Aquarien in Deutschland: Erlebt die 11 besten Unterwasserwelten für Familien

die besten Aquarien in Deutschland

Es gibt spannende Aquarien in Deutschland, die Einheimische und Touristen gleichermaßen begeistern. Von exotischen Meerestieren über bunte Korallenriffe bis hin zu Berührungsbecken und interaktiven Ausstellungen bieten die Unterwasserwelten in Deutschland einzigartige Einblicke in die faszinierende Welt unter Wasser. Wir zeigen euch, was die besten Aquarien in Deutschland zu bieten haben!

* Kennzeichnungen sind Empfehlungslinks und führen zu Partnerprogrammen.

Unsere Favoriten der Aquarien in Deutschland

  • Aquarium Berlin
  • Aquarium GEOMAR
  • Aquazoo Löbbecke Museum Düsseldorf
  • Klimahaus Bremerhaven
  • Meereszentrum Fehmarn
  • Multimar Wattforum
  • Müritzeum
  • Ostsee-Info-Center Eckernförde
  • OZEANEUM Stralsund
  • SEA LIFE Oberhausen
  • Sylt Aquarium




Werbung

Vorstellung der besten Aquarien in Deutschland

Aquarium Berlin

Das größte Aquarium Deutschlands und sogar Europas könnt ihr in Berlin besuchen. Die Berliner Unterwasserausstellung begeistert euch mit bunten Korallenriffen, faszinierenden Meerestieren und anderen Lebewesen. Die Bewohner findet ihr in den verschiedenen Erlebniswelten, wie dem Reich der Reptilien, dem kuriosen Dachgeschoss und der Unterwasserwelt.

Trefft aber nicht nur Tiere aus der Unterwasserwelt, sondern beobachtet auch gärtnernde Ameisen oder beeindruckende Riesenschlangen. Begleitet Schildkröten auf ihrer Entdeckungstour, winkt den Clownfischen zu, begegnet Brückenechsen und bestaunt beeindruckende Quallen zu. Kennt ihr eigentlich den Zitronenkugelfisch oder das Pantherchamäleon? Hier lernt ihr sie kennen!

Dieses große Aquarium in Deutschland zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in der Bundeshauptstadt. Findet weitere tolle Tipps für Berlin mit Kindern.

Adresse: Aquarium Berlin, Budapester Str. 32, 10787 Berlin | Website: www.aquarium-berlin.de

Fotos: © Aquarium Berlin

Aquazoo Löbbecke Museum Düsseldorf

Im beliebten Aquazoo, einem großen Aquarium in NRW erwartet euch eine tolle Mischung aus Zoo, Aquarium und Naturkundemuseum mit einer anschaulichen und interaktiven Ausstellung. Freut euch in der kulturelle und wissenschaftliche Einrichtung auf 5.000 Tiere aus über 500 verschiedenen Arten und mehr als 1.400 Exponate, die die ganze Familie begeistern werden.

Erfahrt alles über Ursprung, Entwicklung und Vielfalt von Tieren und Pflanzen. Verschiedene Themenbereiche präsentieren euch die Evolution der Lebewesen von der Entstehung des Lebens im Wasser über die Ausbreitung der Organismen im Meer bis ins Süßwasser und die Besiedlung aller Lebensräume an Land.

Adresse: Aquazoo Löbbecke Museum Düsseldorf, Kaiserswerther Str. 380, 40474 Düsseldorf | Website: www.duesseldorf.de/aquazoo

Fotos: © Aquazoo Löbbecke Museum

Müritzeum

Im Müritzeum in Mecklenburg-Vorpommern, der größten Aquarienlandschaft für heimische Süßwasserarten, lautet die Devise mitmachen, ausprobieren oder entspannen. Begebt euch im NaturErlebnisZentrum auf eine interessante Entdeckungstour und erfahrt mehr über die Bewohner der Mecklenburgischen Seenplatte.

Wer lebt eigentlich in den Bächen, Flüssen, Seen, Weihern und Tümpeln in der Region? In 25 kleinen und großen naturnah gestalteten Becken lernt ihr mehr über die Gewässervielfalt und die heimischen Wildfische. Über 50 Fischarten, Krebse, Sumpfschildkröten, Muscheln, Schnecken und Wasserpflanzen könnt ihr hier nach Herzenslust bestaunen.

Ebenso interessant ist die Naturkunde-Ausstellung mit vielen interaktiven Bereichen, in denen ihr einen spannenden Streifzug durch die Tier- und Pflanzenwelt und die Geschichte der Region unternehmen könnt.

👉 Unser Familienreisefieber-Tipp: Besonders viele interaktive Möglichkeiten findet ihr auf der Kinderseite vom Müritzeum. Hier findet ihr spannende Dinge zum Malen, Basteln, Rätseln und Spaß haben.

Adresse: Müritzeum, Zur Steinmole 1, 17192 Waren (Müritz) | Website: www.mueritzeum.de

Fotos: © Müritzeum | II. © Peter Prast, Müritzeum | III. © Mirko Runge, Müritzeum

Aquarium GEOMAR

Heimische sowie exotische Unterwasserwelten erwarten euch im Kieler Aquarium GEOMAR. Das Aquarium in Kiel ist Teil des Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung und liegt direkt an der Kieler Förde. Entdeckt die Vielfalt der marinen Unterwasserwelt und die Lebensräume heimischer als auch exotischer Tiere.

Neben einem Rundgang durch die Themenbereiche Ostsee, Nordsee, Mittelmeer und Tropen erwarten euch auch Quallen und Seehunde im Schauaquarium GEOMAR. Begegnet Krümel, Luna und Sally und trefft weitere Mitglieder des Kieler Rudels. Schaut bei den öffentlichen Fütterungen zu und lasst euch beim täglichen Training der niedlichen Seehunde von ihren Sprüngen und kleinen Kunststücken begeistern.

👉 Unser Familienreisefieber-Tipp: Ladet euch vorab die Entdeckerbögen auf der Website herunter und erkundet dieses Aquarium in Deutschland auf interaktive Art.

Adresse: Aquarium GEOMAR, Düsternbrooker Weg 20, 24105 Kiel | Website: www.aquarium-geomar.de

Fotos: © Aquarium GEOMAR

Aquarium im Klimahaus Bremerhaven

Im Aquarium im Klimahaus Bremerhaven unternehmt ihr eine spannende Reise durch die Klimazonen der Erde. Freut euch auf einen beeindruckenden Lernort und eine weltweit einzigartige Erlebniswelt zu den Themen Klima, Klimawandel und Wetter. In der Ausstellung findet ihr ein riesiges Aquarium, was kleine und große Besucher begeistert. Besonders eindrucksvoll ist die riesige Panoramascheibe, die sich über zwei Etagen erstreckt.

Auf mehr als 11.000 qm Ausstellungsfläche gibt es jede Menge zu entdecken, während ihr zum Weltenbummler werdet und eine spannende Reise um die Welt macht. Erfahrt in der Klima-Austellung mehr über die Zusammenhänge zwischen Wetter und Klima, über die Hintergründe der Klimaveränderung und über Prognosen für die Zukunft. Die Kids werden vor allem von den interaktiven Exponaten und Medienstation sowie von den lebenden Tieren und Pflanzen begeistert sein.

Weitere familienfreundliche Ausflugsziele findet ihr in unseren Tipps für Bremerhaven mit Kindern.

Adresse: Klimahaus Bremerhaven, Am Längengrad 8, 27568 Bremerhaven | Website: www.klimahaus-bremerhaven.de

Meereszentrum Fehmarn

Verbringt ihr euren Urlaub auf der schönen Insel Fehmarn, dann solltet ihr unbedingt das Meereszentrum besuchen. Das Aquarium in Schleswig-Holstein begeistert euch mit bunten Fischen und vielen anderen Tieren in einer abwechslungsreichen Unterwasserwelt.

Das tropische Aquarium mit rund vier Millionen Litern Meerwasser, das Ozeanarium mit Haien, der Unterwassertunnel, die Lagunenaquarien und die Mangroven sind das Zuhause unzähliger Meerestiere, die es im Aquarium auf Fehmarn zu entdecken gibt.

Bestaunt die bunten Korallen, findet Nemos, beobachtet quirlige Seepferdchen, Feuerfische und Muränen und bewundert die beeindruckenden Rochen und Haie.

Adresse: Meereszentrum Fehmarn, Gertrudenthaler Str. 12, 23769 Fehmarn | Website: www.meereszentrum.de




Werbung

Multimar Wattforum

Das Multimar Wattforum findet ihr im gleichnamigen Nationalpark-Zentrum, direkt an der Eiderbrücke im schleswig-holsteinischen Hafenort Tönning. Hier erwarten euch winzige Wattbewohner, riesige Fischschwärme und ein gigantischer Pottwal.

Lasst euch von der interaktiven Erlebnisausstellung beeindrucken und erfahrt mehr über die spannenden Lebensräume zwischen Flüssen, Salzwiesen, Wattboden und Nordsee. Was macht den Nationalpark Wattenmeer zu einem der einzigartigsten Lebensräume der Erde? Warum ist der Stör ausgestorben und wie kommt die Krabbe ins Brötchen? All das und noch viel mehr erfahrt ihr an den Mitmachstationen, bei Experimenten und in den Kurzfilmen in der Ausstellung.

In den Aquarien und Becken könnt ihr mehr als 280 Tierarten aus nächster Nähe beobachten, vom flachen Watt bis in die Tiefen der Nordsee.

Adresse: Multimar Wattforum, Dithmarscher Str. 6a, 25832 Tönning | Website: multimar-wattforum.de 

Fotos: I. & II. © Andreas Birresborn/LKN.SH & III. © Hecker/LKN.SH

Aquarium im Ostsee-Info-Center Eckernförde

Ein weiteres sehr schönes Aquarium in Deutschland befindet sich im Ostsee-Info-Center Eckernförde. Ihr findet es direkt am Anfang der Strandpromenade.

Erfahrt, wie die Ostsee entstanden ist, was das Meer so besonders macht und lernt an der Ostsee-Unterwasserwand Wissenswertes zu Schweinswalen, Heringen, Vögeln und vielen weiteren Arten. Sehr fluoreszierende Quallen, setzt euch in ein kleines UBoot oder nehmt an der Plankton-Mikroskopstation das Leben unter der Wasseroberfläche unter die Lupe. Dank einer Vergrößerung könnt ihr sie mit bloßem Auge bestaunen.

Ein besonderes Highlight ist das Berührungsbecken, in dem ihr mit Seesternen und Strandkrabben auf Tuchfühlung gehen könnt. Bekommt einen spannenden Eindruck davon, wie sich ein Seestern anfühlt und erfahrt durch die freundlichen Mitarbeiter allerlei über die Unterwasserlebewesen.

Adresse: Ostsee-Info-Center Eckernförde, Schiffbrücke 20, 24340 Eckernförde | Website: www.vewatech.de/eckernfoerde-das-fuehlaquarium

Fotos: © Tanja Klose

OZEANEUM Stralsund

Das OZEANEUM Stralsund ist eines der schönsten Ausflugsziele in Mecklenburg-Vorpommern mit Kindern. Freut euch auf eine unterhaltsame Ausstellung, in der ihr die Welt der Meere und Ozeane erkunden könnt. Besonders beliebt bei Kindern ist der eigens für sie gestaltete Bereich „Meer für Kinder“ mit faszinierenden Elementen zum Anfassen. Der kleine Taucher Jacques begleitet sie mit einem kindgerechten Audioguide durch die Erlebnisausstellung.

Nehmt an Fütterungen teil, wagt euch in den offenen Atlantik, geht durch den Helgoland Tunnel, beobachtet die niedlichen Pinguine und verschafft euch einen Überblick über Nordsee und Ostsee. Hier bekommt ihr jede Menge für die ganze Familie geboten!

Das OZEANEUM liegt auf der Stralsunder Hafeninsel und ist einer von vier Standorten des Deutschen Meeresmuseums. Besonders unterhaltsam ist ein Rundgang mit dem Audioguide oder der App. Hier bekommt ihr viele spannende Hintergrundinformationen.

Adresse: Ozeaneum, Hafenstraße 11, 18439 Stralsund | Website: www.ozeaneum.de

Zu Besuch im OZEANEUM in Stralsund
Foto: © Anke Neumeister/Deutsches Meeresmuseum

SEA LIFE Oberhausen

Das größte SEA LIFE in Deutschland befindet sich in Oberhausen. Freut euch in diesem Aquarium in NRW auf die größte Hai-Aufzucht des Landes, einen beeindruckenden Mangrovenwald und ein riesiges, von Riffhaien und Rochen bewohntes flaches Wasserbecken.

Nehmt an den interaktiven Fütterungen teil, spaziert durch die verschiedenen Themenwelten und kommt am Erlebnisbecken den tierischen Bewohnern ganz besonders nah. Beim Gang durch den Unterwassertunnel habt ihr das Gefühl, selbst in den Ozean einzutauchen.

Im Themenbereich Rhein trefft ihr auf heimische Tierarten, in der Tropfsteinhöhle dürft ihr euch auf Kreaturen wie den Blinden Höhlensammler oder beeindruckende Bewohner, wie den Axolotl freuen. Beobachtet Kugelfische oder Bärenkrebse in den Küstengewässern, trefft Oktopus und Moränen im Hafenbereich oder taucht ab zum geheimnisvollen UBoot und bewundert die anmutige Ohrenqualle. Hier stellen wir euch das SEA LIFE Oberhausen vor oder erfahrt mehr über alle sieben SEA LIFE Standorte in Deutschland.

👉  Gut zu wissen: Durch begrenzte Einlasskapazitäten ist der Eintritt nur mit Online-Ticket / Zeitfensterreservierung garantiert!

Adresse: SEA LIFE Oberhausen, Zum Aquarium 1, 46047 Oberhausen | Website: www.visitsealife.com/oberhausen/*

Ein Ausflug in das SEA LIFE Oberhausen
Foto: © SEA LIFE

Sylt Aquarium

Verbringt ihr eure Ferien auf Sylt, dann schaut unbedingt im Aquarium in Westerland vorbei. Das Sylt Aquarium ist ein fantastisches Ausflugsziel für Familien und hält jede Menge Überraschungen für euch bereit.

In 18 kreativ gestalteten Schaubecken wie dem Nordsee-Aquarium begegnet ihr Arten aus der heimischen Meereswelt und lasst euch im Tropen-Aquarium von exotischen Tieren begeistern. Hier erwartet euch eine von farbenprächtigen Steinwänden gesäumte Korallenwelt mit einem einzigartigen Artenreichtum.

Ein besonderes Highlight dieses Aquariums in Deutschland ist der 10 Meter lange Glastunnel, von dem aus ihr Haie und Rochen von allen Seiten beobachten könnt.

Adresse: Sylt Aquarium, Gaadt 33, 25980 Sylt | Website: www.syltaquarium.de

Unser Fazit zu den besten Aquarien in Deutschland

Wir hoffen, dass wir euch einen guten Überblick über die besten Aquarien in Deutschland geben konnten. Neben Berlin mit dem größten Aquarium Deutschlands und den beliebten SEA LIFE Welten, gibt es noch viele weitere zauberhafte Unterwasserausstellungen, die es zu entdecken lohnt.

In Deutschlands Aquarien eröffnet sich euch eine Welt voller Schönheit und Wunder. Jede Ausstellung bietet faszinierende Unterwasserwelten, die durch ihre Vielfalt und Einzigartigkeit beeindrucken. Besucher jeden Alters sind eingeladen, in die Schönheit und die Geheimnisse der Meere einzutauchen.

Von interaktiven Ausstellungen, die Wissen und Spaß miteinander verbinden, hin zu beeindruckenden Lebensräumen mit einer Vielzahl von Meeresbewohnern beherbergen, gibt es in den schönsten Aquarien Deutschlands viel zu entdecken und zu lernen. Taucht ein in diese atemberaubenden Welten und lasst euch von den faszinierenden Eindrücken verzaubern!

Kennt ihr noch andere schöne Aquarien in Deutschland? Verratet es uns gerne in den Kommentaren!

Ihr sucht weitere Tipps?

Banner Ausflugsziele mit Kindern zB Klettern

Offenlegung Affiliatewerbung: * Links zu Partnerprogrammen. Bei einer Buchung über diese Links gibt es für uns eine kleine Provision. Für euch hingegen bleibt der Preis unverändert.

Über Isabel 56 Artikel
Isabel reist gemeinsam mit ihrer Tochter durch die Welt, mittlerweile schon seit 2020 ohne Pause. Neben Camping in Deutschland und Europa liebt sie komfortable Fernreisen durch Ost- und Südostasien. Tipps und Eindrücke teilt sie auf ihrem Blog A nomad abroad.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*