Schwimmbad Packliste: Was braucht man fürs Schwimmbad in der Badetasche?

Schwimmbad-Packliste für Tipps, was man in Schwimmbad mitnehmen sollte

Ihr habt Lust auf Badespaß und überlegt, was ihr für das Schwimmbad braucht? Wir haben für euch eine praktische Schwimmbad-Packliste zusammengestellt. So wisst ihr genau, was ihr in eure Badetasche packen müsst und vergesst nichts. Mit der Packliste fürs Schwimmbad könnt ihr euch voll und ganz auf den Badespaß konzentrieren.

* Kennzeichnungen sind Empfehlungslinks und führen zu Partnerprogrammen.

Was nimmt man alles mit ins Schwimmbad?

Unsere 5 wichtigsten Dinge, die in der Schwimmbad-Tasche nicht fehlen dürfen, sind:

  • Badeanzug oder Badehose
  • Handtuch
  • Schwimmhilfe
  • Kleingeld
  • Duschgel

Das waren unsere wichtigsten Dinge von der Schwimmbad-Packliste vorab, kommen wir nun zur Planung.

Die richtige Planung für den Schwimmbadbesuch

Wenn wir einen Besuch im Schwimmbad planen, wissen wir aus eigener Erfahrung, dass immer etwas beim Packen der Schwimmbad-Tasche vergessen wird. Den Kindern kann es meist nicht schnell genug gehen und man selbst packt eben schnell alle Siebensachen zusammen.

Damit ihr euren nächsten Schwimmbadbesuch ganz entspannt angehen könnt, stellen wir euch hier eine kleine Schwimmbad-Checkliste vor. Sucht ihr Inspirationen für Schwimmbäder, so schaut unbedingt in unseren Artikel mit den besten Spaßbädern in Deutschland. Jetzt kommt unsere ausführliche Checkliste, damit ihr einen kompletten Überblick habt.




Werbung

Packliste fürs Schwimmbad für Kinder und Familien

Schwimmbad Packliste

Was gehört in eine Badetasche fürs Schwimmbad? Wir verraten es euch auf einem Blick:

Badekleidung

  • Badeanzug oder Badehose
  • Handtuch zum Abtrocknen
  • Badetuch zum Drauflegen
  • Poncho / Bademantel fürs Schwimmbad
  • Badeschuhe

Schwimmausrüstung

  • Schwimmhilfe (Einzelheiten dazu unten)
  • Taucherbrille
  • Tauchring oder Tauchtiere
  • Wasserspielzeug
  • ggf. Badekappe oder Badestirnband
  • ggf. Ohrenstöpsel für Wasser
  • für Babys Schwimmwindeln

Sonstige Dinge für den Schwimmbadbesuch

  • Shampoo und Duschgel
  • Kleingeld für den Spind
  • Trinken und Snacks fürs Schwimmbad (sofern erlaubt)
  • Beutel für nasse Badesachen




Werbung

Schwimmbad-Packliste herunterladen

Damit ihr die Packliste ganz einfach ausdrucken oder auf euer Smartphone laden könnt, findet ihr hier eine praktische Checkliste für die Schwimmbad-Packliste zum Herunterladen:

Schwimmbad-Packliste als PDF herunterladen

Zusätzliche Dinge für einen Besuch im Freibad

Möchtet ihr stattdessen bei gutem Wetter ins Freibad, oder in ein Schwimmbad mit Liegewiese und Außenpools, solltet ihr an ein paar zusätzliche Dinge denken:

  • Picknickdecke
  • Sonnencreme
  • Sonnenkappe oder -hut
  • Sonnenbrille
  • UV Shirts für kleine Kinder
  • Bite away Stichheiler (unser Erfahrungsbericht)

Sonstige Infos und Tipps für euren Schwimmbadbesuch

Unsere Tipps zum Schwimmbad-Tasche packen

  • Achtet beim Packen darauf, dass ihr die Dinge nach oben packt, die ihr als Erstes benötigt. Also Badeanzug, Schwimmhilfen und Co.
  • Je nachdem, wie eure Familie ist, achtet drauf, dass es in den Bädern in der Regel geschlechtergetrennte Kabinen gibt und sowohl für die Jungs als auch für die Mädels eine Tasche gepackt werden muss.

Weitere Tipps fürs Schwimmbad

  • Je nach abgesenkter Wassertemperatur, nutzt unsere Tochter einen Neopren Shorty. Seitdem wird das Baden im Schwimmbad wieder geliebt. Shorty bei Decathlon in Blau und Pink.
  • Welche Snacks fürs Schwimmbad sind sinnvoll? Hier müsst ihr in erster Linie erst mal schauen, ob eigenes Essen im Schwimmbad erlaubt ist. Wir bevorzugen kleine, handliche Schwimmbad-Snacks wie Kekse, Reiswaffeln, Banane, geschnittenes Obst oder Gemüse.

Packliste fürs Schwimmbad für Familien

Praktische Schwimmhilfen für Kinder

Was braucht ein Kind im Schwimmbad? Natürlich eine Schwimmhilfe, wenn es noch nicht sicher schwimmen kann. Aber welche Schwimmhilfe ist die beste? Wir denken, dass kann man pauschal gar nicht sagen, denn jedes Kind ist unterschiedlich und es gibt für jede Schwimmhilfe seine Vor- und Nachteile. Hier listen wir euch einige Favoriten aus unserer Facebook-Community auf:

  • Puddle Jumper
  • Schwimmlernweste
  • KraulQuappen
  • Schwimmflügel
  • Swimi
  • Schwimmring
  • Schwimmnudel

Unsere Schwimmhilfe-Erfahrungen: Wir selbst haben Swimmi und Puddle Jumper* genutzt, zudem haben wir eine Schwimmnudel.

Packliste für den Schwimmbadbesuch

Welche Tasche fürs Schwimmbad

Für Familien lohnt sich eine Badetasche XXL. Diese extragroßen Schwimmtaschen sind perfekt, wenn ihr mit Kindern unterwegs seid. Besonders cool ist, wenn es ein separates Fach gibt, wo ihr nach dem Besuch im Schwimmbad euren Beutel mit den nassen Sachen transportieren könnt. Diese Taschen eignen sich meist auch wunderbar für den nächsten Freibad- oder Strandbesuch.

Schaut mal, diese Schwimmbad-Tasche* ist nicht nur super geschnitten, sondern es gibt sie auch in verschiedenen Größen. Ihr könnt je nach Familiengröße aus 60, 70, 100 oder 120 Liter wählen. Eine perfekte Badetasche XLL für Familien.

Aber Achtung, denkt daran, dass die Familienmitglieder in den meisten Bädern in geschlechtergetrennte Umkleiden müssen. Dementsprechend braucht ihr je nach Familie eine kleine und eine große oder zwei große Schwimmtaschen fürs Schwimmbad.

Unsere Meinung zur Schwimmbad-Packliste

Jetzt wisst ihr, was ihr fürs Schwimmbad benötigt. Wir hoffen, dass wir euch einen guten Einblick geben konnten und ihr mit den Tipps und der Packliste fürs Schwimmbad ganz entspannt auf euren Familienausflug starten könnt. Inspirationen gefällig? Hier findet ihr die besten Spaßbäder in Deutschland!

Habt ihr weitere Tipps, was auf der Schwimmbad-Packliste nicht fehlen sollte? Verratet es gerne in den Kommentaren!




Werbung

Ihr sucht weitere Tipps?

Familienreisefieber Ideen für Familienausflüge

Offenlegung Affiliatewerbung: * Links zu Partnerprogrammen. Bei einer Buchung über diese Links gibt es für uns eine kleine Provision. Für euch hingegen bleibt der Preis unverändert. Im Artikel werden Fotos von depositphotos.com/de verwendet. 

Über Tanja 210 Artikel
Tanja wurde das Reisen bereits in die Wiege gelegt. Heute ist sie mit ihrer Tochter unterwegs, um Deutschland und die Welt zu entdecken. Sei es bei Ausflügen vor der Haustür in NRW oder bei Reisen in ferne Länder. Darunter sind Städtetrips, Urlaub am Meer, Roadtrips, Camping oder Kurzurlaub in Ferienparks - Abwechslung wird beim Reisen groß geschrieben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*