Lissabon mit Kindern: 27 fantastische Ausflüge für Familien

Ausflugsziele in Lissabon mit Kindern

Findet die besten Ausflüge in Lissabon mit Kindern! Wir stellen euch 27 tolle Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele vor, damit euer Familienurlaub in der portugiesischen Hauptstadt zum echten Volltreffer wird. Hier findet ihr tolle Ideen, was ihr in Lissabon mit Kindern machen könnt. Seid gespannt!

* Kennzeichnungen sind Empfehlungslinks und führen zu Partnerprogrammen.

Top-5 Ausflugsziele in Lissabon für Familien

Vorab verraten wir euch unsere Highlights für Lissabon mit Kindern. Diese 5 Ausflugstipps in Lissabon für Familien solltet ihr nicht verpassen:

1. Mosteiro dos Jerónimos
2. Standseilbahnfahrt
3. Stadtrundfahrt im Amphibienfahrzeug
4. Flussfahrt auf dem Tejo
5.
Arrábida Naturpark

Was ihr in Lissabon mit Kindern machen könnt

Besucht die Tiere im Zoo, sucht die schönsten Wandfliesen in der Stadt, macht einen Streifzug durch Lissabons Gassen und fahrt mit dem Boot auf dem Tejo. Freut euch auf eine familienfreundliche Stadt, in der ihr jede Menge mit Kindern unternehmen könnt. Bei einem Städtetrip nach Lissabon mit Kindern kommt ganz bestimmt keine Langeweile auf.

Gut zu wissen, wenn ihr mit Säuglingen oder Kleinkindern unterwegs seid: Die Stadt ist sehr hügelig und es gibt viele Stufen und Treppen. Zieht eine Trage dem Kinderwagen vor und plant viel Zeit für eure Gänge mit Kleinkindern ein.

Möchtet ihr bei euren Ausflügen in Lissabon als Familie sparen, so werft unbedingt einen Blick auf die City Cards. Damit fahrt ihr kostenlos Bus, Bahn und spart bei Eintritten. Jetzt geht es zu allen Tipps der Ausflugsziele für Lissabon mit Kindern. Wir haben die Unternehmungen in verschiedene Kategorien eingeteilt, damit ihr schnell einen Überblick bekommt. Starten wir mit den schönsten Sehenswürdigkeiten.

Tipps zum Sightseeing in Lissabon für Familien

Die besten Lissabon Sehenswürdigkeiten mit Kindern entdecken

Entdeckt die schönsten Sehenswürdigkeiten in der Stadt und bestaunt historische Gebäude, imposante Türme und hebt ab in die Luft. Wir haben euch vier der schönsten Sehenswürdigkeiten in Lissabon für Familien herausgesucht. Weitere empfehlenswerte Highlights findest du hier bei a nomad abroad.

Castelo de São Jorge

Einen der besten Ausblicke über Lissabon und den Fluss Tejo bekommt ihr von der mittelalterlichen Sankt Georgs-Burg. Das Castelo erkundet ihr entweder auf eigene Faust oder auf einer geführten Tour durch die Burg, ihren archäologischen Bereich und die maurischen Ruinen. Bucht ihr euer Ticket vorab online, geht ihr vor Ort ganz einfach an der Warteschlange vorbei. Wählt dabei zwischen einer selbstgeführten Tour mit dem Audioguide* oder einer geführten Tour.

Mosteiro dos Jerónimos

Besucht das berühmte Kloster im Stadtteil Belém und lasst euch von dem Anblick begeistern. Dieses märchenhafte Gebäude mit der spätgotischen Architektur gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist ein echter Hingucker.

Im Kloster ist aus dem späten 15. Jahrhundert und im Inneren könnt ihr die Denkmäler des großen Entdeckers Vasco da Gama und des Dichters Luís Camões anschauen. Außerdem erfahrt ihr, warum das Kloster am Ufer des Tejo ein wichtiger Teil der portugiesischen Kultur ist. Die Eintrittskarten* könnt ihr bereits vorab online buchen. Gut zu wissen: An jedem ersten Sonntag im Monat ist der Eintritt kostenlos.

Besuch vom Mosteiro dos Jerónimos in Lissabon mit Kindern

Torre de Belém

Nur wenige Meter entfernt und ebenfalls wunderschön am Fluss Tejo gelegen, findet ihr den Belém-Turm. Er zählt zu den berühmtesten Denkmälern und Sehenswürdigkeiten in Lissabon und gehört ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Spaziert am Tejo entlang bis zum Turm, steigt die schmalen Stufen bis zur obersten Ebene hinauf und genießt die Aussicht auf die Umgebung. Die beste Zeit, um den Torre de Belém* zu besuchen, ist am Abend, denn dann ist die Stimmung zum Sonnenuntergang besonders beeindruckend.

Parque das Nações mit Seilbahnfahrt

Macht einen kurzweiligen Ausflug in die Höhe am Park der Nationen. Aus 30 Metern Höhe habt ihr einen tollen Ausblick auf einige der wichtigsten Attraktionen der Stadt, darunter das Ozeanarium, der Pavilhão de Portugal und die Vasco-da-Gama-Brücke. Rund 12 Minuten seid ihr auf der 1.230 m langen Seilbahnstrecke unterwegs. Fahrtkarten* könnt ihr hier vorab sichern.

Die Seilbahn eine Sehenswürdigkeit in Lissabon mit Kindern
Foto: © Aron M – depositphotos.com

Interaktive Ausstellungen und Museen in Lissabon mit Kindern

3D Fun Art Museum

Jede Menge optische Wunder erwarten euch in der dreidimensionalen Ausstellung 3D-Fun-Art. Erkundet visuelle Szenarien, habt Spaß in einem Raum mit unendlichen Spiegeln und knipst coole Erinnerungsfotos von eurem Besuch.

Lasst euch von den optischen Täuschungen faszinieren, erlebt visuelle Magie und bestaunt die farbenfrohe Kunst im Museum*. Insgesamt erwarten euch 40 verschiedene Stationen, die Fantasie und Vorstellungskraft der Kids fördern.

Banksy Museum

Weiter geht es mit einer der spannendsten Dauerausstellungen der Stadt. Bestaunt einige der berühmtesten und ein paar weniger bekannte Werke des Meisters der Street-Art. In der Ausstellung erwarten euch über 100 Reproduktionen des berühmtesten Straßenkünstlers der Welt in ihrer originalen Größe, die unter anderem in den USA, Paris und in England zu finden sind.

Ihr solltet diese Ausstellung in Lissabon mit Kindern unbedingt besuchen, wenn ihr euch für Street Art interessiert. Wenn ihr die Dauerausstellung anschauen wollt, sichert euch eure Tickets vorab am besten hier*.

Planetarium

Im Planetário de Marinha erwarten euch Weltraum, Sterne und die Planeten des Sonnensystems. Ein hochmoderner Projektor erzeugt einen beeindruckenden Nachthimmel und begeistert euch mit der größten Kuppel der Iberischen Halbinsel. Schaut euch in der Ausstellung um oder seht euch die Filme über die Wissenschaft des Universums an. Hier ist für alle Altersgruppen das Passende dabei. Eintrittskarten könnt ihr hier* buchen.




Werbung

Maat

Internationale Ausstellungen verschiedener Künstler, Architekten und Denker besucht ihr in der MAAT Galerie und im MAAT Central, im Museum für Kunst, Architektur und Technologie. Kauft euch am besten direkt ein Ticket* für beide Ausstellungen und lasst euch von portugiesischen Gemälden und Installationen beeindrucken.

Das Museum befindet sich direkt am Tejo, sodass sich die Kinder im Anschluss an den Besuch bei einem Spaziergang austoben können. Besonders familienfreundlich: vor Ort gibt es sogar einen Wickelraum und eine kleine Cafeteria, in der ihr euch stärken könnt.

Quake – Erdbebenmuseum Lissabon

Eure Kinder interessieren sich für Naturphänomene? Dann seid ihr im Erdbebenmuseum hervorragend aufgehoben. Interaktive Exponate und Simulatoren versetzen die Besucher in die Zeit von Lissabons größtem Ereignis zurück, dem Erdbeben von 1755.

Die Kinder können am eigenen Körper spüren, wie die Erde bebt und Wissenswertes über tektonische Platten und Tsunamis lernen. Eine spannende Ausstellung in Lissabon mit Kindern. Hier* bekommt ihr Eintrittskarten für das Erdbebenzentrum.

Nationales Museum des Azulejo

Faszinieren euch die vielen zauberhaften Wandfliesen in der ganzen Stadt ebenso wie uns, so solltet ihr das Kachelmuseum in Lissabon mit Kindern unbedingt einplanen. Hier erfahrt ihr mehr über Traditionen und Geschichte der schönen Azulejos und bekommt zudem eine einzigartige Fliesensammlung zu Gesicht.

Ihr könnt euch nicht vorstellen, was auf solchen Azulejos alles abgebildet sein kann. Nach eurem Besuch werdet ihr mit einem ganz anderen Blick durch die Straßen von Lissabon streifen und ganze Häuserfronten voll mit Azulejos bewundern. Tickets könnt ihr hier* kaufen.

Stadion-Tour und Museum SL Benfica

Fußballfans aufgepasst! Auf einer zweistündigen Führung durch das Stadion und das Museum tretet ihr in die Fußspuren der legendären Spieler des SL Benfica. Lauft über das Spielfeld des Champions-League-Finales von 2014 und genießt einen spektakulären Ausblick auf das Estádio da Luz.

Besichtigt die Umkleiden und den Presseraum und macht zum Abschluss ein Foto mit dem Adlermaskottchen von Sport Lisboa und Benfica. Bucht euch Plätze auf der Tour* am besten vorab.

Tierische Ausflugsziele in Lissabon für Familien

Zoo Lissabon

2.000 Tiere aus 300 verschiedenen Arten begrüßen euch mitten im Herzen von der Stadt. Den Lissabonner Zoo gibt es bereits seit 1884, er war der erste Tier- und Pflanzenpark auf der Iberischen Halbinsel. Trefft farbenfrohe Papageien, lacht über die cleveren Affen, beobachtet die niedlichen Waschbären und seht viele weitere Tiere.

Bei gutem Wetter solltet ihr einen halben bis ganzen Tag für euren Besuch im Zoo Lissabon mit Kindern einplanen, denn hier gibt es jede Menge zu entdecken. Spart euch Zeit am Eingang und bucht euch vorab Mobil-Tickets* mit Schnelleingang.

Ozeanum

Mehr als 8.000 Meeresbewohner in vier verschiedenen Abteilungen könnt ihr im Oceanário de Lisboa besuchen. Erkundet den Nordatlantik, begebt euch in die Antarktis und erlebt den Pazifik sowie den tropischen Indischen Ozean in Europas größtem Aquarium.

Bestaunt nicht nur bunte Korallenriffe, sondern trefft auf Haie und Seeotter und entdeckt rund 500 verschiedene Tierarten auf eurem Rundgang durch die beeindruckende Unterwasserwelt. Das Ozeanum ist übrigens auch ein perfekter Schlecht-Wetter-Tipp für Lissabon mit Kindern. Eintrittskarten bekommt ihr hier*.

Vasco da Gama Aquarium

Unser letzter Tipp unter den tierischen Ausflugszielen in Lissabon mit Kindern ist das Vasco de Gama Aquarium in Algés. Das Aquarium liegt knappe 20 Autominuten von Lissabon entfernt und ist eines der ältesten Museen der Welt. Hier könnt ihr an Portugals Küste heimische Wassertiere beobachten und mehr über ihren Lebensraum erfahren.

Schaut durch ein virtuelles Fenster zum Ozean und bestaunt die riesige ozeanographische Sammlung von König Carlos. Geht an Bord der Yacht Amelia, werft einen Blick in das Logbuch und begebt euch gemeinsam mit der ganzen Familie auf eine unvergessliche Reise in die Tiefen des Meeres. Tickets* könnt ihr vorab buchen.

Flussrundfahrt mit Delfinbeobachtung

Wusstet ihr, dass Portugal zu den besten Destinationen in Europa zählt, um Delfine zu beobachten? Auch ab Lissabon werden Touren angeboten, bei denen ihr die Chance habt, die quirligen Meeresbewohner zu treffen. Startet mit dem Katamaran auf dem Tejo und segelt bis zum Atlantik.

Entlang der Küste haltet ihr gemeinsam mit einem erfahrenen Guide und einem Meeresbiologen Ausschau nach Delfinen in ihrem natürlichen Lebensraum. Besonders praktisch für Familien: Getränke und kleine Snacks sind während der Tour inklusive. Sichert euch die beliebte Tour* unbedingt vorab.

Delfine beobachten mit Kindern

Tolle Ausflüge in das Umland von Lissabon für Familien

Arrábida Naturpark

Habt ihr Lust auf einen aufregenden Tag in der Natur, so besucht den Meerespark Arrábida, ein portugiesisches Naturschutzgebiet auf der Halbinsel Setúbal. Ihr erreicht den Naturpark nach knapp 40 Autominuten in südliche Richtung. Er begeistert euch mit einer traumhaft schönen Landschaft. Hier werden viele Outdoor-Touren* angeboten: Bootstouren, Kayaking, Coastering*, Tauchen und vieles mehr. Schaut auch mal hier* in den Touren bei Manawa.

Ein ganz besonderes Abenteuer verspricht das Höhlenwandern* in unterirdischen Welten mit einem professionellen Guide. Sind eure Kinder 10 Jahre oder älter, dann könnt ihr euch in das vierstündige Abenteuer in eine Höhle wagen. Nach einer ausführlichen Einweisung und erlernten Seiltechniken geht es los. Ausrüstungsgegenstände wie Helm, Klettergurt und Stirnlampe sowie Seile erhaltet ihr vor Ort.

Die schönsten Strände nahe Lissabon

Habt ihr bereits einige Kilometer zu Fuß durch Portugals Hauptstadt zurückgelegt und die Kinder rufen nach Spiel und Spaß, dann laden die Strände in Lissabons Umgebung zum Baden, Toben und Entspannen ein. Für Familien eignen sich besonders die Strände, die ihr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen könnt. Besucht die Praia do Sao Pedro, die Praia de Carcavelos oder die Praia do Tamariz. Zu diesen Küstenabschnitten dauert die Fahrt mit dem Zug weniger als eine Stunde.

Werbung

Ausflug nach Sintra

Wollt ihr einen Tagesausflug in die Umgebung unternehmen, dann empfehlen wir euch das schöne Städtchen Sintra. Hier besichtigt ihr Schlösser und Burgen, die Kinder können in den weitläufigen Gartenanlagen gefahrlos laufen und auf Erkundungstour gehen. Sintra* erkundet ihr als Familie am besten mit dem Touristenbus.

Die beiden Routen führen euch an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorbei, perfekt für einen Tagesausflug ab Lissabon. Kauft ihr eure Tickets* für die Schlösser und Paläste bereits vorab online, müsst ihr vor Ort nicht mehr lange anstehen. Alternativ könnt ihr auch von Lissabon eine geführte Tour ohne Anstehen machen. Ein besonderes Highlight mit Kindern in Sintra ist auch der Alladin Garden. Eindrücke und Tickets bekommt ihr hier*. Falls ihr einiges sparen wollt, schaut euch den Sintra-Pass an.

Ausflug nach Cascais

Einige geführte Touren nach Sintra beinhalten auch die Anreise ab Lissabon und/oder einen zusätzlichen Besuch in Cascais. Das lässt sich sehr gut verbinden. Das malerische Fischerdorf ist eines der schönsten Reiseziele in Portugal und besticht vor allem mit seinen pittoresken Gebäuden, alten Herrenhäusern und der wunderschönen Promenade.

Sind eure Kids reiselustig und haben Spaß an Tagesausflügen und Unternehmungen, dann empfehlen wir euch eine kombinierte Tour*, um möglichst viel aus eurer Zeit in Lissabon mit Kindern zu machen.

Penapalast in Sintra Ausflug ab Lissabon mit Kind

Bootstouren in Lissabon mit Kindern

Flussfahrt auf dem Tejo

Auf eurer Städtetour in Lissabon mit Kindern, darf eine Flussfahrt auf dem Tejo keinesfalls fehlen. Zur Auswahl stehen verschiedene Touren, die ihr vorab online buchen könnt. An Bord sucht ihr euch je nach Belieben ein Plätzchen in der Sonne oder im Schatten.

Auf der 1,5-stündigen Tour über einen der schönsten Flüsse Portugals kommt ihr an den beliebtesten Attraktionen der Stadt vorbei, die ihr ganz entspannt vom Wasser aus bestaunen könnt. Die Abfahrten erfolgen täglich zu verschiedenen Uhrzeiten und starten von unterschiedlichen Orten, sodass ihr eine Fahrt mit dem Sightseeing-Boot ganz einfach in euren Tagesplan integrieren könnt. Hier findet ihr Tickets für eine Bootstour mit FRS*.

Historische Schnellboottour

Etwas mehr Tempo gefällig? Die Route mit dem historischen Schnellboot führt euch auf dem Fluss Tejo an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei, darunter die Ponte 25 de Abril, Cristo Rei, Padrão dos Descobrimentos und der Belém-Turm. Für diesen Ausflug, der euch bis zum Atlantik führt, sollten die Kids mindestens drei Jahre alt sein. Sichert euch hier* Plätze auf der Schnellboottour.

Sonnenuntergangstour auf dem Fluss

Die Tour mit dem Segelboot auf dem Tejo könnt ihr wahlweise morgens, nachmittags oder am Abend unternehmen. Einen Blick auf die Stadt zum Sonnenuntergang zu werfen, ist besonders charmant. Freut euch auf ein Willkommensgetränk, Decken zum Einkuscheln und einen Ausblick auf die wunderschöne Stadtkulisse Lissabons.

Bootstour in Lissabon mit Kindern

Stadterkundungen für Familien in Lissabon

Stadtrundfahrt im Amphibienfahrzeug

Unsere Tipps für Stadtrundfahrten beginnen wir mit einer ganz besonderen Highlight-Tour für Familien. Erkundet Lissabon in einem Amphibienfahrzeug. Versprochen, sobald die Kids das lustige gelbe Gefährt sehen, ist die Lust auf Sightseeing geweckt und gute Laune garantiert.

Der Truck kutschiert euch übrigens nicht nur durch die Straßen und Gassen der Stadt, sondern fährt euch auch über den Tejo. Vom Fluss aus könnt ihr Lissabon noch einmal aus einer anderen Perspektive bewundern. Achtung, für die Tour müssen Kinder mindestens zwei Jahre alt sein. Diese beliebte und familienfreundliche Tour* bucht ihr am besten vorab.

Tram 28

Ein weiteres, ganz besonderes Highlight ist die Stadtrundfahrt mit der historischen Straßenbahn. Die Tram 28 bringt euch vorbei an den schönsten Orten der Stadt. Auf der Fahrt ist nostalgisches Flair inklusive. Unterwegs steigt ihr an beliebigen Haltestellen aus, schaut euch vor Ort ein wenig um und setzt die Fahrt mit der nächsten Tram einfach fort.

Wir empfehlen euch früh dran zu sein, denn die Sitzplätze sind rar und sehr begehrt. Spätestens nach dem Frühstück müsst ihr mit einem großen Andrang und Wartezeiten an den Haltestellen rechnen. Steigt ihr an einer der beiden Endhaltestellen (Martim Moniz oder Campo Ourique) ein, habt ihr gute Chancen, ein Plätzchen mit guter Aussicht in der ratternden Tram 28 zu ergattern. Tipps sowie einen Erfahrungsbericht findet ihr in unserem Artikel „Tram 28 Lissabon“.

Stradtrundfahrt mit der Tram 28 Lissabon mit Kindern

Hop on Hop off Stadtrundfahrt

Etwas komfortabler seid ihr mit dem Sightseeing-Bus unterwegs. Lauscht dem Audioguide oder genießt einfach nur die Aussicht während der Fahrt. In Lissabon habt ihr die Wahl zwischen einer klassischen Stadtrundfahrt* mit einem der bekannten Doppeldeckerbusse, oder einer Kombination aus Bus, Tram und Boot. Hier* findet ihr zudem bei Tiqets eine Auswahl aus weiteren attraktiven Kombitickets.

Werbung

Mit dem Tuk Tuk Tour durch Lissabon

Ganz gemächlich und mit viel frischem Wind um die Nase erkundet ihr Lissabon mit dem Tuk Tuk. Meist eher in Asien vermutet, sind die niedlichen Flitzer auch in der portugiesischen Hauptstadt sehr beliebt, um die Umgebung zu erkunden. Auf einer zweistündigen privaten Tour geht es gemeinsam mit bis zu sechs Personen plus einem einheimischen Guide zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Lissabons.

Abgeholt werdet ihr an einem vereinbarten Treffpunkt oder direkt an eurem Hotel. Die elektrischen Tuk Tuks sind umweltfreundlich und machen keinen Krach, sodass ihr unterwegs gespannt den Ausführungen und Geschichten eures Guides lauschen könnt. Die witzige Tour findet ihr hier*.

Familienfreundlicher Stadtrundgang

Besonders viel Spaß für die ganze Familie verspricht ein familienfreundlicher Stadtrundgang, bei dem auch die Bedürfnisse der allerkleinsten Besucher berücksichtigt werden. Freut euch auf eine kinderfreundliche Verkostung aus einem kleinen Familienunternehmen, genießt einen wunderschönen Blick über die Stadt und lernt regionale Produkte kennen.

Unternehmt die private Tour in eurem eigenen Tempo und erkundet ganz entspannt die Highlights und versteckten Schätze mit einem ortskundigen Guide. So macht Sightseeing richtig Spaß.

Stadtrundgang durch Lissabon mit Kindern

Standseilbahnen in Lissabon

Es gibt drei Standseilbahnen und einen Aufzug in Lissabon, wovon ihr mit einem mindestens mal fahren solltet. Ihr findet die „Bahnen“ in der Regel unter den Namen ‘Elevador‘ oder ‘Ascensor‘.

Drei davon sind – ähnlich der Straßenbahnen – kleine gelbe Bahnen, die besonders steile Gassen hinauf- und herunterfahren. So sind die oberen und unteren Stadtteile praktisch verbunden. Unser Familienreisefieber-Tipp: Sparen könnt ihr mit der Lisboa Card*, denn in der Touristenkarte sind die Fahrten bereits inbegriffen.

  • Elevador do Lavra: führt vom Largo da Anunciada bis zur Rua Câmara Pestana
  • Elevador da Bica: führt von der Rua San Pedro de Alcântara bis zum Largo Calhariz
  • Elevador da Glória: führt von dem Praça Restauradores bis zum San Pedro de Alcântara
  • Elevador de Santa Justa ist ein “richtiger” Personenaufzug und verbindet die Unterstadt in der Innenstadt mit der Oberstadt. Vom Largo do Carmo bis zur Rua do Ouro.

Mit der Bahn und Aufzug in Lissabon mit Kindern

Weitere Tipps in Lissabon mit Kindern

Für euch war noch nicht das Passende dabei oder ihr sucht noch mehr Inspirationen? Dann schaut unbedingt auf diesen Portalen mit tollen Aktivitäten und Ausflügen in Lissabon:

Da gibt es immer mal das ein oder andere Schnäppchen und eine neue Idee für euren Familienausflug nach Lissabon.

Übernachtungstipps für Familien in Lissabon

Eine unserer Hotelempfehlungen in Lissabon ist das familienfreundliche Hapimag Apartments Lisbon*. In dieser modernen Anlage übernachtet ihr in zentraler Lage und könnt ganz praktisch fußläufig die Innenstadt erreichen. Freut euch außerdem über große Appartements und einen bezaubernden Pool. Weitere Unterkünfte in Lissabon findet ihr hier* bei Booking.




Werbung

Praktische Lissabon Reiseführer für Familien

Die Kinder wollen schon mitplanen und selbst einen Einblick in die Stadt bekommen? Kein Urlaub ohne die richtige Ausrüstung – das gilt auch für die Kids. Hier findet ihr unsere Empfehlungen für Lissabon Reiseführer und passende Bücher für Kindern:

Lissabon mit Kindern: National Geographic...
Lissabon mit Kindern: National Geographic Familien-Reiseführer Lissabon – Kompakt und zur schnellen Orientierung voll mit den Highlights für den ... Mit Klappkarten, Spieleheft und 220 Adressen
5,00 EUR
 
Stand der Daten: 27. Mai 2024 19:08
Reise Know-How Reiseführer Lissabon (CityTrip PLUS): mit...
Reise Know-How Reiseführer Lissabon (CityTrip PLUS): mit 5 Rundgängen, Stadtplan und kostenloser Web-App. Mit Sintra, Cascais, Estoril.
19,90 EUR
 
Stand der Daten: 27. Mai 2024 12:34
Eléctrico 28 oder wie Amadeo die Liebe fand: Ein...
Eléctrico 28 oder wie Amadeo die Liebe fand: Ein lustiges Bilderbuch (Straßenbahn, Tram)
9,30 EUR
 
-
Stand der Daten: 27. Mai 2024 19:08

Unsere Meinung zu den Ausflügen in Lissabon mit Kindern

Wir hoffen, dass ihr tolle Ideen bekommen habt, was ihr in Lissabon mit Kindern machen könnt. Wir haben euch eine Auswahl an unterschiedlichen Aktivitäten und Ausflügen in Lissabon vorgestellt, die der ganzen Familie Spaß machen.

Für jeden Geschmack und für jedes Alter ist etwas dabei. Die Bootstouren auf dem Tejo machen mit Kindern besonders viel Spaß. Aber auch alle anderen Orte sind sehr familienfreundlich. Wie ihr seht, ist es unterhaltsam und abwechslungsreich, Lissabon mit Kindern zu entdecken. Und ein letzter Tipp: Verpasst nicht, die himmlischen Pastéis de Nata zu probieren. Die Vanilletörtchen sind wirklich ein Gedicht und wir haben sie bei unserem Lissabonbesuch lieben gelernt.

Mit den Lissabon City Passes* könnt ihr auf eurem Städtetrip eine Menge Geld sparen. Fahrt kostenlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln, bekommt vergünstigte Eintritte und Ermäßigungen in Lokalen und Geschäften. Schaut, welche City Card am besten zu euch passt. Weitere, hilfreiche Tipps für euren Städtetrip nach Lissabon findet ihr auf Taklyontour.de.

Wart ihr schon in der portugiesischen Hauptstadt? Welches ist euer liebster Ausflug in Lissabon mit Kindern? Wir freuen uns auf eure Kommentare.

Ihr sucht weitere Tipps?

Banner Italien Reiseangebote

Offenlegung: Affiliatewerbung * Links zu Partnerprogrammen. Bei einer Buchung über diese Links gibt es für uns eine kleine Provision. Für euch hingegen bleibt der Preis unverändert. Im Artikel werden Fotos von depositphotos.com/de verwendet. 

Über Tanja 210 Artikel
Tanja wurde das Reisen bereits in die Wiege gelegt. Heute ist sie mit ihrer Tochter unterwegs, um Deutschland und die Welt zu entdecken. Sei es bei Ausflügen vor der Haustür in NRW oder bei Reisen in ferne Länder. Darunter sind Städtetrips, Urlaub am Meer, Roadtrips, Camping oder Kurzurlaub in Ferienparks - Abwechslung wird beim Reisen groß geschrieben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*