Fernreisen mit Kindern: 7 beliebte Fernreiseziele für Familien inkl. Tipps

Tipps für Fernreisen mit Kindern und tolle Fernreiseziele für Familien
Foto: © For Family Reisen
Dieser Artikel enthält Werbung für For Family Reisen.

Entdeckt die beliebtesten Fernreiseziele für Familien und erfahrt, warum sie sich besonders gut für Fernreisen mit Kindern eignen. Außerdem erhaltet ihr tolle Empfehlungen für verschiedene Jahreszeiten und außergewöhnliche Reiseziele. Wir teilen unsere Erfahrungen und Praxistipps für die Planung von Familien-Fernreisen mit euch und haben mit einem Spezialisten, dem Kölner Reiseveranstalter For Family Reisen, dazu gesprochen. Auf geht’s!

7 beliebte Fernreiseziele für Familien

Es gibt fantastische Reiseziele, die sich für Familien eignen. Besonders geeignete und beliebte Fernreiseziele für Familien sind:

  • Thailand
  • Südafrika
  • Namibia
  • USA
  • Costa Rica
  • Oman
  • Sri Lanka

Warum sind diese Fernreiseziele perfekt für eine Fernreise mit Kindern?

Thailand ist aufgrund seiner kulturellen Sehenswürdigkeiten, kinderfreundlichen Strände und kinderfreundlichen Einheimischen ein beliebtes Fernreiseziel für Familien.

Südafrika bietet verschiedene Reisemöglichkeiten wie vielfältige Landschaften und schöne Strände entlang der Garden Route oder eine faszinierende Tierwelt auf einer Safari. Auch die familienfreundlichen Aktivitäten machen Südafrika zum idealen Ziel für eine Familien-Fernreise.

Namibia beeindruckt mit atemberaubenden Wüstenlandschaften, einer einzigartigen Tierwelt und abenteuerlichen Möglichkeiten, die das Land zu einem geeigneten Fernreiseziel für abenteuerlustige Familien machen.

Die USA locken mit einer Vielzahl von Themenparks und familienfreundlichen Attraktionen, zum Beispiel mit Spielplätzen an jeder Ecke. Auch die landschaftliche Vielfalt mit fantastischen Küsten, Gebirgen oder abwechslungsreichen Nationalparks macht das Land zu einem beliebten Reiseziel für Fernreisen als Familie. Zudem gibt es keine sprachlichen Barrieren und das Land lässt sich einfach bereisen.

Costa Rica bietet eine reiche Naturvielfalt, Abenteueraktivitäten für Familien und schöne Sandstrände. Das Land bietet verschiedene Klimazonen und ist daher das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel für Fernreisen mit Kindern.

Oman besticht durch seine beeindruckende Wüstenlandschaft, kinderfreundliche Strände und die Möglichkeit, die Kultur des Orients zu entdecken. Hier erlebt ihr eine etwas andere Familien-Fernreise.

Sri Lanka bietet eine abwechslungsreiche Natur, kinderfreundliche Strände und eine Vielzahl von Aktivitäten, die Abenteuer und Entspannung verbinden. Das Land ermöglicht kulturelle Entdeckungen, beeindruckende Landschaften und spannende Tierbeobachtungen.

Fotos: © For Family Reisen

Fernreise mit Kleinkindern: ab welchem Alter?

Fernreisen mit Kindern sind grundsätzlich in jedem Alter möglich, wenn die Reise entsprechend den Bedürfnissen der Kinder geplant wird.

Aber wie alles im Leben gibt es auch auf die Frage, ab welchem Alter eine Fernreise mit Baby möglich ist, keine pauschale Antwort. Vielmehr müssen verschiedene Faktoren berücksichtigt werden. Neben dem Gesundheitszustand des Kindes und seinen individuellen Bedürfnissen spielen auch die Art der Reise und das Reiseziel eine wichtige Rolle.

Gerade beim ersten Kind sind die ersten Monate nach der Geburt wichtig, um sich kennenzulernen und aneinander zu gewöhnen. Ein neuer Tagesrhythmus muss sich einspielen und viel Ruhe und Kuschelzeit sollte eingeplant werden. Wenn sich alle bereit fühlen, steht einer Reise nichts mehr im Wege.

Dann kommt es nur noch auf die Art der Reise an. In den ersten Lebensmonaten ist ein Urlaub im Ferienhaus, Hotel oder Campingurlaub mit dem Wohnmobil eher machbar als eine Rucksackreise, einen Aktivurlaub oder Abenteuertour durch den Dschungel.

Wichtig ist, das Reisetempo an die Kleinen anzupassen und genügend Zeit für Erholung und Anpassung einzuplanen, besonders wenn es bei dem Fernreiseziel Zeitumstellung gibt. Bei Fernreisen mit Kindern ist es, wie bei jedem anderen Urlaub auch, besonders wichtig, die Bedürfnisse der Kinder zu berücksichtigen und die Reise entsprechend zu gestalten.

Erfahrungen zu Fernreisen mit Kindern

Wir selbst haben die erste Elternzeitreise in Norwegen verbracht, die zweite in den USA, wo wir sechs Wochen lang mit dem Wohnmobil den Westen des Landes erkundet haben. Bei dieser Fernreise war unsere Tochter 16 Monate alt.

Wir alle haben die Reise alle sehr genossen. Wir haben das Reisetempo immer wieder dem Kind angepasst und sind auch im Nachhinein sehr froh, die Elternzeit für diese Fernreise mit Kind genutzt zu haben. Hier haben wir euch einige Gründe zusammengestellt, warum sich eine Elternzeitreise lohnt.

Wer könnte uns besser von seinen Erfahrungen berichten und Tipps geben als die Fernreisespezialisten von For Family Reisen. Wir haben vier spannende Fragen gestellt. Und eines ist sicher: Die Antworten sind sehr hilfreich.

Planung einer Familien-Fernreise

Familienreisefieber: Seit über 20 Jahren planen Sie Fernreisen mit Kindern und Erlebnisreisen für Familien. Was ist Ihnen bei der Planung besonders wichtig?

For Family Reisen: Wir sind als Reiseveranstalter spezialisiert auf Familienreisen. Das heißt, wir konzipieren und planen ausschließlich Reisen, die die Bedürfnisse von Familien mit Kindern berücksichtigen. Wir bieten für Familien, Gruppen- und Individualreisen in über 50 Destinationen weltweit an, darunter Reiseziele in Asien, Afrika, Nord- und Lateinamerika sowie Orient und Europa.

Bei einer Gruppenreise mit Kindern reisen meist drei bis fünf Familien zusammen, die sich gewöhnlich erst bei Reiseantritt kennenlernen. Die Familien mit Kids oder Teens im gleichen Alter werden vor Ort von einem erfahrenen, einheimischen Reiseleiter begleitet. Bei einer maßgeschneiderten Individualreise für Familien sind Eltern und Kinder im eigenen Mietwagen unterwegs oder werden von einem privaten Guide begleitet.

Großen Wert legen wir bei der Planung unserer Reisen für Familien auf außergewöhnliche, authentische Reiseerlebnisse und auf eine gelungene Balance zwischen Abenteuer und Action sowie Spaß und Erholung.

Interaktive und sportliche Ausflüge, die für Spannung sorgen, intensive Natur- und Tierbeobachtung mit dem Fokus auf die Sensibilisierung für Natur- und Artenschutz sowie Begegnungen mit den Einheimischen und ihrer Kultur stehen im Vordergrund. Die Familien übernachten in sorgfältig ausgewählten Unterkünften, die wo immer möglich über einen Pool verfügen oder in der Nähe des Strandes liegen.

Wichtigster Bestandteil unserer Reiseplanung ist die individuelle Beratung jeder Familie. Wir beraten nicht einfach anhand vorgefertigter Reiseverläufe, sondern sprechen mit den Familien persönlich, um Wünsche und Bedürfnisse zu ermitteln sowie Fragen zu klären. Neben einer kindgerechten Reiseroutenplanung, familienfreundlichen Unterkünften und einem altersgerechten Aktivitätenprogramm sind auch Fahrtzeiten und familienfreundliche Flugverbindungen wichtige Aspekte bei der Reisevorbereitung.

Nicht nur vor der Reise stehen wir als Ansprechpartner zur Seite – während und nach der Familienreise sind wir stets für Familien erreichbar, auch über die 24-Stunden Notfallnummer.

Unsere Geschäftsführerin Nadja Albrecht und das Produktmanagement-Team testen alle Reiserouten unseres Programms persönlich und verfügen über viel Reiseerfahrung. Außerdem sind unsere Partner vor Ort, mit denen wir seit vielen Jahren sehr eng und vertrauensvoll zusammenarbeiten, maßgeblich mit ihrer Expertise in die Reiseentwicklung und Optimierung von Reiserouten eingebunden.

Fotos: © For Family Reisen

Die passenden Fernreiseziele je nach Jahreszeit

Familienreisefieber: Die richtigen Fernreisen zur richtigen Jahreszeit. Welche familienfreundlichen Reiseziele empfehlen Sie für Frühling, Sommer, Herbst und Winter?

For Family Reisen: Wir beraten die Familien persönlich zu ihrer Reiseplanung und empfehlen dann das beste Reiseziel anhand der Bedürfnisse der Familien – manchmal lohnt sich auch ein Reiseziel in der etwaigen Nebensaison besonders gut für Familien, zum Beispiel Costa Rica.

Die Regenzeit, die viele Touristen im Juli und August abschreckt, ist meist gar nicht so gravierend, wenn die Reiseroute entsprechend den Klimazonen richtig geplant wird, sodass die Familien hier auch etwas günstiger im Sommer als in der teuren Hochsaison reisen.

Empfehlungen für Fernreiseziele im Frühling

Ganz besonders beliebt ist Japan in den Osterferien: Denn Frühling bedeutet Kirschblütenzeit. Über mehrere Wochen verteilt erblüht im ganzen Land die Kirschblüte in voller Pracht und zaubert tolle Fotomotive. Die Tagestemperaturen liegen zwischen 11 und 21 °C, es regnet nur wenig und bis zu sechs Sonnenstunden werden täglich erwartet.

Weitere empfehlenswerte Reiseziele im Frühling für eine Fernreise sind: Sri Lanka, Thailand, Vietnam, USA und Costa Rica. Aber auch Marokko, Jordanien und Ägypten.

Japan als Fernreiseziel im Frühling für Familien

Empfehlungen für Fernreiseziele im Sommer

In den Sommerferien sind Tansania und Kenia in Afrika perfekte Reiseziele für Safari mit Kindern und großartige Tierbeobachtungen. Aber auch im Juli und August empfehlen wir Familien Südafrika und Namibia zu bereisen, denn auch bei kühleren Temperaturen (T-Shirt-Wetter!) sind die Chance auf Tiersichtungen gut, da Trockenzeit herrscht und die Tiere sich nicht im Grasland verstecken können.

In Asien können wir unter anderem Malaysia und Bali empfehlen, aber auch Thailand und Vietnam.

In Südamerika sind Peru und Ecuador mit den Galapagos-Inseln beliebte Reiseziele bei Familien im Sommer. In Peru herrscht zum Beispiel von Juni bis September Trockenzeit. Je nach Region schwanken die Temperaturen zwischen 10 und 20 °C, aber gerade in den Anden sind die Monate Juli und August die beste Reisezeit, da die Sonne scheint und der Himmel blau ist. Bei einer Reise in den Regenwald des Amazonasgebiets als Verlängerung der Peru Family & Teens Reise erwartet Familien ganzjährig eine hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen von 30 °C.

Eine Fernreise mit Kindern in den Sommerferien hat jedenfalls immer den Vorteil, dass Familien den Aufenthalt vor Ort individuell verlängern können. So bleibt noch mehr Zeit für Entspannung und Erholung am Strand.

Fotos: © For Family Reisen

Empfehlungen für Fernreiseziele im Herbst

In den Herbstferien empfehlen wir eine Fernreise mit Kindern nach Afrika und natürlich in den Orient:

Mit Temperaturen um die 25 °C ist es zum Beispiel in den Herbst- und Wintermonaten in der Wüste des Omans mild und auch die Tagestemperaturen von ca. 30 °C sind nicht unerträglich heiß. Dennoch ist das Meer ganzjährig warm und lädt zum Schwimmen ein, sodass Sie entspannt einige Tage am Strand verbringen können.

In Südafrika hält der Frühling Einzug, sodass die Temperaturen wieder etwas höher klettern. Noch ist Trockenzeit und es ist noch nicht viel neue Vegetation entstanden, sodass sehr gute Tierbeobachtungen möglich sind. Sowohl der Krüger Nationalpark als auch die Kapregion sowie Garden Route lassen sich im September und Oktober perfekt gut bereisen.

Fotos: © For Family Reisen

Empfehlungen für Fernreiseziele über Weihnachten und Silvester

Wenn ihr eine Fernreise mit Kindern über Weihnachten und Silvester plant, empfehlen wir Mexiko, Kuba, USA und Thailand als Reiseziele. Toll ist, dass ihr über den Jahreswechsel den kalten Temperaturen in Mitteleuropa entfliehen und Sonne tanken könnt.

In Thailand herrscht von November bis April Trockenzeit mit Tagestemperaturen von ca. 30 °C, sodass die Wintermonate die beste Reisezeit darstellen. Das Klima ist ganzjährig tropisch.

Die Trockenzeit in Mexiko geht von November bis April, in der es kaum regnet. Die Temperaturen sind konstant warm und auch das Wasser lädt bei 26 °C zum Baden ein. Auch auf Kuba ist die beste Reisezeit von Dezember bis April und die Temperaturen sind ähnlich wie in Mexiko.

Fotos: © For Family Reisen

Empfehlungen für ganzjährige Fernreiseziele mit Kindern

Sri Lanka ist unter anderem ein optimales Reiseziel, das ganzjährig bereist werden kann. Hier muss man einfach bei der Planung die Klimazonen berücksichtigen. Für eine Rundreise an die Ostküste sowie in den Nordosten empfehlen wir die Sommermonate, da Trockenzeit herrscht und der Monsun auf die Südwestküste trifft.

Das hat den Vorteil, dass wir bei unseren Sri Lanka Summer for family und Sri Lanka Summer Family & Teens Gruppenreisen gleich zweimal Erholung haben. In der Mitte der Reise an der Ostküste sowie zum Ende der Reise bei Negombo an der Westküste.

Auch Costa Rica ist ein ganzjähriges Reiseziel, da das Land in verschiedene Klimazonen geteilt ist und die Reiseroute dementsprechend an die unterschiedlichen Jahreszeiten angepasst, geplant werden kann. Die Trockenzeit geht zwar pauschal von November bis Ende März, die Regenzeit von April bis Oktober.

Doch davon sollten sich Familien nicht abschrecken lassen, denn auch während der Trockenzeit regnet es mal und im Sommer beginnt es meist erst am späten Nachmittag mit dem warmen Regen für 1–2 Stunden, sodass unserem Familien-Programm tagsüber nichts im Wege steht!

Fotos: © For Family Reisen

Günstige Fernreiseziele für Familien

Familienreisefieber: Fernreisen werden oftmals automatisch mit hohen Kosten in Verbindung gebracht. Gibt es auch günstige Fernreiseziele für Familien?

For Family Reisen: Bei Fernreisen mit Kindern sind die Flugpreise oft ein hoher Kostenfaktor, da hilft es mit uns als Reiseveranstalter die beste Flugverbindung genau zu planen und vor allem frühzeitig zu buchen! Last-Minute Schnäppchen gibt es nicht mehr so wie früher und es lohnt sich, frühzeitig mit der Planung einer Fernreise mit Kindern zu starten.

Günstigere Fernreiseziele mit Kindern sind zum Beispiel auch Mittelstrecken-Reiseziele, wie der Orient mit Ägypten, Jordanien und Marokko. Auch Reiseziel in Asien sind vergleichsweise günstig, zum Beispiel Sri Lanka oder Thailand, wo die Kosten vor Ort auch sehr zum attraktiven Preis beitragen.

Bei den Gruppenreisen mit For Family Reisen sind übrigens bereits viele Leistungen im Reisepreis inkludiert. Alle in den Tagesbeschreibungen genannten Ausflüge, Aktivitäten und Programmpunkte sowie die aufgezählten Mahlzeiten sind im Reisepreis inbegriffen. Das bietet den Vorteil, dass die Zusatzausgaben für die Familien vor Ort übersichtlich bleiben und besser kalkulierbar sind.

Fotos: © Fravely.de / For Family Reisen

Tipps für außergewöhnliche Fernreiseziele

Familienreisefieber: Haben Sie drei Tipps für außergewöhnliche Fernreiseziele, die auch für Familien interessant sind?

For Family Reisen: Zu unseren Tipps für außergewöhnliche Fernreiseziele mit Kindern möchten wir gern 3 ganz besondere Familienreisen vorstellen:

Nepal mit Kindern

Nepal ist ein spannendes Reiseziel für aktive, sportliche Familien, die gern ein mehrtägiges Trekking unternehmen möchten, Tiere beobachten und in eine ganz andere Kultur eintauchen möchten. Bei unserer Nepal-Familienreise erleben wir die fantastische Bergwelt des Himalayas und wandern am Annapurna von Lodge zu Lodge.

Schnell wird einem klar, warum das Land bei Bergsteigern aus aller Welt so beliebt ist und so einen Reiz auslöst. Außerdem ist Kathmandu eine tolle Erfahrung, um mehr über die Kultur der Nepalis zu erfahren.

Ein absolutes Highlight ist zudem eine Safari mit Kindern in Nepal: Der Chitwan Nationalpark ist Zufluchtsort vieler vom Aussterben bedrohter Tiere, zum Beispiel dem Panzer-Nashorn. Auch Tiger kann man mit etwas Glück entdecken!

Fotos: © For Family Reisen

Kenia mit Kindern

Kenia ist für Familien eine tolle Kombination aus Safarierlebnissen und Strandurlaub! Highlight unserer Familienreise durch Kenia ist die große Migration in der Masai Mara. Tierherden von tausenden Zebras und Gnus wandern mit dem Kreislauf der Natur aus der Serengeti Tansanias in die Masai Mara und wieder zurück.

Bei unseren Kenia-Familienreisen gehen Eltern und Kinder mit einem Guide in verschiedenen Nationalparks auf Safari, zum Beispiel Amboseli, Tsavo Ost und West, und erleben mit hoher Sichtungswahrscheinlichkeit Elefanten, Löwen, Büffel, Hyänen und Antilopen sowie vielleicht auch Leoparden oder Geparden.

Spannend ist außerdem der Besuch in einem Massai-Dorf, bei dem Familien einprägsame Eindrücke in die traditionelle Kultur des Volkes sammeln können.

Als Badeverlängerung lockt die Küste des Indischen Ozeans mit tollen Stränden und klarem Wasser, ideal zum Schnorcheln. Empfehlenswert ist ein Strandurlaub auf Chale Island, um nach dem aufregenden Safarierlebnissen richtig zu entspannen.

Fotos: © For Family Reisen

Mexiko, Belize & Guatemala mit Teens

Eine Reiseempfehlung für Familien mit älteren Kindern ist unsere Mexiko Family & Teens Reise. Die Besonderheit ist, dass wir nicht nur das wunderschöne Yucatán in Mexiko bereisen, sondern auch die Nachbarländer Belize und Guatemala entdecken.

Die Gruppenreise ist actionreich, bietet aber immer wieder Badeoptionen, unter anderem im Dschungel in Cenoten und an Wasserfällen sowie natürlich im karibischen Meer. Die Familien unternehmen Cave Tubing im Höhlensystem von Belize und rauschen mit Ziplines über den Regenwald Guatemalas – hier kommt wirklich keine Langeweile auf!

Ganz besonders sind auch die beeindruckenden Mayastätten Tikal, Palenque, Bonampak, Yaxchilan und Chichén-Itzá. Ein echtes Erlebnis ist außerdem der Dschungelspaziergang mit einem Lacandonen-Indianer.

Fotos: © For Family Reisen

Unser Fazit zu Fernreisen mit Kindern

Die Auswahl an Fernreisezielen für Familien ist groß, und es gibt viele interessante Möglichkeiten. Von kinderfreundlichen Stränden in Thailand bis zu aufregenden Safaris in Namibia ist für jeden Geschmack etwas dabei. Weitere beliebte Fernreiseziele für Familien sind Südafrika, die USA, Costa Rica, Oman und Sri Lanka.

Gut zu wissen, dass es auch günstige Fernreiseziele für Familien gibt, die erschwinglicher sind. Aber auch außergewöhnliche Fernreiseziele haben mit Kindern ihren Reiz. Wir hoffen, dass ihr einen guten Überblick der beliebtesten Reiseziele für Fernreisen mit Kindern bekommen habt.

Bei der Planung von Fernreisen mit Kindern ist es wichtig, die individuellen Bedürfnisse der ganzen Familie zu berücksichtigen. Bei der Planung sollte auf die richtige Jahreszeit und die geeignete Reiseart geachtet werden. Erleichtert euch die Reiseplanung und schaut beim Fernreisespezialisten For Family Reisen. In diesem Reisebüro für Fernreisen bekommt ihr auf euch zugeschnittene Angebote.

Ganz gleich, für welches Familienfernreiseziel ihr euch entscheidet: Es erwarten euch unvergessliche Erlebnisse für die ganze Familie.

Ihr sucht weitere Tipps?

Banner Karibik Süden Strand Meer

Offenlegung Werbung: Dieser Artikel entstand in freundlicher Kooperation mit For Family Reisen und beinhaltet Werbung. Im Artikel werden Fotos von depositphotos.com/de verwendet.

Über Tanja 219 Artikel
Tanja wurde das Reisen bereits in die Wiege gelegt. Heute ist sie mit ihrer Tochter unterwegs, um Deutschland und die Welt zu entdecken. Sei es bei Ausflügen vor der Haustür in NRW oder bei Reisen in ferne Länder. Darunter sind Städtetrips, Urlaub am Meer, Roadtrips, Camping oder Kurzurlaub in Ferienparks - Abwechslung wird beim Reisen groß geschrieben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*