Wiesbaden mit Kindern: 17 tolle Ausflüge in der hessischen Landeshauptstadt

Tipps für Ausflugsziele in Wiesbaden mit Kindern

Entdeckt die abwechslungsreichen Familienausflugsziele für euren Besuch in Wiesbaden mit Kindern. Von interaktiven Museen über spannende Outdoor-Aktivitäten hin zu unterhaltsamen Indoor-Erlebnissen bietet die hessische Landeshauptstadt jede Menge Spaß für Groß und Klein. Lasst euch von unseren Tipps inspirieren und plant euren nächsten Familienausflug nach Wiesbaden!

* Kennzeichnungen sind Empfehlungslinks und führen zu Partnerprogrammen.

Unsere Top 5 Ausflugsziele in Wiesbaden mit Kindern

  • Schloss Freudenberg
  • Kinderhörtour in THermine
  • Fahrt mit der Nerobergbahn
  • Schloss Biebrich
  • Taunus Wunderland

Was ihr mit Kindern in Wiesbaden unternehmen könnt

Die hessische Landeshauptstadt ist ein tolles Ausflugsziel für Familien. Euch erwarten interaktive Museen, schöne Parks, tierische Ausflugsziele und abwechslungsreiche Aktivitäten auf dem Neroberg. Bei einem Besuch in Wiesbaden mit Kindern kommt bestimmt keine Langeweile auf, aber seht selbst.




Werbung

Interaktive Ausstellungen und Museen in Wiesbaden für Familien

Schloss Freudenberg

Ein tolles Abenteuer der Sinne erwartet euch im Schloss Freudenberg. In künstlerischer Zusammenarbeit sind über 120 Stationen entstanden, die zum Mitmachen und Entdecken einladen.

So können die Kinder zum Beispiel im Klangraum ihre eigene Musik komponieren, den geheimnisvollen Dunkelgang durchqueren und das Wasserwerk erforschen. Anfassen und Mitmachen ist hier nicht nur erlaubt, sondern auch ausdrücklich erwünscht. Im Freien locken Schaukeln, Kletterbäume und ein Barfußpfad zu weiteren Abenteuern.

Im Freien laden Schaukeln, Kletterbäume und ein Barfußpfad zu weiteren Abenteuern ein. Werft vor eurem Besuch unbedingt einen Blick auf das Programm der Führungen.

Es gibt ein großes Angebot an familienfreundlichen Themen, wie Bienen, Wasser, Feuer und vieles mehr. Das Schloss Freudenberg in Wiesbaden verspricht einen Ausflug, der alle Sinne anspricht und unvergessliche Erinnerungen schafft.

Adresse: Schloss Freudenberg, Freudenbergstraße 224–226, 65201 Wiesbaden | Website: www.schlossfreudenberg.de

sam – Stadtmuseum am Markt

Besucht das sam im Marktkeller und begebt euch auf eine spannende Zeitreise durch die Geschichte der hessischen Landeshauptstadt. Auf einer Fläche von 1.300 Quadratmetern wird die Zeit von der Eiszeit bis zur Gegenwart lebendig.

Entdeckt Sammlungen aus der Region, Schätze aus vergangenen Zeiten und zeitgenössische Meisterwerke. Lernt, wie die Badekultur ihren Weg nach Wiesbaden fand und was ein Geweihleuchter ist.

Besonders familienfreundlich: Der Eintritt in die unterhaltsame Ausstellung ist kostenfrei.

Adresse: sam – Stadtmuseum am Markt, Marktplatz 3, 65183 Wiesbaden | Website: www.wiesbaden.de/sam

Besuch im SAM in Wiesbaden für Familien Foto C Oliver Hebel
Foto: © sam, Oliver Hebel

Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur

Das Museum Wiesbaden ist das Hessische Landesmuseum für Kunst und Natur und hat für Familien mit Kindern viel zu bieten. Freut euch auf die spannende Dauerausstellung „Ästhetik der Natur“ mit ihren vier Themenräumen Form, Farbe, Bewegung und Zeit. Das Museum schlägt auf faszinierende Weise eine Brücke zwischen Kunst und Natur.

Begebt euch gemeinsam auf die Spuren der Erd- und Evolutionsgeschichte und entdeckt die spannenden Exponate. Außerdem erwarten euch faszinierende Pflanzen- und Tierpräparate, die die Natur zum Leben erwecken.

Noch mehr Informationen erhaltet ihr bei einer der öffentlichen Führungen, die sich an den Sammlungsschwerpunkten und Sonderausstellungen des Museums orientieren.

Adresse: Museum Wiesbaden, Friedrich-Ebert-Allee 2, 65185 Wiesbaden | Website: museum-wiesbaden.de

Outdooraktivitäten in Wiesbaden für Familien

Fahrt mit der Bergbahn

Steigt ein in Wiesbadens historische Standseilbahn von 1888 und erlebt eine Fahrt, die ihr nicht so schnell vergessen werdet. Als zweitälteste mit Wasserballast betriebene Zahnradbahn Europas bietet sie ein Erlebnis, das Groß und Klein begeistert.

Was euch dann oben auf dem Neroberg erwartet, verraten wir euch weiter unten. Aber vorab, es kommt ganz sicher keine Langeweile auf. Unternehmt einen Spaziergang, entspannt im Opelbad oder werdet im Kletterwald aktiv.

Und das Beste? Mit ermäßigten Tickets für die Berg- und Talfahrt ist dieses Abenteuer besonders familienfreundlich. Auf zu einem unvergesslichen Familienausflug!

Adresse: Nerobergbahn Wiesbaden, Wilhelminenstraße 51, 65193 Wiesbaden | Website: www.nerobergbahn.de

Fahrt mit der Nerobergbahn in Wiesbaden mit Kindern

Kletterwald Neroberg

Outdoor-Fans aufgepasst! Im Kletterwald Neroberg könnt ihr euch über den Dächern von Wiesbaden in bis zu 26 m Höhe durch die Kronen uralter Eichen und Buchen bewegen.

Wagt euch auf dem Wiesbadener Hausberg in den spannenden Seilbahn-Parcours, testet eure motorischen Fähigkeiten im superschweren Treeman-Parcours und blickt in luftigen 24 Metern Höhe in das Erlebnisnest.

Die kleinen Besucher erkunden Zwillewilles Räuberlager, das bereits für Kinder ab vier Jahren geeignet ist. Grundschulkinder ab sechs Jahren versuchen sich auf der leichten blauen Route, bis zu zehn Meter hoch können Kinder ab acht Jahren im roten Parcours klettern und der graue Parcours wartet mit Klettermöglichkeiten bis zu 14 Metern auf Kiddies ab zehn Jahren.

Adresse: Kletterwald Neroberg, Neroberg 1, 65193 Wiesbaden | Website: www.kletterwald-neroberg.de

Opelbad

Das Freibad Opelbad sorgt im Sommer für ordentlichen Badespaß. Es liegt am Neroberg und verwöhnt euch mit einem wunderschönen Ausblick auf die Stadt. Freut euch auf ein kombiniertes beheiztes Schwimmer-/Nichtschwimmerbecken, eine Rutschbahn und eine finnische Sauna.

Die entsprechende Entspannung bekommt ihr auf den terrassenförmig angelegten Liegewiesen. Die kleinen Gäste können sich nicht nur im Wasser, sondern auch auf dem Spielplatz austoben. Spielt zusammen eine Partie Freilandschach, trefft euch an der Tischtennisplatte oder findet euch in Teams für ein Volleyball-Match zusammen.

Adresse: Opelbad, Neroberg 2, 65193 Wiesbaden | Website: www.mattiaqua.de/opelbad

Taunus Wunderland

Nicht direkt in Wiesbaden, aber nur 20 Autominuten entfernt, liegt einer der beliebtesten Freizeitparks Hessens. Im Taunus Wunderland wartet ein Tag voller Spaß und Abenteuer.

Der Vergnügungspark bietet eine Vielzahl von Attraktionen, von Tante Rosis Zuckerwatte Land mit traditionellen Jahrmarktspielen bis hin zu Onkel Bennos Bauernhof, wo die Kinder verschiedene Tiere kennenlernen können.

Unternehmt spannende Fahrten mit dem Heu-Express und erlebt Abenteuer im Dinotal, wo Kinder in die Welt der Dinosaurier eintauchen können. Unvergessliche Erlebnisse sind hier garantiert. Die fantasievoll gestalteten Spielplätze sind ein weiterer Grund für dieses tolle Ausflugsziel.

Adresse: Taunus Wunderland, Haus zur Schanze 1, 65388 Schlangenbad | Website: taunuswunderland.de

Vulkanrutschen im Taunus Wunderland im Freizeitpark Hessen
Foto: © Taunus Wunderland

Natur und Parks in Wiesbaden mit Kindern

Tier- und Pflanzenpark Fasanerie Wiesbaden

Umgeben von Wäldern, Wiesen und Bächen des Taunus liegt der 25 Hektar große Wildpark Fasanerie, im Nordwesten Wiesbadens. Trefft auf Greifvögel und Wisente, füttert Schafe und Hühner, beobachtet die Nutrias, Luchse, Wölfe und Füchse. Besonders während der Fütterungszeiten könnt ihr euch hier richtig begeistern lassen.

Früher war der Tier- und Pflanzenpark Fasanerie übrigens ein Gehege für fürstliche Jagden. Heute wird hier nicht mehr geschossen und die tierischen Besucher freuen sich auf die Gäste.

Gut zu wissen: Das Gelände erstreckt sich über rund 60 Höhenmeter und ist daher nur teilweise mit dem Buggy oder Kinderwagen zu befahren. Wenn eure Kids noch nicht so weite Strecken alleine laufen können, dann empfehlen wir euch die Mitnahme einer Babytrage.

Adresse: Tier- und Pflanzenpark Fasanerie Wiesbaden, Wilfried-Ries-Straße 22, 65195 Wiesbaden

Schiersteiner Rheinhafen

Schiersteins ehemaliger Industriehafen hat sich zu einem beliebten Ausflugsziel und Erholungsgebiet entwickelt. Es wird auch liebevoll als „Schiersteiner Riviera“ genannt. Die Gegend bietet zahlreiche Möglichkeiten für Outdooraktivitäten und ist ein Paradies für Naturliebhaber.

Ein Spaziergang auf der mediterranen Promenade lohnt sich. Hier könnt ihr die Ausflugsboote beobachten und die eleganten Yachten bewundern.

Oder braucht ihr eine Pause? Dann nehmt in einem der Restaurants Platz und schaut den Seglern und Surfern zu. Der Schiersteiner Rheinhafen ist ein idealer Ort, um die Hektik des Alltags zu vergessen und die Schönheit der Natur in vollen Zügen zu genießen.

Neroberg

Ein weiterer, toller Ausflug mit Kindern in Wiesbaden ist der Neroberg. Er gilt als Wahrzeichen der Stadt und hat einiges zu bieten. Fahrt gemütlich mit der Bergbahn auf den Hausberg. In der weitläufigen Parkanlage erwartet euch unter anderem der sehenswerte Nerobergtempel mit einem atemberaubenden Panoramablick über die ganze Stadt.

Für Familien bietet der Neroberg viele spannende Aktivitäten. Entdeckt den Walderlebnispfad mit seinen abenteuerlichen Rundwegen oder genießt eine erfrischende Abkühlung im Opelfreibad. Für kleine und große Abenteurer bietet der Kletterwald die Möglichkeit, hoch hinauszuklettern und die Baumwipfel zu erkunden.

Besuch am Tempel Neroberg dem Park in Wiesbaden mit Kindern

Indooraktivitäten in Wiesbaden mit Kindern

Indoor-Spielplatz Masulino

Macht euch das Wetter bei eurem Besuch in Wiesbaden einen Strich durch die Rechnung, dann nichts wie los zum Indoor-Spielplatz Masulino. Hier erwartet euch großer Spaß und ganz viel Platz zum Spielen und Toben.

Gut zu wissen: Der Indoor-Spielplatz zieht gerade an einen neuen Standort um, die Wiedereröffnung wird noch bekannt gegeben.

Adresse: Masulino, | Website: indoorspielplatz-wiesbaden.de

Superfly Wiesbaden

Seid ihr bereit für ein energiegeladenes Abenteuer? Dann ist der Superfly Trampolinpark in Wiesbaden genau das Richtige für euch. Auf einer Fläche von über 4.000 Quadratmetern erwarten euch spannende Attraktionen wie Bounce Run, Ninja Parcours und Swing Fall.

Springt auf den großen Trampolinflächen und stellt euch den spannenden Herausforderungen der abwechslungsreichen Angebote. Für jeden ist etwas dabei.

Springt gemeinsam auf den miteinander verbundenen Trampolinen und entdeckt neue Höhen. Dieser Ausflug bietet Spaß und Action für die ganze Familie, ob beim Kindergeburtstag oder mit Freunden. Für die nötige Stärkung sorgt die Gastronomie vor Ort. Ihr liebt Jumpparks? Dann schaut mal, hier findet ihr alle Superfly Standorte in Deutschland auf einen Blick.

Adresse: Superfly Wiesbaden, Ostring 6a, 65205 Wiesbaden | Website: superfly.de/wiesbaden

Superfly Wiesbaden ein tolles Ausflugsziel in Hessen
Foto: © Superfly

City Bowling

Ein weiterer Schlecht-Wetter-Tipp in Wiesbaden ist das City Bowling. Hier könnt ihr gemeinsam mit der ganzen Familie eine Runde Bowlingbälle rollen. Hier wird auch besonders an die kleinen Besucher gedacht, denn für Kinder ab vier Jahren gibt es das voll automatische Bumpersystem. Das hilft dabei, den Ball auf der Bahn zu halten.

Aber damit nicht genug, sobald die Erwachsenen an der Reihe sind, fahren die seitlichen Abgrenzungen wieder herunter und das Bowling bietet wieder mehr Herausforderungen. So hat die ganze Familie Spaß und es herrschen faire Bedingungen für alle.

Adresse: City Bowling, Frankfurter Str. 30, 65189 Wiesbaden | Website: www.citybowling-wiesbaden.de

Wiesbaden Sehenswürdigkeiten für Familien

Schloss Biebrich

Das prächtige Barockschloss Biebrich thront majestätig am Ufer des Rheins und bietet ein ideales Ausflugsziel für Familien. Taucht ein in die Welt der Herzöge und Fürsten und erlebt die historische Pracht hautnah. Nach der Erkundung des Schlosses solltet ihr euch unbedingt noch Zeit nehmen, um den weitläufigen Schlosspark zu erkunden.

Der Schlosspark vom Biebricher Schloss ist im Stil eines englischen Landschaftsgartens angelegt und bietet mit seiner Orangerie, der Burgruine und den Wassergräben eine malerische Kulisse für einen Spaziergang.

Haltet Ausschau nach den bunten Alexandersittichen, die sich in den Baumwipfeln verstecken. Ein unvergesslicher Familienausflug in Wiesbaden, der Geschichte und Natur miteinander verbindet.

Adresse: Schloss Biebrich, Rheingaustraße 140, 65203 Wiesbaden

Schloss Biebrich in Wiesbaden ein Sehenswürdigkeit für Familien

Kochbrunnen

Der Kochbrunnen ist die bekannteste Thermalquelle der Stadt und gleichzeitig eines der beliebtesten Wahrzeichen Wiesbadens. Der größte Anteil des Quellwassers wird in die Kaiser-Friedrich-Therme geleitet, in der eine Aufbereitung des Thermalwassers für die Nutzung in den Thermalbädern stattfindet.

Schaut euch unbedingt auch die Sinterablagerungen in der muschelförmigen Brunnenschale an, denn dafür war Wiesbaden in der Römerzeit bekannt.

Früher wurde der rötliche Belag zum Färben von Haaren benutzt, heute wächst er jährlich um mehrere Zentimeter an und muss regelmäßig entfernt werden, damit das Wasser weiter aus dem Brunnen sprudelt.

Adresse: Thermalquelle Kochbrunnen, Kranzplatz, 65183 Wiesbaden

Marktplatz mit Rathaus und Marktkirche

Am Wiesbadener Marktplatz auf dem Dern’schen Gelände in der Innenstadt erwarten euch gleich mehrere Sehenswürdigkeiten. Der Platz selbst ist wunderschön und beeindruckend, gleiches gilt für das Rathaus und die Marktkirche.

Das neugotische Gebäude ist die evangelische Hauptkirche der hessischen Landeshauptstadt und war einst der größte Backsteinbau des Herzogtumes Nassau.

Stöbert eine Runde auf dem hier stattfindenden Wochenmarkt, auf dem die Händler regelmäßig verschiedene Produkte anbieten. Anschließend werft noch auch einen Blick auf die sehenswerte Marktsäule und den Marktbrunnen.

Adresse: Marktkirche, Schloßplatz 4, 65183 Wiesbaden

Rathaus und Marktkirche, zwei der TOP Wiesbaden Sehenswürdigkeiten für Kinder

Stadterkundung in Wiesbaden mit THermine

Erlebt mit euren Kindern eine spannende Entdeckungsreise durch Wiesbaden mit der Bimmelbahn! Mit der Touristikbahn THermine könnt ihr von April bis Mitte Dezember bequem die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt erkunden und dabei nicht nur die Füße ausruhen, sondern auch jede Menge Spaß haben.

Besonders interessant sind die Kinderhörspieltouren, die von April bis Oktober fast täglich stattfinden. Sie richten sich speziell an die kleinen Gäste und verbinden lehrreiche Informationen mit unterhaltsamen Geschichten. Ein Ausflug, der Wissen und Spaß auf einzigartige Weise verbindet.

Haltestelle: Marktplatz 1, 65183 Wiesbaden

Weitere Tipps für Familien in Wiesbaden

Wiesbaden Reiseführer für Familien

Der Nachwuchs möchte für den Städtetrip mitplanen und selbst einen Eindruck vom Reiseziel bekommen? Kein Urlaub ohne die richtige Ausrüstung – das gilt auch für die Kids. Hier findet ihr unsere Empfehlungen für Wiesbaden Reiseführer für Familien:

Übernachten in Wiesbaden für Familien

Ihr sucht familienfreundliche Übernachtungsmöglichkeiten in Wiesbaden mit Kindern? Dann haben wir zwei familienfreundliche Empfehlungen für euch:

  • Übernachtet zentral und komfortabel im Radisson Blu Hotel Schwarzer Bock Wiesbaden. Das 4-Sterne-Hotel überzeugt mit einem einmaligen Ambiente, einer ausgezeichneten Lage, einer Auswahl an Familienzimmern und gutem Frühstück. ➚ zum Hotel*
  • Übernachtet zentral und günstig im B&B Hotel Wiesbaden. Das 2-Sterne-Hotel liegt in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof, bietet Familienzimmer, ein hervorragendes Frühstück und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. ➚ zum Hotel*

Unsere Meinung zu Ausflügen in Wiesbaden mit Kindern

Wiesbaden bietet eine Vielzahl an abwechslungsreichen und spannenden Ausflugszielen. Von schönen Parks über unterhaltsame Museen bis hin zu spannenden Aktivitäten gibt es für Groß und Klein viel zu erleben.

Taucht ein in die vielfältigen Möglichkeiten der hessischen Landeshauptstadt und schafft gemeinsam unvergessliche Erinnerungen bei eurem nächsten Familienausflug nach Wiesbaden!

Habt ihr weitere Tipps für Unternehmungen oder Ausflüge in Wiesbaden mit Kindern? Wir freuen uns auf euren Kommentar!

Ihr sucht weitere Tipps?
  • Findet weitere Informationen und Tipps für Hessen.
  • Fragt nach Erfahrungen und Tipps in unserer Familien-Community.
  • Profitiert von unseren Ausflugstipps und entdeckt jetzt Ziele, die perfekt zu euch passen!

Tipps für Familienunterkünfte bei Familienreisefieber

Werbung: * Partnerlinks, bei Buchung über diese Links erhalten wir eine kleine Provision. Für euch hingegen bleibt der Preis unverändert. Im Artikel werden Fotos von depositphotos.com/de verwendet. 

Über Tanja 220 Artikel
Tanja wurde das Reisen bereits in die Wiege gelegt. Heute ist sie mit ihrer Tochter unterwegs, um Deutschland und die Welt zu entdecken. Sei es bei Ausflügen vor der Haustür in NRW oder bei Reisen in ferne Länder. Darunter sind Städtetrips, Urlaub am Meer, Roadtrips, Camping oder Kurzurlaub in Ferienparks - Abwechslung wird beim Reisen groß geschrieben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*