Peloponnes: Der ultimative Ratgeber für einen gelungenen Familienurlaub auf der griechischen Halbinsel

Urlaub auf dem Peloponnes
Die mit einem * gekennzeichnete Links sind Affiliatewerbung und führen zu Partnerprogrammen.

Der Peloponnes in Griechenland ist eine der eher unbekannteren Familienreiseziele in Europa. Dabei bietet die griechische Halbinsel so viele Vorteile für einen Familienurlaub, so dass ein Peloponnes Urlaub mit Kindern nahezu perfekt ist – Ob als Rundreise oder Urlaub an einem Ort mit Tagesausflügen. Wir stellen euch das Reiseziel vor und zeigen euch die besten Reisetipps samt Peloponnes Sehenswürdigkeiten.

Was ist Peloponnes?

Die häufigste Frage zu Peloponnes ist ganz sicher „Was ist Peloponnes?“, von Personen die Griechenland nicht kennen. Die oder der Peloponnes ist eine griechische Halbinsel. Das Interessante ist die Form der Halbinsel: Wenn ihr euch den Peloponnes auf einer Karte anschaut, erkennt ihr die Form einer ausgestreckten Hand (mit Daumen und drei Fingern, die in südliche Richtung weisen).

Wo liegt Peloponnes?

Die griechische Halbinsel Peloponnes liegt westlich von Athen, ganz im Süden vom griechischen Festland. In unmittelbarer Umgebung findet ihr die Ionischen und Saronischen Inseln. Im östlichen Teil des Peloponnes ist der Peloponnes über mehrere Brücken mit dem Festland verbunden. Bei einer Überfahrt überquert ihr den Kanal von Korinth.

Gut zu wissen
Bei der griechischen Halbinsel sind übrigens sowohl die als auch der Peloponnes geläufige Bezeichnungen!

Was ist Peloponnes

6 Gründe für einen Peloponnes Urlaub mit Kindern

Aber was zeichnet die griechische Halbinsel aus, und warum ist der Peloponnes so gut für einen Familienurlaub geeignet? Wir verraten euch sechs gute Gründe, warum der Peloponnes mit Kindern das perfekte Urlaubsziel ist:

1. Traumhafte Strände

Der Peloponnes bietet traumhafte Strände, egal ob lange weiße Sandstrände oder schnuckelige kleine Buchten. Ihr werdet hier so einige Traumstrände mit türkisblauem Wasser finden, wenn ihr auf die Suche geht. Sehr viele Strände sind familienfreundlich. Oftmals geht es flach ins Wasser und auch die Wassertemperaturen sind besonders im Sommer absolut kleinkindfreundlich.

2. Abwechslungsreiche Ausflugsziele und Unternehmungen

Die griechische Halbinsel hat zahlreiche, familientaugliche Aktivitäten zu bieten. Von Schwimmen über Wandern bis hin zu diversen Ausflugszielen ist für jedes Alter und jeden Geschmack etwas dabei. Egal ob Säugling oder Teenager, die Kinder kommen voll auf ihre Kosten. Mehr dazu im Abschnitt Ausflugsziele und Unternehmungen.

3. Kinderfreundliche Griechen

Die Griechen sind unglaublich herzlich und kinderfreundlich. Betritt man ein Restaurant oder einen Laden mit Kind, werdet ihr garantiert sofort mit den Einheimischen ins Gespräch kommen – selbst wenn es nur mit Händen und Füßen ist. Mit einer so herzlichen Gastfreundlichkeit wird einem der Familienurlaub auf dem Peloponnes mit Kindern definitiv leicht gemacht.

4. Angenehmes Klima

Unabhängig von der Jahreszeit bietet der Peloponnes außerhalb der Hochsaison ein sehr angenehmes Klima. In der Regel wird es im Frühjahr und Herbst nicht zu heiß, und im Winter nicht zu kalt. Selbst in den Wintermonaten könnt ihr Glück haben, und das Thermometer steigt noch weit über 10 Grad. Aus diesem Grunde bietet der Peloponnes zwar nicht zu jeder Zeit das perfekte Badewetter, aber dennoch ein sehr mildes Urlaubswetter.

5. Leckeres Essen

Griechischer Salat, Gyros, ein Baguette mit dem Schafskäse Dip Chtipiti oder mediterranen Speisen, die griechische Küche hat allerhand kulinarische Köstlichkeiten zu bieten. Selbst für Kinder gibt es viele Leckereien. Aufgrund der bunten Vielfalt auf der Speisekarten wird der Peloponnes Urlaub selbst beim Essen nicht eintönig.

6. Relativ kurze Anreise

Der Flughafen in Athen kann von Deutschland aus in etwa zweieinhalb Stunden erreicht werden. Diese relativ kurze Flugzeit ist besonders gut geeignet, um das Fliegen mit Kindern mal auszuprobieren. Selbst mit den unruhigsten und ungeduldigsten Kindern sind zweieinhalb Stunden schnell überbrückt. Hinzu kommt eine Fahrzeit von etwa 1,5 Stunden, bis du von Athen aus den Peloponnes erreichst.

Beste Reisezeit Peloponnes mit Kindern

Die beste Reisezeit für den Peloponnes ist Mitte Mai bis Mitte Oktober, wenn ihr Badewetter bevorzugt. Hier sind die Temperaturen relativ zuverlässig warm und die Tage sonnig. Das Peloponnes Klima wird das gesamte Jahr über nicht zu heiß und nicht zu kalt. So dass es sich selbst ausserhalb der Badesaison perfekt mit Kindern reisen lässt.

Die Landschaft des Peloponnes

Die Landschaft des Peloponnes bietet unglaublich viel Abwechslung. Die grüne Landschaft ist relativ gebirgig, weshalb viele Orte an Hügeln gebaut sind. Das Meer ist meist nicht weit entfernt und so gibt es immer wieder traumhafte Ausblicke auf das Meer und die Buchten. Die Landschaft der Peloponnes wird auf einem Roadtrip ganz bestimmt nicht langweilig!

Der Westen des Peloponnes ist wunderschön grün und mediterran, überall wachsen Blumen und riesiger Thymian, Rosmarin und Geranien, teilweise sogar als Hecke. Es ist wunderschön bunt mit saftigen Farben. Die Landschaft des Peloponnes ist hier hügelig, teilweise bergig mit tiefen Tälern und Schluchten sowie tollen Wasserfällen. Entlang der Westküste gibt es traumhafte Sandstrände, die zu den besten der Insel zählen.

Die Landschaft im Osten des Peloponnes um Tolo ist etwas eintöniger, als im Westen der Halbinsel. Viele Flächen waren bei unserer Reise abgeholzt oder verbrannt. Das mediterrane Flair fehlt hier. Die Strände sind ebenfalls schön, jedoch steiniger als an der Westküste.

Anreise auf den Peloponnes

Um auf die griechische Halbinsel Peloponnes zu gelangen, gibt es mehrere Möglichkeiten:

Der beliebteste, einfachste und kürzeste Weg ist die Anreise mit dem Flugzeug von Deutschland nach Athen. Hier werden oftmals Direktflüge angeboten. Der Flug dauert etwa 2-3 Stunden (je nach Abflugort). Von dort geht es dann etwa 1,5 Stunden mit dem Mietwagen weiter, bis ihr den Peloponnes erreicht.

Es gibt zwar auch auf dem Peloponnes Flughäfen, und zwar in Kalamata und Araxos, diese werden jedoch von Deutschland aus nicht so komfortabel angeflogen wie Athen. Kalamata erreicht ihr am einfachsten über London. Aus dem Grunde kannst du die Flugverbindungen* individuell nach deinem Abreiseziel checken und schauen, was für euch die komfortabslte Anreise auf dem Luftweg ist.

Eine dritte Möglichkeit ist die Anreise auf dem Landweg. Wobei ihr hier ganz eindeutig Zeit mitbringen solltet und der Weg das Ziel sein sollte. Mit einer Fahrzeit von 29 Stunden ab Köln verspricht die Anreise mit Kindern nicht unbedingt Entspannung.

Eine letzte mögliche Anreise ist der kombinierte Land- und Seeweg. Ihr fahrt zunächst bis Triest oder Venedig (Italien) und setzt ab hier mit der Fähre* nach Patras (im Norden des Peloponnes) über.

Banner Griechenland

Mietwagen auf dem Peloponnes

Das Straßennetz auf dem Peloponnes ist sehr gut ausgebaut. Für einen Urlaub auf dem Peloponnes empfehlen wir euch auf jeden Fall einen Mietwagen.

Wenn ihr eine Pauschalreise gebucht habt, ist der Transfer vom Flughafen zum Hotel in der Regel inklusive. Je nachdem wo euer gebuchtes Hotel liegt, muss mit unterschiedlichen Anfahrtszeiten gerechnet werden. Das bequemste und flexibelste Fortbewegungsmittel auf dem Peloponnes (mit Kindern) ist eindeutig der Mietwagen. Nicht nur für die Anreise zur Unterkunft, sondern auch für Einkäufe, für Ausflüge, für den Besuch von weiteren schönen Stränden und Orten, als auch zu sonstigen Erkundungen der abwechslungsreichen Insel lohnt sich der fahrbare Untersatz. Hier* könnt ihr direkt nach dem Mietwagenpreis schauen. Der Vorteil ist, dass es auf dem Peloponnes viele verschiedene Mietwagenanbieter gibt und die Preise absolut erschwinglich sind.



Werbung

Peloponnes Rundreise

Wir oben bereits erwähnt, ist der Peloponnes so abwechslungsreich und vielfältig, dass es viel zu schade wäre, den Urlaub nur an einem Ort zu verbringen. Hier stellen wir euch unserer Peloponnes Rundreise für 3 Wochen vor:

1. Stationen der Peloponnes Rundreise

Erkundung des Westpeloponnes:

Peloponnes Olympia

2. Stationen der Peloponnes Rundreise

Erkundung des südwestlichen Peloponnes mit traumhaften Peloponnes Stränden und tollen Ausflügen:

3. Stationen der Peloponnes Rundreise

Erkundung des Ostpeloponnes mit Ausflügen ab Kandia:

  • Ausflug von Kandia nach Epidaurus und zur Insel Methani
  • Ausführlicher Erfahrungsbericht folgt.
  • Rückfahrt von Kandia nach Athen, mit einem weiteren Aufenthalt in Athen vor dem Rückflug.

Fahren auf einer Peloponnes Rundreise

Fahren auf dem Peloponnes

Generell ist das Fahren auf dem Peloponnes mit dem Mietwagen kein Problem. Insbesondere in den alten Städtchen und Ortschaften sind die Straßen allerdings sehr schmal.

Die Autobahnen auf dem Peloponnes sind, wie fast überall in Griechenland, mautpflichtig. Alle Einzelheiten mit genauen Streckenangaben sowie der Handhabung bei der Bezahlung findet ihr hier, beim ADAC.

Die schönsten Peloponnes Sehenswürdigkeiten

Ausflugsziele auf dem Peloponnes in Griechenland

Wie eingangs bereits erwähnt, bietet der Peloponnes die unterschiedlichsten Ausflugsziele für einen Familienurlaub. Von Besuchen in Museen und historischen Ausstellungen über Wasser- und Freizeitaktivitäten bis hin zu Naturhighlights und malerischen Dörfern ist auf der griechischen Halbinsel viel zu finden. Je nachdem ob ihr lieber entspannte Ausflüge mögt oder eher Aktivitäten, die den Adrenalinspiegel in die Höhe schnellen lassen – auf dem Peloponnes werdet ihr fündig.

Zu unseren schönsten Ausflugszielen auf dem Peloponnes zählen definitiv das Kloster von Koroni mit anschließendem leckeren Crêpes am Meer, die Burg von Methoni sowie die Burg von Nafplio und die antike Kultstätte Epidaurus.

Das war aber natürlich noch bei Weitem nicht alles, was der Peloponnes an Ausflugszielen zu bieten hat. Weitere Einzelheiten, Erfahrungen und Tipps findet ihr in unseren ausführlichen Reiseberichten.

Ihr sucht weitere Tipps?
  • Fragt nach Erfahrungen und Tipps in unserer Familien-Community.
  • Profitiert von unseren kinderfreundlichen Reiseangeboten und entdeckt jetzt Ziele, die perfekt zu Familien passen!

Unternehmungen auf dem Peloponnes

Es gibt aber nicht nur sehenswerte Orte, die ihr besuchen könnt, sondern auch tolle und aufregende Dinge, die ihr auf dem Peloponnes unternehmen könnt. Besucht und füttert die Schildkröten in Kaiafa, macht einen abenteuerlichen Bootsausflug in die berühmte Navarino Bucht bei Pylos, macht Ausritte über die Halbinsel und auch ansonsten ist das Angebot auf dem Peloponnes für Familien wirklich abwechslungsreich.

Unter anderem gibt es auch diverse Führungen und Touren. Bei den unterschiedlichsten Unternehmungsmöglichkeiten könnt ihr je nach Alter der Kinder die für euch geeigneten Punkte heraussuchen und den Familienurlaub auf dem Peloponnes in vollen Zügen genießen. Eine Übersicht mit abwechslungsreichen Unternehmungen und Touren findet ihr hier* bei GetYourGuide.

Bootstour zur Navarino Bucht Peloponnes

Werbung

Peloponnes mit Kindern

Nachdem wir euch hier jetzt schon einige Eindrücke vom Urlaubsziel Peloponnes gezeigt haben, habt ihr sicher schon bemerkt, dass Griechenland für einen Familienurlaub eine super Idee ist. Genau genommen ein Urlaub auf dem Peloponnes mit Kindern. Je nach Alter der Kinder könnt ihr oben tolle Ausflugsziele heraussuchen. Der Besuch von schönen Stränden und malerischen Ortschaften geht immer, unabhängig welches Alter die Kids habe. Lasst euch inspirieren und stöbert in unseren Peloponnes Reiseberichten, dort werdet ihr ganz sicher eine Menge Ideen für einen Urlaub auf dem Peloponnes mit Kindern finden.

Ausflüge vom Peloponnes aus

Der Peloponnes eignet sich wunderbar für den ein oder anderen Ausflug oder Abstecher auf eine der zahlreichen griechischen bzw. ionischen und saronischen Inseln. Sie sind allesamt traumhafte Ausflugsziele in Griechenland. Hier stellen wir euch einige beliebte Ausflugsziele ausgehend vom Peloponnes samt der passenden Fährverbindungen vor:

Im Nordwesten des Peloponnes liegt Kyllini von hier aus gibt es eine täglich Fährverbindung auf die Ionische Insel Zakynthos. Hier lohnt sich auf jeden Fall ein Ausflug. Ebenfalls von Kyllini erreicht ihr die Ionische Insel Kefalonia. Täglich verkehren die Fähren zwischen Kyllini und Poros, im Südosten von Kefalonia. Der Hafen Sami in Argostoli (im Osten von Kefalonia) wird mehrmals täglich von Patras (im Norden des Peloponnes) angefahren. Patras ist auch ein beliebtes Abfahrts- oder Ankunftsziel für Fähren von bzw. nach Ancona, Bari, Korfu, Triest und Venedig.

Im Süden des Peloponnes liegt Gythio. Von hier aus gibt es Fährverbindungen auf die griechischen Inseln, die südlich des Peloponnes liegen. Dazu zählen Kythira, Antikythera sowie Kreta (wo Kissamos im Westen angefahren wird).

Vom östlichen Teil des Peloponnes aus, erreicht ihr ganz einfach die Saronischen Inseln, welche ebenfalls als tolle Ausflugsziele vom Peloponnes gelten. Von der Kleinstadt Ermioni erreicht ihr die griechischen bzw. Saronischen Inseln Spetses, Poros und Hydra (Ydra) sowie das griechische Festland Piräus bei Athen. Dieselben Ausflugsziele erreicht ihr auch von Port Cheli.

Als letztes Ausgangsziel für tolle Ausflüge über das Wasser sei Methana genannt. Die kleine Halbinsel liegt am Ostzipfel des Peloponnes, im Saronischen Golf. Von hier aus erreicht ihr die Insel Ägina, die kleine Insel Poros sowie das griechische Festland bei Athen mit dem Hafen Piräus.

Boot auf dem Peloponnes

Die schönste Peloponnes Strände

Peloponnes schönste Strände gibt es im Westen der Halbinsel. Hier findet ihr breite Sandstrände mit oftmals flachem Wasser, das nur langsam tiefer wird. Perfekt für Familien, aber auch für alle anderen, die gern baden. Bei Wind kann es etwas welliger sein, aber es ist leicht eine ruhigere Bucht zu finden. Am besten gefiel es uns im Umkreis von Methoni, hier gab es so viele Bademöglichkeiten, so dass wir jeden Tag an einem anderen Traumstrand relaxten.

Im Osten haben wir nicht die schönsten Strände Peloponnes gefunden, dort waren oft Kiesel oder größere Steine. Dies ist kein Problem mit Badeschuhen, aber bei einer Reise mit Kindern sollte euch klar sein, dass das Sandburgen bauen nicht überall möglich ist. Allerdings kann man auch dort Sandbuchten finden, die mit Peloponnes schönste Strände aus der Westpeloponnes vergleichbar sind: zum Beispiel in Tolo haben wir einen kleinen, aber schönen Strand gefunden.

Übernachten auf dem Peloponnes

Ganz gleich, ob ihr auf dem Peloponnes Hotels, ein Ferienhaus, eine Ferienwohnung oder Campingplätze sucht, es gibt eine riesige Auswahl an familienfreundlichen Unterkünften in jeglichen Lagen und Größen. Die Unterkunft bzw. auf einer Rundreise die Unterkünfte könnt ihr demnach ganz nach eurem Belieben auswählen. Bei Booking.com sind beispielsweise an die 3.400 Unterkünfte gelistet, 1.285 davon fallen in die Kategorie „familienfreundlich“. Hier findet ihr eine Auswahl für empfohlene „Übernachtungsmöglichkeiten für Familien“* und links in der Seitenleisten könnt ihr nochmals „familienfreundlich“ wählen.

Familienfreundliche Peloponnes Hotels

Kleine Hotels gibt es auf der griechischen Halbinsel ebenso zu finden, wie mittelgroße Hotels und riesige Clubanlagen mit großen Poollandschaften. Hotels in ruhiger Lage genauso wie direkt am Strand. Für jeden Geschmack ist das passende dabei. Besonders die familienfreundlichen Hotels bieten oftmals eine sehr kinderfreundliche Ausstattung, wie zubuchbare Kinderbetten, Kinderpools, einen Spielplatz und Animation mit abendlicher Kinderdisco.



Booking.com

Werbung

Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf dem Peloponnes

Wenn ihr lieber mehr Privatsphäre möchtet, eure eigenen vier Wände bevorzugt und kein Problem mit der Selbstverpflegung habt, oder gleich mit mehreren Personen unterwegs seid, stehen euch auf dem Peloponnes Ferienhäuser und Ferienwohnungen zur Auswahl. Hier gibt es ebenso wie bei den Hotels die Möglichkeit die Unterkünfte in den unterschiedlichsten Größen und Lagen zu wählen. Ruhig und abgelegen über mitten im Zentrum bis hin zu direkter Strandlage ist hier so einiges zu finden. Auch Peloponnes Ferienhäuser und Ferienwohnungen bieten oftmals eine tolle kinderfreundliche Ausstattung. Vielerorts könnt ihr einen privaten oder unter Umstände einen Gemeinschaftspool nutzen und habt weitere Vorzüge, was die Familienfreundlichkeit angeht. Stöbert doch gleich mal, es gibt eine unglaubliche Auswahl an bezaubernden Unterkünften*.


Werbung

Peloponnes Camping

Griechenland ist bekanntlich eine beliebte Camping-Destination. Kein Wunder also, dass es auch auf der griechischen Halbinsel einige Campingplätze gibt. Falls ihr auf dem Peloponnes Camping – Urlaub plant, dann stöbert doch hier* direkt mal in den Campingplätzen.

Alternativ zu gezielten Unterkunftssuchen könnt ihr euch auch durch Pauschalreisen auf den Peloponnes inspirieren lassen. Dazu findet ihr mehr im nächsten Abschnitt.

Familienurlaub auf dem Peloponnes buchen

Wie ihr gesehen habt, ist die griechische Halbinsel Peloponnes ein perfektes Ziel für einen Familienurlaub in Südeuropa. Dabei sei euch überlassen ob auf einer Peloponnes Rundreise mit wechselnden Unterkünften oder einer Pauschalreise mit einer festen Unterkunft, von wo aus ihr wunderbar Ausflüge machen könnt.

Wie sieht es mit Pauschalreisen auf dem Peloponnes aus? Eine große Auswahl an tollen Pauschalangeboten für den Peloponnes findet ihr zum Beispiel hier*, bei TUI. Es gibt abwechslungsreiche, familienfreundliche Hotels über die ganze Insel verstreut. Ob weit im Voraus gebucht oder spontan, findet euer passendes Angebot.

Werbung

Unsere Tipps für Peloponnes Reiseführer

Hier findet ihr praktische Wegbegleiter für einen Familienurlaub auf dem Peloponnes in Griechenland. Die Kinder wollen für den Urlaub gern mitplanen und selbst einen Einblick in die Insel bekommen? Kein Urlaub ohne die richtige Ausrüstung – das gilt auch für die Kids. Hier findet ihr unsere Empfehlungen für Peloponnes Reiseführer und passende Bücher für Kindern:

Griechenland Mein Reisetagebuch: Kinder Reise...
Griechenland Mein Reisetagebuch: Kinder Reise Aktivitätsbuch zum Ausfüllen, Eintragen, Malen, Einkleben A5 - Ferien unterwegs Tagebuch zum ... Urlaubstagebuch Journal für Mädchen, Jungen
8,99 EUR
 
 
Stand der Daten: 16. Mai 2021 6:33
WAS IST WAS Band 64 Die alten Griechen. Götter, Helden,...
WAS IST WAS Band 64 Die alten Griechen. Götter, Helden, Dichter (WAS IST WAS Sachbuch, Band 64)
12,95 EUR
 
 
Stand der Daten: 16. Mai 2021 6:33
Peloponnes Reiseführer Michael Müller Verlag:...
Peloponnes Reiseführer Michael Müller Verlag: Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps (MM-Reiseführer)
19,98 EUR
 
 
-
Stand der Daten: 16. Mai 2021 6:33

Unsere Peloponnes Erfahrungen und ein Fazit

Unsere Peloponnes Erfahrungen waren durchaus positiv. Hier ist der Massentourismus noch nicht gewuchert, so dass wir uns während unseres Peloponnes Urlaub sehr wohl gefühlt haben. Es gab romantische Unterkünfte und Tavernen mit atemberaubenden Ausblicken aufs Meer, die trotzdem preisgünstig sind. Die Peloponnes Griechenland ist für die Menschen das perfekte Reiseziel, die Lust haben das echte Griechenland kennenzulernen, die mit den Griechen in Kontakt kommen wollen und die lieber in kleineren Hotels und Unterkünften übernachten wollen.

Außerdem gibt es auf der Peloponnes Sehenswürdigkeiten, die alleine eine Reise wert sind, wie die historischen Stätten von Olympia und Epidaurus, die zahlreichen Burgen und die Schluchten und Höhlen. Mehr Peloponnes Reisetipps gibt es in diesem und den weiteren Reiseberichten von uns. Schaut mal rein und hinterlasst uns einen Kommentar, was euch an der Peloponnes gefallen hat.

Unsere Reiseberichte über den Peloponnes:

Offenlegung Affiliatewerbung: Suchmaske und * Links zu Partnerprogrammen. Bei einer Buchung über diese Links gibt es für uns eine kleine Provision. Für euch hingegen bleibt der Preis selbstverständlich unverändert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*