Rom mit Kindern: 27 fantastische Ausflüge für Familien in der Ewigen Stadt

Ausflugsziele in Rom mit Kindern

Findet die besten Aktivitäten und Ausflugsziele in Rom mit Kindern. Wir verraten euch familienfreundliche Orte und zeigen, wo ihr in der Ewigen Stadt viel Spaß bekommt. Erkundet die schönsten Sehenswürdigkeiten, interaktive Ausstellungen und die besten Parkanlagen in Rom als Familie. Ihr dürft gespannt sein, was die Stadt der Antike so alles bereithält.

* Kennzeichnungen sind Empfehlungslinks und führen zu Partnerprogrammen.

Top-5 Aktivitäten in Rom mit Kindern

Vorab verraten wir euch unsere liebsten 5 Ausflugsziele und Aktivitäten für Familien in Rom:

1. Kolosseum
2. Welcome To Rome
3. Engelsburg
4. Bioparco Rom
5. Hydromania Wasserpark

Was ihr in Rom mit Kindern machen könnt

Beeindruckende Baumwerke wie das Kolosseum oder die Engelsburg lassen nicht nur Kinderaugen groß werden, sondern auch die Erwachsenen staunen. Freut euch neben den schönsten Sehenswürdigkeiten auf interaktive Ausstellungen, weitläufige Parks und coole Touren. Wir wünschen euch viel Spaß bei der Stadterkundung von Rom als Familie.




Werbung

Interaktive Ausstellungen und Museen in Rom mit Kindern

Mitmachmuseen, ein spannendes Kulturprogramm und fantastische Ausstellungen warten in Rom mit Kindern entdeckt zu werden. Folgende Museen solltet ihr als Familie unbedingt einplanen:

Welcome To Rome

Unternehmt eine fesselnde, einstündige Multimedia-Reise durch die Historie von Rom. Erfahrt und lernt über  die Geschichte und Entwicklung der Ewigen Stadt, entdeckt versteckte Geheimnisse und freut euch auf ein aufregendes Erlebnis mit tollen Animationen. Im Eintrittspreis* enthalten ist ein Audioguide in acht verschiedenen Sprachen, darunter auch Deutsch.

Museum der Illusionen Rom

Spaß und verblüffende Momente für die ganze Familie sind bei diesem Ausflug in Rom mit Kindern garantiert. Stellt euch vor den Trick-Spiegel, beobachtet verrückte Lichter oder lauft über instabile Böden. Im Museum der Illusionen erfahrt ihr alles über physikalische Gesetze und könnt ein paar lustige Erinnerungsfotos für euer Urlaubsalbum knipsen. Schaut direkt mal hier*.

Explora Kindermuseum

Ihr fragt euch, was ihr bei Regen in Rom mit Kindern unternehmen könnt? Wie wäre es mit einem Besuch in einem Kindermuseum! Entdeckt im Explora Museum tolle Phänomene aus den Bereichen Farben, Architektur und Geschichte. Freut euch auf spannende und interaktive Ausstellungsstücke und einen tollen Schlecht-Wetter-Tipp. Informationen auf Englisch findet ihr hier.

IKONO Museum Rom

Ein weiteres sehenswertes Museum in Rom für Familien ist das IKONO Museum. Hier erwartet euch ein 60-minütiges, immersives Erlebnis. Begebt euch auf eine spannende Reise durch verschiedene Sinnesräume und lasst euch von leuchtenden Farben und bewegten Bildern begeistern.

Für dieses einzigartige Erlebnis treffen digitale und originale Werke aufeinander und kreieren eine ganz besondere Atmosphäre. Eintrittskarten bekommt ihr z. B. bei Tiqets*, sichert euch 5 % Rabatt mit dem Rabattcode REISEFIEBER5 (gültig bis zum 31.12.24).

Wachsmuseum Rom

Freut euch auf Wachsfiguren von prominenten und historischen Figuren aus neun unterschiedlichen Bereichen. Das Wachsmuseum findet ihr hinter der Piazza Venezia, in zentraler Lage und ist eine tolle Abwechslung zum Sightseeing-Programm.

Stellt euch neben Picasso, macht ein Selfie mit Luciano Pavarotti und bestaunt die Figur von Oscar Wilde. Zusätzlich könnt ihr im Wachsmuseum* einen Blick in die Werkstatt werfen und seht, wie die Figuren entstehen.

VIGAMUS Videospielmuseum in Rom

Eure Kids sind schon etwas älter und interessieren sich für Spielekonsolen? Dann besucht das Videospielmuseum VIGAMUS. Hier erfahrt ihr alles über die Geschichte des Gamings und könnt natürlich auch das ein oder andere legendäre Videospiel wieder zum Leben erwecken. Freut euch auf Spiele, wie Tekken, Pac-Man oder Zelda. 5 % Rabatt auf eure Eintrittskarten* bekommt ihr mit dem Code REISEFIEBER5 (bis zum 31.12.24).

Werbung

Familienfreundliche Parks in Rom mit Kindern

Fantastische Grünanlagen, coole Wasserparks und tierische Abenteuer erwarten euch in Rom mit Kindern. Die Parks bieten eine gelungene Abwechslung vom klassischen Sightseeing. Unsere Favoriten sind:

Bioparco di Roma Zoologischer Garten

Ihr habt Lust auf einen tierischen Ausflug, dann nichts wie los in den Zoologischen Garten in Rom. Hier erwarten euch über 1.200 Tiere aus rund 200 Arten aus allen Ecken der Welt. Begegnet Lemuren und Schimpansen, stattet den Tigern und Bären einen Besuch ab und beobachtet bunte und exotische Vögel aus aller Welt. Euren Eintritt* könnt ihr euch ganz bequem vorab sichern.

Hydromania Wasserpark

Eine gelungene Abkühlung erwartet euch in Roms Wasserpark Hydromania. Saust eine der Rutschen hinab, entspannt in den Swimmingpools oder macht es euch auf den grünen Picknickwiesen gemütlich. Hier ist genügend Platz für Spiel und Spaß. Der Wasserpark* bietet eine gelungene Abwechslung vom Sightseeing.

Vatikanische Gärten

23 Hektar groß sind die beeindruckenden Vatikanischen Gärten in Rom, die mit Brunnen und Skulpturen aus der Renaissance und der Barockzeit geschmückt sind. Auf einer privaten Führung erfahrt ihr mehr über die kunstvoll angelegten Grünanlagen, die ihr wunderbar mit Kindern erkunden könnt. Gut zu wissen: Die Gärten sind privat, zum Betreten benötigt ihr ein Ticket*.

Villa Borghese

In der Parkanlage Villa Borghese findet ihr auch die weltbekannte Galleria Borghese, wo ihr eine Sammlung von Kunstwerken findet, darunter Stücke das Bildhauers Bernini, Gemälde von Caravaggio und eine Privatsammlung des Kardinals Scipione Borghese. Aber für Familien besonders interessant ist die malerische Parkanlage mit seinen Brunnen, Skulpturen und Denkmälern sowie der zoologische Garten. Hier könnt ihr bei schönem Wetter Zeit einplanen, denn die Villa Borghese* ist der drittgrößte Park der Stadt.

Coole Touren speziell für Familien in Rom

Kolosseum, Forum Romanum und Palatin-Hügel mit Vorzugseinlass

Besucht die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Rom ohne Anstehen. Auf einer Städtereise mit Kindern gibt es doch nichts Nervigeres als lange Wartezeiten und ungeduldige Kids, oder? Lasst euch durch die drei antiken Orte in Rom führen und das ganz ohne Anzustehen. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Nerven. Diese Kombi-Tour findet ihr hier*.

Abendliche Rom-Tour für Kinder mit Eis & Pizza

Ein besonderes Highlight für Familien ist eine abendliche Tour mit Eis und Pizza. Ihr spaziert nach Sonnenuntergang durch das Stadtzentrum von Rom, erfahrt mehr über die Geschichte der Stadt und kommt an sehenswerten Orten wie dem Pantheon, dem Trevi-Brunnen oder der Piazza Venezia vorbei. Unterwegs werden die Kiddies durch Schätze, Quiz und weitere spannende Aktivitäten bei Laune gehalten. Als besondere Leckereien warten Pizza und Eis auf euch. Dafür schaut mal hier*.

Kolosseum-Gladiatoren-Tour

Besonders spannend für die Kids ist eine Gladiatoren-Tour im Kolosseum. Verfolgt gemeinsam die Spuren von Flavius Attilius, lernt Wissenswertes über die römische Kultur und entdeckt die Geschichte der Ewigen Stadt auf spielerische Art und Weise. Hier* findet ihr Informationen und Tickets für die Gladiatoren-Tour.

Besuch vom Kolosseum in Rom als Familie

Kinderfreundliche Tour durch die Vatikanstadt

Auch für die Vatikanstadt sind familienfreundliche Touren ohne Anstehen verfügbar. Erkundet die Vatikanischen Museen, die Sixtinische Kapelle und die Basilika auf einem speziell für Kinder konzipierten Rundgang. Bei dieser Tour* kommt garantiert keine Langeweile auf, wenn ihr den Petersdom, die wichtigste katholische Kirche der Welt, besichtigt.

Lustige Familien-Tour

Ganz individuell erkundet ihr Rom auf einer privaten Familien-Tour. Euer persönlicher Guide erzählt unterwegs Wissenswertes über die Highlights der Stadt. Sucht gemeinsam nach versteckten Schätzen, nehmt an lustigen Spielen für die Kinder teil und findet die leckerste Pizza oder die beste Eiscreme.

Werbung

Die besten Rom Sehenswürdigkeiten mit Kindern entdecken

Ihr könnt euch sicher denken, dass Rom viele tolle Highlights zu bieten hat. Hier könnte man locker eine Woche verbringen und hätte immer noch nicht alles gesehen. Einige der TOP Rom Sehenswürdigkeiten sind aber besonders interessant für Familien:

Kolosseum

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Rom zählt das Kolosseum. Das beeindruckende Amphitheater solltet ihr auch mit Kindern nicht verpassen, um einen Einblick in die antike Vergangenheit von Rom zu bekommen. Schaut euch die Gladiatorenarena an, nehmt an einer coolen Virtual-Reality-Tour teil oder erkundet das beeindruckende Bauwerk auf eigene Faust.

Um Wartezeiten vor Ort zu sparen und die Nerven aller Familienmitglieder zu schonen, könnt ihr Tickets ohne Anstehen vorab online kaufen. Besonders familienfreundlich: Kinder bis einschließlich 17 Jahre haben freien Eintritt, brauchen aber dennoch ein Gratis-Ticket!

Eintrittskarten, attraktive Kombitickets und diverse Touren findet ihr hier* bei GYG oder hier* bei Tiqets. Mit dem Codes „REISEFIEBER5“ bekommt ihr 5 % Rabatt bis zum 31.12.2024 bei Tiqets. Wir haben bei unserem die 3er-Kombi gewählt, die ist auch auf Deutsch verfügbar.

Besuch im Kolosseum in Rom mit Kindern

Pantheon

Das Pantheon liegt im Zentrum und ist eine interessante Kirche mit einem sehenswerten Innenraum, das interessanteste ist jedoch das „Loch“ in der Kuppel. Dieses hat jedoch ganz praktische Gründe: Durch die Öffnung im Dach, ist das antike Gebäude erdbebensicherer und zum anderen dient er als einzige Lichtquelle.

Nehmt an einer Kleingruppenführung teil, kauft ein Skip-the-line-Ticket oder lauscht dem Audioguide auf Deutsch, um Wissenswertes über diesen historischen Ort zu erfahren. Unterschiedliche Tickets findet ihr hier* bei GYG oder hier* bei Tiqets.

Engelsburg

Das Castel Sant’Angelo war ursprünglich als Mausoleum erbaut und wurde später dann als Festung genutzt. Das Gebäude am Tiber ist wirklich beeindruckend, nicht nur von außen, sondern auch von innen. Schaut euch diverse Kunstwerke an, bestaunt die mit Fresken bemalten Wände und genießt einen fantastischen Ausblick von der Dachterrasse.

Für den Besuch der Engelsburg solltet ihr mindestens eine Stunde einplanen. Besonders familienfreundlich: Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt. Ein Ticket ohne Anstehen inklusive Audioguide bekommt ihr hier* oder eine weitere Auswahl hier*. (Sichert euch 5 % Rabatt mit dem Codes „REISEFIEBER5“ bis 31.12.2024.)

Besuch der Engelsburg in Rom mit Kindern

Petersdom

Den Petersdom, der eigentlich Basilika St. Peter heißt, mit seiner beeindruckenden Kuppel findet ihr auf dem Territorium des unabhängigen Staates der Vatikanstadt. Er ist bereits von außen ein echter Hingucker, eine Besichtigung von innen solltet ihr dennoch nicht verpassen, das Innere ist wirklich beeindruckend – werft unbedingt auch einen Blick nach oben auf die zauberhaften Malereien.

Aus eigener Erfahrung können wir sagen: Plant diese möglichst früh oder spät ein, damit ihr nicht so lange anstehen braucht. Die Besichtigung der Basilika ist kostenfrei, für (Audio-)Führungen  oder die Kuppelbesichtigung fällt eine kleine Gebühr an. Dafür schaut mal hier*.

Nationaldenkmal für Viktor Emanuel II

Eines der wohl beeindruckendsten Denkmäler in Rom für Kinder ist das Monumento a Vittorio Emanuele II. Es wurde zu Ehren des ersten Königs von Italien errichtet und gilt berechtigterweise zu einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten für Familien in Rom. Schaut unbedingt bei dem manchmal als „Schreibmaschine“ bezeichneten Gebäude vorbei und genießt einen Blick auf das prachtvolle Bauwerk. Auch ein Blick von der obersten Treppe lohnt sich.

👉 Plant ihr viele der Sehenswürdigkeiten und Museen zu besuchen, so werft einen Blick auf den Rom City Pass*. Hier sind z. B. Kolosseum, Engelsburg, eine Stadtrundfahrt und einige Museen inklusive.

Nationaldenkmal Viktor Emanuel II in Rom

Stadterkundungen für Familien in Rom

Erkundet Rom mit Kindern und lasst euch die schönsten Plätze in der Stadt zeigen. Dafür gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten. Einige familienfreundliche zählen wir hier euch auf:

Hop-on Hop-off-Stadtrundfahrt in Rom

Möchtet ihr einfach mal die Füße ausruhen, euch entspannt zurücklehnen und trotzdem so viel wie möglich von Rom sehen, bucht eine Stadtrundfahrt mit den beliebten Hop-on Hop-off Bussen. So könnt ihr Rom mit Kindern in eurem eigenen Tempo erkunden. Unternehmt eine entspannte Rundfahrt oder steigt an den Orten aus, die euch besonders interessieren. Fahrkarten sichert ihr euch z. B. bei GYG* oder Tiqets*.

Bootstouren in Rom

Die am Tiber gelegene Stadt könnt ihr natürlich auch vom Wasser aus erkunden. Während einer Bootstour bekommt ihr eine besonders tolle Sicht auf die Kulisse von Rom. Schippert zum Sonnenuntergang über den Fluss, bucht eine Tiber-Kreuzfahrt oder nutzt die bequemen Hop-on Hop-off Boote, um zu den schönsten Orten zu gelangen. Eine Auswahl der Touren findet ihr hier* und mit dem Code REISEFIEBER5 sichert ihr euch 5 % Rabatt (gültig bis zum 31.12.24).

Stadtführungen in Rom

Etwas mehr über euer Reiseziel erfahrt ihr während einer Stadtführung. Bucht euren Ausflug am besten in einer Kleingruppe oder nehmt an einer selbstgeführten Tour via Smartphone teil. Während Letzterer könnt ihr Rom in eurem eigenen Tempo ganz stressfrei erkunden. Gleiches gilt für die etwas teureren, aber sich dennoch lohnenden privaten Stadtführungen.

Express Golf-Cart Tour

Eine lustige, etwas außergewöhnliche Stadtrundfahrt macht ihr mit einem Golfcart. Mit einem lokalen Guide geht es im elektrischen Golfwagen durch Rom. Dabei kommt ihr am Pantheon, dem Trevi-Brunnen, dem Circus Maximus und natürlich dem Kolosseum vorbei. Besucht auf eurer Rundfahrt noch viele weitere schöne Orte und lasst euch von den Highlights der Stadt verzaubern. Tickets* für die beliebten Touren bucht ihr am besten vorab.

Tipps für eine Städtereise mit Kindern

Kostenlose Ausflugsziele, um Rom mit Kindern zu erleben

Coole Brunnen besuchen

Wasser geht mit Kindern immer, oder? In Rom gibt es viele schöne Brunnen. Der Trevi-Brunnen, der Brunnen an der Spanischen Treppe in Schiffsform und der Vier-Ströme-Brunnen am Plaza Navona sind besonders beliebte Ziele, die wir euch für einen Besuch empfehlen können. Ansonsten haltet einfach mal die Augen offen, an jeder Ecke findet ihr schöne Brunnen in Rom.

Kostenlose Museumsbesuche

Am ersten Sonntag im Monat könnt ihr viele Museen in Rom kostenlos besuchen, dazu zählen auch das Kolosseum und das Forum Romanum.

Aussicht vom Gianicolo in Trastevere

Einen tollen Panoramablick bekommt ihr vom Gianicolo, einem Hügel benannt nach dem römischen Gott Janus. Von hier aus habt ihr eine tolle Sicht auf die Stadt und die Umgebung Roms.

Sonstige Ausflugstipps in Rom mit Kindern

Für euch war noch nicht das Passende dabei oder ihr sucht noch mehr Inspirationen? Dann schaut unbedingt auf diesen Portalen mit tollen Aktivitäten und Ausflügen in Rom:

Da gibt es immer mal das ein oder andere Schnäppchen und eine neue Idee für euren Familienausflug nach Rom.

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Rom mit Kindern erleben

Weitere Tipps für euren Besuch als Familie in Rom

Geld sparen in Rom für Familien

Ein Urlaub in Rom kann ganz schön ins Geld gehen, denn das Angebot ist riesig. Verständlich, dass Abstriche bei einem Städtetrip keinen Spaß machen. Wir haben für euch einige Optionen, mit denen ihr ganz viel erleben könnt und trotzdem nicht allzu viel Geld ausgeben müsst. Unsere Empfehlung: Überlegt euch vorab, was ihr alles sehen wollt. Rechnet die Einzelpreise zusammen und checkt dann, ob ihr mit Kombitickets Geld spart:

Übernachten in Rom mit Kindern

Ihr sucht familienfreundliche Übernachtungsmöglichkeiten in Rom mit Kindern? Dann haben wir zwei tolle Empfehlungen für euch:

  • Übernachtet zentral und komfortabel in der Nähe vom Hauptbahnhof Roma Termini im Best Western Hotel President – Colosseo*. Freut euch in diesem 4-Sterne-Hotel auf freundliches Personal, ein leckeres Frühstücksbuffet sowie eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Zur Übernachtung wählt ihr aus Doppel-, Dreibett- oder Familienzimmern.
  • Das moderne 4-Sterne-Boutique-Hotel Relais Trevi 95* besticht mit einer tollen, zentralen Lage nahe dem Trevi-Brunnen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten erreicht ihr fußläufig, freundliches Personal steht euch zur Verfügung und ihr werdet mit leckerem Frühstück verwöhnt. Für eure Übernachtung wählt aus Doppel-, Dreibett- oder Vierbettzimmern.

War nichts Passendes dabei, oder ihr wollt lieber etwas außerhalb vom Zentrum übernachten, so stöbert hier* bei booking.com in zahlreichen, familienfreundlichen Unterkünften in Rom.




Werbung

Die besten Rom Reiseführer für Familien

Was macht fast genauso viel Spaß wie die Reise selbst? Genau: die Planung! Um euch gut auf eure Städtereise mit Kindern in Rom vorzubereiten, gibt es hier unsere Empfehlungen für Rom Reiseführer und passende Bücher für Kindern:

Reise Know-How CityTrip Rom: Reiseführer mit Stadtplan,...
Reise Know-How CityTrip Rom: Reiseführer mit Stadtplan, 4 Spaziergängen und kostenloser Web-App
14,95 EUR
 
Stand der Daten: 27. Mai 2024 20:05
Rom - Stadtabenteuer Reiseführer Michael Müller Verlag:...
Rom - Stadtabenteuer Reiseführer Michael Müller Verlag: 33 Stadtabenteuer zum Selbsterleben (MM-Abenteuer)
14,90 EUR
 
Stand der Daten: 27. Mai 2024 20:05
Rom für dich!: Der Reiseführer mit Comics und Rätseln
Rom für dich!: Der Reiseführer mit Comics und Rätseln
14,95 EUR
 
Stand der Daten: 27. Mai 2024 20:05

Unsere Meinung zu Ausflügen in Rom mit Kindern

Wir hoffen, dass ihr einen guten Einblick in die Aktivitäten und Ausflugsziele in Rom mit Kindern bekommen habt. Wir selbst waren begeistert von der Stadt und haben es genossen, auf den Spuren der Römer durch die Gassen zu schlendern und faszinierende Sehenswürdigkeiten anzuschauen. Besonders den Hop-on Hop-off Bus* fanden wir sehr hilfreich, denn die Stadt ist sehr weitläufig. 

Neben den besonderen Bauwerken sorgen die interaktiven Ausstellungen und schönen Parkanlagen für gelungene Abwechslung vom Sightseeing. Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass ihr mindestens drei Tage einplanen solltet. Wir wünschen euch viel Spaß bei der Stadterkundung und genießt euren Besuch in Rom als Familie.

Wart ihr schon mit Kindern in Rom? Welches waren eure Highlights?

Ihr sucht weitere Tipps?

Banner Italien Reiseangebote

Offenlegung: Affiliatewerbung * Links zu Partnerprogrammen. Bei einer Buchung über diese Links gibt es für uns eine kleine Provision. Für euch hingegen bleibt der Preis unverändert. Im Artikel werden Fotos von depositphotos.com/de verwendet. 

Über Tanja 210 Artikel
Tanja wurde das Reisen bereits in die Wiege gelegt. Heute ist sie mit ihrer Tochter unterwegs, um Deutschland und die Welt zu entdecken. Sei es bei Ausflügen vor der Haustür in NRW oder bei Reisen in ferne Länder. Darunter sind Städtetrips, Urlaub am Meer, Roadtrips, Camping oder Kurzurlaub in Ferienparks - Abwechslung wird beim Reisen groß geschrieben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*