellt unter der Anleitung eines Koches euer eigenes, handgemachtes Eis her und lernt, wie ihr frisches Fruchtsorbet zubereitet. Hier haben auch Kinder viel Spaß und das nicht nur im Anschluss beim Verputzen der Köstlichkeiten. Hier gibt es weitere Infos*.
  • Tortellini herstellen: Lernt von Mamma Ivana, wie echte italienische Tortellini hergestellt werden. Vom Teig über Füllung bis hin zum Essen habt ihr ein tolles Erlebnis und nachher ein leckeres Rezept für zu Hause. Alle Informationen findet ihr hier*.
  • Privater Pasta-Kurs: Bei diesem Kochkurs lernt ihr die bekanntesten Nudelgerichte der Region kennen. Drei verschiedene Gerichte kocht ihr selbst und danach wird natürlich alles zusammen gefuttert. Schaut mal hier*.
  • Italienische Speisen: Bei diesem Kochkurs lernt ihr klassische Techniken der italienischen Küche kennen, zaubert himmlisches Tiramisu und weitere lokale Gerichte. Achtung: Dieser Kurs ist erst ab 14 Jahren möglich. Alle Informationen dazu findet ihr hier*.

Werbung

Dinosaurierspuren verfolgen

Südlich von Rovereto gibt es mehrere Wanderwege, auf denen ihr 24 verschiedene Spuren mit über 1.000 Fußabdrücken von Dinosaurierarten verfolgen könnt. Ein Riesenabenteuer auf dem ihr auch das lauffaulste Kind zum begeisterten Wanderer umwandelt.

Wenn ihr euch für die Region und Dinos interessiert, solltet ihr das Museo Civico di Rovereto dort nicht verpassen. Hier bekommt ihr tolle Einblicke über die Geschichte der Region und es geht natürlich auch um die Dinospuren.

Adresse: Museo Civico di Rovereto, Borgo Santa Caterina 41, 38068 Rovereto – von da gehen Hinweisschilder zu den Wanderwegen

Macht ein Canyoning Abenteuer

Habt ihr schon mal Canyoning ausprobiert? Dabei erkundet ihr eine Schlucht und lernt von euren Guides, wie ihr in tiefe Becken springt, euch abseilt und die Zipline herabrauscht. So sucht ihr euren Weg durch den Canyon und planscht euren Weg flussabwärts. Das ist aufregend und dank der richtigen Ausrüstung absolut sicher.

Ihr könnt dieses Abenteuer mit Kindern ab 6 Jahren machen. Dass die Kids schwimmen können, ist natürlich Pflicht. Das Beste daran: Dieser Ausflug ist explizit an Familien gerichtet, sodass ihr hier in den besten Händen und unter Gleichgesinnten seid.

Wenn ihr mehr über diesen spannenden Ausflug in der Gardasee – Umgebung wissen und euren abenteuerlustigen Kids eine ganz besondere Freude machen wollt, schaut hier* für weitere Informationen.

Beispielbilder für ein Canoying Abenteuer, keine Aufnahmen der empfohlenen Tour.

Baden im Thermalpark Garda

Wusstet ihr, dass es am Gardasee Thermalbadeseen gibt? Das Wasser kommt bereits heiß aus der Tiefe und lockt mit Badetemperaturen von wohligen 29-39 °C. Die perfekte Temperatur für kälteempfindliche Kids. Im Thermalpark Garda kann sich die ganze Familie entspannt zurücklehnen und die wohltuende Wärme genießen. Für ein Besuch in den natürlichen Bädern braucht ihr gar nicht weit fahren. Schaut gleich mal hier für mehr Informationen und Eintrittskarten*.

Adresse: Thermalpark Garada, Via Madonna, 23, 37017 Colà VR, Italien

Besucht einen italienischen Bio-Bauernhof

Diese Tour ist ein toller Mix für Erwachsene und Kinder. Ihr besucht einen Bio-Bauernhof und lernt mehr über die Arbeit der Bauersleute. Dabei besichtigt ihr die Farm, seht Gemüsegärten und Bienenstöcke. Selbstverständlich lernt ihr auch die Tiere des Hofes kennen.

Zum gelungenen Abschluss gibt es eine Verkostung mit Fleisch und Käse, während ihr euren Blick über die schönen Weinberge der Region schweifen lasst. Alle Infos zu dem familienfreundlichen Ausflug am Gardasee mit Kindern lest ihr hier*.

Werbung

Weitere coole Attraktionen und Ausflüge am Gardasee mit Kindern

Ihr seid noch nicht fündig geworden oder braucht noch mehr Ideen, was ihr mit Kindern am Gardasee machen könnt? Dann haben wir jetzt noch ein paar weitere Inspirationen für die Region im Schnelldurchlauf:

  • Besucht das Gardaland und Leolandia. Mit seinen sechs Themenbereichen und den beliebten Zeichentrickfiguren gehört Leolandia zu den beliebtesten Freizeitparks in Italien. Gönnt euch das Kombi-Ticket* und sichert euch eine Menge Familienspaß.
  • Geht in den Wasserpark La Ninfee del Garda, besucht das Gardaland und den Parco Natura Viva. Im günstigen Kombi-Ticket spart ihr Geld und habt drei tolle Ausflüge auf einmal. Für Infos und Tickets schaut mal hier*.
  • Besucht die Thermalbäder in Verona, entspannt in den schön warmen Pools mit Blick auf die Valpolicella Hügel. Schwimmt unter den Wasserfällen und lasst euch im Hydromassagebereich massieren. Alle Infos dazu findet ihr hier*.
  • Macht eine Fahrradtour auf dem Monte Baldo mit E-Mountainbikes* oder radelt entspannt am Gardasee entlang. Mit den E-Bikes geht es von Peschiera nach Mantova* oder ihr fahrt entspannt den Mincio Radweg entlang. Das ist günstig und eine schöne Familien-Tour. Schaut mal hier*.
  • Erkundet Venedig bei einem Tageausflug. Zugegebenermaßen ist die Fahrt lang, aber das Ziel ist spannend. Macht eine Tagestour nach Venedig und erkundet die Stadt auf dem Wasser. Schon das Übersetzen mit einem privaten Boot über die Lagune zur Markuskirche ist ein echtes Erlebnis, dass ihr so schnell nicht vergessen werdet. Eine aufregende Tour, die sich lohnt und preislich super ist. Für alle Infos und Tickets schaut mal hier*.

Werbung

Ihr sucht noch weitere Ideen und Tipps für euren Urlaub am Gardasee, oder die Kids wollen für den Urlaub bzw. Kurztrip gern mitplanen? Hier findet ihr unsere Empfehlungen für Gardasee Reiseführer und Bücher:

Bruckmann Reiseführer: Ab in die Ferien Gardasee mit...
Bruckmann Reiseführer: Ab in die Ferien Gardasee mit Verona. 49 x Urlaubsspaß für die ganze Familie. Ein Familienreiseführer mit Insidertipps für den perfekten Urlaub mit Kindern.
7,99 EUR
 
Stand der Daten: 3. Dezember 2022 20:14
Erlebnisurlaub mit Kindern Gardasee: 40 Ausflüge und...
Erlebnisurlaub mit Kindern Gardasee: 40 Ausflüge und Wanderungen. Mit GPS-Tracks. (Rother Wanderbuch)
16,90 EUR
 
Stand der Daten: 3. Dezember 2022 14:58
Gardasee Reiseführer Michael Müller Verlag: Individuell...
Gardasee Reiseführer Michael Müller Verlag: Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps (MM-Reisen)
18,90 EUR
 
Stand der Daten: 3. Dezember 2022 14:58

Sparen am Gardasee mit Kindern

Bei den vielen Unternehmungen und Ausflugszielen am Gardasee fällt es schwer sich zu entscheiden, oder? Wir empfehlen euch den Gardasee-Pass, damit spart ihr und könnt trotzdem viele Aktivitäten machen. Dabei enthalten ist der Parco Natura Viva, eine Bootstour nach Sirmione und weitere familienfreundliche Ausflüge. Schaut mal hier und sichert euch euren Gardasee-Pass*.

Ausflüge Gardasee mit Kindern

Unsere Meinung zu Ausflügen am Gardasee mit Kindern

Die Ausflüge am Gardasee mit Kindern sind einfach ein Traum. Die Region bietet die perfekte Verbindung vom Urlaub am Wasser und in den Bergen. Das Panorama über den über 50 km langen See, das mediterrane Klima und die zahlreichen Ausflugsziele am Gardasee mit Kindern sind ein Garant, dass euer Familienurlaub ein Hit wird. La Dolce Vita und das mediterrane Klima lassen euch direkt im Urlaub ankommen. Langweilig wird es dank der abwechslungsreichen Gardasee Ausflugsziele auch nicht. Dann können die Ferien starten! Falls ihr Lust auf einen Campingurlaub am Gardasee mit der Familie habt, dann schaut unbedingt mal hier die Tipps bei CamperStyle.

Habt ihr schon Ausflüge am Gardasee mit Kindern unternommen? Welches sind eure Tipps? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Ihr sucht weitere Tipps?

Banner Italien Reiseangebote

Offenlegung Affiliatewerbung: * Links zu Partnerprogrammen. Bei einer Buchung über diese Links gibt es für uns eine kleine Provision. Für euch bleibt der Preis unverändert. Im Artikel werden Fotos von de.depositphotos.com verwendet. 

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*