Superfly: Standorte, Attraktionen und Tipps für die coolen Trampolinparks

Trampolinparks Superfly Standorte in Deutschland
Foto: © Superfly
Dieser Artikel enthält Werbung für Superfly.

Besucht die Superfly Trampolinparks und hebt so richtig ab. Hier erlebt ihr das unglaubliche Gefühl des Fliegens. Freut euch auf eine unvergessliche Zeit voller Spaß, Action und sportlicher Herausforderungen. Lasst euch von den abwechslungsreichen Attraktionen in den Superfly Trampolinhallen begeistern und erfahrt, warum sich ein Besuch mit der ganzen Familie lohnt. Hier findet ihr die Standorte und erfahrt alles über die Jumpparks.

Das erwartet euch in den Superfly Trampolinparks

Freut euch auf wetterunabhängigen Springspaß bei Superfly. Probiert die verschiedenen Trampolinbereiche aus – für jedes Alter ist etwas dabei.

Erlebt sportliche Herausforderungen und gemeinsame Challenges in den verschiedenen Parcours und Attraktionen, wie dem Ninja-Parcours, beim Trampolin-Ballsport oder hebt ab und fliegt in weiche Schaumstoffgruben.

Ein Besuch im Superfly Trampolinpark macht nicht nur Spaß, sondern hält auch fit. Hier wird der Gleichgewichtssinn trainiert, geklettert und gesprungen, was das Zeug hält.

Klingt gut, oder? Dann besucht die Superfly Trampolinhallen. Dieser Ausflug verspricht leuchtende Augen und großen Spaß für die ganze Familie. Freut euch auf:

  • abgefahrene Trampolinbereiche
  • verschiedene Attraktionen
  • Fitness- und Sportmöglichkeiten
  • Snackbar
  • coole Veranstaltungen

Fotos: © Superfly

Superfly Standorte

Aktuell gibt es 12 Superfly Standorte in Deutschland. 

Die Trampolinparks an den Superfly Standorten sind alle ähnlich, jedoch nicht identisch.

Superfly Duisburg ein Trampolinpark im Ruhrgebiet
Foto: © Superfly

Superfly Attraktionen

In den Trampolinparks von Superfly erwarten euch riesige, unterschiedliche und vor allem abwechslungsreiche Trampoline. Aber auch spannende Hindernisse, atemberaubende Parcours und coole Herausforderungen.

Hebt ab! Die Trampolinhallen sind der perfekte Ort, um euch auszuprobieren, an eure Grenzen zu gehen und über euch hinauszuwachsen. Neben den Trampolinen erwarten euch unter anderem folgende Superfly Attraktionen:

  • Air Bag Tower
  • Battle Bridge
  • Bounce Run
  • Climbing Parcours
  • Flying Dunk
  • Freefall Slide
  • Game Court
  • Main Court
  • Ninja Parcours
  • Ninja Run
  • Swing Falls
  • Tumbling Lane
  • Wall Tramp
  • Waterfall Trampolin
  • Zip Out

Aber aufgepasst, nicht alle Attraktionen sind an allen Standorten verfügbar

Fotos: © Superfly

Superfly Preise

Die Superfly Preise starten ab 15,90 Euro.

Bei den Open Flight Tickets wählt ihr aus 60, 90 und 120 Minuten. Damit habt ihr Zugang auf allen geöffneten Superfly Attraktionen. Die Preise bei Veranstaltungen oder Events weichen ab. Eine Übersicht der Tickets findet ihr hier.

Superfly Preise
Foto: © Superfly

Superfly Veranstaltungen und Events

Flight Camp

Ferien zum Abheben! Flight Camp ist das Superfly Feriencamp für Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 13 Jahren. Euch erwarten drei coole Tage im Trampolinpark, bei denen ihr viel Spaß habt, aber auch viel lernt. Termine findet ihr hier.

Family Flight

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag ist Familienzeit bei Superfly. Hebt gemeinsam ab und genießt 90 Minuten Spaß, Sport und Action. Sichert euch Tickets für drei bis fünf Personen und spart 2,50 Euro pro Gast auf ein Open-Flight-Ticket.

Birthday Flight

Ihr habt Lust, bei Superfly Geburtstag zu feiern? Dann los, erlebt eine unvergessliche Geburtstagsparty zum Abheben. Freut euch auf 90 Minuten Flugzeit inklusive Snacks und Getränke. Wählt aus drei Kategorien und gestaltet eure Party nach euren Wünschen.

Flight Academy

Ein ganz besonderes Erlebnis für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren bietet die Trampolinschule. Hier lernt ihr von ausgebildeten Trainern die grundlegenden Sprungtechniken und das Fliegen. Die 6 Termine in kleinen Gruppen machen nicht nur viel Spaß, sondern fördern auch die sportliche Entwicklung.

Superfly Düsseldorf ein Trampolinpark in NRW
Foto: © Superfly

Die wichtigsten Fragen und Tipps im Überblick

Superfly – ab wieviel Jahren?

Ab 4 Jahren können Kinder die Superfly Trampolinparks besuchen.

Bis einschließlich 5 Jahren muss eine zahlende Begleitperson dabei sein, ab 6 Jahren ist ein selbstständiger Zutritt möglich.

Brauche ich spezielle Socken für das Trampolinspringen bei Superfly?

Ja, für die Nutzung der Trampoline sind spezielle Antirutschsocken nötig. Die sogenannten Superfly Flight Socks bekommt ihr vor Ort für 3 Euro.

Was zieht ihr im Superfly am besten an?

Am besten tragt ihr sportliche Kleidung. Verzichtet allerdings auf Kapuzenshirt und Kleidung mit Bändern.

Gibt es in den Superfly Trampolinparks Speisen und Getränke?

Ja, in allen Superfly Parks gibt es eine Snackbar. Ihr könnt euch mit Donuts, Nachos oder Pizza stärken.

Unser Fazit zu den Superfly Trampolinparks

Taucht ein in die Welt von Superfly und erlebt unvergessliche Momente mit der ganzen Familie. Egal für welchen der 12 Superfly-Standorte ihr euch entscheidet, Spaß und Action sind garantiert.

Es ist für jedes Alter und jeden Geschmack etwas dabei. Außerdem finden regelmäßig spezielle Events statt. Ob mit der Familie, mit Freunden, für einen Kindergeburtstag oder mit Kolleginnen und Kollegen als Team-Challenge – bei Superfly findet jeder das passende Angebot.

Freut euch auf abwechslungsreiche Trampolinflächen, spannende Hindernisse und sportliche Herausforderungen. Vom Ninja Parcours über den Flying Dunk bis hin zum Air Bag Tower – die vielfältigen Superfly Attraktionen werden euch begeistern. Besucht eine Trampolinhalle von Superfly in der Nähe und erlebt das Gefühl vom Fliegen!

<strong>Ihr sucht weitere Tipps?</strong>

Familienreisefieber Ideen für Familienausflüge

Offenlegung Werbung: Dieser Artikel entstand in freundlicher Kooperation mit Superfly und beinhaltet Werbung.

Über Tanja 207 Artikel
Tanja wurde das Reisen bereits in die Wiege gelegt. Heute ist sie mit ihrer Tochter unterwegs, um Deutschland und die Welt zu entdecken. Sei es bei Ausflügen vor der Haustür in NRW oder bei Reisen in ferne Länder. Darunter sind Städtetrips, Urlaub am Meer, Roadtrips, Camping oder Kurzurlaub in Ferienparks - Abwechslung wird beim Reisen groß geschrieben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*