Kindermuseen Hamburg: Die 14 besten Museen und interaktive Ausstellungen für Familien

Die besten Kindermuseen Hamburg

Erlebt die besten Kindermuseen in Hamburg mit interaktiven Ausstellungen! Es gibt viele Museen in Hamburg für Kinder, die zum Mitmachen anregen, Wissen vermitteln und viel Spaß machen! Alle Interessen sowie alle Altersgruppen werden mit dem Angebot abgedeckt, denn für jeden ist das passende Hamburger Museum dabei. Aber schaut selbst.

* Kennzeichnungen sind Empfehlungslinks und führen zu Partnerprogrammen.

14 der besten Kindermuseen in Hamburg

  • Miniatur Wunderland
  • Chocoversum
  • BallinStadt – Auswanderermuseum Hamburg
  • KLICK Kindermuseum Hamburg
  • Internationales Maritimes Museum
  • Panoptikum
  • Museumsschiff Cap San Diego
  • Spicy’s Gewürzmuseum
  • Automuseum Hamburg PROTOTYP
  • Hamburg Dungeon
  • Dialog im Dunkeln
  • Rickmer Rickmers
  • Archäologisches Museum
  • Panik City von Udo Lindenberg

Das erwartet euch in den besten Museen in Hamburg für Familien

Es gibt viele coole Museen in Hamburg, die besonders für Familien sehr ansprechend sind. Freut euch auf Natur, Kultur, Geschichte, Unterhaltung und Fotografie – Langeweile kommt hier ganz sicher nicht auf. Erlebt viel Unterhaltung in den besten Mitmachmuseen in Hamburg.

14 der besten Kindermuseen in Hamburg stellen wir euch jetzt ausführlich vor. Nachfolgend geben wir euch noch einige weitere Tipps für familienfreundliche Museen und Ausstellungen in Hamburg sowie attraktive Kombitickets. Aber starten wir mit den Höhepunkten.




Werbung

Vorstellung der coolen Kindermuseen in Hamburg

Miniatur Wunderland

Der Miniaturpark in der Speicherstadt ist ein fantastisches Kindermuseum in Hamburg. Auf der über 1.600 qm großen Ausstellungsfläche bestaunt ihr die weltweit größte Modelleisenbahnanlage und kommt aus dem Staunen nicht heraus. Freut euch auf mehr als 280.000 Figuren und faszinierende Landschaften, denn in der Modelleisenbahnwelt erwartet euch viel Liebe zum Detail.

Besucht die Schweiz und Österreich, macht einen Streifzug durch Mitteldeutschland, bestaunt den Flughafen Knuffingen, hüpft rüber in die USA oder lacht über den Karneval in Rio. Die beeindruckenden Landschaften in Miniaturgröße begeistern tagtäglich kleine und große Besucher gleichermaßen. Eine ausführliche Vorstellung sowie einen Erfahrungsbericht von diesem Kindermuseum Hamburg findet ihr in unserem Artikel „Miniatur Wunderland„.

Gut zu wissen: Bucht euer Ticket unbedingt vorab, da ihr am Eingang mit langen Wartezeiten rechnen müsst. Die Anzahl der Besucher in den Ausstellungsräumen ist begrenzt, damit sich auch die kleinen Gäste in Ruhe umschauen und die interessanten Bauwerke bestaunen können. Wir empfehlen einen Besuch am Abend, dann ist viel Platz und ihr könnt euch das interaktive Museum in Hamburg in aller Ruhe anschauen.

Fokusthema: Schokolade
Adresse: Miniatur Wunderland, Kehrwieder 2/Block D, 20457 Hamburg
Tickets: vor Ort oder online auf der Website

CHOCOVERSUM – Hamburgs Schokoladenmuseum

Als Nächstes nehmen wir euch mit ins Schokoladenmuseum Hamburg. Kommt dem Phänomen Schokolade mit allen Sinnen auf die Spur. Unternehmt eine 90-minütige interaktive Tour durch die Ausstellung und erfahrt über den Anbau von Kakaobohnen bis hin zur fertigen Tafel Schokolade.

Unterwegs dürft ihr das braune Gold in allen verschiedenen Phasen der Produktionskette probieren. Genau das Richtige für kleine und große Schleckermäuler. Aber damit nicht genug, im Chocoversum dürft ihr sogar selbst schon zum Chocolatier werden und eure eigenen Schokoladenkreationen mit nach Hause nehmen. Diese Erlebnisführung ist ein ganz besonderes Highlight mit Kindern, welches wir euch sehr ans Herz legen können.

Fokusthema: Schokolade
Adresse: CHOCOVERSUM – Hamburgs Schokoladenmuseum, Meßberg 1, 20095 Hamburg
Tickets: vor Ort, online auf der Website oder bei Get Your Guide*
Ausstellung über Schokolade im Museum in Hamburg für Kinder
Foto: © serezniy – depositphotos.com

BallinStadt – Auswanderermuseum Hamburg

Eine spannende Geschichts-Ausstellung in Hamburg ist das Auswanderungsmuseum BallinStadt. Hier erfahrt ihr mehr über die Rolle Hamburgs als „Tor zur Welt“ für Millionen von Auswanderern auf ihrem Weg von Europa nach Amerika. In mehreren Ausstellungsräumen mit unzähligen Artefakten erhaltet ihr nicht nur einen Einblick in das Leben an Bord eines Passagierschiffes, sondern ihr könnt auch eure eigene Familiengeschichte zurückverfolgen.

Erkunde die Themenwelt „Hafen der Träume“, wo die Geschichte der Menschen anschaulich erzählt wird und die multivisuelle Ausstellung „Welt auf der Durchreise“. Hier taucht ihr in die Aus- und Einwanderungsgeschichte der letzten 5 Jahrhunderte ein. Ein besonderes Highlight ist auch die weltweit größte genealogischen Datenbank, wo ihr etwas über eigene Herkunft erfahren könnt. Zudem begeistert die – alle paar Monate wechselnde – Sonderausstellung samt Forschungsstation die Besucher dieses familienfreundlichen Hamburger Museums.

Fokusthema: Geschichte
Adresse: BallinStadt – Auswanderermuseum Hamburg, Veddeler Bogen 2, 20539 Hamburg
Tickets: vor Ort, online auf der Website, bei Get Your Guide* oder Tiqets* (5 % Rabatt mit REISEFIEBER5 bei Tiqets bis 31.12.24)
Kombiticket: Kombi mit Hamburg Dungeon
Website: www.ballinstadt.de

Fotos: © BallinStadt

KLICK Kindermuseum Hamburg

Ein spannendes Erlebnismuseum in Hamburg – Osdorf bietet euch einen tollen Ort zum Erleben, Entdecken und Ausprobieren. Sowohl Indoor als auch Outdoor erkundet ihr verschiedene Themengebiete, wie Geld, Körper und Vergangenheit. Dieses Mitmachmuseum in Hamburg für Kinder ist perfekt, um ein paar unterhaltsame Stunden zu verbringen. Stellt gemeinsam Geld her und gebt es wieder aus, messt eure Reaktionsgeschwindigkeit und probiert ehemalige Rubbelbretter zum Waschen aus.

Selbst mit kleinen Kindern bis 2 Jahren seid ihr hier genau richtig. Die jüngsten Besucher entdecken in diesem Kindermuseum Hamburg einen eigens, auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Themenbereich „Luft und Licht“. Hier spielt und tobt ihr nicht nur gemeinsam, sondern könnt auch kleine Abenteuer erleben. Probiert aus, ob sich euer Kind bereits selbst im Spiegel erkennt, ob es zwischen Gut und Böse unterscheiden kann oder welche Begriffe es schon gelernt hat.

Fokusthema: Bauen
Adresse: KLICK Kindermuseum Hamburg, Achtern Born 127, 22549 Hamburg
Tickets: vor Ort




Werbung

Internationales Maritimes Museum Hamburg

3.000 Jahre Seefahrtgeschichte erwarten euch im Internationalen Maritimen Museum in Hamburg im ältesten noch erhaltenen Speicher der Stadt. Bestaunt im IMM mehr als 40.000 Ausstellungsstücke, darunter Schiffsmodelle, Ehrenzeichen, Marineuniformen und persönliche Gegenstände von Matrosen aus aller Welt. Werdet selbst zum Kapitän und testet euer Können am Schiffsführungssimulator.

Eure Kids sind eingefleischte LEGO-Fans? Dann werden sie von der aus 1 Mio. LEGO-Steinen gebauten Queen Mary II. garantiert begeistert sein. Auf einer weiteren Etage in den Ausstellungsräumen erwartet euch alles rund um die Meeresforschung. Forschungsgeräte, Proben vom Meeresboden, Filme aus der Tiefsee und sogar eine echte Eiswand bringen den Kids die Unterwasserwelt näher.

Fokusthema: Schiffe, Seefahrt
Adresse: Internationales Maritimes Museum Hamburg, Koreastraße 1, 20457 Hamburg
Tickets: vor Ort, online auf der Website, bei Get Your Guide* oder Tiqets* (5 % Rabatt mit REISEFIEBER5 bei Tiqets bis 31.12.24)
Kombiticket: Kombi mit Hamburg Dungeon

Panoptikum

Besucht Deutschlands ältestes Wachsfigurenkabinett im Herzen von St. Pauli und erlebt die Faszination zwischen Wachs und Wirklichkeit. Stellt euch neben Angela Merkel, jubelt Robbie Williams aus nächster Nähe zu, oder macht einen Größenvergleich mit Helene Fischer.

Mehr als 100 berühmte Persönlichkeiten und Charaktere aus Geschichte, Kunst, Film und Fernsehen erwarten euch in diesem Kindermuseum Hamburg in lebensechter Größe. Lauft an bekannten Promis vorbei oder trefft die Stars aus euren Lieblingsserien und Filmen. Mit dabei sind zum Beispiel Angelina Jolie, Inge Meyse und Otto Waalkes. Besonders cool: Im Panoptikum-Wachsfigurenkabinett lernt ihr sogar, wie eine Wachsfigur entsteht.

Fokusthema: Wachsfigurenkabinett / Prominente
Adresse: Panoptikum, Spielbudenplatz 3, 20359 Hamburg
Tickets: vor Ort, online auf der Website, bei Get Your Guide* oder Tiqets* (5 % Rabatt mit REISEFIEBER5 bei Tiqets bis 31.12.24)
Kombitickets: Kombi mit Bootstour, Kombi mit Sex & Crime Tour St. Pauli 

Werbung

Museumsschiff Cap San Diego

Geht an Bord des Museumsschiffs Cap San Diego und betretet ein imposantes Schiff aus dem Jahre 1961. Hier lernt ihr alles über das Leben an Bord eines Frachtschiffes und entdeckt auf einem interaktiven Rundgang jeden noch so kleinen Winkel von dem größten zivilen Museumsschiff der Welt, das als maritimes Denkmal gilt.

Zentral, an der Überseebrücke im Hamburger Hafen gelegen, ist der „weiße Schwan“ kaum zu übersehen. Technik-Fans werden vom Maschinenraum begeistert sein, genießt die Aussicht von der Brücke oder hört das Geräusch der mächtigen Motoren. Einst für die Reederei Hamburg Süd gebaut, ist die Cap San Diego heute das letzte erhaltene Schiff einer Serie von sechs Stückgutfrachtern und theoretisch sogar noch fahrtüchtig.

Fokusthema: Schifffahrt
Adresse: Cap San Diego, Überseebrücke, 20459 Hamburg
Tickets: vor Ort, online auf der Website oder bei Get Your Guide*

Museumsschiff Cap San Diego ein Museum Hamburg für Kinder

Spicy’s Gewürzmuseum

Ihr liebt Kulinarik? Dann besucht das Hamburger Gewürzmuseum und macht eine Reise durch die Welt der Gewürze. Ansehen, riechen und schmecken – hier könnt ihr eure Sinne auf die Probe stellen. Freut euch auf mehr als 900 Ausstellungsstücke, die euch durch die letzten fünf Jahrhunderte führen.

Bestaunt Geräte, bekommt einen Einblick in einen Basar und seht kunterbunte Gewürze aus aller Welt. In diesem Hamburger Museum für Familien erfahrt ihr die gesamte Entstehungsgeschichte, vom Anbau bis zum Fertigprodukt. Für einen intensiveren Einblick in die Geschichte der Gewürze nutzt den kostenlosen Audioguide, der euch in drei Sprachen zur Verfügung steht.

Fokusthemen: Gewürze / Kultur und Geschichte
Adresse: Spicy’s Gewürzmuseum, Am Sandtorkai 34, 20457 Hamburg
Tickets: vor Ort, bei GYG* oder Tiqets* (5% Rabatt mit REISEFIEBER5 bei Tiqets bis 31.12.24)
Website: www.spicys.de

Fotos: © Spicy’s Gewürzmuseum GmbH

Automuseum Prototyp

Besucht die Prototyp-Ausstellung in Hamburg und taucht in die Welt der Autos ein. Oldtimer bis Rennwagen – hier schlägt das Herz von kleinen und großen Autofans höher. Besichtigt moderne Formel-1-Rennautos, einen originalen Porsche aus dem Jahre 1939 und viele weitere seltene Modelle aus der Autowelt.

Außerdem erfahrt ihr bei eurem Rundgang mehr über die berühmten Persönlichkeiten, die die Automobilwelt über Generationen hinweg bewegten. Ihr wollt selbst einmal hinter das Steuer eines beeindruckenden Wagens setzen? Dann auf in den Porsche 365-Simulator, hier könnt ihr eine virtuelle Runde drehen.

Fokusthema: Auto
Adresse: Automuseum Prototyp, Shanghaiallee 7, 20457 Hamburg
Tickets: vor Ort, online auf der Website oder Tiqets* (5% Rabatt mit REISEFIEBER5 bei Tiqets bis 31.12.24)
Kombiticket: Kombi mit Hamburg Dungeon*




Werbung

Hamburg Dungeon

So richtig gruseln könnt ihr euch im Gruselkabinett Hamburg Dungeon. Aber Achtung, der Besuch dieses Erlebnismuseum in Hamburg ist nichts für schwache Nerven und eure Kinder sollten mindestens 10 Jahre alt sein. In der Ausstellung erfahrt ihr mehr über die spannende und finstere Geschichte Hamburgs, erlebt eine interaktive Zeitreise durch die Speicherstadt und rauscht mit einem Indoor-Freifallturm hinab in dunkle Tiefen.

In dieser Ausstellung in Hamburg erlebt ihr spannende Liveshows und 600 Jahre Hamburger Geschichte! Lauscht den schaurig schönen Geschichten. Immer mit dabei sind Piraten, Geister und gruselige Persönlichkeiten aus der Vergangenheit. Spezialeffekte und professionelle Schauspieler werden euch so richtig das Gruseln leeren.

Fokusthema: Grusel und Gespenster
Adresse: Hamburg Dungeon, Kehrwieder 2, 20457 Hamburg
Tickets: vor Ort, online auf der Website, bei Get Your Guide* oder Tiqets* (5 % Rabatt mit REISEFIEBER5 bei Tiqets bis 31.12.24)
Sparen: Diverse Kombitickets findet ihr hier* nachfolgend unter Bewertungen
Website: www.thedungeons.com/hamburg*

Fotos: © Hamburg Dungeon

Dialoghaus Hamburg

Das Dialoghaus Hamburg steht ganz unter dem Motto „Sehe nichts und entdecke viel“. Bei dem Dialog im Dunkeln schärft ihr eure Sinne und unternehmt einen Rundgang mit einem blinden Guide, der euch mehr darüber berichtet, wie Situationen ohne den Sehsinn gemeistert werden. Eine Stunde lang seid ihr mit maximal acht anderen Teilnehmern in einer Kleingruppe unterwegs in der Dunkelheit.

Hören, Fühlen und Erleben stehen während des Rundgangs im Vordergrund. Ihr werdet sehen: ein spannendes Erlebnis, nutzt einen Blindenstock und spaziert ohne etwas zu sehen durch einen Park oder überquert eine belebte Straßenkreuzung. Kauft im Supermarkt ein und meistert andere alltägliche Situationen. Anschließend habt ihr an der Dunkelbar bei einem Getränk die Möglichkeit, euch mit eurem Guide über die Erlebnisse auszutauschen.

Gut zu wissen: Es gibt sogar eigene Kinderführungen im Dialoghaus!

Fokusthema: Schiffe und Kunst
Adresse: Dialoghaus Hamburg, Alter Wandrahm 4, 20457 Hamburg
Tickets: vor Ort, online auf der Website, bei Tiqets* (5 % Rabatt mit REISEFIEBER5 bei Tiqets bis 31.12.24)
Kombiticket: Kombi mit Hamburg Dungeon*

Museumsschiff Rickmer Rickmers

Besucht Hamburgs schwimmendes Wahrzeichen und erlebt ihr eine spannende Meeresausstellung. Auf diesem Museumsschiff erhaltet ihr Einblicke in das raue Seemannsleben und besichtigt restaurierte Mannschafts- und Offiziersquartiere. Zudem erwartet euch eine unterhaltsame Sonderausstellung.

Dieses kinderfreundliche Museum in Hamburg bietet vier Bereiche mit analogen, digitalen und auch interaktiven Ausstellungsstücken. Vom Bord des Windjammers bekommt ihr bei eurem Rundgang einen Panoramablick auf die Skyline der Hansestadt. Habt ihr Lust auf ein kleines Kletterabenteuer? Dann steigt gesichert mit einem Trainer bis zu 35 Meter hoch auf die oberen Plattformen. Ein echtes Abenteuer! Im Anschluss an euren Museumsbesuch könnt ihr euch im Restaurant bei einem authentischen Hamburger Gericht stärken oder ein typisches Seemanns-Essen bestellen.

Fokusthema: Schiffe und Kunst
Adresse: Museumsschiff Rickmer Rickmers, Bei den St. Pauli-Landungsbrücken 1a, 20459 Hamburg
Tickets: vor Ort, online auf der Website, bei Get Your Guide* oder Tiqets* (5 % Rabatt mit REISEFIEBER5 bei Tiqets bis 31.12.24)

Rickmer Rickmers ein Museum in Hamburg mit Kinder

Archäologisches Museum Hamburg

Unternehmt eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit und somit in die Welt unserer Vorfahren. Das AMH im Stadtteil Harburg ist ein tolles Erlebnismuseum in Hamburg. Hier wird das Thema Archäologie sehr anschaulich beleuchtet und euch ein toller Einblick in die Vor- und Frühgeschichte von Norddeutschland gegeben.

Außerdem ist im Archäologischen Museum Hamburg auch das Stadtmuseum untergebracht. Entscheidet ihr euch für einen Besuch im AMH, dann kommt ihr so richtig herum in Hamburg-Harburg. Besucht die beiden Standorte am Museumsplatz und am Rathausplatz, begebt euch zur Bischofsburg und zum Domplatz oder stattet dem Harburger Schloss einen Besuch ab. Auf der Webseite könnt ihr euch vorab über die Themen der verschiedenen Sonderausstellung informieren und die passenden Aktivitäten für euch heraussuchen.

Fokusthema: Archäologie
Adresse: Archäologisches Museum Hamburg Museumsplatz 2 21073 Hamburg
Tickets: vor Ort, online auf der Website

Fotos: © I. & II. AMH | III. © Michael Pfisterer

Panik City von Udo Lindenberg

Musik- und Udo Lindenberg-Fans aufgepasst! Unser letzter Tipp unter den Museen in Hamburg für Kinder ist die Panik City. Hier erwartet euch – mitten auf der Reeperbahn – ein einzigartiges Multimedia-Erlebnis für alle Altersklassen. In der Erlebnisausstellung in Hamburg erfahrt ihr mehr über das außergewöhnliche Leben des berühmten deutschen Musikers.

Freut euch auf Technik, Kunst und Kultur mit musikalischen Einlagen. Um die spannenden Exponate in Augmented und Virtual Reality zu bestaunen, solltet ihr 1,5 bis 2 Stunden Zeit einplanen.

Fokusthema: Schiffe und Kunst
Adresse: Panik City – Udo Lindenberg, Spielbudenplatz 21-22 im Klubhaus, Spielbudenpl. 21-22, 20359 Hamburg
Tickets: vor Ort, online auf der Website oder bei Get Your Guide*

Werbung

Weitere interessante Museen in Hamburg für Familien

Das waren schon einige coole Museen in Hamburg für Kinder. Es gibt noch ein paar weitere, teils interaktive Ausstellungen in Hamburg, die ebenfalls ausgezeichnet für Kinder geeignet sind. Damit wir den Artikel hier im Rahmen halten, listen wir diese als ergänzende Tipps kurz auf.

  • U-Boot-Museum Hamburg: Ihr habt Lust, mal ein U-Boot von innen zu sehen? Dann besucht das Museumsschiff U-Boot 434. Das ehemalige Jagd- und Spionage U-Boot ist ein wahres Erlebnismuseum in Hamburg. Für intensivere Einblicke könnt ihr an einer Führung teilnehmen.
  • Kunsthalle: Eure Kids interessieren sich schon für Kunst? Dann ab in die Kunsthalle. In diesem Hamburger Museum erwartet euch eine der wichtigsten öffentlichen Kunstsammlungen von ganz Deutschland. Macht eine Zeitreise durch 8 Jahrhunderte der Kunstgeschichte, vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Tickets bekommt ihr u. a. bei GYG* oder bei Tiqets*, wo ihr zudem attraktive Kombitickets findet.
  • Deutsches Zollmuseum: In diesem interaktiven Museum in Hamburg für Familien erlebt ihr über 2.000 Jahre Zollgeschichte. Das Museum ist in der Speicherstadt beheimatet und bietet viele interaktive Stationen sowie Film- und Hörerlebnisse.

Spartipp für Hamburgs Museen

Falls ihr schon vor eurem Besuch in der Stadt wisst, dass ihr viele Museen in Hamburg besuchen werdet, werft einen Blick auf die Hamburg Cards. Bei vielen bekommt ihr rabattierte Tickets oder den einen oder anderen kostenlosen Eintritt. Das lohnt sich bei den Museen besonders, wenn ihr viel Zeit in der Stadt habt und viele der Ausstellungen besuchen wollt. Folgende Touristenkarten gibt es:

Weitere Tipps für euren Besuch in Hamburg

Ausflugsziele in Hamburg für Familien

Ihr habt Lust auf andere Unternehmungen in der Hansestadt? Dann stöbert in unseren zahlreichen Ideen und Tipps im Artikel „Hamburg mit Kindern“. Hier findet ihr über 40 Tipps, was ihr als Familie in Hamburg unternehmen könnt. Und stöbert unbedingt auch in unseren Empfehlungen für Aktivitäten, um Hamburg kostenlos zu erleben.

Braucht ihr noch mehr Unterstützung, oder wollen die Kinder gerne für den Städtetrip mitplanen, so empfehlen wir euch gerne ein paar Hamburg Reiseführer und Bücher:

Übernachten in Hamburg mit Kindern

Die Hansestadt bietet viele tolle Übernachtungsmöglichkeiten für Familien. Findet in unserem Artikel eine Auswahl der besten „Familienhotels Hamburg„. Besonders ans Herz legen können wir euch das Scandic Hamburg Emporio am Gänsemarkt. Es bietet neben der zentralen Lage, geräumige Familienzimmer, leckeres Essen und die Nähe zum Park nahe von Planten un Blomen. Möchtet ihr lieber in der HafenCity wohnen, ist unsere Empfehlung das PIERDREI Hotel HafenCity Hamburg. Hier freut ihr euch auf ein richtig cooles Design-Hotel mit XL-Familienzimmern, einem Hotelrestaurant mit Dachterrasse und eine ganz besondere Ausstattung.

Tipps für Kinder- und Familienhotels Hamburg

Unsere Meinung zu den Kindermuseen in Hamburg

Das war die bunte Welt der Kindermuseen in Hamburg. Multimediale und interaktive Ausstellungen in Hamburg sorgen für viel Abwechslung. Die meisten der vorgestellten Museen sprechen alle Altersklassen an. Einige, wenige Museen in Hamburg haben ein Mindestalter – das haben wir in dem Fall angegeben.

Viele der vorgestellten Tipps sind Mitmachmuseen in Hamburg. Hier könnt ihr die Ausstellungsstücke nicht nur anschauen, sondern auch Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht. Probiert aus, experimentiert herum und fühlt euch, als wärt ihr live dabei. Langeweile war gestern, Spiel, Spannung, Wissen und Abenteuer ist heute! Das Beste daran: Für alle Interessen ist die passende Ausstellung dabei. 

Wir wünschen euch ganz viel Spaß mit den besten Ausstellungen und Kindermuseen in Hamburg. Habt ihr weitere Tipps? Dann lasst uns gerne einen Kommentar da.

Ihr sucht weitere Tipps?

Tipps und Ideen für Familienausflüge auf Familienreisefieber

Offenlegung Affiliatewerbung: * Links zu Partnerprogrammen. Bei einer Buchung über diese Links gibt es für uns eine kleine Provision. Für euch hingegen bleibt der Preis unverändert. 

Über Isabel 56 Artikel
Isabel reist gemeinsam mit ihrer Tochter durch die Welt, mittlerweile schon seit 2020 ohne Pause. Neben Camping in Deutschland und Europa liebt sie komfortable Fernreisen durch Ost- und Südostasien. Tipps und Eindrücke teilt sie auf ihrem Blog A nomad abroad.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*