Gran Canaria mit Kindern: 27 großartige Ausflüge auf der Kanareninsel

Ausflüge auf Gran Canaria mit Kindern

Entdeckt lohnenswerte Ausflüge auf Gran Canaria mit Kindern? Wir zeigen euch familienfreundliche Unternehmungen und Ausflugsziele auf der drittgrößten Kanarischen Insel, mit denen euer Familienurlaub garantiert zum Erfolg wird. Freut euch auf Strände, Parks und Wasseraktivitäten. Hier findet ihr die besten Ziele und Touren, die ihr mit Kindern auf Gran Canaria nicht verpassen solltet.

* Kennzeichnungen sind Empfehlungslinks und führen zu Partnerprogrammen.

Top 5 Ausflugsziele auf Gran Canaria mit Kindern

Starten wir mit unseren Highlights unter den Ausflügen auf Gran Canaria für Familien:

  • Sanddünen von Maspalomas
  • Puerto de Mogán
  • Playa de Amadores
  • Aqualand Maspalomas
  • Coastering

Was ihr auf Gran Canaria mit Kindern machen könnt

Entdeckt die drittgrößte Kanareninsel bei einer Bootsfahrt, besucht familienfreundliche Tier- und Wasserparks und erkundet mit euren Kindern die schönsten Strände Gran Canarias. Lasst euch von der familienfreundlichen Insel begeistern, die viele Ausflüge und Aktivitäten mit Kindern bietet.

Aber jetzt wollen wir euch nicht länger auf die Folter spannen. Los geht’s mit den besten Aktivitäten und Familienausflügen auf Gran Canaria. Wir haben die Tipps in Kategorien eingeteilt, damit ihr gleich einen guten Überblick habt. Den Anfang machen die schönsten Strände für Familien auf Gran Canaria.




Werbung

Die schönsten Strände auf Gran Canaria für Familien

Die Kanareninsel ist bekannt für seine schönen Sandstrände. Weil es so viele tolle Badeorte gibt, fällt die Auswahl nicht leicht. Wir stellen euch unsere Favoriten unter den schönsten Stränden auf Gran Canaria vor:

Playa de Maspalomas

Der Strand in Maspalomas gilt als einer der schönsten Küstenabschnitte auf Gran Canaria und ist vor allem bei Familien sehr beliebt. Der Bereich rund um den Leuchtturm von Maspalomas zählt zu den meistbesuchten Urlaubsorten Europas. An der Playa de Maspalomas habt ihr zudem eine große Auswahl an Restaurants, Cafés und Geschäften. Gemeinsam erkundet ihr den Palmenhain, die Lagune und die Dünen, die den Strandbesuch zu einem einzigartigen Urlaubserlebnis lassen werden.

Playa de Mogán

Im Süden von Gran Canaria findet ihr den kleinen, durch einen Wellenbrecher geschützten Strand. Den schönen Stadtstrand erreicht ihr nach nur wenigen Minuten Fußweg ab dem Zentrum. Die urige Ortschaft mit ihrem touristischen, aber dennoch authentischen Flair eignet sich hervorragend für einen Familienurlaub. Hier findet ihr übrigens nicht nur die Playa de Mogán, sondern auch den gleichnamigen, malerischen Hafen.

Playa de Amadores

Kristallklares, türkisblaues Wasser, Palmen, unzählige Sonnenschirme und Strandliegen sowie ein gut gesicherter Schwimmbereich sind die besten Bedingungen für Badespaß für Groß und Klein. An der Playa de Amadores fällt der Sand flach ab, sodass sogar die Kleinsten im seichten und warmen Wasser gefahrlos unter Aufsicht der Eltern planschen können. Wenn ihr mögt, spaziert ihr über die rund einen Kilometer lange Strandpromenade von Puerto Rico aus bis zur Playa de Amadores.

Playa de Amadores einer der schönsten Strände von Gran Canaria

Sehenswürdigkeiten auf Gran Canaria mit Kindern

Ein wenig Sightseeing darf auch im Familienurlaub nicht fehlen, deshalb besucht die schönsten Sehenswürdigkeiten von Gran Canaria und verschafft euch einen Überblick der schöne Kanareninsel. Was solltet ihr auf Gran Canaria mit Kindern unbedingt sehen? Unsere Favoriten unter den Gran Canaria Sehenswürdigkeiten für Familien sind:

Naturschutzgebiet Dünen von Maspalomas

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf Gran Canaria sind die Sanddünen von Maspalomas, in einem Naturschutzgebiet. Die Dünenlandschaft könnt ihr auf einem Spaziergang über einen der Wanderwege durch das Natural Especial de las Dunas de Maspalomas erkunden. Wir versprechen euch: Soviel Sand habt ihr bestimmt selten zu Gesicht bekommen.

Roque Nublo

Der Berg Roque Nublo gilt als eines der Wahrzeichen der Insel. Er hat einen gleichnamigen Basaltfelsen auf dem Gipfel und zählt zu den höchsten Erhebungen auf Gran Canaria. Der etwas mehr als 4 km lange Wanderweg auf den Gipfel ist anspruchsvoll, unterwegs werdet ihr dafür mit atemberaubenden Ausblicken auf die drei großen Stauseen der Insel und auf die Caldera von Tejeda belohnt. Kleine Kinder sind auf dem Weg nach oben gut in der Trage aufgehoben. Mit etwas Wandererfahrung können aber bereits Kinder im Grundschulalter die Strecke zurücklegen.

Kolumbushaus

Das Kolumbushaus, auch Casa de Colon genannt, ist ein denkmalgeschütztes Gebäude in Gran Canarias Hauptstadt Las Palmas. Heute beherbergt es ein Museum rund um Columbus und seine Reisen. In 15 Ausstellungsräumen und den beiden Innenhöfen gibt es jede Menge zu entdecken. Im Erdgeschoss lernt ihr etwa Wissenswertes über die Kanarischen Inseln und könnt euch auf Seekarten und Tafeln über Kolumbus Routen informieren.

Adresse: Kolumbushaus, Calle Colón, 1, 35001 Las Palmas de Gran Canaria

Puerto de Mogán

Oben haben wir euch bereits die Playa de Mogán vorgestellt. Plant ihr dort einen ausgiebigen Badetag, dann schaut euch unbedingt auch den Hafen und die Ortschaft an. Hier gibt es jede Menge zu entdecken. Die Stadt im Süden Gran Canarias wird manchmal auch als „Kleines Venedig“ bezeichnet. Kein Wunder, wenn ihr die kleinen Brücken und die labyrinthartigen Straßen und Gassen seht, wisst ihr warum.

👉 Habt ihr Lust die Highlights der Kanareninsel an einem Tag zu erkunden? Dann empfehlen wir euch die Tagestour ab Las Palmas. Auf diesem siebenstündigen Ausflug seht ihr die schönsten Sehenswürdigkeiten auf Gran Canaria. Werft einen Blick auf die Dünenlandschaft in Maspalomas, besucht die Guayadeque-Schlucht, schlendert durch Mogán und vieles mehr. Achtung, die Tour wird auf Englisch und Spanisch angeboten. Aufgrund der Länge der Tour empfehlen wir die Tour mit etwas größeren Kindern, die bereits Interesse an der Insel oder an einer solchen Tour mitbringen. Hier* findet ihr die Highlights-Tour.

Die Sanddünen von Maspalomas mit einem der schönsten Strände auf Gran Canaria

Tierische Ausflüge auf Gran Canaria mit Kindern

Eure Kids lieben Tiere und ihr sucht tierische Ausflugsziele auf der Kanareninsel? Dann besucht einen der Tierparks oder das Aquarium. Wir stellen euch unsere drei Favoriten vor:

Cocodrilo Park Gran Canaria

Auf geht es zu Europas größter Alligatoren-Ausstellung. Neben den imposanten Krokodilen erwarten euch im Cocodrilo Park viele weitere Tierarten, darunter Schildkröten, Erdmännchen, Waschbären und Hirsche. Ein besonderes Highlight ist das Tiergehege. Auf einer Fläche von mehr als 20.000 Quadratmetern beherbergt der Zoo über 500 verschiedene Tierarten.

Für diesen Familienausflug auf Gran Canaria solltet ihr mindestens einen halben Tag einplanen, damit ihr den Tierpark in Ruhe erkunden könnt. Tickets bekommt ihr vorab hier*.

Adresse: Cocodrilo Park Gran Canaria, Ctra General Los Corralillos, Km 5.5, 35260 Agüimes

Camel Safari Park

Wolltet ihr schon immer einmal auf einem Kamel reiten? Dann erlebt ihr ein solches Abenteuer im Safaripark auf Gran Canaria. Eine halbe Stunde lang geht es auf dem Rücken der Tiere durch die 300 Jahre alte grüne Oase des Parks. Anschließend dürfen die Kamele gefüttert werden und ihr könnt den Camel Safari Park auf eigene Faust zu Fuß erkunden. Eintrittskarten bekommt ihr hier*.

Adresse: Kamel-Safaripark, Carretera Hacia Fataga k.m.12, 35108 Fataga

Poema del Mar Aquarium

Im Aquarium auf Gran Canaria erwarten euch 35 verschiedene Süß- und Meerwasserbecken und das größte gebogene Unterwasserfenster der Welt. Spaziert unbedingt einmal um den 400.000 Liter fassenden Wasserspeicher und bestaunt die Tierwelt. Möchtet ihr vor Ort nicht in einer langen Schlange an der Kasse stehen, kauft ihr euer Ticket am besten bereits vorab, z. B. hier*. Besonders familienfreundlich: Kinder unter vier Jahren haben freien Eintritt.

Adresse: Poema del Mar – Aquarium Gran Canaria, Sanapú Dock, 35008, Las Palmas de Gran Canaria

Palmitos Park

Auf geht es in die Subtropen im Palmitos Park auf Gran Canaria. Hier erwartet euch nicht nur das größte Schmetterlingshaus Europas, sondern noch viele weitere Attraktionen. Schaut euch die Unterwasserwelt in den Aquarien an oder besucht eine der spannenden Shows. Hier trefft ihr auf Delfine, Raubvögel, Affen und Erdmännchen. Besonders spannend: die Verwandlung von der Raupe, über die Puppe bis zum wunderschönen Schmetterling. Tickets gibts vorab hier*.

Adresse: Palmitos Park, Barranco de los Palmitos, s/n, 35109 Maspalomas

Kamel-Ausflug auf Gran Canaria mit Kindern

Parks auf Gran Canaria für Familien

Es darf auf euren Ausflügen auf Gran Canaria mit Kindern ein bisschen Nervenkitzel sein? Dann besucht einen der Fun- und Aktivparks. Das sind dafür unsere beiden Tipps:

Holidayworld Maspalomas Center

Nervenkitzel und Adrenalin verspricht ein Besuch im Vergnügungspark Holidayworld Maspalomas. In dem größten Freizeitpark der Insel erwarten euch 30 verschiedene Fahrgeschäfte und Achterbahnen – ein Garant für Spaß und Action für die ganze Familie.

Die Kleinsten werden den Kinderpark mit zehn verschiedenen Spielbereichen lieben und das zweistöckige Karussell nimmt euch mit auf eine spannende Zeitreise. Vom Riesenrad habt ihr eine wunderschöne Aussicht über die Insel und könnt einen Augenblick von den rasanten Attraktionen entspannen. Spart euch langes Anstehen und geht mit den Onlinetickets* durch den Schnelleingang.

Adresse: Holiday World Maspalomas, Av. Touroperador Tui, 35100 Maspalomas

Angry Birds Activity Park

Den Spiele- und Fun-Park Angry Birds findet ihr in Puerto Rico. Freut euch auf eine Menge Spaß und Action, denn Klettergeräte, Seilrutschen, ein Skater-Bereich und die Rennstrecke wollen erkundet werden. An heißen Sommertagen überrascht der Activity Park seine großen und kleinen Besucher im Splash-Bereich mit erfrischenden Schaumpartys und lustigem Wasserspaß. Denkt unbedingt an Badekleidung! Tickets sichert ihr euch hier*.

Adresse: Angry Birds Activity Park Puerto Rico Gran Canaria, Urbanización Puerto Rico, Av. de la Cornisa, 2, 35130 Mogán

Werbung

Wasseraktivitäten und Bootstouren auf Gran Canaria mit Kindern

Darf es etwas mehr Wasserspaß sein? Dann werdet aktiv und testet das bunte Angebot an Wasseraktivitäten und Bootsausflügen auf dieser Kanareninsel. Bei diesen Ausflügen auf Gran Canaria mit Kindern kommt der Spaß im und auf dem Wasser für die ganze Familie nicht zu kurz:

Aqualand Maspalomas

365 Tage im Jahr geöffnet, lockt das Aqualand Maspalomas, seine Besucher mit spannenden Wasserattraktionen, weitläufigen Swimmingpools und einem tollen Kinderparadies. Das Aqualand ist der größte Wasserpark auf Gran Canaria und begeistert nicht nur mit seinen 40 rasanten Wasserrutschen. An Land erkundet ihr den Polynesia Park, die malerischen Gärten oder nehmt optional an einer Seelöwen-Show teil. Eintrittskarten plus Berechtigung der Nutzung aller Wasserrutschen erhaltet ihr hier*.

Adresse: Aqualand Maspalomas, Carretera Palmitos Park, Km 3, 35100 Maspalomas

Lago Taurito Water Park

Haben eure Kinder noch nicht genug vom Wasserspaß, dann schaut euch unbedingt auch den Lago Taurito Water Park an. Besonders toll: Die Schwimmbecken sind hier nicht mit Chlor, sondern mit Salzwasser gefüllt. Große Kids und Erwachsene vertreiben sich die Zeit an und auf den vielen Wasserattraktionen, die Kleinsten spielen im Kleinkinderbereich mit Rutschen, Piratenschiff und einem riesigen Wassereimer, der niemanden trocken bleiben lässt. Tickets bekommt ihr hier*.

Adresse: Lago Taurito Water Park, Urbanización, C. Alhambra, s/n, 35138 Taurito, Las Palmas, Spanien

Naturschwimmbad Salinas de Agaete

Im Nordwesten der Kanareninsel findet ihr ein wunderschönes Natur-Schwimmbad. Die Naturpools sind gefüllt mit dem Wasser des Atlantiks und vor allem bei Familien ein beliebtes Ausflugsziel auf Gran Canaria. Das Wasser in den Becken ist oft wärmer als im offenen Meer, mit einer Strömung ist nicht zu rechnen und für hohen Wellen seid ihr auch gut geschützt. Seid ihr einmal in Agaete, lohnt sich auch ein Ausflug zur Burg.

Adresse: Salinas de Agaete, Calle el Muelle, 17, Agaete, Las Palmas, Spanien

Kajak- und Schnorcheltour auf Gran Canaria

Häufig wird die Unterwasserwelt in Europa unterschätzt. Vor allem auf den Kanarischen Inseln sind Flora und Fauna unter Wasser jedoch sehr vielseitig. Mietet euch ein Kajak und nehmt eure Schnorchelausrüstung gleich mit. Auf geführten Touren bekommt ihr das nötige Equipment in der Regel sogar gestellt. Paddelt eurem Guide hinterher, der euch gemütlich zu den schönsten Spots vor der Küste führt, springt ins kühle Nass und werft einen Blick in die Tiefe des Ozeans unter euch.

Hier gibt es jede Menge zu entdecken, auch Kinder ab 8 Jahren können in Begleitung der Eltern in Tandemkajaks und gut gesichert mit Schwimmwesten bereits teilnehmen. Eine familienfreundliche Kajaktour findet ihr hier* und ein Schnorchelabenteuer für Kids ab 6 Jahren könnt ihr euch hier* anschauen.

Delfinbeobachtungstour

Die Kanaren sind dafür bekannt, dass ihr hier auf Boots-Ausflügen Delfine und Wale treffen könnt. Auf einer geführten Tour stehen die Chancen richtig gut, die quirligen Meeresbewohner zu treffen. Habt ihr euch gegen einen Mietwagen entschieden und seid nicht mobil, dann holt euch der Veranstalter in Maspalomas, Playa del Inglés und Mogán sogar ab. Schaut euch die Delfintour direkt mal hier* stornierbar, oder hier* mit 5 % Rabatt an. Dafür nutzt ihr unseren Rabattcode „REISEFIEBER5“ (gültig bis zum 31.12.2024).

Delfine beobachten auf Gran Canaria mit Kindern

Ausstellungen und sonstige Ausflüge auf Gran Canaria für Familien

Entdeckt die Flora und Fauna von Gran Canaria und taucht in die Kultur der Spanischen Insel ein. In folgenden Parks, Ausstellungen und Museen bekommt die ganze Familie Spaß und Unterhaltung:

Elder Museum of Science and Technology

Das Museum findet ihr in Gran Canarias Hauptstadt Las Palmas unter dem spanischen Namen „Museo de la Ciencia y la Technologia“. Auf vier Etagen erkundet ihr hier verschiedene Ausstellungen, unter anderem aus den Bereichen Technik, Geologie, Mathematik und Astronomie. Außerdem gibt es ein digitales Planetarium. Besucht ihr Gran Canaria mit Kindern außerhalb der Hauptreisezeit und spielt das Wetter mal nicht mit, dann seid ihr hier genau richtig aufgehoben.

Adresse: Parque Santa Catalina, 35007 Las Palmas de Gran Canaria

U-Boot Golden Shark

In Puerto de Mogan könnt ihr an einer coolen U-Boot-Tour teilnehmen. Die Golden Shark bringt euch auf einem interessanten Ausflug hinab auf den Meeresboden. Ihr nehmt auf den bequemen Sitzen vor den riesigen Fenstern Platz und bestaunt die einzigartige Unterwasserwelt vor Gran Canaria Küste – und das ganz ohne nass zu werden.

Besonders spannend: In einer Tiefe von bis zu 25 Metern seht ihr nicht nur Fische und andere Meeresbewohner, sondern es geht auch an mehreren Schiffswracks vorbei. Das 40-minütige Erlebnis könnt ihr mit Kids ab 2 Jahren machen. Tickets inklusive Audioguides bekommt ihr hier*.

Adresse: Dock am Pantalán Dique Sur in Puerto de Mogán

Felsenklettern

Ein absolutes Highlight auf Gran Canaria mit älteren Kindern ist das Felsenklettern. Ihr habt noch keine Erfahrung? Kein Problem, während eines Anfängerkurses lernt ihr die wichtigsten Skills von einem erfahrenen Trainer, damit euer Ausflug garantiert ein Erfolg wird. Auf Gran Canaria klettert ihr in natürlichen Felsenlandschaften im Einklang mit der Natur.

Höhenangst solltet ihr nicht haben und die Kids müssen für dieses vierstündige Abenteuer mindestens zwölf Jahre alt sein. Schaut euch die Tour hier* an. Eine noch abenteuerliche Tour, mit Kids ab 10 Jahren findet ihr hier*. Bei diesem Ausflug auf Gran Canaria mit Kindern erklimmt ihr den Klettersteig und saust anschließend an einer Seilrutsche wieder hinab.

Die Tour ist für Anfänger und verspricht vier coole Aktivitäten in ein einem. Dieses Abenteuer werdet ihr so schnell nicht vergessen. Die Tourenbeschreibung und Buchungsmöglichkeit findet ihr hier*.

Ausflug in die Berge

Gran Canaria ist nicht nur bekannt für seine schönen Küstenabschnitte und Wasseraktivitäten, sondern auch für seine gut und weniger gut erreichbaren Ortschaften hoch oben in den Bergen. Zu den schönsten Bergdörfern auf Gran Canaria zählen Moya, Fataga oder Tejefa. Letzteres ist die erste Stadt der kanarischen Inseln, die der Vereinigung der schönsten Dörfer Spaniens angehört. Erkunden könnt ihr die Orte ganz einfach mit dem Mietwagen.

Ausflug in das Bergdorf Moya auf Gran Canaria

Weitere coole Touren und Aktivitäten auf Gran Canaria mit Kindern

Wir haben euch bereits einige lohnenswerte Touren auf Gran Canaria für Familien vorgestellt, aber es gibt noch eine ganze Reihe an coolen Aktivitäten auf Gran Canaria, die wir hier nicht unerwähnt lassen wollen:

Off-Road Jeep-Safari

Geht bei einer Jeep-Safari auf Entdeckungsreise, genießt Ausblicke auf alte Dörfer, Täler und in viele Sehenswürdigkeiten der Kanareninsel. Diese Tour empfehlen wir mit etwas älteren Kids, denn sie dauert 6 Stunden. Tourebeschreibung und Tickets gibt es hier*.

Reitausflug

Erkundet die schöne Landschaft auf Gran Canaria auf dem Pferderücken. Der 1- oder 2-stündige Reitausflug wird optional auch mit Transfer angeboten. Dafür schaut mal hier*.

Regenwald-Tour mit Abseilen an Wasserfällen

Ein echtes Abenteuer ist die Regenwald-Tour. Auf dem vierstündigen Ausflug entdeckt ihr die wilde Seite der Kanarischen Insel und bekommt garantiert viel Spaß und Action, denn ihr seilt euch unter anderem am Wasserfall ab. Die Regenwald-Tour ist mit Kindern ab 12 Jahren machbar. Schaut mal hier*.

Jetboot-Tour

Einen richtig rasanten Ausflug auf Gran Canaria verspricht die Fahrt mit dem Jetboot. Düst in Anfi del Mar, nahe Maspalomas mit dem Speedbot über die Wellen. Das 20-minütige Erlebnis wird euch ein ordentliches Grinsen und ein Kribbeln im Magen bescheren. Die Tour könnt ihr mit Kids ab 10 Jahren machen, schaut mal hier*.

Buggy-Ausflug

Ebenso rasant, nur nicht auf dem Wasser, sondern auf dem Land, geht es bei einer Buggy-Tour zu. Auf dem zweistündigen Ausflug besucht ihr den Naturpark Fataga und macht Stopps an schönen Aussichtspunkten. Die Tour ist mit Kids ab 5 Jahren und mindestens 1,35 Metern Größe machbar, wir empfehlen jedoch eher ab Schulalter. Eine Tourenbeschreibung und Tickets findet ihr hier*.

Coastering auf Gran Canaria mit Kindern

Das Beste kommt zum Schluss: Ihr habt Lust auf ein echt cooles Abenteuer mit Wasser und Klettern? Dann probiert das Coastering. In der Gegend um Mogan klettert ihr an den schroffen Klippen entlang und springt immer wieder aus unterschiedlichen Höhen ins Wasser. Der ein oder andere Adrenalinkick ist hier garantiert inklusive. Schaut euch die Tour hier* direkt an.

Fotos: © Mojo Picon Aventura / Manawa

Ihr sucht weitere Touren und Ausflugsziele auf Gran Canaria? Dann stöbert mal in diesen tollen Angeboten:

Weitere Tipps für Gran Canaria mit Kindern

Tipps zum Übernachten auf Gran Canaria für Familien

Ihr sucht ein passendes Familienhotel auf Gran Canaria, wo sich klein und groß wohlfühlen? Dann stöbert in unseren Tipps für die besten Familienhotels auf Gran Canaria! Auch hier haben wir zwei tolle Tipps für euch, denn hier könnt ihr auf Gran Canaria wunderbar übernachten:

  • Riu Papayas*: Dieses Familienhotel auf Gran Canaria liegt in Playa del Inglés, im Süden der Kanareninsel. Es besticht mit modernen Zimmern, einer schönen Poolanlage samt Kinderpool mit Rutschen, Spielplatz, Animation und einem Miniclub. Bis zum schönen, langen Sandstrand sind es nur 1,5 Kilometer.
  • Radisson Blu Resort and Spa Gran Canaria Mogan*: Dieses familienfreundliche Hotel liegt in Puerto de Mogan, im Südwesten von Gran Canaria. Freut euch auf moderne, helle Zimmer, eine weitläufige Gartenanlage mit diversen Pools, Spielplatz, Sportangeboten, Miniclub und Animation. Bis zum Strand sowie ins Stadtzentrum sind es jeweils nur 800 Meter.

👉 War bisher nicht das Passende dabei? Dann schaut mal hier* findet ihr bei TUI weitere tolle Familienhotels auf Gran Canaria.

Ein Ausflug nach Puerto de Mogan auf Gran Canaria mit Kindern

Erkundet Gran Canaria mit dem Mietwagen

Wollt ihr in eurem Familienurlaub auf Gran Canaria möglichst flexibel sein und die Kanareninsel auf eigene Faust erkunden? Dann empfehlen wir euch einen Mietwagen. Dabei könnt ihr individuell wählen, ob ihr den treuen Begleiter direkt am Anreisetag am Flughafen übernehmt oder einfach nur für ein paar Tage am Urlaubsort.

Wir mieten jahrelang bei TUI Cars* und sind damit immer sehr zufrieden. Aber auch Sunnycars* wird häufig von Familien sehr positiv erwähnt. Schaut direkt mal hier* nach passenden Angeboten!

Praktische Gran Canaria Reiseführer für Familien

Die Kinder wollen für den Urlaub gern mitplanen und selbst einen Einblick in das Urlaubsland bekommen? Kein Urlaub ohne die richtige Ausrüstung – das gilt auch für die Kids. Hier findet ihr unsere Empfehlungen für Gran Canaria Reiseführer und Bücher:

Gran Canaria Reiseführer Michael Müller Verlag:...
Gran Canaria Reiseführer Michael Müller Verlag: Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps (MM-Reisen)
19,90 EUR
 
Stand der Daten: 12. Juni 2024 11:32
Reise Know-How InselTrip Gran Canaria: Reiseführer mit...
Reise Know-How InselTrip Gran Canaria: Reiseführer mit Insel-Faltplan und kostenloser Web-App
14,00 EUR
 
Stand der Daten: 13. Juni 2024 3:10
Reisetagebuch für Kinder Gran Canaria: Spanien...
Reisetagebuch für Kinder Gran Canaria: Spanien Urlaubstagebuch zum Ausfüllen,Eintragen,Malen,Einkleben für Ferien & Urlaub A5, Aktivitätsbuch & ... Kinder Buch für Reise & unterwegs
8,99 EUR
 
Stand der Daten: 13. Juni 2024 3:10

Unsere Meinung zu Ausflügen auf Gran Canaria mit Kindern

Wir hoffen, dass ihr passende Ideen für eure Familienausflüge auf Gran Canaria gefunden habt. Wie ihr seht, gibt es eine schöne Auswahl an familienfreundlichen Unternehmungen und Ausflugszielen auf Gran Canaria mit Kindern.

Die drittgrößte Kanarische Insel bietet vielfältige Möglichkeiten für einen Urlaub. Ganz gleich, ob ihr gerne Zeit am Strand verbringt oder Ausflüge in die Berge macht, ob ihr gern Tiere mögt oder lieber auf oder im Wasser aktiv seid. Sucht das für euch Passende heraus und genießt euren Familienurlaub. Wir wünschen euch ganz viel Spaß bei den Ausflügen auf Gran Canaria mit Kindern!

Kennt ihr weitere Ausflugsziele, welche unbedingt erwähnt werden sollten? Dann teilt eure Tipps gern in den Kommentaren für Gran Canaria mit Kindern mit uns!

Banner Karibik Süden Strand Meer

Offenlegung Affiliatewerbung: * Links zu Partnerprogrammen. Bei einer Buchung über diese Links gibt es für uns eine kleine Provision. Für euch hingegen bleibt der Preis unverändert. Im Artikel werden Fotos von de.depositphotos.com verwendet. Alle oben aufgeführten Angaben entsprechen Stand April 2023.

Über Tanja 213 Artikel
Tanja wurde das Reisen bereits in die Wiege gelegt. Heute ist sie mit ihrer Tochter unterwegs, um Deutschland und die Welt zu entdecken. Sei es bei Ausflügen vor der Haustür in NRW oder bei Reisen in ferne Länder. Darunter sind Städtetrips, Urlaub am Meer, Roadtrips, Camping oder Kurzurlaub in Ferienparks - Abwechslung wird beim Reisen groß geschrieben.