Budapest mit Kindern: 29 großartige Aktivitäten und Ausflüge für Familien

Ausflugsziele in Budapest mit Kindern

Ihr plant einen Ausflug nach Budapest mit Kindern? Wir stellen euch familienfreundliche Erkundungstouren sowie die schönsten Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen in Budapest für Familien vor. Ihr werdet überrascht sein, was es in der ungarischen Hauptstadt alles zu sehen gibt.

* Kennzeichnungen sind Empfehlungslinks und führen zu Partnerprogrammen.

Top 5 Ausflugsziele in Budapest mit Kindern

  • Budapest Zoo
  • Széchenyi Heilbad
  • Bootstour auf der Donau
  • Burgviertel
  • Fahrt mit der Standseilbahn

Das waren unsere 5 Highlights in Budapest für Familien. Verraten wir euch etwas über die Stadt.

Was ihr in Budapest mit Kindern machen könnt

Erlebt Ungarns Hauptstadt auf einer spannenden Stadtrundfahrt, schippert über die Donau und seht die schönsten Sehenswürdigkeiten in Budapest mit Kindern. Tanja war bei ihrem Besuch überrascht, wie vielfältig die Stadt ist. Besucht die schönsten Parks, Bäder und Museen. Lasst euch von der familienfreundlichen Stadt begeistern. Sie bietet viele Ausflüge und Aktivitäten für Familien.

Die Stadtteile Buda und Pest werden durch die Donau getrennt. Nehmt euch mindestens zwei bis drei Tage Zeit, um die ganze Gegend zu erkunden. Langeweile kommt hier ganz bestimmt nicht auf.

Wir zeigen euch die schönsten Ausflüge und Unternehmungen in Budapest mit Kindern. Übrigens, eine ganz entspannte Anreise nach Budapest mit Kindern bekommt ihr mit dem Nachtzug ab Deutschland. Jenny berichtet hier von ihren Erfahrungen und gibt entsprechende Tipps.




Werbung

Museen, Ausstellungen und Interaktives in Budapest mit Kindern

In Budapest findet ihr einige spannende Ausstellungen, die auch für Familien interessant sind. Dazu zählen:

Rundgang durch die Burghöhle

Ihr habt Lust auf einen ganz besonderen Ausflug in Budapest mit Kindern? Dann taucht ab in den Burgberg. Ihr werdet erstaunt sein, was euch so alles unter dem Burgviertel erwartet.

Eine Erkundung des labyrinthischen Höhlensystems ist auf einer geführten Tour möglich. Tickets für eine Führung könnt ihr euch am besten vorab sichern. Erfahrt dabei, wofür die Höhlen früher genutzt wurden, bestaunt Malereien und erfahrt eine Menge Hintergründe zur Geschichte und Geologie. ➚ zu den Tickets*

Adresse: Burghöhle, 1014 Budapest, Országház utca 16.

Aeropark

Ein absolutes Muss für kleine und große Flugzeug-Fans ist der Aeropark. In dem Freiluftmuseum findet ihr eine tolle Auswahl an unterschiedlichen Flugzeugen, die ihr zum größten Teil auch von innen anschauen könnt.

Setzt euch selbst hinter das Steuer, denn an den Wochenenden dürft ihr euer Können im Flugsimulator testen. Taucht ein in 60 Jahre ungarische Luftfahrt und lasst euch begeistern. Den Aeropark findet ihr ganz in der Nähe vom Terminal 2 des internationalen Flughafens von Budapest. ➚ Eintrittskarten*

Adresse: Aeropark (Légiközlekedési Kulturális Központ), Budapest Nemzetközi Repülőtér, 1185 Ungarn

Nationalmuseum

Ihr seid Geschichtsfans und möchtet einen Einblick in die Vergangenheit eures Urlaubslandes bekommen? Besucht das älteste Museum von Budapest und macht eine spannende Reise durch Ungarns Geschichte. Hier bekommt ihr Möbel, Kleidungsstücke, Waffen und Keramiken zu Gesicht.

Insgesamt erwarten euch über 3,5 Millionen Exponate. Aber auch das Gebäude an sich und der umliegende Garten lohnen sich. Wollt ihr bei eurem Besuch sparen, holt euch die Budapest Card*. Hier gibt es nicht nur kostenlosen Eintritt ins Nationalmuseum, sondern auch in viele weitere Ausstellungen, Attraktionen und kostenlose Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Adresse: Ungarisches Nationalmuseum (Magyar Nemzeti Múzeum), Budapest, Múzeum krt. 14-16, 1088 Ungarn

Lichtkunstmuseum

Im Zentrum für Internationale Lichtkunst taucht ihr ein in eine magische Welt des Lichts. Bestaunt die etwas anderen Kunstwerke, lasst euch optisch täuschen und seht, was mit Licht möglich ist. Die teilweise interaktiven Ausstellungsstücke begeistern die kleinen und großen Besucher.

Adresse: Lichtkunstmuseum (Light Art Museum), Budapest 1053, Hold utca 13

Stadterkundungen für Familien in Budapest

Erkundet die Stadt und schaut euch die besten Sehenswürdigkeiten von Budapest an. Dabei könnt ihr selbst wählen, ob ihr euch bei der Stadtrundfahrt entspannt zurücklehnt, euch von A nach B fahren lasst und immer wieder aussteigt oder ob ihr selbst aktiv werdet. Wir stellen euch verschiedene Möglichkeiten der Stadtrundfahrten in Budapest für Familien vor.

Hop-on Hop-off Bus

Lehnt euch entspannt zurück, bekommt einen Überblick von Budapest. Während ihr den Kommentaren des Reiseleiters oder Audioguides lauscht, erfahrt ihr jede Menge Interessantes über die ungarische Hauptstadt.

Zudem bietet euch der Hop-on Hop-off Bus eine praktische Möglichkeit, um von A nach B zu kommen und zwischen den Rundgängen immer mal wieder die Füße auszuruhen. In Budapest könnt ihr eine einfache Bustour für 24, 48 oder 72 Stunden buchen oder ihr kombiniert die Busfahrt mit einer tollen Bootstour und einem Rundgang. ➚ Fahrkarten* auf Deutsch und Kombiticket*

Schwimmende Bustour

Ihr habt Lust auf eine etwas andere Sightseeingtour? Eine Fahrt mit dem Amphibienbus ist ein echtes Abenteuer und wird Kinderaugen zum Strahlen bringen. Bei River Ride wird eine klassische Stadtrundfahrt mit einer Rundfahrt auf der Donau kombiniert.

Die 1,5-stündige Rundfahrt ist ein riesiger Spaß für Groß und Klein, dazu erfahrt ihr viele Hintergründe zu Budapest. ➚ vergünstigte Tickets* mit dem Code „REISEFIEBER5“ gibt es 5 % Rabatt bis zum 31.12.2024.

Adresse Startpunkt: River Ride, Budapest, Széchenyi István tér, Ungarn

Stadtrundfahrt mit dem Tuktuk

Eine weitere, etwas andere Stadtrundfahrt erwartet euch bei einer Tour mit dem Tuktuk*. Wer von euch schon in asiatischen Ländern unterwegs war, wird die praktischen Fahrzeuge kennen. Die zweistündige Rundfahrt ist bereits mit Kindern ab 3 Jahren machbar und für bis zu drei Personen geeignet.

Lehnt euch entspannt zurück und besucht die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Es ist sogar eine Abholung vom Hotel möglich. Es gibt auch praktische Kombitickets, falls ihr die Tuktuk-Fahrt mit einer Bootsfahrt verbinden wollt.

Stadtrundfahrt mit Teenagern

Ihr seid mit älteren Kindern in Budapest unterwegs und die herkömmlichen Touren sind zu langweilig? Dann schaut euch mal die geführte Stadtbesichtigung mit dem E-Scooter an. Diese ist ab 16 Jahren möglich und dauert ein bis zwei Stunden. Mit dem Elektroscooter und einem Guide erkundet ihr die Stadt. ➚ Tourenbeschreibung*

Eine weitere Möglichkeit, um Budapest mit Teenagern zu erkunden, ist eine Segway-Tour. Diese Rundfahrten sind bereits ab 9 Jahren möglich. ➚ zur Tour*

Fahrt mit der historischen Straßenbahn

Wenn ihr mit Kindern in Budapest unterwegs seid, solltet ihr eine Rundfahrt mit der gelben Straßenbahn machen. Besonders die Fahrt mit der Linie 2 lohnt sich, denn diese rattert genau an der Donau entlang und bietet einen Ausblick auf die Highlights der Stadt.

Stadtrundgänge

Natürlich könnt ihr auch selbst aktiv werden und müsst euch nicht durch die Stadt kutschieren lassen. Dafür stehen euch verschiedene Stadtrundgänge zur Auswahl. Hier könnt ihr nicht nur verschiedene Orte in Budapest wählen, sondern auch verschiedene Themen.

Macht etwa einen zweistündigen, geführten Stadtrundgang* durch das Zentrum und seht dabei die Highlights. Erkundet das Zentrum mit dem jüdischen Viertel bei einem Rundgang oder entdeckt die Stadt bei einem Abendspaziergang und erfahrt von Budaer Burg Vampire & Mythen. Interessiert ihr euch für Kunst, gibt es unter anderem auch eine Street-Art-Tour.

Erkundet das Burgviertel

Besonders, wenn ihr mit Kindern in Budapest unterwegs seid, solltet ihr den Burgberg nicht verpassen. Hier findet ihr aber nicht nur die beeindruckende Burg, sondern auch weitere, sehenswerte Gebäude, wie die Fischerbastei und die Matthiaskirche. Das Burgviertel ist so beeindruckend, dass es sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde.

Habt ihr Lust auf Spiel, Spaß und Rätsel während eures Rundgangs? Dann macht ein cooles Rätsel-Entdeckerspiel* durch das Burgviertel. Auf der etwa zweistündigen Tour macht ihr auf eigene Faust eine Entdeckungsreise und löst Rätsel.

Wollt ihr tiefer in die Highlights und Geschichte des Burgviertels eintauchen, empfehlen wir euch eine Tour. Diese könnt ihr auf eigene Faust machen oder nehmt an einem zweistündigen Rundgang* teil.

Fahrt mit der Burg-Standseilbahn in Budapest mit Kindern

Lohnenswerte Aussichtspunkte in Budapest

Habt ihr Lust, die schöne Stadt von oben anzuschauen? Dafür habt ihr verschiedene Möglichkeiten. Diese Aussichtspunkte in Budapest machen mit Kindern besonders viel Spaß:

Gellértberg

Macht einen Ausflug auf den 235 Meter hohen Gellèrtberg und genießt ein fantastisches Panorama über die Stadt. Besonders die Burg habt ihr von dem Aussichtspunkt richtig gut im Blick.

Die wohl bequemste Anfahrt ist mit dem Hop-on Hop-off Bus*, der hier oben eine Haltestelle hat und bei unserem Besuch hier oben eine Pause eingelegt hat. Ein weiteres Highlight auf dem Gellértberg ist die Zitadelle. Die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Festung hat eine Freiheitsstatue, die von unten sichtbar ist.

Adresse: Gellértberg (Gellért-hegy), Budapest, Citadella stny. 350, 1118 Ungarn

Burgberg

Wir haben ihn hier ja bereits häufiger erwähnt: Erklimmt den Burgberg und genießt eine tolle Aussicht auf die Donau und den Stadtteil Pest. Besonders die Kettenbrücke und das Parlamentsgebäude könnt ihr vom Burgberg aus perfekt sehen und fotografieren. Für das Burgviertel solltet ihr auf jeden Fall einen halben Tag einplanen, es lohnt sich!

Turm der St.-Stephans Basilika

Nicht nur von innen ist die Kirchenkuppel ein echter Hingucker. Erklimmt 364 Stufen oder fahrt mit dem Aufzug, um auf die Kuppel zu gelangen. Von hier aus bekommt ihr einen fantastischen Blick auf die Stadt.

Möchtet ihr mehr über die St.-Stephans Basilika und die Aussicht vom Turm erfahren, empfehlen wir euch eine kurzweilige Tour mit Turm-Zugang. ➚ zur Tour*

Adresse: St.-Stephans Basilika (Szent István-bazilik), Budapest, Szent István tér 1, 1051 Ungarn

Aussicht vom Gellertberg in Budapest mit Kindern
Aussicht vom Gellértberg

Zoo und Parkanlagen in Budapest mit Kindern

Tiere und Grünanlagen mit Kindern gehen doch immer, oder? Unsere Favoriten unter den Parks in Budapest für Familien sind:

Zoo Budapest

Besucht die Giraffen, Elefanten, Affen und Co im zoologisch-botanischen Garten der Stadt Budapest. Die grüne, weitläufige Parkanlage grenzt an den Stadtwald und ist unbedingt einen Besuch wert, wenn ihr in Budapest mit Kindern unterwegs seid.

Beobachtet über 100 Tierarten in ihren Ländern, denn hier gibt es einen Geo-Zoo, der in Regionen eingeteilt ist. Lasst euch von den Unterwasserwelten im Aquarium verzaubern, besucht die Giraffen in der Savanne und spielt Tiere suchen im Insektenhaus.

Adresse: Zoo Budapest, Budapest, Állatkerti krt. 6-12, 1146 Ungarn

Tropicarium

Ihr habt Lust auf einen weiteren Ausflug ins Grüne mit Tieren? Dann besucht das Tropicarium / Ozeanium. Hier könnt ihr durch einen Regenwald spazieren und dabei bunte Vögel und exotische Reptilien beobachten. Nach dem Zwitscherkonzert könnt ihr im Aquarium die Ruhe genießen und die atemberaubende Unterwasserwelt bestaunen.

Ein besonderer Höhepunkt ist der 12-Meter-Besuchertunnel, wo ihr Haie, Fische und Co. von allen Seiten bestaunen könnt. Zuletzt gibt es noch etwas für eure Lachmuskeln, besucht die Affen. Bei den witzigen Geschöpfen gibt es in der Regel immer etwas zu lachen.

Adresse: Tropicarium-Oceanarium, Budapest, Nagytétényi út 37-43, 1222 Ungarn

Margareteninsel

Wenige Meter nördlich vom Parlament erreicht ihr die sehenswerte Donauinsel über die Margaretenbrücke. Die Insel ist etwa 2,5 Kilometer lang und es fahren keine Autos, perfekt, um auch mit kleinen Kindern entspannt spazieren zu gehen könnt oder einfach eine Pause auf einer der Wiesen einzulegen.

Besucht den kleinen Tierpark, bewundert Springbrunnen, besucht Themengärten oder erkundet die Parkanlage mit der Bimmelbahn. Seid ihr mit Wasserratten unterwegs, empfehlen wir euch einen Besuch im Palatinus Bad. Wollt ihr es euch (ohne, oder mit älteren Kids) lieber so richtig gut gehen lassen, dann besucht den DaySpa* auf der Margareteninsel.

Adresse: Margareteninsel (Margit-sziget), Budapest, Atlétikai Centrum, 1007 Ungarn

Stadtwald

Der Stadtpark liegt sehr zentral, zwischen Heldenplatz, Széchenyi-Heilbad und dem Botanischen Garten. Die Parkanlage wird auch Stadtwäldchen genannt, wobei für ein „Wäldchen“ ist die Parkanlage eigentlich viel zu groß.

Hier findet ihr nicht nur viele Wiesen, einen riesigen Spielplatz inklusive Heißluftballon, viele Spazierwege und im Winter eine große Eisbahn, sondern auch eindrucksvolle Gebäude.

Besonders beliebt ist das Stadtschloss oder besser bekannt als Burg Vajdahunyad. In diesem sehenswerten Gebäude ist übrigens Europas größtes landwirtschaftliches Museum beheimatet. Habt ihr Lust, das Stadtwäldchen richtig intensiv zu erkunden? Dann nehmt an einer Stadtführung teil und erfahrt viele Hintergründe zum Heldenplatz und Stadtwald.

Adresse: Stadtwald (Városliget), Budapest, Kós Károly stny., 1146 Ungarn



Werbung

Bootstouren auf der Donau in Budapest mit Kindern

Nicht nur die vielen Sehenswürdigkeiten, auch die Lage am Fluss macht die ungarische Hauptstadt sehr besuchenswert. Viele der bedeutendsten Bauwerke sind von der Donau aus sichtbar, sodass ihr eine Bootstour bei eurem Besuch in Budapest mit Kindern nicht verpassen solltet.

Es werden viele unterschiedliche Fahrten auf dem Wasser angeboten. Von kurzweiligen Sightseeing-Touren über Themenfahrten hin zu Kreuzfahrten gibt es ein großes Programm an Attraktionen. Seid ihr mehrere Tage in der Stadt unterwegs, lohnt sich auch ein Blick auf die Kombikarten, wie hier eine Tour mit dem RiverRide Budapest + Széchenyi-Bad + Palinka-Museum, oder eine Bootstour mit Hop-on Hop-off Bus und Stadtrundgang.

👉 Eine große Auswahl an Bootstouren* in Budapest mit dem Code „REISEFIEBER5“ plus 5 % Ermäßigung bei Tiqets. Das Angebot gilt bis zum 31.12.2024.

Stadterkundung und Sightseeing in Budapest mit Kindern

Sonstige Unternehmungen in Budapest mit Kindern

Baden im Széchenyi Heilbad

In Budapest gibt es viele Thermal- und Heilbäder. Bei eurem Besuch in der Stadt solltet ihr einen Besuch in einem der Bäder nicht verpassen. Beeindruckend ist das größte, europäische Heilbad Széchenyi im Stadtwald.

Mit Kindern lohnt sich der Besuch im angrenzenden Schwimmbad. Das Wasser ist angenehm warm und die vielen Figuren sind ein echter Hingucker. ➚ zu den Kombitickets*

Adresse: Széchenyi Heilbad, Budapest, Állatkerti krt. 9-11, 1146 Ungarn

Baden im Gellértbad

Ein weiteres, sehr beliebtes Bad, ist das Gellért Bad. In der Jugendstil-Therme erwarten euch 12 Becken, inklusive Wellenbad. Auch hier lädt das wohltemperierte Thermalwasser zum Wohlfühlen ein. Wenn ihr es euch so richtig gut gehen lassen wollt, besucht den Spa-Bereich. Der Besuch ist mit Kindern ab 6 Jahren erlaubt. ➚ zu den Tickets*

Adresse: Gellértbad (Gellért gyógyfürdő), Budapest, Kelenhegyi út 4, 1118 Ungarn

Fahrt mit der Burgberg Standseilbahn

Den Burgberg könnt ihr auf verschiedene Arten erklimmen: ganz bequem mit dem Sightseeingbus, etwas beschwerlicher zu Fuß, oder besonders cool mit der nostalgischen Standseilbahn.

Die 95 Meter lange Strecke legt ihr in 2 Minuten zurück. Die Fahrt mit der zum UNESCO-Welterbe zählenden Bahn macht nicht nur eine Menge Spaß, sondern bietet auch bemerkenswerte Ausblicke.

Adresse: Standseilbahn (Budavári Sikló), Budapest, Clark Ádám tér, 1013 Ungarn

Skyline am Abend bewundern

Die meisten der Budapest Sehenswürdigkeiten, die ihr von der Donau aus seht, werden bei Dunkelheit wunderschön angestrahlt. Das Parlamentsgebäude, die Kettenbrücke, die Burg sowie die Fischerbastei. Auch mit Kindern lohnt sich also ein abendlicher Besuch an der Donau. Wenn die Kinder bereits etwas größer sind, macht doch eine abendliche Bootsfahrt*.

Baden im Szechenyi Bad in Budapest mit Kindern

Sehenswürdigkeiten in und um Budapest mit Kindern

Erkundet die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Budapest mit der Familie, dazu zählen:

Kettenbrücke

Spaziert über das Wahrzeichen der Stadt und bestaunt die riesigen Löwen und die riesigen Eisenketten. Das 375 Meter lange Bauwerk ist die älteste und längste Straßenbrücke in Budapest. Auf Karten findet ihr sie oft unter der Ungarischen Bezeichnung „Széchenyi lánchíd“.

Von hier aus bekommt ihr einen tollen Blick auf den Fluss sowie auf beide Stadtseiten von Budapest. Verpasst nicht, die Kettenbrücke am Abend zu besuchen, wenn es dunkel ist. Die Beleuchtung an der Brücke sowie auch vom Burgberg ist mit Kindern absolut sehenswert.

Adresse: Kettenbrücke (Széchenyi lánchíd), Budapest, Széchenyi Lánchíd, 1051 Ungarn

Spaziergang über die Kettenbrücke in Budapest mit der Familie

Burg

Der Burgpalast thront auf dem Burgberg. Das große Bauwerk gilt als das größte Gebäude von Budapest und darf bei einem Besuch in der ungarischen Hauptstadt auf keinen Fall fehlen. Einen besonders guten Blick auf die Burg bekommt ihr übrigens vom Gellértberg. Bei einer der zahlreichen Führungen durch das Burgviertel bekommt ihr viele Eindrücke und lauscht geschichtlichen Highlights. ➚ Die Touren gibt es geführt* oder auf eigene Faust*.

Adresse: Royal Palace (Burgpalast Budapest / Budavári Palota), Budapest, Szent György tér 2, 1014 Ungarn

Fischerbastei

Einst stand an dieser Stelle der mittelalterliche Fischmarkt von Buda, heute thront hoch über der Stadt, auf dem Burgberg das beeindruckende Bauwerk der Fischerbastei.

Wenn ihr das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Gebäude betrachtet, werdet ihr vielleicht auch an ein Märchen denken. Nicht verpassen: Von hier aus habt ihr einen tollen Blick auf das Parlamentsgebäude.

Adresse: Fischerbastei (Halászbástya), Budapest, Szentháromság tér, 1014 Ungarn

Fischerbastei in Budapest mit Kindern

Parlament

Das imposante Parlamentsgebäude, direkt an der Donau, könnt ihr gar nicht übersehen. Prunkvoll, 268 Meter lang, mit Kuppel, vielen Türmchen und Giebeln ist es ein weiteres Wahrzeichen von Budapest. Den besten Blick auf das Gebäude bekommt ihr auf einer Bootstour oder von der Buda-Seite.

Für einen Blick hinter die Kulissen solltet ihr unbedingt an einer kurzweiligen Führung teilnehmen. Alternativ gibt es für ausdauernde Sightseeingliebhaber eine große Stadttour mit Parlamentsbesuch. ➚ zur Führung*. Da das Gebäude abends wunderschön angestrahlt wird, lohnt sich eine Bootstour* am Abend.

Adresse: Parlament (Országház), Budapest, Kossuth Lajos tér 1-3, 1055 Ungarn

Große Synagoge

Die Große Synagoge der Dohánystraße wird – aufgrund seiner Lage in der Dohány (Tabak) Straße – auch Tabaktempel genannt. Das beeindruckende Bauwerk ist eine der größten Synagogen.

Nicht nur von außen, sondern ganz besonders auch von Innen wird sie euch beeindrucken. Sichert euch eure Tickets am besten vorab, so könnt ihr direkt ohne Anstehen rein und habt bei der Buchung keine Verständigungsprobleme. ➚ Eintrittskarten kaufen*

Adresse: Große Synagoge (Nagy zsinagóga), Budapest, Dohány u. 2, 1074 Ungarn

St.-Stephans Basilika

Besucht den Stephansplatz in Pest, hier ragt die größte Kirche von Budapest in die Höhe. Die Basilika ist als UNESCO-Weltkulturerbe eingetragen. Wenn ihr mit Kindern in Budapest unterwegs seid, ist nicht nur das imposante Innere sehenswert, sondern erst recht die Turmbesichtigung.

Aus der Kirchenkuppel gibt es einen 1a-Blick auf die Stadt. Einen spannenden Blick hinter die Kulissen inkl. Turmbesichtigung bekommt ihr bei dieser einstündigen Tour*. Im Sommer findet in der Kirche einmal in der Woche ein schönes Orgelkonzert statt; ➚ zu den Konzerttickets*

Adresse: St.-Stephans Basilika (Szent István-bazilik), Budapest, Szent István tér 1, 1051 Ungarn

Schuhe an der Donau

Wenn ihr an der Donau entlang zum Parlament spaziert, werden euch bestimmt Eisen-Schuhe auffallen. Besonders mit Kindern sind diese ein echter Hingucker. Auch wenn der Hintergrund sehr bewegend ist. Etwa 60 Schuhpaare stehen hier als Mahnmal, damit der Holocaust im Zweiten Weltkrieg nicht in Vergessenheit gerät.

Adresse: Schuhe an der Donau (Cipők a Duna-parton), Budapest, Id. Antall József rkp., 1054 Ungarn

Heldenplatz

Das Tor zum Stadtwäldchen ist der imposante Heldenplatz. Er gilt als einer der wichtigsten Plätze von Budapest und zählt sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe. Eure Kinder werden über die hohen Säulenreihen am Rand mit den vielen Statuen und das riesige Milleniumsdenkmal in der Mitte staunen. Unten gibt es zahlreiche Pferde und Reiter, obendrauf steht der Erzengel Gabriel.

Das sehenswerte Denkmal gibt es bereits seit 1929 und ehrt die ungarischen Helden. Gut zu wissen: Der Heldenplatz ist eine Haltestelle der Sightseeingtour. Wollt ihr einen intensiven Einblick in den Heldenplatz und das schöne Stadtschloss bekommen, empfehlen wir euch eine geführte Tour, alternativ macht eine selbstgeführte Tour* durch den Stadtpark.

Adresse: Heldenplatz (Hősök tere), Budapest, Hősök tere, 1146 Ungarn

Heldenplatz in Budapest mit Kindern

Weitere Tipps für Budapest mit Kindern

Übernachten in Budapest für Familien

Ihr sucht passende Unterkünfte in Budapest mit Kindern, wo ihr während eures Städtetrips übernachten könnt? Wir empfehlen euch Folgende:

  • Vagabond Downtown: Dieses Hotel liegt mittendrin in der Pester Innenstadt, ganz in der Nähe vom Elisabethplatz. Euch erwarten 4-Zimmer-Apartments, die sehr geräumig und modern sind. Die Unterkunft wird von Familien perfekt bewertet. ➚ zum Hotel*
  • a&o Budapest City: Dieses Hotel ist perfekt, wenn ihr eine relativ günstige Unterkunft in Budapest für Familien sucht. Euch erwarten einfache Familienzimmer, die Möglichkeit der Nutzung einer Küche, aber auch ein Frühstücksangebot. Die Lage ist wohl relativ ruhig, obwohl es im Partyviertel liegt. ➚ zum Hotel*
  • Mercure Budapest Korona: Wir selbst haben im Mercure Budapest Korona übernachtet. Die Lage ist super, ganz in der Nähe von der großen Markthalle. Es gibt allerdings keine Familienzimmer. Hier erwarten euch moderne Zimmer und ein sehr reichhaltiges Frühstücksbuffet. ➚ zum Hotel*

Praktische Budapest Reiseführer für Familien

Die Kinder wollen schon mitplanen und selbst einen Einblick in die Stadt bekommen? Kein Urlaub ohne die richtige Ausrüstung – das gilt auch für die Kids. Hier findet ihr unsere Empfehlungen für Budapest Reiseführer und passende Bücher für Kinder:

Unser Fazit zu Budapest mit Kindern

Wir hoffen, dass wir euch einen guten Einblick geben konnten, was ihr in Budapest mit Kindern erleben könnt. Ungarns Hauptstadt bietet viele Aktivitäten für Familien.

Besucht schöne Parkanlagen, macht Ausflüge auf der Donau oder erkundet die Stadt auf einer Stadtrundfahrt. Stattet den Tieren im Zoo einen Besuch ab, entspannt ihr tollen Thermalbädern oder taucht in die Welt der Museen. Wofür ihr euch auch entscheidet, ihr werdet viel Spaß haben, wenn ihr mit Kindern in Budapest unterwegs seid.

Wart ihr schon in Budapest mit Kindern? Welches waren eure Highlights? Wir freuen uns auf euren Kommentar!

Ihr sucht weitere Tipps?

Tipps für Unterkünfte für Familien bei Familienreisefieber

Werbung: * Partnerlinks, bei Buchung über diese Links erhalten wir eine kleine Provision, für euch ändert sich der Preis nicht. Einige Fotos im Artikel stammen von depositphotos.com/de

Über Tanja 219 Artikel
Tanja wurde das Reisen bereits in die Wiege gelegt. Heute ist sie mit ihrer Tochter unterwegs, um Deutschland und die Welt zu entdecken. Sei es bei Ausflügen vor der Haustür in NRW oder bei Reisen in ferne Länder. Darunter sind Städtetrips, Urlaub am Meer, Roadtrips, Camping oder Kurzurlaub in Ferienparks - Abwechslung wird beim Reisen groß geschrieben.

2 Kommentare

  1. Dieser Artikel stellt einfach alle Highlights der Stadt dar und geht überhaupt nicht auf die eigentliche Frage ein. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten finde ich auch so heraus. Besondere Tipps für Kinder wären hilfreich gewesen, dieser Artikel ist einfach viel zu allgemein gehalten.

    • Hallo Torsten,

      vielen Dank für das Feedback! Was genau hättest du dir denn mehr gewünscht. Spielplätze? An allgemein Sehenswertem hätte ich noch viele weitere Ideen gehabt, hier sind lediglich die familienfreundlichen Dinge und nicht unbedingt die klassischen Sehenswürdigkeiten erwähnt. Erfreulicherweise ist es in Budapest aber so, dass auch allgemeine Attraktionen wie die Burg und die Fischerbastei sehr ansehnlich und kinderfreundlich sind.

      Viele Grüße
      Tanja

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*