Stuttgart mit Kindern: 23 großartige Ausflugsziele für Familien im Ländle

Stuttgart mit Kindern Mercedes-Benz-Museum
© Mercedes-Benz AG

Ihr fragt euch, was ihr in Stuttgart mit Kindern unternehmen könnt? Besucht den Zoo, macht eine Schifffahrt oder erkundet die Parks. Von ausgefallenen Familienausflügen bis zu klassischen Ausflugszielen in Stuttgart für Familien haben wir tolle Ideen für euch zusammengestellt. Erlebt die Stadt am Neckar in all ihren Facetten.

Enthält Werbung & * Kennzeichnungen sind Empfehlungslinks und führen zu Partnerprogrammen.

Unsere Top-5 Ausflugsziele in Stuttgart für Familien

Vorab möchten wir euch unsere persönlichen Empfehlungen für besondere Erlebnisse in Stuttgart mit Kindern vorstellen. Hier sind unsere fünf besten Ausflugstipps für Familien in Stuttgart:

1. Fernsehturm Stuttgart
2. Wilhelma Zoo
3. Mercedes-Benz Museum

4. Museum der Illusionen
5. Tripsdrill Freizeitpark

Was ihr mit Kindern in Stuttgart machen könnt

Freut euch auf eine familienfreundliche Stadt, in der es viel als Familie zu erleben gibt. Besucht die Tiere im Zoo, schlendert durch die Welt der interaktiven Museen und macht Pausen in den wunderschönen Parks.

Genießt die herrlichen Ausblicke und unternehmt Bootsfahrten. Bei einer Städtereise kommt garantiert keine Langeweile auf. Jetzt kommen wir zur Sache und zeigen euch alle Tipps für lohnenswerte Ausflüge mit Kindern in Stuttgart!

Wenn ihr noch familienfreundliche Übernachtungsmöglichkeiten sucht, schaut mal in unseren Tipps für Familienhotels in Stuttgart.




Werbung

23 Ausflüge in Stuttgart mit Kindern, die ihr kennen solltet

Ihr habt Lust auf gemeinsame Ausflüge mit der Familie in Stuttgart? Wollt ihr die Vielfalt der Stadt erleben und mit eurer Familie eine tolle Zeit haben? Dann seid ihr hier genau richtig! Vom Kleinkind bis zum Teenager ist für jeden Geschmack und jedes Alter etwas dabei. Und natürlich kommt auch der Spaß für euch Eltern nicht zu kurz. Beginnen wir mit einem Klassiker, um einen Ausflug ins Grüne zu machen.

Outdooraktivitäten in Stuttgart mit Kindern

Killesbergbahn im Park

Die kleine Killesbergbahn ist eine der ältesten Parkeisenbahnen in Deutschland. Seit 1939 dreht die Liliputbahn im Sommer unermüdlich ihre Runden am Stuttgarter Killesberg. Kleine und große Fahrgäste lieben die kleine Dampfeisenbahn und fahren gern eine Runde durch den schönen Park. Auf der 2,1 km langen Strecke seht ihr die Highlights des Höhenparks wie das Karussell, den Spielplatz, den Aussichtsturm und das Tiergehege.

Natürlich solltet ihr den Park anschließend noch mal zu Fuß erkunden, um den historischen Jahrmarkt zu sehen, die Tiere zu besuchen und die Flamingos im See zu beobachten. Entdeckt den Höhenpark, ein schönes grünes Ausflugsziel in Stuttgart mit Kindern!

Unser Familienreisefieber-Tipp: Ihr seid mit abenteuerlustigen Kids unterwegs? Dann erkundet den Höhenpark Killesberg bei einem coolen Outdoor-Abenteuer. Dabei rätselt ihr euch durch ein Escape-Game – das geht ganz einfach mit eurem Handy. Löst coole Minigames und spannende Rätselaufgaben. Mehr Unterhaltung geht kaum! Für die knapp 3 Kilometer lange Rätsel-Tour* solltet ihr etwa 1,5 bis 2 Stunden Zeit einplanen.

Adresse: Höhenpark Killesberg, Stresemannstraße, 70192 Stuttgart
Bahnhaltestelle: Killesberg (U5)
Saison: Saisonstart: Mitte April
Eintrittskarten: vor Ort, rabattierte Familienkarte verfügbar
Website: www.ssb-ag.de/erleben/killesbergbahn

Bootsfahrt auf dem Neckar

Wenn ihr in Stuttgart mit Kindern unterwegs seid, solltet ihr eine Schifffahrt auf dem Neckar machen. Sie ist für die ganze Familie ein tolles Erlebnis. Fahrt mit dem Neckar-Käpt’n den Fluss entlang, bestaunt die schöne Landschaft und seht das Ländle mal aus einer anderen Position. Die Reederei bietet viele verschiedene Touren unter anderem ab Stuttgart an.

Für die Kids gibt es ein tolles Unterhaltungsprogramm und in den Sommerferien gibt es beim Neckar-Käpt’n sogar echte Piratentouren und günstige Kombi-Angebote, zum Beispiel mit dem beliebten Freizeitpark Tripsdrill. Diesen sommerlichen Ausflug solltet ihr euch nicht entgehen lassen! Schaut mal in unsere Artikel zur Neckarschifffahrt ab Stuttgart oder hier.

Ihr seid lieber aktiv und habt stattdessen Lust, die Landschaft auf dem Wasser auf eigene Faust zu erkunden? Dann macht im Sommer eine coole Kanufahrt auf dem Neckar, leiht euch ein SUP (an Sonn- und Feiertagen) oder macht einen Ausflug mit dem Kanu rund um den Max-Eyth-See.

Foto: © Neckar-Käpt’n

Tierische Erlebnisse bei einer Wanderung mit Esel oder Alpaka

Damit auch Kinder beim Wandern Spaß haben, muss man sich manchmal etwas einfallen lassen. Auch wenn es tierisch ist. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Eselwanderung durch die Weinberge oder ihr macht einen Spaziergang mit Alpakas durch die Natur in der Umgebung? Die niedlichen Tiere lassen euch die Langsamkeit neu entdecken und das gemächliche Tempo entschleunigt. Ein solcher Familienausflug in Stuttgart mit den tierischen Wanderfreunden ist ein tolles Erlebnis, bleibt garantiert lange in Erinnerung und so macht Wandern jedem Spaß.

Lest hier mehr Informationen zur Eselwanderung oder geht direkt zu den Alpaka-Wanderungen über Jochen-Schweizer. Ihr könnt direkt einen Termin buchen oder euer Erlebnis mit einem Gutschein sichern.

👉 Unser Familienreisefieber-Tipp: Euer Vorteil: Kinder unter 14 Jahren laufen bei der Alpaka-Tour kostenlos mit.

Downhill über den Woodpecker-Trail

Ihr liebt Mountainbiken, aber bergauf fahren ist nervig? Dann nutzt die gerade vorgestellte Zacke und lasst eure Bikes von der Bahn nach oben zum Startpunkt vom Woodpecker-Trail bringen. Praktischerweise startet der Rad-Trail direkt oben. Auf der beliebten Mountainbikestrecke könnt ihr euer Können unter Beweis stellen und neue Tricks und Sprünge ausprobieren. Die Downhill-Strecke hat auf einem Kilometer Länge 27 verschiedene Hindernisse für Radfahr-Fans. Es gibt verschieden schwierige Hindernisse, sodass hier Anfänger und Fortgeschrittene ihren Spaß haben.

Adresse: Degerloch, Stuttgart
Öffnungszeiten: von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang
Preise: kostenlos, sofern die eigene Ausrüstung und Rad mitgebracht wird
Website: www.stuttgart.de

Action im Freizeitpark Tripsdrill

Der Freizeitpark Tripsdrill erwartet euch mit über 100 Attraktionen. Da ist für jeden etwas dabei. Von Achterbahnen und Wildwasserfahrten über Seifenkistenrennen bis zu schönen Shows. Viele große Spielplätze lassen die Zeit wie im Flug vergehen und an den Wasserspielstationen bekommt ihr im Sommer eine gelungene Abkühlung. Zur Entspannung bummelt ihr durch den parkeigenen Wildpark, entdeckt den Erlebnispfad und habt Spaß auf dem Abenteuerspielplatz.

Dieser Freizeitpark eignet sich für jedes Alter, denn Action und Spiel ist gleichermaßen vorhanden. Von Stuttgart fahrt ihr etwa 45 Minuten dorthin. Mit dem öffentlichen Nahverkehr sind etwa 80 Minuten. Plant auf jeden Fall einen ganzen Tag dort ein, damit ihr alles ausprobieren könnt. Lest hier unseren Bericht aus dem Freizeitpark Tripsdrill oder schaut hier für weitere Tipps zu den Freizeitparks in Baden-Württemberg.

Adresse: Erlebnispark Tripsdrill Straße 1, 74389 Cleebronn
Saison: WinterWunderWald bis 29.01.2023 / 23. März bis 3. November 2024 / Wildparadies immer geöffnet;
Rabatt/Angebot: Premium-Hotel inkl. Eintritt*
Eintrittskarten: online (vergünstigt) und vor Ort
Website: tripsdrill.de

Fotos: © Erlebnispark Tripsdrill

Stadterkundung und Sightseeing in Stuttgart für Familien

Stadtrundfahrt mit dem Hop-on Hop-off-Bus

Erkundet Stuttgart mit Kindern bequem und informativ mit dem Sightseeing-Bus. Aus dem offenen Doppeldeckerbus genießt ihr die Aussicht auf die Stadt und könnt flexibel an den besten Sehenswürdigkeiten wie dem Neuen Schloss, der Wilhelma und dem Mercedes-Benz Museum ein- und aussteigen.

Die Stadtrundfahrt ist perfekt, um einen ersten Überblick über die Stadt zu bekommen. Besonders praktisch: Die Tickets sind 24 Stunden gültig – ideal für eine entspannte Erkundungstour mit Pausen, auch bei schlechtem Wetter. Geht auf Nummer Sicher und bucht euer Ticket für den Hop-On Hop-Off-Bus* vorab. Besonders familienfreundlich: Kinder bis 3 Jahre fahren kostenlos und von 4 bis 14 Jahren startet das Ticket bereits ab 5 EUR!

Adresse: Hinter der Touristeninformation i-Punkt, Königstraße 1a, 70173 Stuttgart

Foto vom Bus: © Stuttgart-Marketing GmbH, Sebastian Berger / restliche Fotos: © Tanja Klose

Die Stadtpiraten-Schnitzeljagd durch die Innenstadt

Unternehmt eine spannende Rätselreise durch Stuttgart und erkundet die lebendige Innenstadt mit Karten, Kompass und Co. Die einzigartige Schatzsuche rund um den Schlossplatz ist ideal mit Kindern ab 7 Jahren und bietet ein unvergessliches und lehrreiches Abenteuer für die ganze Familie. Denn ihr müsst helfen, Ida’s Freund Mathis wiederzufinden!

Löst gemeinsam spannende Rätsel, nutzt das magische Glas und entdeckt geheimnisvolle Orte. Sehr praktisch: Dabei kommt ihr an bekannten Sehenswürdigkeiten vorbei und verbindet so Spiel, Spaß und Abenteuer mit einem kleinen Stadtrundgang. Fördert die Zusammenarbeit und weckt die Abenteuerlust eurer Kids.

Ihr könnt die speziell für Familien konzipierte Rätseltour mit zwei bis sechs Personen spielen und solltet etwa zwei bis drei Stunden Zeit einplanen. Die Schnitzeljagd bietet nicht nur tolle Unterhaltung, sondern ihr könnt sie auch ganz in eurem eigenen Tempo spielen. Hier° bekommt ihr mehr Informationen über die Schnitzeljagd. Gut zu wissen: Bestellt euch das Stadtpiraten-Spiel vorab nach Hause oder kauft es vor Ort, denn dieses Spiel könnt ihr ganz entspannt offline und mit klassischen Werkzeugen nutzen und benötigt dafür kein Handy.

Bestellung im Onlineshop: die-stadtpiraten.de° oder
Kauf vor Ort: Touristeninfopunkt, Königstraße 1A, 70173 Stuttgart
Preis der Rätselreise: 25 Euro

Fotos: © Die Stadtpiraten

Stadtrundgang durch Stuttgart

Unternehmt einen geführten Spaziergang zu den schönsten Plätzen und den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum. Auf dem einstündigen Rundgang erfahrt ihr dabei spannende Hintergründe zu Vergangenem und Gegenwärtigem. Für die Tour schaut mal hier*.

Ist euch oder euren Kids ein einfacher Stadtrundgang zu langweilig? Dann rätselt euch doch durch die Stadt. Bei einem coolen Outdoor-Escape-Abenteuer* erkundet ihr die Altstadt von Stuttgart. Das geht ganz einfach mit eurem Handy und in eurem Tempo. Entdeckt dabei die Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten im Zentrum. Der Rundgang ist gespickt mit Minigames und Rätselaufgaben. Für den knapp 3 Kilometer langen Rundgang solltet ihr 1,5 bis 2 Stunden einplanen.

Geister-Stadtrundgang durch die Altstadt von Stuttgart mit Kindern

Ihr liebt Geister und Gespenster? Dann solltet ihr unbedingt einen abendlichen Rundgang durch die Altstadtgassen machen. Diese geführte Geister-Tour könnt ihr mit Kindern ab 6 Jahren machen! Auf der Tour bekommt ihr spannende Geschichten und Legenden aus der Stadt erzählt. Diese unterhaltsame Tour* startet abends und dauert etwa eine Stunde. Startpunkt ist am Rathaus.

Ausflugsziele in Stuttgart mit Kindern

Museen und Ausstellungen in Stuttgart für Familien

Stuttgart bietet eine tolle Auswahl an interaktiven Ausstellungen und Museen für Kinder. Lest in unseren Tipps der besten Kindermuseen in Stuttgart. Einige wollen wir euch hier jedoch nicht vorenthalten.

Museum der Illusionen

Ihr habt Lust auf viele Lacher? Dann solltet ihr in Stuttgart mit Kindern das Museum der Illusionen besuchen. Klingt abgefahren? Das ist es auch! Lasst euch im Museum der Illusionen in die Irre führen.

Hier tastet ihr euch vorsichtig durch verspiegelte Räume, erlebt optische Täuschungen und bekommt viele Einblicke, wie unser Gehirn so funktioniert. Ein erlebnisreicher Ausflug, der euch faszinieren wird! Diese interaktive Ausstellung ist ein großer Spaß für die ganze Familie.

Adresse: Museum der Illusionen, Mailänder Platz 27, 70173 Stuttgart
Bahnhaltestelle: Stadtbibliothek (Linie U5, U6, U7, U15) oder Budapester Platz (U12)
Öffnungszeiten: unterschiedliche je nach Tag; donnerstags ist Ruhetag
Eintrittskarten: vor Ort oder online
Website: stuttgart.museumderillusionen.de
Ausstellung im Museum der Illusionen einem Kindermuseum in Stuttgart
Foto: © Museum der Illusionen Stuttgart

Mercedes-Benz Museum

Gewiss bietet die Autostadt auch Ziele, wenn ihr Ausflüge mit Kindern in Stuttgart machen wollt, die Autofans sind! Das Mercedes-Benz-Museum ist einfach ein Pflichtprogramm für alle, die Spaß an Autos haben. Das beliebteste Museum ist aber mehr als ein Eldorado für Mercedesfreunde. Hier geht es durch über 130 Jahre Automobilgeschichte und auf zwei Rundgängen könnt ihr bestaunen, wie sich die Fahrzeuge entwickelt haben.

Von der Kutsche über den Verbrenner hin zum modernen Elektroauto. Es gibt Oldtimberbusse, in denen Oma und Opa zur Schule fuhren, Rennwagen, alte Transporter und sogar Flugzeuge. Dabei lässt euch das hochmoderne Ambiente und die einmalige Architektur staunen, denn die Ausstatter haben die Exponate mit Licht gekonnt in Szene gesetzt.

Auch für Familien hat das Mercedes-Benz-Museum eine Menge im Angebot. Kinder bis 14 Jahre haben in Begleitung Erwachsener freien Eintritt. Sie erhalten kostenlos das Entdeckerbuch und Entdeckerhefte für verschiedene Altersgruppen. Ab 6 Jahren können die Kids einen kostenlosen Audioguide mit speziellem Kinderprofil hören. Außerdem gibt es ab 4 Jahren eine Kinderführung rund um das Automobil. Am Wochenende kommt das Maskottchen zu Besuch und in den Ferien werden spezielle Kinderprogramme angeboten.

Wollt ihr das Mercedes-Benz-Museum besuchen und sucht noch eine Unterkunft, schaut euch das Kombi-Angebot* von Travelcircus an.

Adresse: Mercedes-Benz Museum, Mercedesstraße 100, 70372 Stuttgart
Bahnhaltestelle: Blick (U13) und Stuttgart-Neckarpark (S1)
Eintrittskarten: online und vor Ort
Website: www.mercedes-benz.com

Fotos: © Mercedes-Benz AG

Porschemuseum

Für Rennwagenfans ein Muss! Das Porschemuseum ist das zweitbeliebteste Museum in Stuttgart und ebenfalls sehr beeindruckend. Bereits bei der Anfahrt wird euch das Kunstwerk mit Porscheautos vor dem Museum die Augen groß werden lassen.

Das moderne Gebäude ist mindestens genauso bemerkenswert. Schlichte Formen, klare Farben und eine interessante Architektur lassen den Besucher staunen. Ihr erfahrt bei eurer Tour durchs Porschemuseum natürlich ganz viel über die Geschichte des Fahrzeugherstellers. Interaktive Stationen führen euch auf einer Zeitreise durch unzählige Porsche Autos von den ersten Modellen über Oldtimer, Rennwagen und moderne Fahrzeuge.

Für die jungen Besucher gibt es immer wieder Sonderveranstaltungen an Feiertagen und in den Ferien sowie Mitmach-Angebote wie Ausmalbilder oder die Porsche4Kids Tour für Junioren bis 7 Jahre oder ältere Kinder bis 13 Jahre. Wir empfehlen einen Besuch mit Kindern ab 10 Jahren. Auch im Porschemuseum haben junge Leute bis 14 Jahre freien Eintritt.

Falls ihr ein richtiges Autoerlebnis wollt und noch kein Hotel in der Stadt habt, werft unbedingt einen Blick auf das Travelcircus-Angebot. Hier* bekommt ihr Tickets für das Mercedes-Benz- sowie das Porsche-Museum plus Hotel.

Adresse: Porsche Museum, Porscheplatz 1, 70435 Stuttgart
Bahnhaltestelle: Neuwirtshaus (Porscheplatz) (S6 & S60)
Eintrittskarten
: vor Ort
Website: www.porsche.com/germany/aboutporsche/porschemuseum

Foto: © Porsche AG

Naturkunde-Museum Stuttgart

Ihr habt Lust auf einen kleinen Ausflug in die lokale Flora und Fauna? In Stuttgart findet ihr eines der größten Naturkundemuseen Deutschlands. Über 12 Millionen Exponate warten darauf, von euch bestaunt zu werden. Dazu zählen, Tiere, Pflanzen und Fossilien. Dabei gibt es nicht nur eine Auswahl der heimischen Tiere, sondern auch Wale, Haie und Dinosaurier.

Besonders familienfreundlich: Kinder bis 18 Jahre besuchen das Museum kostenfrei. Gut zu wissen: Das Museum erstreckt sich aufgrund seiner Größe auf zwei Ausstellungsgebäude. Sichert euch die Tickets vorab, es gilt für beide Ausstellungsteile.

Adresse: Naturkundemuseum Stuttgart, Rosenstein 1–3, 70191 Stuttgart
Bahnhaltestelle: Löwentor (Linie U13) oder Nordbahnhof (U12, S4, S5, S6)
Eintrittskarten: vor Ort oder online
Website: www.naturkundemuseum-bw.de

Fotos: I. & III. © SMNS, Max Kovalenki / II. © SMNS, M. Rech

Schweinemuseum Stuttgart

Hättet ihr gewusst, dass in Stuttgart das größte Schweinemuseum der Welt steht? Tatsache! In der Ausstellung seht ihr in 27 Themenräumen mehr als 50.000 Ausstellungsstücke. Erfahrt alles über das Schwein, wie es in der Kunst gesehen wird, was für Mythen um das Tier ranken und als welches Symbol die niedlichen Tiere genutzt werden. Dabei könnt ihr die kleinen und großen Ausstellungsstücke bewundern und immer wieder lustiges und kurioses entdecken.

Fun Fact: Oink, Oink, das Schweinemuseum befindet sich in der ehemaligen Verwaltung eines Schlachthofs, der 1992 seinen Betrieb eingestellt hat.

Adresse: Schweinemuseum, Schlachthofstraße 2a, 70188 Stuttgart
Bahnhaltestelle: Schlachthof (45, N5)
Eintrittskarten: vor Ort
Website: www.schweinemuseum.de

Fotos: © Schweinemuseum Stuttgart

Indooraktivitäten in Stuttgart für Familien

Stadion-Tour in der Mercedes-Benz Arena

Fußballfans aufgepasst! Einmal durch den Tunnel auf den Rasen laufen und die Mercedes-Benz Arena hinter den Kulissen zu erleben, ist ein ganz besonderes Highlight für Groß und Klein. Fußballfans werden von der 1,5-stündigen Arena-Tour begeistert sein. Werft einen Blick in die Umkleidekabine, nehmt einmal auf der Spielerbank Platz und erfahrt eine Menge Hintergrundwissen über die Mercedes-Benz Arena, die 60.000 Menschen Platz bietet.

👉 Unser Familienreisefieber-Tipp: Eine solche VfB-Tour durch die Mercedes-Benz Arena gibt es auch für Kinder.

Adresse: Mercedes-Benz-Arena, Mercedesstraße 87, 70372 Stuttgart
Preise für die allgemeine Stadiontour: Kinder bis 6 Jahre kostenlos, Jugendliche 6–17 Jahre 9 Euro, Erwachsene 11 Euro
Preise Kindertour durchs Stadion: 10 Euro ab 6 Jahren

Musical in Stuttgart mit Kindern

Das Wetter spielt mal nicht mit oder ihr wollt mal etwas anderes erleben, was ganz besondere Unterhaltung verspricht? Dann besucht das Musical Tarzan und taucht in eine mitreißende Musikgeschichte. Eintrittskarten sichert ihr euch am besten vorab oder mit einem attraktiven Angebot für Tickets plus Übernachtung bei Travelcircus*.

Stadtbibliothek für Bücherwürmer

Vermutlich denkt ihr jetzt: „Was sollen wir in der Bibliothek? Wir wollen doch Stuttgart mit Kindern entdecken!“. Zugegeben, es ist auf den ersten Blick ein überraschendes Ausflugsziel. Aber die Stadtbibliothek gehört zu den meist fotografiertesten Bauwerken der Stadt. Und wenn ihr sie gesehen habt, versteht ihr warum.

Die Architektur und abendliche Beleuchtung sind von innen und außen richtig schön. Im Gebäude werdet ihr überrascht sein, wie schön Bücherregale sein können. Der offene Raum, die Treppen, die unzähligen Bücher, hier ist ein echtes Meisterwerk entstanden.

Und keine Sorge, auswärtige Gäste sind in dieser Stadtbibliothek herzlich willkommen, was ihr an den Audioguides und beschilderten Routen sehen werdet. Leiht euch Audioguides aus und lernt auf zwei verschiedenen Routen durchs Haus mehr über dieses Bauwerk. Es gibt für junge Besucher eine eigene Kinderbibliothek, in der die Kids schmökern können. Außerdem werden immer wieder Veranstaltungen für Kinder angeboten. Ein ganz besonderes Ziel, um Stuttgart mit Kindern mal anders zu erleben.

Adresse: Mailänder Platz 1, 70173 Stuttgart
Bahnhaltestelle: Stadtbibliothek/Handwerkskammer (Linie U5, U6, U7, U12, U15)
Öffnungszeiten: Sonntags geschlossen
Website: stadtbibliothek-stuttgart.de/




Werbung

Schloss Ludwigsburg mit seinem Kinderreich und Märchengarten

Nicht direkt in Stuttgart, aber nur eine S-Bahn-Fahrt entfernt, liegt das Residenzschloss Ludwigsburg. Dieses über 300 Jahre alte Bauwerk ist eine der größten barocken Schlossanlagen Deutschlands. Ihr könnt spezielle Kinderführungen machen, auch eine Nachtführung mit Laternen ist möglich, oder ihr geht in das Kinderreich im Schloss.

Dort dürfen sich die Kleinen standesgemäß kleiden, Kronen aufsetzen und Schmuck anlegen. Danach wird im Schlafgemach geruht, es kann im Thronsaal gespielt und im Theater die eigene Schauspielkunst getestet werden. Ausprobieren und anfassen ist im Kinderreich ausdrücklich erlaubt. Ein tolles Erlebnis, welches den Schlossbesuch unvergesslich macht.

Aber halt, es gibt noch mehr zu entdecken: Zum Schloss gehört auch ein Schlosspark und der ist am Residenzschloss Ludwigsburg besonders schön. Die bezaubernde Gartenanlage hat einen Märchengarten, in dem bekannte Märchenmotive entdeckt werden können. Außerdem sind im Park Flamingos, Fasane und andere Tiere angesiedelt. Der Besuch lohnt sich für, wenn ihr märchenhafte Ausflüge mit Kindern in Stuttgart und Umgebung sucht.

Adresse: Schlossstraße 30, 71634 Ludwigsburg
Preise: unterschiedliche Führung plus Ergänzungstickets für Sonderausstellungen wie Kinderreich; rabattierte Familienkarten erhältlich
Eintrittskarten: vor Ort
Website: www.schloss-ludwigsburg.de

Foto: © Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Schlossverwaltung Ludwigsburg

Die besten Sehenswürdigkeiten in Stuttgart für Familien

Fernsehturm Stuttgart

Der Stuttgarter Fernsehturm gilt als Wahrzeichen der Stadt. Das Besondere: Er wurde Anfang 1956 eröffnet und ist der erste Fernsehturm der Welt. Der 217 Meter hohe Turm bietet eine fantastische Aussicht auf die Stadt und die umliegende Landschaft. Bei klarem Wetter reicht der Blick sogar bis in den Schwarzwald. Unser Familienreisefieber-Tipp: Noch spannender wird der Besuch mit der Turmrallye für Kinder. Diese gibt es gegen einen Obolus an der Kasse.

Mit dem Aufzug geht es in wenigen Sekunden 150 Meter in die Höhe. Ihr habt richtig gehört, die Aussichtsplattform erstreckt sich über zwei Etagen und ihr könnt den Blick über die Stadt genießen. Direkt unter der Aussichtsplattform befindet sich ein Restaurant mit Café und Bar, wo ihr bei einem Getränk die Aussicht auf euch wirken lassen könnt.

Am Fuße des Stuttgarter Fernsehturms befindet sich ein kleiner Spielplatz. Wenn ihr nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen wollt, hält von April bis Oktober der Hop-on Hop-off Bus* (grüne Linie) in der Nähe.

Adresse: Fernsehturm Stuttgart, Jahnstraße 120, 70597 Stuttgart
Bahnhaltestelle: Ruhbank/Fernsehturm (U7, U8, U15)
Öffnungszeiten: Je nach Tag und Saison unterschiedlich
Eintrittskarten: vor Ort oder online*
Website: www.fernsehturm-stuttgart.de

Wilhelma Zoo

Natürlich darf auch die Wilhelma nicht fehlen, wenn es um familienfreundliche Ausflugsziele in Stuttgart geht. Die Wilhelma ist ein zoologisch-botanischer Garten mitten in Stuttgart. Auf etwa 30 Hektar könnt ihr hier um die 11.000 Tiere aus aller Welt sehen und faszinierende Pflanzen bewundern. Die Parkanlage ist riesig und schön angelegt, was wir jedoch leider nicht von den Gehegen sagen können.

Die unglaubliche Vielzahl der unterschiedlichen Tierarten geht hier leider zulasten der einzelnen Gehegegrößen. Da ist definitiv Luft nach oben. Erfreulicherweise erfolgen hier stetig Verbesserungen, wie z. B. mit der Schneeleopardenanlage. Die tollen Pflanzenhäuser sind dahingegen sehr positiv zu erwähnen. Sie sind toll angelegt und bieten viele Möglichkeiten für Entdeckungstouren durch die Welt der Botanik.

Solltet ihr der Wilhelma einen Besuch abstatten, nehmt am Eingang einen kostenlosen Geländefaltplan mit, um euch auf dem weitläufigen Gelände zu orientieren oder lauft einen der unterschiedlichen Rundgänge ab. Die Beschilderung ist sehr gut und auch die regelmäßigen Infotafeln sind unglaublich familienfreundlich. Im gesamten Stuttgarter Zoo Wilhelma gibt es viele schön angelegte Möglichkeiten zum Klettern und Spielen.

👉 Unser Familienreisefieber-Tipp; Für noch mehr Unterhaltung gibt es am Eingang das kostenlose Reiseheft „Kinderturn-Welt in der Wilhelma“. Es beinhaltet lustige Aufgaben und schöne Rätsel für Kinder, die sie während des Aufenthalts oder im Anschluss lösen können. So lernen sie einiges über die Tiere.

Adresse: Wilhelma zoologisch-botanischer Garten, Wilhelma 13, 70376 Stuttgart
Bahnhaltestelle: Wilhelma (U14), Rosensteinbrücke (U13,U16)
Öffnungszeiten: je nach Tag und Saison ab 8.15 Uhr bzw. 9 Uhr
Eintrittskarten: online oder vor Ort
Website: www.wilhelma.de

Fahrt mit der Zahnradbahn Zacke

Die Fahrt mit der Zahnradbahn darf bei eurem Besuch in Stuttgart mit Kindern nicht fehlen. Die „Zacke“, wie sie in dort genannt wird, verbindet das Stadtzentrum im Tal mit dem Stadtbezirk Degerloch.

Ratternd fahrt ihr den steilen Berg hinauf. Dort könnt ihr euch die Stadt wunderbar von oben anschauen und das Panorama genießen. Seid ihr mit dem Fahrrad unterwegs, stellt es einfach auf den Anhänger der Zacke und freut euch auf eine Fahrradtour hoch oben über der Stadt.

Adresse: Zahnradbahn Stuttgart, Marienplatz, 70178 Stuttgart
Bahnhaltestelle: Marienplatz (U1, U9, U34)
Eintrittskarten: am Automaten vor Ort
Website: www.ssb-ag.de

Aussichtspunkte besuchen und Stäffele erkunden

In Stuttgart gibt es etwa 400–600 Freilufttreppen, sogenannte Stäffele. Keiner weiß genau, wie viele es sind, aber früher dienten diese Treppen als Wege in die Weinberge. Ein Abenteuer der besonderen Art ist ein Rundgang von Stäffele zu Stäffele. Dabei habt ihr immer wieder andere, tolle Ausblicke auf die Stadt und besonders Kindern macht es viel Spaß, die Treppen hinauf und hinabzulaufen.

Eine beliebte Treppe ist die Georg Elser Staffel, mit einem extratollen Ausblick. Um die Aussicht von hier zu genießen, fahrt ihr einfach mit der Bahn (Richtung Fernsehturm) und steigt am Bubenbad/Jugendgästehaus aus. Ebenso lohnt sich der Ausblick vom Eugensplatz, gegenüber der Jugendherberge (diese liegt ebenfalls an der Bahnlinie). Hier lohnt sich der Ausflug doppelt, denn hier findet ihr eine der beliebtesten Eisdielen der Stadt, das Eiscafé Pinguin.

Solltet ihr zum Fernsehturm fahren, liegen diese beiden Stäffele direkt auf dem Weg und ihr könnt einfach dort aus der Bahn steigen. Alternativ lohnt sich auch ein Spaziergang vom Bubenbad über die Stäffele zurück in die Stadt.

👉 Unser Familienreisefieber-Tipp: Macht eine geführte Stäffele-Tour* und lasst euch die schönsten Ecken und Treppen der Stadt zeigen. Ihr könnt zwischen vier verschiedenen Touren wählen und mit euerem Guide entdeckt ihr Stuttgart mit Kindern ganz neu.

Christmas Garden in der Wilhelma Stuttgart

Am Ende präsentieren wir euch einen großartigen Winterausflug für Familien: Von 15. November 2023 bis zum 14. Januar 2024 erlebt ihr im zoologisch-botanischen Garten Wilhelma in Stuttgart einen magischen Lichterrausch beim Christmas Garden.

Macht eine zauberhafte Reise durch die bunt beleuchtete Welt der Tiere und lasst euch verzaubern. Der zwei Kilometer lange, bunt beleuchtete Weg über das Zoogelände ist ein wahres Fest, was Kinderaugen zum Strahlen bringt. Lasst euch den Weihnachtsgarten nicht entgehen. Tickets sichert ihr euch am besten vorab. Findet weitere Tipps und weitere Christmas Garden Standorte in Deutschland.

Was kann man bei Regen in Stuttgart mit Kindern machen?

Ihr sucht Schlecht-Wetter-Tipps für Stuttgart mit Kindern? Dann fassen wir euch hier noch mal unsere Indoor-Aktivitäten in Stuttgart mit Kindern zusammen und zeigen euch, was ihr bei schlechtem Wetter machen könnt:

  • Museum der Illusionen
  • Naturkunde-Museum
  • Schweinemuseum
  • Mercedes-Benz-Museum
  • Porschemuseum
  • Besuch der Stadtbibliothek Stuttgart
  • Stadion-Tour in der Mercedes-Benz-Arena
  • Musicalbesuch
  • Stadtrundfahrt mit dem Sightseeingbus

Weitere Tipps in Stuttgart für Familien

Ihr habt euer Ausflugsprogramm noch nicht komplett gefüllt? Es gibt noch weitere Möglichkeiten, um Stuttgart mit Kindern zu erkunden. Verschafft euch doch einen Überblick auf einer Stadtrundfahrt mit dem Hop-On Hop-Off Bus* oder lasst euch die Sehenswürdigkeiten im Zentrum zu Fuß zeigen. Mit einem Guide erkundet ihr die schönsten Plätze in der Innenstadt.

Das ist euren Kids zu langweilig? Dann schaut euch diese Stadt-Rätseltour* an, hier rätselt ihr euch etwa 2 Stunden durch die Altstadt von Stuttgart. Eine Menge Erlebnisse bekommt ihr auch auf einer Segwaytour zu den Highlights der Stadt.

Werbung

Übernachten in Stuttgart mit Kindern

In Stuttgart gibt es viele familienfreundliche Unterkünfte. Schaut in unseren Empfehlungen für sechs tolle Familienhotels in Stuttgart

Zentrumsnah und familienfreundlich ist das Hampton by Hilton Stuttgart City Centre. Hier freut ihr euch auf ein modernes 3-Sterne-Hotel mit komfortablen Zimmern für Familien mit Schlafsofa oder zwei Doppelbetten sowie einem leckeren Frühstücksbuffet. Ihr wohnt sehr zentral, in unmittelbarer Umgebung zum Museum der Illusionen. Die U-Bahnhaltestelle Budapester Platz liegt am Hotel.

Familienhotels Stuttgart

Praktische Stuttgart Reiseführer für Familien

Der Nachwuchs will schon mitplanen und selbst einen Einblick in die Stadt bekommen? Kein Städtetrip ohne die richtige Ausrüstung – das gilt auch für die Kids. Hier findet ihr unsere Empfehlungen für Stuttgart Reiseführer:

Stuttgart für Kinder 23/24: Neues, Tipps und Highlights...
Stuttgart für Kinder 23/24: Neues, Tipps und Highlights für Große mit Kleinen
9,00 EUR
 
Stand der Daten: 12. Juni 2024 13:44
111 Orte für Kinder in und um Stuttgart, die man gesehen...
111 Orte für Kinder in und um Stuttgart, die man gesehen haben muss: Reiseführer für Kinder
18,00 EUR
 
Stand der Daten: 12. Juni 2024 13:44
Erlebniswanderungen für Familien Stuttgart & Region:...
Erlebniswanderungen für Familien Stuttgart & Region: Raus & Los
18,00 EUR
 
Stand der Daten: 12. Juni 2024 13:44

Unsere Meinung zu den Ausflügen in Stuttgart mit Kindern

Wir hoffen, dass wir euch ein paar tolle Ideen für gemeinsame Unternehmungen in Stuttgart mit Kindern geben konnten. Wir haben euch eine Auswahl an verschiedenen Aktivitäten in Stuttgart vorgestellt, die der ganzen Familie Spaß machen.

Ich war sehr positiv überrascht, wie familienfreundlich die Stadt ist. Es gibt unglaublich viele Aktivitäten und abwechslungsreiche Ausflüge mit Kindern in Stuttgart. Wie ihr seht, könnt ihr die Stadt unterhaltsam und abwechslungsreich entdecken.

Die Lage im Talkessel an den Weinbergen ist toll und die Ausblicke auf die Stadt immer wieder begeisternd – besonders der fantastische Weitblick vom Fernsehturm! Wenn ihr länger in der Region bleibt, solltet ihr unbedingt auch unsere Ausflugstipps für Baden-Württemberg mit Kindern anschauen.

Was ist euer Lieblingsziel in Stuttgart mit Kindern? Wir freuen uns auf eure Kommentare.

Ihr sucht weitere Tipps?

Tipps und Ideen für Familienausflüge auf Familienreisefieber

Offenlegung: ° Werbung für unseren Partner die Stadtpiraten & Affiliatewerbung: * Links zu Partnerprogrammen. Bei einer Buchung über diese Links gibt es für uns eine kleine Provision. Für euch hingegen bleibt der Preis unverändert. Artikel ist Ursprung März 2022 und wurde aktualisiert. Im Artikel werden Fotos von depositphotos.com/de verwendet. 

Über Tanja 213 Artikel
Tanja wurde das Reisen bereits in die Wiege gelegt. Heute ist sie mit ihrer Tochter unterwegs, um Deutschland und die Welt zu entdecken. Sei es bei Ausflügen vor der Haustür in NRW oder bei Reisen in ferne Länder. Darunter sind Städtetrips, Urlaub am Meer, Roadtrips, Camping oder Kurzurlaub in Ferienparks - Abwechslung wird beim Reisen groß geschrieben.

1 Kommentar

  1. Wir wollen in den Ferien Ausflugsziele mit den Kindern besuchen. Schön zu lesen, dass in Stuttgart einiges hierfür geboten wird. Vielleicht finden wir solche Angebote auch bei uns in Bayern.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*