Unsere 3 liebsten Dubai Strände, die ihr kennen solltet: Let’s go to the beach!

Dubai Strände
Die mit einem * gekennzeichnete Links sind Affiliatewerbung und führen zu Partnerprogrammen.

Es gibt wohl kaum etwas Entspannenderes, als einen Urlaub am Strand ausklingen zu lassen. Das ist in Dubai nicht anders! Deshalb stellen wir euch unsere liebsten Dubai Strände vor, zeigen euch, wo ihr familienfreundliche Ausstattungen wie Spielplätze und Toiletten findet, und natürlich wo ihr die beste Aussicht auf Dubai habt!

Strände in Dubai

Dubais Strände ziehen sich schier endlos am persischen Golf entlang. Es ist nicht einfach, bei diesen ganzen Stränden eine Auswahl zu treffen. Sand ist doch schließlich Sand, oder? Wir haben uns während unseres Dubai Urlaubs genauer umgeschaut und stellen euch unsere drei liebsten Dubai Strände vor. Und wir zeigen euch auch zwei Plätze, die wir zum Schwimmen nicht weiterempfehlen wollen. Aber genug gesabbelt, fangen wir an:

Platz 1 unserer liebsten Dubai Strände: Kite Beach

Der Kite Beach zieht sich über einige Kilometer am Meer entlang. Unser Lieblingsabschnitt befindet sich in Jumeirah 3 und somit ziemlich am nördlichen Ende.

Der Strand mit Aussicht auf die entfernte „The Palm Jumeirah“ sowie auf einen kleinen Hafen ist sehr breit und bietet genug Platz für genügend Privatsphäre. Trotzdem könnt ihr einen Platz direkt am Wasser bekommen. Das Wasser ist ganz ruhig, wird nur langsam tiefer und es gab bei unseren Besuchen keine Wellen. Perfekt zum Planschen mit Kindern. Und zur Sicherheit gibt es sogar einen Rettungsschwimmerposten.

Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich bei diesem Strand um einen Platz zum Kiten und für andere Strandsportarten. Aber die Kitezonen sind genau ausgeschildert, sodass wir dort schöne Stunden verbrachten, aufs Wasser schauten und den Kitesurfern zuschauten. Übrigens: Wer keine Lust auf Kiten hat, kann auch auf der gummierten, gedämpften Joggingbahn laufen, die sich mehrere Kilometer am Strand entlangzieht.

Aber nicht nur der Strand ist toll, auch die Umgebung um den Kite Beach in Dubai ist gut ausgestattet. Es gibt einen kleinen Snackshop und sogar Toiletten. Ein großer Parkplatz liegt direkt am Strand.

Gut zu wissen:
Um ein Parkticket in Dubai zu kaufen, müsst ihr euch online mit dem Fahrzeug registrieren. Wollt ihr dann irgendwo parken, müsst ihr euch per SMS oder App anmelden bzw. die Gebühr zahlen. Hört sich kompliziert an, aber wenn man erstmal weiß, wie es geht, ist es gar nicht schwer.

Hinter dem Parkplatz gibt es einen sehr großen, beschatteten Spielplatz, auf dem auch abends noch richtig was los war. Super für Familien mit Kindern, wenn der Sand und das Wasser irgendwann doch langweilig werden. Für uns war dies der perfekte Strand in Dubai!

So kommt ihr hin: Die Koordinaten lauten: 25°10’44.0″N 55°13’13.5″E bzw. 25.178883, 55.220407 Alternativ sucht im Navi den Platz „Jumeirah 3 Park 1“.

Top 2 unserer liebsten Dubai Strände: Al Sufouh Beach

Unser zweitliebster Dubai Strand war der Al Sufouh Beach. Als grobe Orientierung: Er liegt etwa zwischen dem Burj Arab Hotel und der Dubai Marina oder auch The Palm. Auf jeden Fall habt ihr von hier tolle Ausblicke, und das in alle Richtungen.

Dieser Strand ist unglaublich breit und man parkt sogar kostenlos auf einem breiten Sandstreifen. Dieser Parkplatz scheint für Camper beliebt zu sein, denn dort standen einige und genossen den Ausblick. Direkt hinter dem Al Sufouh Beach gibt es keine Bebauung, sodass er bei unserem Besuch wenig besucht war.

Nachteil ist, dass es keinen Spielplatz, keine Toiletten und auch keine Rettungsschwimmer. Vorteil: Das Wasser wird sehr langsam tiefer und ist perfekt um im Wasser zu sitzen und zu planschen.

So kommt ihr hin: Koordinaten: 25°06’59.2″N 55°10’05.3″E bzw. 25.116455, 55.168127

Platz 3 unserer liebsten Dubai Strände: Jumeirah Beach

Jumeirah Beach ist wohl der bekannteste Strand in Dubai. Kein Wunder, er ist gut 3 km lang und teilweise über 200 Meter breit. Unser Lieblingsabschnitt lag beim Yadoti Café.

Das Wasser war hier schön klar, wurde langsam tiefer und es gab einen Rettungsschwimmer. Neben dem oben genannten Café liegt ein kleiner Spielplatz direkt am Strand. Der beliebte Joggingpfad fehlt auch am Jumeirah Beach nicht. Außerdem findet ihr hier auch Toiletten und genug Parkplätze an der Straße.

Da ihr hier nahe am Burj Arab Hotel seid, habt ihr hier eine tolle Aussicht auf das markante Gebäude und könnt tolle Fotos beim Sonnenuntergang schießen.

So kommt ihr hin: 25°09’21.6″N 55°12’05.9″E bzw. 25.155991, 55.201635

Jumeirah Beach Strandcafe
Strandcafe Jumeirah Beach Strandcafe am Dubai Strand

Beliebte Plätze in Dubai, die nicht zum Schwimmen einladen

The Palm Jumeirah

Viele Urlauber möchten in Dubai die bekannte Inselformation „The Palm Jumeirah“ besuchen. Es sieht wirklich hübsch aus, wie die kleinen Inseln dort im Wasser liegen. Am Ende der Palme zieht das große Hotel „Atlantis, The Palm“ die Blicke auf sich. Wer dort Urlaub macht, hat viele Möglichkeiten an den privaten Stränden zu baden.

Aber wer wie wir nur einen Ausflug mit dem Mietwagen dorthin macht, kommt leider nicht an einen Strand heran. Zumindest haben wir keinen Zugang gefunden. Dafür führt eine Straße einmal um die Palme herum. Die Fahrt lohnt sich besonders, wenn man rechts herumfährt. Hier könnt ihr die Aussicht auf Dubai Downtown mit dem Burj Khalifa und auf das Burj Arab Hotel genießen. Das perfekte Postkartenmotiv!

Dubai Marina

Der zweite Ort, den wir nicht weiterempfehlen möchten, wenn ihr baden wollt, ist die Dubai Marina. Wir sind nur einmal durchgefahren, weil uns dieser Ortsteil nicht wirklich gefiel. Unglaublich viele Hochhäuser und Hotels sammeln sich auf einer sehr kleinen Fläche. Die vielen Menschen, bzw. Touristen, die wir sahen, erinnerten uns an so manchen Ort auf Mallorca im Hochsommer. Sprich, es war extrem voll. Und für all diese Urlauber gibt es verhältnismäßig wenig Strand. Wenn euch das nicht stört, dann findet ihr in der Marina alles, was ihr zum Urlauben benötigt, um komfortabel zu Urlauben, ohne auch nur einmal den Stadtteil zu verlassen.

Weitere Tipps mit Kindern am Strand in Dubai

Sonne, Strand und Meer – was gibt es Schöneres mit Kindern? Sandburgen bauen in Dauerschleife. Da die Sonnenstrahlung an den Dubai Stränden sehr extrem ist, solltet ihr auf die richtige Ausrüstung achten. Nutzt Kopfbedeckungen und UV-Schwimmshirts oder -anzüge, damit sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen gegen die Sonne geschützt sind. Hier* könnt ihr stöbern! Vermeidet die Mittagssonne und packt unbedingt genug zu trinken ein!

Ausflüge und Unternehmungen in Dubai

Auch wenn man es auf den ersten Blick nicht vermuten würde, dass die Metropole Dubai auch für einen Urlaub mit Kind sehr gut geeignet ist, so überraschen zahlreiche Ausflüge und Unternehmungen mit einer enormen Familienfreundlichkeit. Erkundet die Stadt zum Beispiel mit einer Hop-On/Hop-Off-Bustour* oder besucht einen der Parks in der Umgebung. Hier* findet ihr eine abwechslungsreiche Übersicht mit tollen Ausflügen und Unternehmungen in Dubai.

Werbung

Übernachten in Dubai

Es gibt zahlreiche tolle, familienfreundliche Dubai Hotels am Strand als auch in der City. Filtert bei der Suche am besten nach familienfreundlichen Unterkünften und lasst euch inspirieren. Unsere Familien-Community empfiehlt das familienfreundliche Atlantis The Palm*, wo es viel für Kinder zu entdecken gibt. Auch das The Retreat Palm Dubai MGallery by Sofitel* sowie das JA Ocean View Hotel* sind besonders mit Kindern empfehlenswert. Falls ihr nicht direkt im Zentrum übernachten wollt, schaut euch unbedingt mal das familienfreundliche Hilton Ras Al Khaimah Beach Resort*. Dieses liegt knapp über eine Fahrstunde von Dubai entfernt, direkt am Strand.

Werbung



Booking.com

Praktische Wegbegleiter für Familien in Dubai

Die Kinder wollen für den Dubai-Urlaub gerne mitplanen und selbst einen Einblick in das Reiseziel bekommen? Kein Urlaub ohne die richtige Ausrüstung – das gilt auch für die Kids. Hier findet ihr unsere Empfehlungen für Dubai Reiseführer:

Willkommen in Dubai Kinder Reisetagebuch: 6x9 Kinder...
Willkommen in Dubai Kinder Reisetagebuch: 6x9 Kinder Reise Journal I Notizbuch zum Ausfüllen und Malen I Perfektes Geschenk für Kinder für den Trip nach Dubai ()
8,99 EUR
 
 
Stand der Daten: 25. Juli 2021 1:25
Reise Know-How CityTrip Dubai: Reiseführer mit Stadtplan...
Reise Know-How CityTrip Dubai: Reiseführer mit Stadtplan und kostenloser Web-App
12,95 EUR
 
 
Stand der Daten: 25. Juli 2021 1:25
Reiseführer Dubai & Ras Al Khaimah: Persönlich –...
Reiseführer Dubai & Ras Al Khaimah: Persönlich – Authentisch – Individuell | City- & Outdoor-Guide mit 68 Karten, Metroplan, Faltplan, Google-Maps-Karten, Citywalks, Food-, Streetart- & Strand-Tipps
22,00 EUR
 
 
Stand der Daten: 25. Juli 2021 1:25

Unser Fazit zu den Dubai Stränden

Dubai hat tolle Strände, die sich super für Familien und zum Baden eignen. Zwar gibt es hier nicht den puderigsten Pudersand, aber für einen Badeurlaub ist es trotzdem wunderschön.

Wie seht ihr das? Habt ihr Tipps für den perfekten Strandurlaub in Dubai? Welcher Strand hat euch besonders gefallen und welcher nicht? Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen und Kommentare.

Ihr sucht weitere Tipps?
  • Dubai mit Kindern: Die 5 besten Sehenswürdigkeiten und großartige Aktivitäten und Ausflüge
  • Dubai Altstadt: Faszinierende Märkte, duftende Gewürze und spannende Bootstour auf dem Dubai Creek
  • Fragt nach Erfahrungen und Tipps in unserer Familien-Community.
  • Profitiert von unseren kinderfreundlichen Reiseangeboten und entdeckt jetzt Ziele, die perfekt zu Familien passen!

Banner Italien

Offenlegung Affiliatewerbung: Suchmaske und * Links zu Partnerprogrammen. Bei einer Buchung über diese Links gibt es für uns eine kleine Provision. Für euch hingegen bleibt der Preis selbstverständlich unverändert. Dieser Beitrag wurde zuerst am 24. Februar 2018 veröffentlicht und aktualisiert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*